Download Print this page

Philips Avent SCF288 Important Product Information page 6

Descaling your electric steam steriliser
Hide thumbs

Advertisement

DE
Ihren elektrischen Philips Avent Dampfsterilisator entkalken
Achtung: Stellen Sie sicher, dass die zu
sterilisierenden Flaschen und Zubehörteile
sauber sind. Lebensmittelrückstände kleben
an und verursachen möglicherweise Flecken
auf der Heizplatte, die sich schwer entfernen
lassen. Zudem kann dadurch ein
verbrannter Geruch gegen Ende des
Sterilisationsprozesses auftreten,
wenn das Wasser vollständig
verdampft ist.
Der Sterilisationsvorgang ist äußerst wichtig, um
die hygienischen Standards für Ihr Baby zu sichern.
Kalkablagerungen können den Sterilisationsvorgang
verlangsamen und sogar seine Wirkung
beeinträchtigen.
Philips Avent hat eine sichtbare Heizplatte, die auch
einfacher zu reinigen ist, damit Sie sicherstellen
können, dass Ihr Sterilisator stets kalkfrei ist und
ein optimaler Sterilisationsvorgang gewährleistet
werden kann.
Sterilisator mit abgedeckter
Heizplatte
Was ist Kalk?
Kalk ist die harte, cremefarbene, kreideartige
Ablagerung, die manchmal in Wasserkochern zu
finden ist. Je nach Wassertyp in Ihrem Gebiet, kann
der Kalk unterschiedlich aussehen: Von schneeweißem
Pulver bis zu bräunlichen Flecken ist alles möglich.
Er bildet sich in Geräten, weil die Rückstände von
Mineralien, die natürlicherweise in Wasser enthalten
sind, nicht verdampfen können, wenn das Wasser
erhitzt wird.Auch wenn Kalk an sich nicht schädlich
ist, so ist er doch unansehnlich, schwer zu reinigen
Neues Design des Sterilisators
mit sichtbarer Heizplatte
und kann den Betrieb von Geräten verschlechtern
oder deren Komponenten schädigen, wenn er sich
absetzt.
Bei stark kalkhaltigem Leitungswasser empfehlen
wir das Beimischen von destilliertem Wasser
um den Härtegrad des verwendeten Wassers zu
verringern und somit die Kalkbildung zu reduzieren.
Wann sollte ich meinen Sterilisator entkalken?
Wenn Sie den Sterilisator verwenden, bemerken Sie
möglicherweise kleine Flecken auf der Heizplatte,
deren Färbung von weiß bis braun variieren kann.
Dies ist ein Zeichen dafür, dass Sie den Sterilisator
entkalken müssen.
Bei Regelmäßiger Nutzung sollten Sie mindestens
alle 1-2 Wochen entkalken, um eine einwandfreie
Funktion des Geräts sicherzustellen.
Drei einfache Schritte zum Entkalken Ihres
Sterilisators
Hinweis: Ziehen Sie immer den Stecker des
Geräts aus der Steckdose, und warten Sie, bis es
abgekühlt ist, bevor Sie es entkalken.
1 Gießen Sie 80 ml Haushaltsessig (5 % Essigsäure)
und 20 ml Wasser in den Wasserbehälter.
2 Lassen Sie die Lösung so lange im
Wasserbehälter, bis sich der Kalk aufgelöst hat.
3 Entleeren Sie den Wasserbehälter, und reinigen Sie
die Heizplatte mit frischem Wasser. Wischen Sie
dann die Heizplatte mit einem feuchten Tuch ab.
Spülen Sie den Sterilisator nicht unter dem
Wasserhahn ab.
Wiederholen Sie diesen Vorgang so oft wie nötig.
Wenn sich viel Kalk im Wasserbehälter
abgesetzt hat, können Sie Zitronensäure oder
einen herkömmlichen Entkalker zur Entfernung
verwenden.
Weitere Informationen erhalten Sie unter
www.philips.com/Avent

Advertisement

loading

  Also See for Philips Avent SCF288

  Related Manuals for Philips Avent SCF288

This manual is also suitable for:

Avent scf287Avent scf286Avent scf285Avent scf284