Download  Print this page

Fehlerbehebung - Samsung ps63c7700yw User Manual

Hide thumbs

Advertisement

Table of Contents
Weitere Informationen
Bei Fragen zum Fernsehgerät schauen Sie zuerst in dieser Liste nach. Wenn keiner dieser Tipps zur Fehlerbehebung weiterhilft, öffnen Sie die Website
„www.samsung.com" und klicken Sie dort auf „Support" oder wenden Sie sich an das in der Liste auf der letzten Seite angegebene Callcenter.
Problem
Bildqualität
Das Fernsehbild ist nicht so gut wie im
Geschäft.
Das Bild ist verzerrt: Macroblock-Fehler,
Smallblock-Fehler, Punkte, Pixelfehler
Farbe ist falsch oder gfehlt.
Schlechte Farbwiedergabe oder Helligkeit.
Gepunktete Linie am Bildschirmrand.
Das Bild ist schwarzweiß.
Beim Kanalwechsel friert das Bild ein bzw.
ist verzerrt, oder die Bildanzeige erfolgt
verzögert.
Tonqualität
Kein Ton oder Ton zu leise bei maximaler Lautstärke.
Bild ist gut, aber kein Ton.
Die Lautsprecher geben ein unerwünschtes
Geräusch von sich.
Kein Bild, kein Video
Der Fernseher kann nicht eingeschaltet
werden.
Das Fernsehgerät schaltet sich automatisch
aus.
58
Deutsch

Fehlerbehebung

Lösungen und Erklärungen
Führen Sie zu allererst den Bildtest durch, um zu bestätigen, dass Ihr Fernsehgerät das Testbild korrekt anzeigt.
(Wechseln Sie zu
- Unterstützung - Eigendiagnose - Bildtest) (s. 27).
MENU
Wenn das Testbild richtig angezeigt wird, kann das schlechte Bild durch die Signalquelle oder das Signal
verursacht sein.
• Wenn Sie einen analogen Kabel-/Satellitenreceiver verwenden, ersetzen Sie diesen durch einen digitalen.
Verwenden Sie HDMI- oder Komponentenkabel, um Bildqualität in HD (high definition) zu ermöglichen.
• Kabel-/Satellitenanschluss: Probieren Sie HD-Sender aus der Kanalliste.
• Antennenanschluss : Probieren Sie HD-Sender, nachdem Sie die Autoprogrammierung durchgeführt haben.
Viele HD-Kanäle senden aufbereitete SD-Inhalte (Standard Definition).
• Stellen Sie den Kabel-/Satellitenreceiver auf eine Bildauflösung von 1080i oder 720p ein.
• Achten Sie darauf, dass Sie beim Fernsehen den Mindestabstand entsprechend der Größe des Fernsehers und
der Auflösung des angezeigten Signals einhalten.
• Durch die Kompression der Videoinhalts kann es zu Bildverzerrungen kommen, insbesondere bei schnellen Bildern
wie bei Sportsendungen und Actionfilmen.
Ein niedriger Signalpegel oder schlechte Qualität kann Bildverzerrungen verursachen. Das ist kein Problem des Fernsehgeräts.
• Mobiltelefone, die in der Nähe (bis ca. 1 m) eines Fernsehgeräts betrieben werden, können bei Analog- und
Digitalfernsehern Bildrauschen verursachen.
• Wenn Sie einen Komponentenanschluss verwenden, wergewissern Sie sich, ob die Komponentenkabel mit den
richtigen Anschlüssen verbunden sind. Falsche oder lose Kontakte können Farbprobleme verursachen oder dazu
führen, dass auf dem Bildschirm gar kein Bild angezeigt wird.
• Stellen Sie die Bild-Optionen im Fernsehmenü ein. (wechseln Sie zum Bild-Modus / Farbe / Helligkeit / Schärfe (s. 15)
• Stellen Sie im Fernsehmenü die Optionen für den Energiesparmod. ein. (Wechseln Sie zu
Öko-Lösung - Energiesparmod.) (s. 15)
• Versuchen Sie, die Grundstellung für das Bild wieder herzustellen, damit die Standardbildeinstellungen verwendet
werden. (Wechseln Sie zu
MENU
• Wenn die Bildgröße auf Bildschirmanp. eingestellt ist, ändern Sie dies in 16:9. (s. 17)
• Ändern Sie die Kabel-/Satellitenauflösung.
• Wenn Sie einen AV-Composite-Eingang verwenden, schließen Sie das Videokabel (Gelb) an die grüne Buchse des
Komponenteneingangs 1 am Fernsehgerät an.
• Bei Anschluss an einen Kabelreceiver versuchen Sie, den Kabelreceiver zurückzusetzen. Schließen Sie das
Netzkabel wieder an und warten Sie, bis der Kabelreceiver neu startet. Dies kann bis zu 20 Minuten dauern.
• Stellen Sie die Bildauflösung des Kabelreceivers auf 1080i oder 720p ein.
Führen Sie zu allererst den Audiotest durch, um zu bestätigen, dass Ihr Fernsehgerät den Ton korrekt ausgibt.
(Wechseln Sie zu
MENU
- Unterstützung - Eigendiagnose - Audiotest) (s. 27).
Wenn der Ton richtig ausgegeben wird, kann das Tonproblem möglicherweise durch die Signalquelle oder das
Signal verursacht sein.
• Überprüfen Sie die Lautstärke des externen Geräts, das an Ihren Fernseher angeschlossen ist.
• Stellen Sie die Option Lautsprecher auswählen im Tonmenü auf TV-Lautsprecher ein. (s. 22)
• Wenn Sie ein externes Gerät verwenden, vergewissern Sie sich, dass die Audiokabel an die richtigen
Audioeingänge am Fernsehgerät angeschlossen sind.
• Wenn Sie ein externes Gerät verwenden, überprüfen Sie die Einstellungen für die Tonausgabe des Geräts (z. B.
müssen Sie die Toneinstellungen Ihres Kabelreceivers möglicherweise in HDMI ändern, wenn das Gerät über HDMI
an Ihr Fernsehgerät angeschlossen ist).
• Wenn Sie ein DVI/HDMI-Kabel verwenden, ist ein separates Audiokabel erforderlich.
• Wenn Ihr Fernsehgerät über eine Kopfhörerbuchse verfügt, vergewissern Sie sich, dass nichts eingesteckt ist.
Überprüfen Sie die Kabelverbindungen. Vergewissern Sie sich, dass kein Videokabel an einen Audioeingang angeschlossen ist.
Überprüfen Sie die Signalstärke des Antennen-/Kabelanschlusses. Ein schwaches Signal kann Tonverzerrungen verursachen.
• Vergewissern Sie sich, dass das Netzkabel sicher mit der Wandsteckdose und dem Fernsehgerät verbunden ist.
• Vergewissern Sie sich, dass die Netzsteckdose Strom liefert.
• Drücken Sie die POWER-Taste am Fernsehgerät, um zu prüfen, ob die Fernbedienung richtig funktioniert. Wenn
das Fernsehgerät angeht, lesen Sie den Abschnitt „Die Fernbedienung funktioniert nicht" weiter unten.
• Stellen Sie im Menü Einstell. sicher, dass der Sleep-Timer deaktiviert (Aus) ist (s. 23).
• Wenn das Fernsehgerät an Ihren PC angeschlossen ist, überprüfen Sie die Energiespareinstellungen Ihres PCs.
• Vergewissern Sie sich, dass das Netzkabel sicher mit der Wandsteckdose und dem Fernsehgerät verbunden ist.
• Wenn Sie über Kabel oder Antenne fernsehen, schaltet sich das Fernsehgerät nach 10 – 15 Minuten ohne Signal aus.
- Bild - Bild zurücksetzen) (s. 21)
MENU
- Bild -

Advertisement

Chapters

Table of Contents

Comments to this Manuals

Symbols: 0
Latest comments: