Download Print this page

Siemens SIRIUS 3SE28 Series Operating Instructions Manual

Safety position switch
Hide thumbs

Advertisement

Quick Links

SIRIUS
Sicherheitspositionsschalter
mit Zuhaltung, metallgekapselt.
Betriebsanleitung
Vor der Installation, dem Betrieb oder der Wartung des Geräts
muss diese Anleitung gelesen und verstanden werden.
GEFAHR
!
Gefährliche Spannung.
Lebensgefahr oder schwere Verletzungsgefahr.
Vor Beginn der Arbeiten Anlage und Gerät spannungsfrei
schalten.
VORSICHT
Eine sichere Gerätefunktion ist nur mit zertifizierten Komponenten
gewährleistet!
Wichtige Hinweise
Die hier beschriebenen Produkte wurden entwickelt, um als Teil einer
Gesamtanlage oder Maschine sicherheitsgerichtete Funktionen zu
übernehmen. Ein komplettes sicherheitsgerichtetes System enthält in
der Regel Sensoren, Auswerteeinheiten, Meldegeräte und Konzepte für
sichere Abschaltungen. Es liegt im Verantwortungsbereich des Herstel-
lers einer Anlage oder Maschine die korrekte Gesamtfunktion sicherzu-
stellen. Die Siemens AG, seine Niederlassungen und
Beteiligungsgesellschaften (im Folgenden "Siemens") ist nicht in der
Lage, alle Eigenschaften einer Gesamtanlage oder Maschine, die nicht
durch Siemens konzipiert wurde, zu garantieren.
Siemens übernimmt auch keine Haftung für Empfehlungen, die durch
die nachfolgende Beschreibung gegeben bzw. impliziert werden. Auf-
grund der nachfolgenden Beschreibung können keine neuen, über die
allgemeinen Siemens-Lieferbedingungen hinausgehenden, Garantie-,
Gewährleistungs- oder Haftungsansprüche abgeleitet werden.
Montage
Bild 1:
Maßbilder (Maße in mm).
Befestigung auf planer Fläche mit 3 Schrauben
M5 (1,5 bis 2 Nm).
Stets Scheiben und Federringe beilegen.
Einbaulage beliebig.
Anschlussquerschnitte und Anzugsdrehmoment
0,5 - 2,5 mm²
0,5 - 1,5 mm²
Die Kabelführungen (M20x1,5 bzw. Pg 13,5) sind sorgfältig
abzudichten, um eine Verminderung der Schutzart IP 67 zu
vermeiden.
Nicht benötigte Kabelführung mit Blindkappe verschrau-
ben.
GWA 4NEB 330 1063-50 DS 01
Bestell-Nr.: 3ZX1012-0SE38-1AA1
Nennschaltweg
Legende:
Schaltglied geöffnet
Bild 2:
1 bis 1,2 Nm
31-32
31-32
43-44
43-44
31-32
31-32
43-44
43-44
E-Magnet
E-Magnet
EIN
AUS
Schaltglied geschlossen Betätigungsrichtung
Verriegelungsarten
• Federkraftverriegelung (Ruhestromprinzip, F-Typ
Bild 6)
Betätiger gesteckt und mechanisch verriegelt. Entriege-
lung durch Anlegen von Spannung an den Magnet oder
bei Spannungsausfall mittels der Hilfsentriegelung von
Hand oder über Schloss (ausführungsabhängig).
- Hilfsentriegelung, Schlüsselentriegelung und
Fluchtentriegelung dürfen nur bei Versagen der
Zuhaltung verwendet werden.
- Schlüsselentriegelung (Bild 1):
Die Hilfsentriegelung durch die Schlüsseldrehung
einer berechtigten Person bewirkt die Entriegelung
der Zuhaltung. Der Betätiger ist zum Ausfahren frei-
gegeben.
Nach Beseitigung der gefahrbringenden Situation
setzt eine entgegengesetzte Schlüsseldrehung das
Gerät in den Betriebszustand zurück, der Schlüssel
kann abgezogen werden.
- Fluchtentriegelung (Bild 1):
Die Handbetätigung des NOT-Drucktasters durch jede
Person im Gefahrenbereich bewirkt die Entriegelung
der Zuhaltung. Der Betätiger ist zum Ausfahren frei-
gegeben.
Nach Beseitigung der gefahrbringenden Situation
setzt eine Schlüsseldrehung (rechts) durch eine
berechtigte Person das Gerät in den Betriebszustand
zurück. Der Schlüssel kann abgezogen werden.
Sicherheitsschalter mit der Option Fluchtentriegelung
müssen innerhalb des gefährlichen Bereichs ange-
bracht werden. Die Fluchtentriegelung darf nur
bedient werden, um bei einem Systemausfall den
gefährlichen Bereich verlassen zu können.
3SE28..
3SE38..
Deutsch
21-22
13-14
Schutzvorrichtung
Sperrmittel
Last update: 30 October 2006

Advertisement

loading

  Related Manuals for Siemens SIRIUS 3SE28 Series

  Summary of Contents for Siemens SIRIUS 3SE28 Series

  • Page 1 Fluchtentriegelung dürfen nur bei Versagen der durch Siemens konzipiert wurde, zu garantieren. Zuhaltung verwendet werden. Siemens übernimmt auch keine Haftung für Empfehlungen, die durch - Schlüsselentriegelung (Bild 1): Die Hilfsentriegelung durch die Schlüsseldrehung die nachfolgende Beschreibung gegeben bzw. impliziert werden. Auf- einer berechtigten Person bewirkt die Entriegelung grund der nachfolgenden Beschreibung können keine neuen, über die...
  • Page 2 • Magnetkraftverriegelung (Arbeitsstromprinzip, Schließer können als Meldekontakte eingesetzt werden. M-Typ Bild 6) Diese Funktionen dienen dann nicht der Sicherheit, son- Betätiger entriegelt. Verriegelung durch Anlegen von dern der Verfügbarkeit der Maschine. Spannung an den Magnet. Bei geeigneten Auswertebausteinen können die Schließer als zusätzliche Kontrolle in den Sicherheitskreis mit einbe- Bild 3: Antrieb...
  • Page 3 Siemens AG, its subsidiaries and affiliates (collec- by applying voltage to the magnet or manually by means tively "Siemens") are not in a position to evaluate all of the characteris- of the auxiliary release if the power fails or by means of tics of a given machine or product.
  • Page 4 Fig. 3: Operation If suitable evaluation modules are available, the NO con- tacts can be incorporated in the safety circuit as additional Maximum actuation speed 1.5 m/s monitoring devices. Minimum force in direction of actuation 10 N The contact pair used for monitoring is positively switched The safety position switch can be operated only with its by the actuator, so that the position of the protective door is associated triple-coded actuator.
  • Page 5: Instructions De Service

    Siemens AG, ses succursales et ou par la chute de tension provoquée par le déver- ses participations (désignées ci-après par “Siemens”) ne sont pas en rouillage de secours manuel ou par clé (dépendant de mesure de garantir toutes les propriétés d’une installation complète ou l’exécution).
  • Page 6 Fig. 3: Tête de commande En liaison avec des blocs d’analyse appropriés, il est pos- sible d’intégrer les contacts NO dans le circuit de sécurité à vitesse maximale d'attaque 1,5 m/s titre de contrôle supplémentaire . effort minimal dans le sens d'actionnement 10 N Le contact de surveillance est commandé...
  • Page 7 La Siemens AG, sus filiales y sociedades partici- o, si falla la alimentación, utilizando un mecanismo de padas (en lo sucesivo "Siemens") no están en condiciones de garanti- desenclavamiento auxiliar manual o con cerradura (fun- zar las propiedades de una instalación completa o máquina que no...
  • Page 8 Utilizando módulos de evaluación adecuados es posible Fig. 3: Accionamiento integrar también los contactos NA en el circuito de seguri- dad como control adicional. Velocidad máxima de accionamientot 1,5 m/s El par de contactos de vigilancia es maniobrado de forma Fuerza mínima en sentido de accionamiento 10 N positiva por el actuador, de forma que detectan directa- El interruptor de seguridad solo puede maniobrarse con el...
  • Page 9: Istruzioni Operative

    La Siemens AG, le sue filiali e conso- oppure, in caso di caduta di tensione, manualmente con ciate (qui di seguito "Siemens") non sono in grado di garantire tutte le l’ausilio dello sblocco ausiliario oppure tramite il luc- caratteristiche di un impianto o una macchina non ideati da Siemens.
  • Page 10 sto caso alla sicurezza bensì alla disponibilità della mac- Fig. 3: Comando china. Se è presente un idoneo modulo di analisi, i contatti in Velocità di comando massima 1,5 m/s chiusura possono essere integrati nel circuito di sicurezza Forza minima nella direzione di comando 10 N con la funzione di controllo aggiuntivo.
  • Page 11 A Siemens AG, as suas sucursais e sociedades (isto é caso de falha de tensão, manualmente ou com fecho "Siemens"), não pode garantir o funcionamento correto de todos os...
  • Page 12 O chaveamento da chave de proteção só é possível contatos para o cotrole do meio de isolamento está ligado com o respetivo acionador de codificação tripla. por união positiva ao trinco de bloqueio, de modo a que a Sentido de rotação: linear ou radial falha do dispositivo de retenção seja detetado pelo comando.
  • Page 13 - Anahtarla açma (Resim 1): hangi bir sorumluluk üstlenmez. Aşağıdaki açıklamalara dayanılarak, Yetkili bir kişinin anahtarı çevirmesi suretiyle yardımcı yeni ve Siemens teslimat koşullarının dışında kalan garanti ya da kilit açma yöntemi, kilit emniyetinin açılmasını sağlar. Böylelikle çalıştırma düğmesinin dışarı çıkması...
  • Page 14 • Manyetik kilit (İşletim Akımı Prensibi M-Tip Resim 6) Denetim kontak çifti, pozitif kilitli olarak çalıştırıcı düğme Çalıştırma düğmesi kilidi açık. Kilitleme, manyetiğe gerilim tarafından devreye sokulur ve böylelikle koruyucu kapının vermek suretiyle. Kilidin açılması, manyetikteki gerilimin pozisyonu doğrudan tesbit edilir. Blokaj aracı denetim kontak kapatılması...
  • Page 15 - Вспомогательное деблокирующее устройство, является обеспечение правильности выполнения их общих разблокировку ключом и разблокировку для функций. Компания Siemens AG, её филиалы и акционерные эвакуации разрешается использовать только компании (в последующем "Siemens") не в состоянии в случае выхода из строя блокировки.
  • Page 16 Рисунок 3: Привод выключателе безопасносте допустима лишь по окончанию инерционного движения машины. Для этого Максимальная скорость срабатывания 1,5 м/с макс воздействие оказывает соответствующий модуль Минимальная сила в направлении приведения в мин регулирования, напр., контроллер состояния покоя или действие 10 Н модуль...
  • Page 17 Schlüsselentriegelung Fluchtentriegelung Escape release Unlocking by means of key Déverrouillage par clé Déverrouillage de secours Antriebskopf Desenclavamiento de fuga Desenclavamiento con llave Operating mechanism Sblocco d’evasione Sblocco a chiave Tête de commande Desbloqueio de chave Destravamento de fuga Cabeza de accion. Kaçış...
  • Page 18 Magnetkraftverriegelung (Arbeitsstromprinzip) Federkraftverriegelung (Ruhestromprinzip) Locking with electromagnetic force (open-circuit principle) Locking with spring force (closed-circuit principle) Verrouillage magnétique (montage à courant de travail) Verrouillage par ressort (montage à courant de repos) Enclavamiento por electroimán (circito NA) Enclavamiento por resorte (circuito NC) Blocco a forza magnetica (Principio della corrente di lavoro) Blocco a molla (Principio della corrente di riposo) Trancado por força magnética (princípio de corrente de trabalho)
  • Page 19 L1 (+) Betätiger: gesteckt gesteckt gezogen Actuator inserted inserted removed Détrompeur enfiché enfiché retiré Actuador Iinsertado Iinsertado sacado Azionatore Innestato innestato disinserito Acionador inserido inserido retirado Çalıştırma düğmesi sokulu sokulu çekili Исполнительный механизм задвинут задвинут выдвинут Schaltstellung: verriegelt entriegelt geöffnet Switching position locked unlocked...
  • Page 20 E-Magnet Zuhaltung Betätiger: Anzeige Electromagnet Tumbler Actuator Electroaimant Verrou de retenue Détrompeur Signalisation Electroimán Retención Actuador Indicación Elettromagnete Mecc. di ritenuta Azionatore Visualizzazione Magneto E Retenção Acionador Indicação Elektro manyet Kilit emniyeti Çalıştırma düğmesi Gösterge Электромагнит Блокировка Исполнительный Индикация механизм U = 0 verriegelt gesteckt...
  • Page 21: Technical Support

    E-mail: technical-assistance@siemens.com Internet: www.siemens.de/lowvoltage/technical-assistance Technical Support: Telephone: +49 (0) 180 50 50 222 Technische Änderungen vorbehalten. Zum späteren Gebrauch aufbewahren. Bestell-Nr./Order No.: 3ZX1012-0SE38-1AA1 Subject to change without prior notice. Store for use at a later date. © Siemens AG 2000...

This manual is also suitable for:

Sirius 3se38 series