Download  Print this page

Fehlerbehebung - NEC MultiSync FE700 User Manual

Flat enterprise series
Hide thumbs

Advertisement

Table of Contents

Fehlerbehebung

Keine Bildanzeige
• Vergewissern Sie sich, daß die Grafikkarte vollständig eingeschoben ist.
• Vergewissern Sie sich, daß der Einschaltknopf des Monitors und der Einschaltknopf
des Computers auf ON stehen.
• Vergewissern Sie sich, daß das Signalkabel ordnungsgemäß an Computer und
Grafikkarte angeschlossen ist.
• Vergewissern Sie sich, daß keiner der Kontaktstifte der Steckverbindung verbogen
oder eingedrückt ist.
Das Bild rollt oder ist instabil
• Vergewissern Sie sich, daß das Signalkabel ordnungsgemäß an den
Computer angeschlossen ist.
• Überprüfen Sie die Stiftbelegung und das Signaltiming des Monitors und ihrer
Grafikkarte und vergewissern Sie sich, daß die Empfehlungen in bezug auf Timing
und Stiftbelegung eingehalten werden.
• Falls ein Macintosh-Kabeladapter verwendet wird, überprüfen Sie, ob er korrekt
angeschlossen ist, oder vergewissern Sie sich, daß die Grafikkarte Macintosh-
kompatibel ist. Überprüfen Sie die Karte auf ordnungsgemäßen Sitz.
LED am Monitor leuchtet nicht (keine grüne, orange, gelbe Farbe sichtbar)
• Vergewissern Sie sich, daß der Einschaltknopf auf ON steht und daß das Netzkabel
ordnungsgemäß angeschlossen ist.
Das Bild ist verschwommen oder die Farbe sieht fleckig aus
• Wenn die Abbildung flockig ist, Stellen Sie Moirereduzierung. Wenn die Farbe
fleckig schaut, Stellen Sie Helligkeit und Kontrast ein.
• Suchen Sie über die OSM
Aktivieren Sie die Degauss-Funktion.
ACHTUNG:
Sie sollten mindestens 20 Minuten warten, bevor Sie die Degauss-
Funktion ein zweites Mal aktivieren, sofern Sie nicht auf einen anderen
Modus umschalten.
Das Bild zuckt oder ist durch ein Wellenmuster gestört
• Entfernen Sie elektrische Geräte, die allenfalls elektrische Interferenzen verursachen
könnten, aus der Nähe des Monitors.
• Informationen der FCC finden Sie auf der Innenseite des Umschlags des
Benutzerhandbuchs.
Die Ecken des angezeigten Bildes sind nicht rechtwinkelig
• Verwenden Sie die OSM-Funktion Geometry, um die Ecken gerade zu
bekommen.
• Positionieren Sie den Monitor wenn möglich so, daß er nach Osten sieht.
Das Bild ist nicht zentriert, zu klein oder zu groß
• Verwenden Sie den OSM-Größen- und Positionsregler, um das Bild einzurichten.
Auf dem Bildschirm erscheinen dünne Linien
• Dünne Linien sind normal für eine Kathodenstrahlröhre mit Lochmaske und bedeuten
keine Fehlfunktion. Es handelt sich lediglich um Schatten der zur Stabilisierung der
Lochmaske dienenden Dämpfungsdrähte, die hellem Bildschirmhintergrund
(üblicherweise weiß) am deutlichsten sichtbar werden.
78135061.wpc
-Bedienungstasten die Einstelloption Degauss auf.
47
49
8/16/99, 3:42 PM

Advertisement

Table of Contents
loading

  Related Manuals for NEC MultiSync FE700

This manual is also suitable for:

Fe700eFe700m - multisync - 17" crt display