AEG CS FMP 500 USB Owner's Manual

Mobile audio system
Table of Contents

Advertisement

Available languages

Available languages

Quick Links

CS FMP 500 USB
Bedienungsanleitung
und
Sicherheitshinweise
Autoradio mit USB und Card Slot
1

Advertisement

Chapters

Table of Contents
loading

Summary of Contents for AEG CS FMP 500 USB

  • Page 1 CS FMP 500 USB Bedienungsanleitung Sicherheitshinweise Autoradio mit USB und Card Slot...
  • Page 2: Table Of Contents

    Inhaltsverzeichnis Über dieses Handbuch .............. 4 Installation .................. 5 Einbau in einen DIN- Schacht mit Vorder- oder Rückseitiger Befestigung ................5 Vorderseitige Befestigung (Methode A) ..........6 Rückseitige Befestigung (Methode B) ............. 8 Lieferumfang....................9 Das abnehmbare Bedienteil ............9 Das Bedienteil entfernen ................
  • Page 3 Titel kurz anspielen ................. 21 Titel wiederholen ..................21 Zufallswiedergabe (RANDOM) ..............21 MP3- Funktionen ..............22 In den CD (MP3) Modus wechseln............22 MP3- CD auswerfen lassen ..............22 Wiedergabe einzelner Titel..............22 Wiedergabepause ..................22 Titel kurz anspielen ................. 22 Titel wiederholen ..................
  • Page 4: Über Dieses Handbuch

    Sehr geehrter Kunde, herzlichen Glückwunsch zum Kauf des AEG CS FMP 500 USB Autoradios. Damit Sie Ihr Gerät komfortabel bedienen können, lesen Sie bitte auf den folgenden Seiten nach, wie Ihr Gerät funktioniert. Unser Ziel ist es, Ihnen die Möglichkeit zu bieten, das volle Potential Ihrer Anlage auf einem sicheren Lautstärkeniveau ausschöpfen zu können.
  • Page 5: Installation

    Installation Hinweis: - Wählen Sie zum Einbau des Geräts einen geeigneten Platz, damit alle Tas- ten bedient werden können. - Bevor Sie das Gerät komplett einbauen schließen Sie kurzzeitig die Kabel an, um zu überprüfen, ob das Gerät funktionstüchtig ist. - Um eine korrekte Installation sicherzustellen, verwenden Sie nur Teile, die zur Geräteeinheit gehören.
  • Page 6: Vorderseitige Befestigung (Methode A)

    Vorderseitige Befestigung (Methode A) Öffnung im Armaturenbrett (DIN- Schacht) Dieses Gerät kann in jedes Armaturenbrett eingebaut werden, welches eine Öffnung mit folgenden Maßen hat: Geräteeinbau Bevor Sie mit dem Einbau beginnen überprüfen Sie alle Anschlüsse und gehen Sie dann nach folgenden Schritten vor: 1.Stellen Sie sicher, dass die Zündung des Autos aus ist.
  • Page 7 7.Schließen Sie nun den Kabelbaum und die Antenne wieder an. Achten Sie darauf, dass keine Leitungen geknickt oder eingeklemmt werden. 8.Schieben Sie nun das Gerät in das Metallgehäuse bis es einhakt. 9.Um einen sicheren Halt des Geräts zu gewährleisten, befestigen Sie das mitgelieferte Metalllochband an der Rückseite des Geräts.
  • Page 8: Rückseitige Befestigung (Methode B)

    5.Zum Herausziehen der Geräteeinheit aus dem Metallgehäuse setzen sie die mitgelieferten Entriegelungshaken an beiden Seiten in die dafür vorge- sehenen Öffnungen ein und ziehen Sie dann das Gerät aus dem Metall- gehäuse. Rückseitige Befestigung (Methode B) Haben Sie einen Nissan oder Toyota, dann gehen Sie beim Geräteeinbau nach folgenden Schritten vor: 1.Befestigen Sie die Metallplatten (Adapter) (nicht im Lieferumfang enthal- ten) an den dafür vorgesehenen Stellen (gekennzeichnet mit N für Nissan...
  • Page 9: Lieferumfang

    Bei dieser Einbaumethode werden das Metalllochband, der Kunststoff- rahmen und das Metallgehäuse nicht benötigt. Lieferumfang - Ein Bedienteil mit Schutzhülle (Etui) - Ein Radio CS MP500 USB - Ein Adapterkabel (USB/USB) - Eine Bedienungsanleitung - Zwei Entriegelungshaken - Ein abziehbares Metallgehäuse - Ein Metalllochband (noch nicht gebogen) .
  • Page 10: Das Bedienteil Anbringen

    Das Bedienteil anbringen 1.Zum Anbringen des Bedienteils setzen Sie zunächst die rechte Seite in die Verankerung ein. 2.Schließen Sie das Bedienteils, in dem Sie die linke Seite in das Gerät eindrücken bis es deutlich einrastet. 3.Wurde das Bedienteil nicht korrekt eingesetzt, werden im Display nicht alle Segmente angezeigt.
  • Page 11: Anschließen Der Kabel

    3.Fassen Sie nicht auf die Kontakte des Bedienteils und der Geräteeinheit. Dies kann zu einem schlechten elektrischen Kontakt führen. 4.Hat sich Schmutz an den Kontakten festgesetzt, dann reinigen Sie die Kon- takte mit einem sauberen und trockenen Tuch. 5.Setzen Sie das Bedienteil keinen hohen Temperaturen und direkten Son- nenlicht aus.
  • Page 12: Lage Der Bedienelemente

    Lage der Bedienelemente 1 PTY- Taste 2 TA/REC- Taste 3 AF/REG- Taste 4 EJECT- Taste 5 CD- Schlitz (CD- Laufwerk) 6 MOD- Taste (Modus) 7 OPEN/CLOSE- Taste (Öffnen/Schließen) 8 Display...
  • Page 13: Funktion Der Bedienelemente

    9 POWER- Taste (Ein-/Ausschalten) 10 Sel- Taste (Auswahl) /VOLUME- Regler (Lautstärkeregler) 11 RESET- Taste 12 LED 13 BND/LOU- Taste 14 Funktionstasten (1 bis 6) 15 DSP- Taste (Anzeige) 16 TUN/TRK- Taste n 17 TUN/TRK- Taste o 18 AS/PS- Taste / AMS- Taste 19 EQ-Taste (Equalizier) 20 PAU- Taste (Pause) 21 SCN- Taste (Titel anspielen)
  • Page 14: Ta Suche Oder Alarm

    Halten Sie die SEL- Taste (10) für ein paar Sekunden gedrückt, in dem zyklischen Modus können Sie folgende Funktionen wählen: TA Suche oder Alarm TA Suchen- Modus: Wenn ein neu eingestellter Sender nach ein paar Sekunden keine TP- Informationen sendet, sucht das Radio den nächsten Sender (nicht den gleichen wie eingestellt) mit TP- Informationen.
  • Page 15: Retune L (Suchlauf Lang) Oder Retune S (Suchlauf Kurz)

    Sollte das Problem weiterhin bestehen, können Sie den Piepton auch abschalten. RETUNE L (Suchlauf lang) oder RETUNE S (Suchlauf kurz) Ist der automatische Suchlauf für AF bzw. PI eingeschaltet, durchsucht das Radio bei schwächer werdendem Empfang alle Frequenzen nach demselben PI- Code. Findet es im ersten Suchlauf keine Frequenz mit demselben PI- Code bleibt es bei der letzten Frequenz und wartet: im Retune L- Modus ->...
  • Page 16: Display (Lcd)

    Display (LCD) Auf dem Display (8) werden die aktuelle Frequenz und die aktivierten Funktionen angezeigt. Blinkende LED Wurde das Bedienteil nicht korrekt an die Geräteeinheit angebracht blinkt die LED (12). RESET- Funktion (Zurückstellen) Falls das Gerät nicht einwandfrei funktioniert bzw. ein Fehlersymbol im Display angezeigt wird, muss ein Reset (auf Werkseinstellung zurücksetzen) durchgeführt werden.
  • Page 17: Sender Einstellen

    Sender einstellen Drücken Sie die TUN/TRK- Taste o (16) oder die TUN/TRK- Taste n (17) kurz, um die automatische Sendersuche zu starten. Halten Sie eine der beiden Taste für ein paar Sekunden gedrückt, wird die manuelle Sendersuche aktiviert - im Display steht „MANUAL“. Wird dann keine der beiden Tasten weiter gedrückt, stellt sich die automatische Sendersuche wieder ein - im Display steht „AUTO“.
  • Page 18 Regionalprogramm Funktion: Drücken Sie die AF/REG- Taste (3) für ein paar Sekunden um den Regionalmodus an- bzw. auszuschalten. Einige Sendestationen ändern während eines bestimmten Zeitabschnitts ihr normales Programm in ein regionales Programm und umgekehrt. Wird ein Regionalprogramm empfangen bleibt der eingestellte Sender unverändert. Wird kein Regionalprogramm empfangen, kann nach einem Sender mit Regionalprogramm gesucht werden.
  • Page 19 PTY- SPEECH group (Programmtyp Sprache) English Deutsch Nachrichten, Ereignisse, News, Affairs, Info Informationen Sport, Educate, Drama Sport, Bildung, Drama Kultur, W issenschaft, Culture, Science, Varied Verschiedenes W eather, Finance, Children W etter, Finanzen, Kinder Soziales, Social, Religion, Phone in Religion,Hörerbeteiligung Travel, Leisure, Document Reisen, Freizeit, Dokumentar Verkehrsmeldungen hören: Mit der TA- Taste (2) können Sie folgende...
  • Page 20: Cd- Funktionen

    Im EON TA LOCAL Modus erscheint bei schwachem Signal im Display für ein paar Sekunden „EON TA LO“. EON TA DISTANCE Modus: Das Radio versucht einen Senderwechsel gemäß den Informationen des momentan empfangenen EON- Signals. Im EON TA LOCAL Modus erscheint im Display für ein paar Sekunden „EON TA DX“.
  • Page 21: Cd Auswerfen Lassen

    gezogen und das Radio wechselt in den CD Modus und beginnt mit der Wiedergabe der CD. Befindet sich bereits eine CD im CD Laufwerk, dann drücken Sie kurz die MOD- Taste (6), das Radio wechselt in den CD Modus. CD auswerfen lassen Ist das Bedienteil heruntergeklappt, drücken Sie die EJECT- Taste (4), um die CD Wiedergabe zu stoppen und die CD auswerfen zu lassen.
  • Page 22: Mp3- Funktionen

    MP3- Funktionen In den CD (MP3) Modus wechseln Befindet sich keine MP3- CD im CD Laufwerk, schieben Sie eine MP3- CD mit der beschrifteten Seite nach Oben in den CD Schlitz (5) bis Sie einen Widerstand spüren. Die MP3- CD wird nun automatisch in das CD Laufwerk gezogen und das Radio wechselt in den MP3- CD Modus und beginnt mit der Wiedergabe der MP3- CD.
  • Page 23: Zufallswiedergabe (Random)

    Zufallswiedergabe (RANDOM) Drücken Sie die SHF- Taste (23), um alle Titel der CD in zufälliger Reihenfolge wiederzugeben. Drücken Sie diese Taste erneut, um diese Funktion zu beenden. Titelwahl über die AS/PS- Taste (MP3) Im MP3 Modus wird der AS/PS- Taste (18) die Titelauswahlfunktion zugewiesen.
  • Page 24 Handelt es ich bei dem ausgewählten Namen um ein Verzeichnis, dann steht im Display ´ ´: - Drücken Sie die TUN/TRK- Tasteo(16) oder die TUN/TRK- Tasten(17), um in diesem Verzeichnis nach Titeln zu suchen und einen Titel auszuwäh- len. - Drücken Sie die BND/LOU- Taste (13) zum Bestätigen und Gerät beginnt mit der Wiedergabe des gewählten Titels.
  • Page 25: Display Informationen

    - Drücken Sie die BND/LOU- Taste (13) zum Bestätigen und Gerät beginnt mit der Wiedergabe des gewählten Titels. - Handelt es sich bei dem ausgewählten Titel wieder um ein Verzeichnis wie- derholen Sie die eben beschriebenen Schritte. Navigation (Navigieren vom aktuellen Verzeichnis aus): Drücken Sie die AS/PS- Taste (18) viermal für diesen Navigationsmodus.
  • Page 26: Hinweise Zu Den Cd's

    28,43 20000 Stereo 32.0 20000 Mono 44.1 32000 Mono 64000, 80000, 96000, 44.1 Stereo 128000, 160000, 192000 Hinweise zu den CD’s Anmerkungen zu den CD’s 1.Der Versuch, keine Standard CD’s (z.B. quadratisch oder herzförmig), zu verwenden, kann zu Funktionsstörungen am Gerät führen. Verwenden Sie nur runde CD.
  • Page 27: Anmerkungen Zu Mp3- Files (Gilt Nur Für Mp3- Cd's)

    Anmerkungen zu MP3- Files (gilt nur für MP3- CD’s) 1.Die CD muss im ISO9660 Format (Level 1 oder 2) oder im Joliet oder Ro- meo gebrannt sein. 2.Wenn Sie die MP3 File umbenennen achten Sie darauf, dass die Erweite- rung *.mp3 ist. 3.Handelt es sich bei den Dateien nicht um ein MP3 Format, so kann das Gerät diese nicht lesen bzw.
  • Page 28: Card Slot

    Card Slot Das Radio kann auf einer SD- der MMC- Karte gespeicherte MP3- oder WMA- Files lesen und wiedergeben. Der Card Slot befindet sich hinter dem Display. Um eine SD- oder MMC- Karte in den Card Slot zu schieben, müssen Sie das Display herunterklappen (siehe Seite 9) und die Karte bis zum Einras- ten einschieben.
  • Page 29: Technische Daten

    Technische Daten Allgemein Stromversorgung DC 12 Volt, Negative Ground Gehäuseabmessung 178 (B) x 165 (T) x 50 (H) mm Tonsteuerung Bässe (bis 100 Hz) +/- 10 dB Höhen (bis 10 kHz) +/- 10 dB Ausgangsleistung 4 x 50 Watt (max. 5 Ampere) CD Player Rauschabstand >...
  • Page 30: Problembehebung

    Problembehebung Mit der folgenden Liste können einige häufig auftretende Probleme behoben werden. Falls die Störungen auch nach Prüfen der Checkliste nicht behoben werden können, kontaktieren Sie den nächsten Kundendienst. Störung Ursache Lösung Kein Strom Die Zündung des Autos ist Wenn die Stromzufuhr richtg nicht eingeschaltet am Gerät angeschlossen ist, Zündung auf „ACC“...
  • Page 31: Nutzungshinweise

    Der Ton ist Einbauwinkel beträgt über 30 Einbauwinkel auf unter 30 holperig. Grad. Grad korrigieren. CD ist sehr schmutzig oder CD reinigen oder eine andere defekt. CD einlegen. Das Radio Antennenkabel ist nicht ange- Das Antennenkabel fest ein- funktioniert schlossen. setzen.
  • Page 32: Gewährleistung

    Gewährleistung Die ITM Technology AG leistet für Material und Herstellung des Gerätes eine Gewährleistung von 24 Monaten ab dem Kauf. Zum Nachweis des Datums bewahren Sie bitte die Kaufbelege, wie Quittung, Rechnung, Kassenzettel oder Lieferschein, auf. Werden Artikel ohne Kaufbelege zur Reparatur eingesand, kann die Reparatur nur kostenpflichtig erfolgen.
  • Page 33 Rücknahme von alten Geräten Hat Ihr Gerät CS FMP 500 USB ausgedient, bringen Sie das Altgerät zur Sammelstelle Ihres kommunalen Entsorgungsträgers (z. B. Wertstoffhof). Dasuntenstehende Symbol bedeutet, dass das Altgerät getrennt vom Haus- müll zu entsorgen ist. Nach dem Elektro- und Elektronikgerätegesetz sind Besitzer von Altgeräten gesetzlich gehalten, alte Elektro- und Elektronik-...
  • Page 34: Index

    Index Card Slot 3, 28 CD 12, 15, 16, 19, 20, 21, 22, 23, 25, 26, 27, 28, 29, 30 Display 10, 12, 15, 16, 17, 19, 20, 21, 22, 24, 25 EJECT 12, 13, 21, 22 Entriegelungshaken 8 EON 19, 20 Etui 9 Frequenz 14, 15, 16, 17, 28 Laufwerk 12, 20, 22...
  • Page 35 SD 28 USB 1, 9, 13 Wiedergabepause 21, 22 WMA 25, 28 Zufallswiedergabe 21, 23...
  • Page 36 CS FMP 500 USB OWNER'S MANUAL Mobile Audio System PLL Synthesizer Stereo Radio RDS (Radio Data System) operation CD Player/MP3 Player/WMA Player Automatically Memory Storing Full Detachable Panel Preset Equalization Auxiliary Input Function...
  • Page 37 CONTENTS Installation playing all track in random Take out screw before installation Ejecting a disc DIN Front-Mount (Method A) MP3 operation Switch to CD (MP3) mode Installing the unit Ejecting a disc Removing the unit Selecting tracks in single step DIN Rear-Mount (Method B) Selecting directory up/down Using The Front Panel...
  • Page 38: Installation

    INSTALLATION Notes: TAKE OUT SCREW BEFORE Choose the mounting location where INSTALLATION the unit will not interfere with the Before install the unit, please remove normal driving function of the driver. the two screws . Before finally installing the unit, connect the wiring temporarily and Take out screw make sure it is all connected up...
  • Page 39: Removing The Unit

    INSTALLATION middle left and right sides of the unit. Then use the supplied hardware Then slide the sleeve off the back of (Tapping Screw (5x25mm) and Plain the unit. Washer) to attach the other end of metal strap to a solid metal part of the Sleeve L Key vehicle under the dashboard.
  • Page 40: Din Rear-Mount (Method B)

    INSTALLATION 2. Align the screw holes on the bracket with the screw holes on the unit, and then tighten the screws (5x5mm)on each side. Note: the outer trim ring, sleeve and the metal strap are not used for method B installation. DIN REAR-MOUNT (Method B) If your vehicle is a Nissan, Toyota, follow these mounting instructions.
  • Page 41: Using The Front Panel

    USING THE DETACHABLE FRONT PANEL REMOVING THE FRONT PANEL 1. Press the release button on the front panel and pull of the front panel. Release Button Precautions when handling 1. Do not drop the front panel. 2. Do not put pressure on the display Front Panel or control buttons when removing or installing the front panel.
  • Page 42: Wiring Connection

    WIRING CONNECTION MAIN UNIT ANTENNA CONNECTOR FUSE IGNITION SWITCH (ACC+) (GREY) Rch RED REAR RCA CABLE FUSE MEMORY YELLOW BACK-UP (B+) Lch WHITE BLACK GROUND (B-) POWER BLUE ANTENNA 2-SPEAKERS SYSTEM 4-SPEAKERS SYSTEM 4-SPEAKERS SYSTEM 2-SPEAKERS SYSTEM GREY WHITE GREY WHITE FRONT FRONT...
  • Page 43: Operation

    OPERATION LOCATION OF KEYS...
  • Page 44: Switching On/Off The Unit

    OPERATION SWITCHING ON/OFF THE UNIT - TA ALARM mode: Switch on the unit by pressing any button When this mode is selected, any (except OPEN button (7) and button (4) automatic retune mode is not When system is on, press power button (9) activated.
  • Page 45: Loudness

    OPERATION e) BEEP 2'ND, BEEP ALL, BEEP - PI MUTE mode: OFF mode Under above same situation, a mute The situation of beep sound is sound will be heard for a short time. selected. The 3 mode is selected a c) RETUNE L or RETUNE S mode also rotating VOLUSE knob (10) The initial time of automatic TA search...
  • Page 46: Equalization

    OPERATION EQUALIZATION Press EQ button (19) to turn on equalization function and to select desired audio mode. There are five SELECTING STATION kinds of mode as below: Press button(16) or button (17) shortly to activate automatic seek FLAT CLASSICS POP M ROCK M DSP OFF function.
  • Page 47 OPERATION RDS (RADIO DATA SYSTEM) PTY MUSIC group PTY SPEECH group PTY off OPERATION - Setting RDS mode According to above 2 allotted group, Press AF/REG button (3) and the preset number is used for PTY release immediately to switch on or selection as follows: off RDS mode.
  • Page 48 OPERATION The purpose of this key is to reduce information is being transmitted or unwanted EON TA s witching, which EON TA information was received from EON: Enhanced Other Networks current station and the radio switched to Information that EON linked station, but no Broadcasting information on PI, AF , information could not be received TP , TA, etc, relating to networks...
  • Page 49: Cd Operation

    OPERATION CD OPERATION MP3 OPERATION SWITCHING TO CD MODE SWITCHING TO CD (MP3) MODE If there is no CD inserted in the driver: If there is no MP3 disc inserted in the Gently insert the CD with the printed driver: side uppermost into the CD Gently insert the MP3 disc with the compartment until you feel some...
  • Page 50 OPERATION - Press SEL button to confirm entry PLAYING ALL TRACK IN RANDOM of each characters. Press SHF button (23) to play all tracks on MP3 disc in random order. - Press BND /LOU (ENTER) Press again to cancel the function. button to start the title search, In case the selected title is a SELECTING TRACK BY AS/PS/MP3...
  • Page 51: Display Information

    OPERATION the currently playing file name is WMA operation displayed (selected). The user can For the unit that can play the Wma disc, select the directory or file in the the operation is the same with Mp3 directory by TUNE/TRACK UP/ operation described above.
  • Page 52: Disc Notes

    OPERATION C. Notes on MP3 files (MP3 Version DISC NOTES Only): A. Notes on discs: 1. The disc must be in the ISO9660 level 1. Attempting to use non-standard 1or level 2 format, or Joliet or Romeo shape discs (e.g. square, start, heart) in the expansion format.
  • Page 53: Specification

    SPECIFICATION GENERAL Power Supply Requirements : DC 12 Volts, Negative Ground Chassis Dimensions : 178 (W) x 160 (D) x 50 (H) Tone Controls - Bass (at 100 Hz) 10 dB - Treble (at 10 kHz) 10 dB Maximum Output Power : 4x50 watts Current Drain : 5 Ampere (max.)
  • Page 54: Trouble Shooting

    TROUBLE SHOOTING Before going through the checklist, check wiring connection. If any of the problems persist after checklist has been made, consult your nearest service dealer. Symptom Cause Solution No power. The car ignition switch is If the power supply is properly not on.
  • Page 55: Warranty

    Warranty This device is covered by a 24-month warranty. The warranty starts with the date of purchase. In order to proof the date of purchase, we advise to keep the receipt. If articles are returned without receipt, repairs can only be executed on payment of additional costs. This arrangement also applies for inadequately packed articles.
  • Page 56: Retraction Of Old Devices

    Hotline* Hotline number: 01805 880606 (0,12€ / Minute) *Valid for Germany only Monday to Thursday from 08:00 am to 05:00 pm Business hours: Friday from 08:00 am to 04:00 pm We offer you qualified advice, should you encounter problems during the installation or the operation of your unit.

Table of Contents