Download  Print this page

Samsung ps63c7700yw User Manual Page 150

Hide thumbs

Advertisement

Table of Contents
Grundfunktionen
Wiederh.: Wählen Sie Einmal, Täglich, Mo - Fr, Mo - Sa,
Sa - So oder Manuell, um den Wert Ihren Wünschen
entsprechend einzustellen. Wenn Sie Manuell wählen, können
Sie den Tag einstellen, an dem der Timer aktiviert werden soll.
Das Symbol c zeigt an, dass der Tag gewählt ist.
Automatische Ausschaltung (nur dann verfügbar, wenn
das Fernsehgerät von Timer eingeschaltet wurde): Um eine
eventuelle Überhitzung zu verhindern, wird das Fernsehgerät
nach 3 Stunden im Leerlauf automatisch ausgeschaltet.
Sperren von Programmen
¦
Sicherheit
Der Eingabefenster für die PIN wird angezeigt, ehe das
Einstellungsfenster geöffnet wird.
Geben Sie die vierstellige Standard-PIN ein: „0-0-0-0".
Ändern Sie die PIN mit der Option PIN ändern.
Kindersicherung (Aus / Ein): Sie können Kanäle im Kanal-
Manager sperren, damit unberechtigte Benutzer, z. B. Kinder,
für sie nicht geeignete Sendungen sehen.
Nur verfügbar, wenn die Eingang squelle auf TV
eingestellt ist.
Sicherungsstufe (je nach Land): Mit einem benutzerdefinierten
4-stelligen PIN-Code verhindern Sie, dass unbefugte Benutzer
(z. B. Kinder), ungeeignete Sendungen sehen. Wenn der
ausgewählte Kanal gesperrt ist, wird das Symbol „\"
angezeigt.
Alle zul.: Hiermit können Sie alle Altersbeschränkungen
aufheben.
PIN ändern: Sie können Ihre zum Einrichten des Fernsehgeräts
benötigte persönliche Kennnummer ändern.
Wenn Sie den PIN-Code vergessen haben, drücken
Sie die Fernbedienungstasten in der angegebenen
Reihenfolge, um die PIN auf „0-0-0-0" zurückzusetzen:
POWER
(Aus) →
Weitere Funktionen
¦
Sprache
Menüsprache: Einstellen der Menüsprache
Teletextsprache: Einstellen der gewünschten Teletextsprache.
Englisch ist der Standardwert in Fällen, wo die
ausgewählte Sprache für die Sendung nicht verfügbar
ist.
Voreinstellung (Primäre Wiedergabesprache / Sekundäre
Wiedergabesprache / Primäre Untertitelsprache / Sekundäre
Untertitelsprache / Primäre Teletextsprache / Sekundäre
Teletextsprache): Wählen Sie eine Sprache aus, die als
Standardsprache verwendet wird, wenn Sie einen Kanal auswählen.
24
Deutsch
MUTE
→ 8 → 2 → 4 →
POWER
Untertitel
Mit diesem Menü legen Sie den
Untertitelmodus fest.
Untertitel (Aus / Ein): Untertitel aktivieren
oder deaktivieren.
Modus (Normal / Hörgeschädigt):
Hiermit können Sie den Modus der
Untertitelfunktion einstellen.
Untertitelsprache: Hiermit können Sie die Untertitelsprache
festlegen.
Wenn das Programm, das Sie gerade sehen, die
Funktion Hörgeschädigt nicht unterstützt, wird selbst
bei der Einstellung Normal automatisch die Einstellung
Hörgeschädigt aktiviert.
Englisch ist der Standardwert in Fällen, wo die
ausgewählte Sprache für die Sendung nicht verfügbar
ist.
Digitaltext (Deaktivieren / Aktivieren)
(Nur Großbritannien)
Wenn das Programm mit Digitaltext gesendet wird, ist diese
Funktion aktiviert.
Netzwerk (Netzwerktyp / Eingang einrichten /
Netzwerktest / SWL(Samsung Wireless Link) /
SWL verbinden)
Genaue Beschreibungen zum Einstellen der Optionen finden Sie bei
den Anweisungen zum „Netzwerkanschluss" (s. 29).
Allgemein
Spielemodus (Aus / Ein): Wenn Sie eine Spielekonsole wie
PlayStation™ oder Xbox™ anschließen, können Sie durch
Auswählen des Spielemodus ein realitätsnaheres Spielerlebnis
(Ein).
genießen.
HINWEIS
x
Vorsichtsmaßnahmen und Einschränkungen im
Spielemodus
– Wenn Sie die Spielekonsole wieder vom Gerät trennen
und ein anderes externes Gerät anschließen möchten,
deaktivieren Aus Sie den Spielemodus mit Hilfe des
Einrichtmenüs.
– Wenn Sie im Spielemodus das TV-Menü anzeigen, zittert
das Bild leicht.
x
Spielemodus ist nicht verfügbar, wenn die Signalquelle auf
TVoder PC eingestellt ist.
x
Nach dem Anschließen der Spielekonsole aktivieren Ein
Sie den Spielemodus. Sie bemerken möglicherweise
reduzierte Bildqualität.
x
Bei aktiviertem Ein Spielemodus:
– Der Bildmodus ist eingestellt auf Standard und der
Tonmodus auf Film.
– Der Equalizer ist nicht verfügbar.
SUBT.

Advertisement

Chapters

Table of Contents

Comments to this Manuals

Symbols: 0
Latest comments: