Download  Print this page

AEG IEB64030XB User Manual page 87

Hide thumbs

Advertisement

Table of Contents
Abmessungen des Kochgeschirrs
Induktionskochzonen passen sich bis zu
einem gewissen Grad automatisch an die
Größe des Kochgeschirrbodens an.
Die Kochzoneneffizienz hängt vom
Durchmesser des Kochgeschirrs ab. An
Kochgeschirr mit einem kleineren
Durchmesser als der
Mindestdurchmesser gelangt nur ein Teil
der von der Kochzone erzeugten Hitze.
Siehe hierzu „Technische
Daten".
5.2 Betriebsgeräusche
Es gibt verschiedene
Betriebsgeräusche:
• Knacken: Das Kochgeschirr besteht
aus unterschiedlichen Materialien
(Sandwichkonstruktion).
• Pfeifen: Sie haben die Kochzone auf
eine hohe Stufe geschaltet und das
Kochgeschirr besteht aus
unterschiedlichen Materialien
(Sandwichkonstruktion).
• Summen: Sie haben die Kochzone auf
eine hohe Stufe geschaltet.
• Klicken: Bei elektronischen
Schaltvorgängen.
Kochstufe
Verwendung:
Warmhalten von gegarten
- 1
Speisen.
1 - 2
Sauce Hollandaise, Schmelzen
von: Butter, Schokolade, Gela-
tine.
1 - 2
Stocken: Lockere Omeletts,
gebackene Eier.
2 - 3
Köcheln von Reis und Milchge-
richten, Erhitzen von Fertigge-
richten.
3 - 4
Dünsten von Gemüse, Fisch,
Fleisch.
4 - 5
Dampfgaren von Kartoffeln.
• Zischen, Surren: Der Ventilator läuft.
Die Geräusche sind normal und weisen
nicht auf eine Störung des Kochfelds
hin.
5.3 Öko Timer (Öko-Timer)
Um Energie zu sparen, schaltet sich die
Kochzonenheizung vor dem Signal des
Kurzzeitmessers ab. Die Abschaltzeit
hängt von der eingestellten Kochstufe
und der Gardauer ab.
5.4 Anwendungsbeispiele für
das Garen
Das Verhältnis zwischen der Kochstufe
und dem Energieverbrauch der
Kochzone ist nicht linear. Bei einer
höheren Kochstufe steigt der
Energieverbrauch nicht proportional an.
Das bedeutet, dass eine Kochzone, die
auf eine mittlere Kochstufe eingestellt ist,
weniger als die Hälfte ihrer maximalen
Leistung verbraucht.
Bei den Angaben in der
folgenden Tabelle handelt
es sich um Richtwerte.
Dauer
Hinweise
(Min.)
Nach
Legen Sie einen Deckel auf
Bedarf
das Kochgeschirr.
5 - 25
Gelegentlich umrühren.
10 - 40
Mit Deckel garen.
25 - 50
Mindestens doppelte Menge
Flüssigkeit zum Reis geben,
Milchgerichte nach der Hälfte
der Zeit umrühren.
20 - 45
Einige Esslöffel Flüssigkeit zu-
geben.
20 - 60
Max. ¼ l Wasser für 750 g Kar-
toffeln verwenden.
DEUTSCH
55

Advertisement

Table of Contents
loading

This manual is also suitable for:

Epb331000mEpb331020mIeb64000xb