Download Print this page

NEC MultiSync FE700 User Manual page 46

Flat enterprise series
Hide thumbs

Advertisement

Table of Contents
Empfehlungen für die
Verwendung
EINE KORREKTE AUFSTELLUNG UND EINRICHTUNG DES MONITORS
KANN BEIM ARBEITEN AM BILDSCHIRM AUGEN, NACKEN- UND
SCHULTERMUSKULATUR ENTLASTEN. BEACHTEN SIE BEIM AUFSTELLEN
DES MONITORS BITTE DIE FOLGENDEN PUNKTE:
• Passen Sie die Höhe des Monitors so an, daß der obere
Bildschirmrand sich in oder geringfügig unter Ihrer
Augenhöhe befindet. Wenn Sie die Bildschirmmitte
betrachten, sollten Ihre Augen leicht nach unten blicken.
• Der Abstand vom Auge zum Monitor sollte nicht weniger als
40 cm und nicht mehr als 60 cm betragen. Der optimale
Abstand beträgt 50 cm.
• Entspannen Sie Ihre Augen regelmäßig durch Fixieren eines
Gegenstandes in mindestens 6 m Entfernung. Blinzeln Sie
häufig.
• Stellen Sie den Monitor in einem Winkel von 90 zum
Fenster und anderen Lichtquellen auf, um Blendungen und
Reflexionen auf dem Bildschirm soweit wie möglich zu vermeiden. Stellen Sie die Neigung Ihres
Monitors so ein, daß durch Deckenbeleuchtung verursachte Spiegelungen auf dem Bildschirm
vermieden werden.
• Wenn reflektierendes Licht Ihnen das Erkennen der Bildschirmanzeige erschwert, benutzen Sie einen
Anti-Reflexionsfilter.
• Reinigen Sie Ihren Monitor regelmäßig. Verwenden Sie ein fusselfreies und nicht kratzendes Tuch
und eine nicht alkoholhältige, neutrale, nicht scheuernde Reinigungslösung bzw. einen
Glasreiniger, um den Staub zu entfernen.
• Stellen Sie die Helligkeit und den Kontrast Ihres Monitors so ein, daß die Lesbarkeit erhöht wird.
• Bringen Sie in der Nähe des Monitors einen Vorlagenhalter an.
• Plazieren Sie entweder den Monitor oder das Referenzmaterial (je nachdem, worauf Sie am
häufigsten blicken) direkt vor sich, damit Sie den Kopf beim Schreiben so wenig wie möglich
drehen müssen.
• Lassen Sie Ihre Augen regelmäßig untersuchen.
Ergonomie
Zum Erzielen eines maximalen ergonomischen Nutzens empfehlen wir eine Berücksichtigung der
folgenden Punkte:
• Passen Sie die Helligkeit an, bis der Hintergrundraster nicht mehr sichtbar ist
• Stellen Sie den Kontrastregler nicht auf den Höchstwert ein
• Verwenden Sie bei Standardsignalen die Voreinstellungen für die Größen- und Positionsregler
• Verwenden Sie die Voreinstellungen für Color Setting und Sides Left/Right
• Verwenden Sie Signale ohne Zeilensprung mit einer vertikalen Bildauffrischrate zwischen 75 und
120 Hz
• Verwenden Sie die Primärfarbe Blau nicht vor einem dunklen Hintergrund, da sie schlecht zu
sehen wäre und aufgrund des unzureichenden Kontrasts zu einer Überanstrengung der Augen
führen könnte
Nähere Informationen über die Einrichtung einer gesunden Arbeitsumgebung erhalten Sie, wenn Sie NEC unter der
Telefonnummer (800) 820-1230 bzw. NEC FastFacts unter der Telefonnummer (800) 366-0476 kontaktieren und
das Dokument # 900108 anfordern. Sie können auch über The Human Factors Society, Inc. P.O. Box 1369, Santa
Monica, California 90406, USA, die Norm American National Standard für Human Factors Engineering of Visual
Display Terminal Workstations - ANSI.-HFS Standard No. 100-1988 bestellen.
78135061.wpc
/
Fortsetzung
44
46
8/16/99, 3:41 PM

Advertisement

Table of Contents
loading

  Related Manuals for NEC MultiSync FE700

This manual is also suitable for:

Fe700eFe700m - multisync - 17" crt display