Download  Print this page

Technische Daten - Kärcher 2201 Operating Instructions & Parts List Manual

Hide thumbs

Advertisement

Table of Contents
K 2201
Naßsaugen
Niemals explosive Flüssigkeiten, Säuren oder
Lösungsmittel aufsaugen.
• Zum Naßsaugen muß die Papierfiltertüte her-
ausgenommen werden.
• Der Patronenfilter kann im Gerät eingebaut
bleiben. Vor der Weiterverwendung beim
Trockensaugen trocknen lassen.
• Ist der Behälter voll verschließt der Schwimmer
die Öffnung, die Saugkraft vermindert sich und
der Sauger läuft mit erhöhter Drehzahl. In diesem
Fall den Sauger abschalten und Netzstecker
ziehen.
• Schlauch hochhalten damit die sich darin befind-
liche Flüssigkeit in den Behälter zurückläuft.
• Nach dem Entleeren des Behälters kann gleich
weitergearbeitet werden.
Behälter entleeren
• Behälterklammern lösen und den Saugkopf auf
die Seite legen.
• Nasser Schmutz entwickelt schon nach kurzer
Zeit Faulstoffe, deshalb nach jedem Gebrauch
Behälter entleeren und mit klarem Wasser
auswaschen.
Störungshilfe
Störung
Motor (Saugturbine) läuft nicht
Saugkraft läßt langsam nach
Saugkraft läßt plötzlich nach
Staubaustritt beim Saugen
Patronenfilter wechseln und
reinigen
• Behälterklammern lösen und den Saugkopf
umgekehrt aufstellen.
• Bajonettverschluß für Patronenfilter lösen
(Bild D).
• Filter abziehen und mit einer weichen Bürste
säubern. Er kann auch unter fließend Wasser
gereinigt werden (Bild E). Vor der Weiterver-
wendung beim Trockensaugen trocknen lassen.
• Den Saugkopf auf den Behälter setzen und mit
den Klammern verschließen.

Technische Daten

..................................................... 1.085-121
..................................................... 1.085-291
Nennspannung
Netzabsicherung (träge)
Behältervolumen , netto
Wasseraufnahme
Gebläsedaten
Luftmenge
Vakuum
Gewicht
Schutzklasse
Netzkabel:
Schalldruckpegel (DIN 45635)
Technische Änderungen vorbehalten.
Ursache
keine elektrische Spannung
Patronenfilter, Düse,
Saugschlauch oder Saugrohr
verstopft
Papierfiltertüte oder Behälter voll Gerät ausschalten und Behälter
Patronenfilter nicht richtig
befestigt oder defekt
230
1~50/60
12
18
8
P
1200
MAX
P
1000
NENN
55
175
6
II
Typ H05VV-F2x1
74
Behebung
Haussicherung, Netzkabel und
Steckdose überprüfen
Überprüfen, reinigen
entleeren. Papierfiltertüte
wechseln
Filtersitz überprüfen, ggf.
Patronenfilter austauschen
Deutsch
V
Hz
A
l
l
W
W
l/s
mbar
kg
dB(A)
5

Advertisement

Table of Contents

Comments to this Manuals

Symbols: 0
Latest comments: