Page of 98
Download TroubleshootingTroublesh.. Print This PagePrint Bookmark

AEG CTV 4944 DVB-T/DVD Instruction Manual

Ctv car cinema.
Hide thumbs

Advertisement

CTV 4944 DVB-T/DVD
Instruction Manual
CTV Car Cinema
CTV Car Cinema

Advertisement

   Related Manuals for AEG CTV 4944 DVB-T/DVD

   Summary of Contents for AEG CTV 4944 DVB-T/DVD

  • Page 1

    CTV 4944 DVB-T/DVD Bedienungsanleitung/Garantie Instruction Manual CTV Car Cinema CTV Car Cinema...

  • Page 2: Table Of Contents, Deutsch, Inhalt

    Inhalt Deutsch Inhalt Übersicht der Bedienelemente ......Seite Bedienungsanleitung ..........Seite Technische Daten .............Seite Garantiebedingungen ..........Seite 47 English Contents Overview of the components ........Page User Manual ..............Page 53 Technical Specifications .........Page 55...

  • Page 3: Übersicht Der Bedienelemente

    Übersicht der Bedienelemente Overview of the Components Abb./Fig. 1 (DVD/MONITOR) Abb./Fig. 2 (DVB-T MONITOR) Abb./Fig. 3...

  • Page 4

    Deutsch Geräteteile (DVD/MONITOR) (Abb. 1) 1 Taste „Öffnen“ (OPEN) 11 Taste SETUP 2 TFT Display 12 Taste „Stopp“ (n) 3 Betriebs-Indikator 13 Taste MODE 4 IR Sensor für die Fernbedienung 14 Taste „Quelle“ (SOURCE) 5 p Richtungstaste / Taste „Vorwärts“ (). 15 SD/MS/MMC Kartenleser-Anschluss q Richtungstaste / Taste „Rückwärts“...

  • Page 5

    Deutsch Fernbedienung (Abb. 3) 1 DVD/CARD/USB: 17 PROG/EXIT: Zur Auswahl zwischen DVD, USB und CARD. Playlist aufrufen/Menü verlassen. Im DVB-T Modus zum Wechsel auf das zuvor gewählte TV Programm. 2 MUTE: Stummschalten. 3 10+: 18 REPEAT: Titel, Kapitel, etc. wiederholen. Zur Auswahl der Kapitel/Tracks über 9.

  • Page 6: Technische Daten

    Deutsch Technische Daten Geräteart CTV Car Cinema Modell CTV 4944 DVB-T/DVD Stromversorgung AC 100-240V, 50/60 Hz DC 9-12V, 2A Leistung <15 W Abmessungen (B x H x T) 248mm x 145mm x 32mm Gewicht 1,24 kg Laser Halbleiter-Laser Signal PAL/NTSC Signal-Rauschabstand >=80 dB...

  • Page 7: Table Of Contents

    Deutsch DVD Voreinstellungen ändern ................25 Über den DVB-T Empfänger ................30 DVB-T Systemeinstellung ändern ..............31 Sender suchen .....................34 Programmverwaltung ..................34 Bedienen ........................38 USB Anschluss / Kartenschlitz ................41 EPG (Elektronischer Programmführer) ............42 Spiele ........................43 Fehlerbehebung ....................45 Entsorgung ......................46 Garantiebedingungen ..................47 Garantieabwicklung ...................48 Konformitätserklärung ..................49 DVD OSD Menü-Übersicht ................50 DVB-T OSD Menü-Übersicht ................51...

  • Page 8: Bedienungsanleitung

    Deutsch Herstelleranschrift Elektro-technische Vertriebsgesellschaft mbH Industriering Ost 40 47906 Kempen Telefon: + 49 2152 2006 666 Mail: hotline@etv.de Im Zuge ständiger Produktverbesserungen behalten wir uns technische und gestalterische Änderungen vor. Sicherheitshinweise Bedienungsanleitung Lesen Sie diese Bedienungsanleitung vollständig durch, bevor Sie das Gerät verwenden.

  • Page 9

    Deutsch Stromversorgung Das Gerät wird mit elektrischem Strom betrieben, daher besteht grundsätzlich die Gefahr eines elektrischen Schlags. Achten Sie daher besonders auf Folgendes: ■ Fassen Sie den Stecker niemals mit nassen Händen an. ■ Wenn Sie den Stecker aus der Steckdose herausziehen wollen, ziehen Sie immer direkt am Stecker.

  • Page 10

    Deutsch ■ Stellen Sie das Gerät nicht in direktes Sonnenlicht. ■ Stellen Sie das Gerät so auf, dass eine ausreichende Luftzufuhr gewährleistet ist. So vermeiden Sie einen Wärmestau im Inneren des Gerätes. Achten Sie dazu darauf, dass die Lüftungsschlitze nicht blockiert werden. ■...

  • Page 11

    Deutsch Aufstellen und Anschließen Auspacken Packen Sie das Gerät und alle Zubehörteile aus und überprüfen Sie den Inhalt auf Vollständigkeit. ACHTUNG: Transportieren/versenden Sie das Gerät grundsätzlich immer in der Ori- ginalverpackung, damit es keinen Schaden nimmt. Heben Sie dazu die Verpackung auf.

  • Page 12

    Deutsch HINWEIS: Die Signale der Fernbedienung werden mit Infrarotlicht an den DVD- Player übertragen. Achten Sie daher darauf, dass der DVD-Player nicht in direktem Sonnenlicht steht. Die Übertragung der Signale von der Fernbedienung zum DVD-Player könnte unmöglich sein. Wirkungskreis der Fernbedienung Zur Benutzung der Fernbedienung richten Sie diese auf den Fernbe- dienungssensor an der Vorderseite des Gerätes.

  • Page 13

    Deutsch HINWEIS: Die mitgelieferten Montagetaschen sind nur für den stehenden Betrieb vorgesehen. WARNUNG: Für den Gebrauch während der Fahrt sind die Montagetaschen nicht geeignet. Verletzungsgefahr! ■ Beim Fahren im Straßenverkehr ist das Hantieren am Gerät und Anschauen von Videos/DVDs verboten. ■...

  • Page 14

    Deutsch ACHTUNG: ■ Vermeiden Sie eine Überladung, Tiefenentladung, zu hohe Ströme, Betrieb bei zu hohen Temperaturen (über 40°C) oder zu niedrigen Temperaturen (unter 0°C) und langes Lagern im entladenen Zustand. Dies kann zu Schäden am Akku führen. “ Der Akku ist vollständig geladen, wenn die „ Kontrollleuchte auf grün wechselt.

  • Page 15

    Deutsch Antenneneingang (Abb. 2/15) Antennenanschlüsse HINWEIS: Bitte stellen Sie sicher, dass ein Empfang von DVB-T Signalen in Ihrem Wohngebiet zur Verfügung steht. Informationen zum Sendegebiet erhalten Sie im Internet unter: http://www.ueberallfernsehen.de, oder bei Ihrem Fachhändler. Dieses Gerät verfügt über einen eingebauten DVB-T Empfänger. Um mit dem eingebauten DVB-T-Empfänger digitale terrestrische Programme empfangen zu können, müssen Sie Ihre fest installierte Hausantenne anschließen.

  • Page 16

    Deutsch Bildschirmeinstellungen verändern ■ Drücken Sie die MODE Taste (Abb. 3/9) und wählen mit den (p/q) Richtungstasten (Abb. 3/26) zwischen dem Bild- und System-Menü. ■ u Rich- Wechseln Sie in das gewünschte Menü durch Drücken der tungstaste. ■ p/q) Richtungstasten (Abb. 3/26) die Wählen Sie mit den ( Option aus.

  • Page 17

    Deutsch Darüber hinaus kann es in Einzelfällen problematisch sein, CDs oder DVDs abzuspielen, die auf einem Computer erzeugt wurden (z.B. Ur- laubsbilder). Überprüfen Sie im Falle von Problemen die Einstellungen des DVD-Brennprogrammes auf Ihrem Computer. Stellen Sie insbe- sondere sicher, dass die DVD finalisiert wurde. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Aufnahmegerätes.

  • Page 18

    Deutsch Folgende Möglichkeiten stehen zur Auswahl - verbleibende Zeit bis zum Track-Ende, - bisherige Wiedergabedauer der CD, - verbleibende Zeit bis zum CD-Ende, - Display aus. Bildschirmanzeige DVD-Menü Verwenden Sie DVDs, so können Sie sich das Bildschirmmenü mit einem Druck auf die Taste DISPLAY (Abb. 3/16) anzeigen lassen. verstehen DVD-Menü...

  • Page 19

    Deutsch Drücken Sie mehrfach auf die Taste SUBTITLE (Abb. 3/5), wenn Sie die Untertitel anzeigen Untertitelausgabe aktivieren, deaktivieren oder wenn Sie eine andere Untertitelsprache auswählen wollen. Die zur Auswahl stehenden Untertitel-Sprachen sind abhängig von der DVD. ■  Drücken Sie während der Wiedergabe auf die Taste „ “...

  • Page 20

    Deutsch Drücken Sie so oft auf die Taste REPEAT (Abb. 3/18), bis auf dem Wiederholen beenden Bildschirm keine Meldung mehr erscheint. Passage zum Wiederholen aus- Sie können eine frei gewählte Passage definieren, die automatisch wählen wiederholt werden soll. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor: 1.

  • Page 21

    Deutsch HINWEIS: Mit den Richtungstasten (Abb. 3/21) können Sie sich im gezoomten Bild bewegen. Bildwinkel ändern Einige DVDs bieten Ihnen die Möglichkeit den Bildwinkel selber auszuwählen. Drücken Sie auf die Taste ANGLE/TTX (Abb. 3/10), um den Bildwinkel zu ändern. HINWEIS: Ist ein Wechsel des Bildwinkels nicht möglich, so erscheint auf dem Bildschirm die Meldung „...

  • Page 22

    Deutsch Im Dateimodus arbeiten Neben der Möglichkeit, „normale“ Filme oder Musik von CDs/DVDs wiederzugeben, haben Sie bei diesem DVD-Player zudem die Möglich- keit Video- oder Audio-Dateien von CDs oder DVDs, wiederzugeben, die in Dateisystemen gespeichert sind. Solche Medien liegen häufig dann vor, wenn Sie CDs mit Digitalfotos oder MP3-Musik auf ihrem Computer erstellen.

  • Page 23

    Deutsch 1. Stecken Sie ein USB-Speichermedium direkt in den entsprechen- den Anschluss des DVD-Players (Abb. 1/22; Abb. 2/17). 2. Drücken Sie auf die Taste DVD/CARD/USB (Abb. 3/1) der Fernbedie- nung, um das Datei-Auswahlmenü aufzurufen. 3. Mit den Richtungstasten (Abb. 3/21) wählen Sie den Modus aus. Bestätigen Sie Ihre Auswahl mit der ENTER Taste (Abb.

  • Page 24

    Deutsch HINWEIS: ■ Mit der Taste „ t“ (Abb. 3/21) können Sie aus den Dateien zu den Verzeichnissen zurückkehren. ■ u/t (Abb. 1/5) sowie die Rich- Im Datei-Modus dienen die Tasten tungstasten u/t (Abb. 3/21) nur zur Navigation im Menü. Um die Lautstärke zu verändern drücken Sie Taste MODE (Abb.

  • Page 25: Dvd Voreinstellungen ändern

    Deutsch DVD Voreinstellungen ändern Zahlreiche Voreinstellungen können Sie komfortabel über das Bildschirm-Menü verändern. Sie starten das Menü zum Ändern der Voreinstellungen, indem Sie auf die Taste SETUP (Abb. 3/20) der Fernbedienung drücken. HINWEIS: Viele der Voreinstellungen können Sie sowohl über die Fernbedienung als auch über das Menü...

  • Page 26

    Deutsch HINWEIS: Einige der Menüeinstellungen sind nur im Stopp-Modus anwählbar (DVD abhängig). Allgemeine Einstellungen TV Format Hier können Sie die Ausgabe des DVD-Players an das Seitenverhältnis Ihres Wiedergabegerätes anpassen. Zum Hintergrund: Sofern Sie keinen Wide-Screen-Fernseher haben, weist Ihr Fernsehbild ein Seitenverhältnis von 4:3 auf. Die meisten Spielfilme weisen jedoch ein Seitenverhältnis von 16:9 auf, deren Bild ist also zu breit für einen Fernseher.

  • Page 27

    Deutsch Gehörlos Titel (Kommentare) Auf manchen DVDs befinden sich filmbegleitende Kommentare, wie z.B. Untertitel für Hörgeschädigte. ■ Ein: Die Kommentare werden angezeigt. ■ Aus: Es werden keine Kommentare angezeigt. Bildschirmschoner Das Gerät kann ein Standbild beliebig lange auf dem Bildschirm an- zeigen.

  • Page 28

    Deutsch Dynamik Mit dem Begriff „Dynamik“ (Dynamikumfang) wird das Verhältnis vom leisesten zum lautesten Ton beschrieben. Ist der Dynamikumfang sehr groß, so gibt es sowohl sehr leise als auch sehr laute Töne. Unter Umständen stellt dies ein Wiedergabeproblem dar. Angenom- men, Sie sehen eine DVD in relativ lauter Umgebung.

  • Page 29

    Deutsch ■ Freig ab 6: Elterliche Begleitung wird empfohlen. Manche Passagen können für kleine Kinder unangemessen sein. ■ Freig ab 12: Eine elterliche Begleitung wird dringend empfohlen. Manche Passagen können für Kinder unter 12 Jahren unangemessen sein. ■ Freig ab 16: Eine elterliche Begleitung ist notwendig.

  • Page 30: Über Den Dvb-t Empfänger

    Deutsch Passwort In diesem Menü haben Sie die Möglichkeit das Kennwort für die Jugendschutzfunktion zu ändern. Um das Kennwort zu ändern, müssen Sie das aktuelle Kennwort einge- ben. Das Master-Kennwort ist „1369“. HINWEIS: Haben Sie Ihr Kennwort vergessen, so können Sie mit diesem Master- passwort den Jugendschutz deaktivieren.

  • Page 31: Dvb-t Systemeinstellung ändern

    Deutsch ■ OSD Sprache: Wählen Sie hier die Sprache der Bildschirm-Anzei- gen aus. ■ Orte: Stellen Sie hier das Land ein, indem Sie das Gerät betreiben. Drücken Sie erneut die ENTER Taste und wählen in der Sicherheitsab- frage „Ja“, um den Suchlauf zu starten. Nachdem der Installationsassistent den Suchlauf beendet hat (100%), schaltet das Gerät in den TV Betrieb.

  • Page 32

    Deutsch Konfigurations-Menü ■ OSD: Hier können Sie die Hintergrundfarbe des OSD Menü auswählen. ■ Zeit zeigen: Hier können Sie einstellen, ob die Uhrzeit dauerhaft im Bildschirm eingeblendet wird. ■ OSD Ausblendzeit: Stellen Sie hier die Zeit ein, nachdem sich das OSD ausblendet.

  • Page 33

    Deutsch Zeit Hier können Sie die Uhrzeit des Receivers einstellen. Sie können zwischen folgenden Optionen wählen: ■ Zeitmodus „Automatisch“: Wenn Sie die Nutzung der GMT Zeit aktiviert haben, stellen Sie im Untermenü „GMT Abweichung“ die Abweichung, entsprechend Ihres Wohnortes, von der Hauptzeit (GMT) ein.

  • Page 34: Sender Suchen, Programmverwaltung

    Deutsch Sender suchen Um schnell einen Sender zu suchen oder die Eigenschaften von gespei- cherten Sendern zu ändern, wählen Sie im Menü „Digitale TV“ das Untermenü „Installation“. Automatische Senderspeicherung (Automatisch): Für einen automatischen Suchlauf wählen Sie die Option „Auto- matisch“. Wählen in der Sicherheitsabfrage „Ja“...

  • Page 35

    Deutsch HINWEIS: Einstellungen zu Radioprogrammen können Sie nur vornehmen, wenn diese auch vom Anbieter ausgestrahlt werden. Erkundigen Sie sich gegebenenfalls bei Ihrem Anbieter. Wählen Sie das gewünschte Untermenü aus. Kanalorganisator Löschen Sie können Sender komplett aus der Programmtabelle löschen. Wählen Sie im Menü „Kanalmanager“ das Untermenü „Kanalor- ganisator“...

  • Page 36

    Deutsch Sperren Sie können Sender sperren, die sich dann ohne Eingeben des Kenn- worts nicht aufrufen lassen. Wählen Sie im Menü „Kanalmanager“ das Untermenü „Kanalor- ganisator“ aus. Wählen Sie mit den Pfeiltasten „ q“ und „p“ den Sender aus, den Sie sperren möchten. Wenn Sie den Sender sperren möchten, drücken Sie die „blaue“- Taste auf der Fernbedienung.

  • Page 37

    Deutsch Kanalsortierung Umbenennen und sortieren Sie können die Namen der Sender umbenennen und die Sender nach verschiedenen Kriterien sortieren. Sendernamen umbenennen: Wählen Sie im Menü „Kanalmanager“ das Untermenü „Kanalor- ganisator“ aus. Wählen Sie mit den Pfeiltasten „ q“ und „p“ den Sender aus, den Sie umbenennen möchten.

  • Page 38: Bedienen

    Deutsch HINWEIS: Die einzelnen Gruppierungen lassen sich im TV-Betrieb, nach drücken der „ENTER“-Taste, mit den „u“ und „t“ Tasten anwählen. Kanal editieren Im Untermenü „Kanäle bearbeiten“ haben Sie die Möglichkeit die bereits eingestellten Sender zu bearbeiten, oder einen neuen Sender der Liste hinzuzufügen.

  • Page 39

    Deutsch Sie können sich folgende Informationen zum aktuellen Programm anzeigen lassen. Um zusätzliche Informationen am Bildschirm anzuzeigen, drü- cken Sie die „DISPLAY“-Taste. Drücken Sie zweimal die „DISPLAY“-Taste, werden Einzelheiten wie Frequenz, Bandbreite usw. zum aktuellen Programm ange- zeigt. Um wieder zur normalen Bildschirmanzeige zu wechseln, drücken Sie die „DISPLAY“-Taste erneut.

  • Page 40

    Deutsch Um den Teletext wieder zu verlassen, drücken Sie die „PROG/ EXIT“-Taste. Audio-Einstellung auswählen Mit dieser Einstellung können Sie zwischen Stereo, und (Mono) links oder (Mono) rechts umschalten. Um die Audioeinstellungen zu ändern, drücken Sie während des Betriebs auf die „AUDIO“-Taste. Drücken Sie so oft auf die „...

  • Page 41: Usb Anschluss / Kartenschlitz

    Deutsch USB Anschluss / Kartenschlitz (Abb. 2/16 Über den USB Anschluss und den Kartenschlitz haben Sie Möglichkeit Video-, Audio und Bilddateien wiederzugeben. Dieses Gerät ist nach dem letzten Stand der technischen Entwicklung im USB und Speicherkarten Bereich entwickelt worden. Die große Anzahl von verschiedenen Speichermedien jeglicher Art die heute angeboten werden, erlauben es leider nicht, eine volle Kompatibilität mit allen Speichermedien zu gewährleisten.

  • Page 42: Epg (elektronischer Programmführer)

    Deutsch  Drücken Sie die „ “-Taste, um wieder in den Dateimodus zu gelangen. HINWEIS: Achten Sie beim Speichern Ihrer Bilddateien auf eine angemessene Größe. Zu große Fotos werden unter Umständen sehr langsam oder gar nicht angezeigt. Günstig ist es, wenn die Größe der Fotos dem Bildfor- mat des Wiedergabegerätes entspricht.

  • Page 43: Spiele

    Deutsch Spiele Drücken Sie die „SETUP“-Taste und wählen das Untermenü „Spiele“ aus. Sie haben die Auswahl zwischen den Spielen Kistenmann, Tetris und Ratte schlagen. Kistenmann Wenn Sie Kistenmann spielen wollen, wählen Sie die Option „Kistenmann“ und drücken Sie die „ENTER“-Taste. Drücken Sie die „ENTER“-Taste in der Zeile „New Game“, um das Spiel zu starten.

  • Page 44

    Deutsch • Score List = Die Bestenliste wird im unteren linken Kästchen angezeigt. • Exit Game = Zur Rückkehr ins Untermenü „Spiele“. • Continue = Das Spiel wird fortgesetzt. • Main Menu = Rückkehr ins „Tetris“ Hauptmenü. Ratte schlagen Wenn Sie Ratte schlagen spielen wollen, wählen Sie die Option „Ratte schlagen“...

  • Page 45: Fehlerbehebung

    Deutsch Fehlerbehebung Bevor Sie das Gerät an den Kundendienst einschicken, überprüfen Sie anhand der folgenden Tabelle, ob Sie den Fehler selbst beseitigen können. Sollten Sie dennoch das Problem nicht beheben können, rufen Sie bitte zunächst die untenstehende Hotline an. Hotline 02152/2006-666 oder per E-Mail: hotline@etv.de Fehler...

  • Page 46: Entsorgung

    Deutsch Fehler Mögliche Ursache Lösung Fernbedienung funk- Voreinstellungen falsch Überprüfen Sie die Voreinstellungen des DVD-Players. tioniert nicht falsche Haltung Die Fernbedienung zeigt nicht auf den DVD-Player. zu weit entfernt Stellen Sie sicher, dass die Fernbedienung nicht weiter als 5 Meter vom Gerät entfernt ist. Batterie leer Wechseln Sie die Batterie der Fernbedienung.

  • Page 47: Garantiebedingungen

    Deutsch Batterien / Akku Hinweise zum Umgang mit Batterien/Akku: ■ kein Spiel- Halten Sie Batterien/Akku von Kindern fern. Sie sind zeug! ■ Werfen Sie Batterien/Akku niemals ins Feuer, nicht in Wasser tauchen. ■ Achten Sie beim Einlegen der Batterie auf die Polarität. ■...

  • Page 48: Garantieabwicklung

    Deutsch 4. Garantieleistungen werden nicht für Mängel erbracht, die auf der Nichtbeachtung der Gebrauchsanweisung, unsachgemäßer Be- handlung oder normaler Abnutzung des Geräts beruhen. Garantie- ansprüche sind ferner ausgeschlossen für leicht zerbrechliche Teile, wie zum Beispiel Glas oder Kunststoff. Schließlich sind Garantie- ansprüche ausgeschlossen, wenn nicht von uns autorisierte Stellen Arbeiten an dem Gerät vornehmen.

  • Page 49: Konformitätserklärung

    Industriering Ost 40 D-47906 Kempen Konformitätserklärung Hiermit erklärt die Firma ETV – Elektro-Technische Vertriebsgesell- schaft mbH, dass sich das Gerät CTV 4944 DVB-T/DVD in Überein- stimmung mit den grundlegenden Anforderungen der europäischen Richtlinie für elektromagnetische Verträglichkeit (2004/108/EG) und der Niederspannungsrichtlinie (2006/95/EG) befindet.

  • Page 50: Dvd Osd Menü-Übersicht

    Deutsch DVD OSD Menü-Übersicht * * ALLGEMEINES SETUP-MENÜ * * * * VORZUGSEINSTELLUNGEN * * TV FORMAT 4:3 PANSCAN TV STANDARD 4:3 LETTERBOX MULTI 16:9 NTSC KAMERAPOS.ANZ. AUDIO UNTERTITEL OSD SPRACHE DISK-MENÜ GEHÖRLOS TITEL SPERREN 1 KIND.-SICHER 2 O. ALTERSB. BILDS.SCHONER 3 FREI AB 6 4 FREI AB 12...

  • Page 51: Dvb-t Osd Menü-Übersicht

    Deutsch DVB-T OSD Menü-Übersicht Hauptmenü Untermenü Digitale TV Kanalmanager Kanalorganisator Kanalsortierung Kanalgruppierung Kanal bearbeiten Alles löschen alle TV Kanäle alle Radiokanäle Installation Automatisch Manuelle Suche Frequenz Suche Konfiguration Farbe 1-5 Zeit zeigen ausgeschaltet eingeschaltet OSD Ausblendzeit OSD Durchsicht 0% - 60% OSD Sprache MP4 Sub Language 1.

  • Page 52

    Deutsch ausgeschaltet eingeschaltet Orte Zeit Zeitmodus Automatisch Manual Datum Zeit GMT Abweichung Sommerzeit ausgeschaltet eingeschaltet elterliche Sperre Software aktuali. von USB runterladen Werkseinstellung Version Film Musik Foto Spiele Spiele Kistenmann Tetris Ratte schlagen...

  • Page 53

    English Location of Controls (DVD/MONITOR) (Fig. 1) 1 OPEN button 11 SETUP button 2 TFT display 12 Stop button (n) 3 Status indicator 13 MODE button 4 IR Sensor for remote control 14 SOURCE button 5 p Navigation button / Forward button (). 15 SD/MS/MMC card slot q Navigation button / Reverse button ().

  • Page 54

    English Remote Control (Fig. 3) 1 DVD/CARD/USB: 17 PROG/EXIT: Select among DVD, USB and CARD. Access playlist/Exit menu. In DVB-T mode return to previous TV channel. 2 MUTE: Mute the sound. 3 10+: 18 REPEAT: Repeat title, chapter, etc. Select chapters/tracks greater than 9. Press again to 19 TV/RADIO: increase by 10.

  • Page 55: Technical Specifications

    English Technical Specifications Type of Unit CTV Car Cinema Model CTV 4944 DVB-T/DVD Power Supply AC 100-240V, 50/60Hz DC 9-12V, 2A Output <15W Dimension (L x H x W) 248mm x 145mm x 32mm Weight 1.24 kg Laser Semi-conductor-laser Signal PAL/NTSC >=80 dB...

  • Page 56: Table Of Contents

    DVD OSD Menu Overview ................93 DVB-T OSD Menu Overview ................94 Thank you! Thank you for selecting CTV Car Cinema CTV 4944 DVB-T/DVD! Enjoy this unit and thanks again for the purchase! Symbols featured in the Operation To ensure your safety, important Tips are specifically labeled. To avoid...

  • Page 57: User Manual

    English Manufacturer’s Contact Informa- tion Elektro-Technische Vertriebsgesellschaft mbH Industriering Ost 40 47906 Kempen We reserve the right to perform technical and visual changes to ensure the continuous improvement of our unit. Safety Instructions User Manual Prior to using the unit please read the entire user manual. Keep the manual in a safe place.

  • Page 58

    English ■ Do not expose the unit to rain and moisture of any kind. ■ Operate the unit only if the electrical voltage indicated on the identification label is compatible with the voltage of your power outlet. Incorrect voltage may destroy the unit. ■...

  • Page 59

    English ■ During longer periods of non-use turn the unit off (main switch). ■ Disconnect the network plug during a thunderstorm. Intended Utilization Utilization of this unit is limited to the following: ■ Play-back of video-DVD/ video CD’s. ■ Play-back of audio-CD. ■...

  • Page 60: Power Supply

    English CAUTION: Different battery types or new and used batteries must not be used together. Dissimilar batteries feature dissimilar qualities. Do not use old and new batteries together. Combined use of old and new bat- teries may shorten the life span of the new batteries and may cause leakage of the old batteries.

  • Page 61

    English B. With Car Adaptor Use the 12V car adaptor for vehicles with 12V power supply, negative ground. ■ Connect the plug to cigarette lighter and DC IN 9-12V connector (Fig. 1/17). ■ Using both units: Connect the mains/AV cable to DC OUT 9-12V connector from DVD MONITOR (Fig.

  • Page 62

    English CAUTION: ■ The enclosed alternate current adapter is intended for use with this unit only. Do not use with other unit. ■ If the unit is not in use for an extended period of time the alternate current adapter must be disconnected from the power outlet.

  • Page 63

    English WARNING: ■ Otologists advise a against long term use of headphones over an extended period of time. Antenna Connection Antenna Access (Fig. 2/15) NOTE: Please ensure that reception of DVB-T signals is possible in your resi- dential area. Broadcast information is available on the Internet under: http://www.ueberallfernsehen.de, or at your specialty dealer.

  • Page 64

    English Change Display Settings ■ Press the MODE button (Fig. 3/9) and use the (p/q) navigation buttons (Fig. 3/26) to toggle between picture and systems menus. ■ Press the u navigation button to change to the desired menu. ■ Press the ( p/q) navigation buttons (Fig.

  • Page 65

    English ■ Track: Terms “Track“ is the sections of an Audio-CD. This may pertain to a song, a set of a symphony, etc. ■ Title/chapter: Video-DVDs are compartmentalized into “title“ and “chapters“. A ”title“, for example may be a specific movie and “chapters“...

  • Page 66

    English DVD-menu ■ Current title/total number of titles (1). ■ Current chapter/total number of chapters (2). ■ Time (3): Here you find information about playing time and remaining time. By default the elapsed playing time of the cur- rent track is displayed. The time is displayed in hours, minutes and seconds.

  • Page 67

    English Select next Chapter/Track  Press “ “ button (Fig. 3/13) to forward to the next chapter or track. Direct Track Selection Enter the number of the desired chapter/track using the numeric but- tons on your remote control (Fig. 3/26). Playback will start shortly.

  • Page 68

    English Press the MENU button (Fig. 3/25) to start the DVD-menu. Navigate the menu using the navigation buttons (Fig. 3/21). Confirm the entry by pressing the ENTER button (Fig. 3/22). If you are in a menu area that enables you to select a chapter directly you may use the numeric buttons (Fig.

  • Page 69: Work In Data Mode

    English 2. Navigate within the table by using the navigation buttons DVD: (Fig. 3/21). 3. Enter the desired track (on CDs) or the chapter/title (on DVDs at the respective table position. Use numeric buttons for entries (Fig. 3/26). 4. Use navigation buttons (Fig. 3/21) to save your entries by selecting “Start“...

  • Page 70

    English NOTE: ■ Cannot be selected in AV mode. ■ The DVD player scans the media contents to determine, which files can be played. This process can take some time for large storage media. Use USB Device A variety of USB devices can be connected to the DVD player, such as USB sticks or digital cameras.

  • Page 71

    English Because of this reason problems with the play of files, (i.e. files may be displayed but cannot be played), may occur in isolated cases. This is not a malfunction of the unit. NOTE: ■ Press t (Fig. 3/21) to return from the file list to the directories. ■...

  • Page 72: Change Dvd Default Setting

    English Change DVD Default Setting A larger number of default settings can be comfortably changed via the screen menu. Press the SETUP button (Fig. 3/20) on the remote control to start the menu for changing the default settings. NOTE: Many of this default settings can be changed using the remote control as well as the menu.

  • Page 73

    English TV Display General Setup Page Here you may adjust the output of the DVD-Player to match the aspect ration of your display unit. Background: Unless you have a wide-screen TV, the aspect ratio of your image display is 4:3. Most movies however, have an aspect ratio of 16:9, therefore the picture is to wide for TV playback.

  • Page 74

    English Screen Saver The unit can display a freeze frame without a time limit. This can cause damage to the screen. Activate the screen saver to protect the screen. Select between the following options: ■ Screen saver is activated (default). ■...

  • Page 75

    English TV Type Preference Page Adjust the DVD player’s output to the color system of your TV set. The following options are available: ■ PAL: Primarily European system. ■ MULTI: Select this setting if your TV set is a multi system device. ■...

  • Page 76

    English MPEG4 SP Select your preferred MPEG4 subtitle language. Default Select “Reset” to reset the unit to the default settings. All personalized settings are deleted. Password Setup Page Enter a password first to lock your DVD player with the parental lock. The password protects the parental settings, and can only be changed after entering the correct password.

  • Page 77: About The Dvb-t Receiver

    English About the DVB-T Receiver The signals received by the antenna cannot be processed by a TV. The signals are converted with an integrated DVB receiver, so that audio and video signals are available for output to the TV. DVB-T abbreviated for: Digital Video Broadcasting Terrestrial: A universal digital broadcasting technology for picture, graphic sound and text, typically for data in any possible form and any possible applicable quality.

  • Page 78: Change Dvb-t System Settings

    English The selected setting is highlighted. Press ENTER to access the setup menu. You can: - use the navigation buttons ◄, ▲, ▼, ► to change between the options - enter numbers with the numeric buttons if necessary. Press “PROG/EXIT “ to return to the previous menu level. Repeatedly press “PROG/EXIT “...

  • Page 79

    English 4:3 PS: Programs in wide screen format are modified so that the most important part of the image is in the center of the 4:3 display. 16:9: Select the 16:9 format for a wide screen TV. ■ Brightness, Contrast, Hue, Saturation: Set Brightness, Contrast, Hue and Saturation.

  • Page 80: Channel Scan

    English Change Password Enter the old password with the numeric buttons. The display automatically changes to menu item “New Password”. Enter the new password with the numeric buttons. The display automatically changes to menu item “Confirm New PW”. Enter the new password again. The new password is accepted.

  • Page 81: Channel Manager

    English Channel Manager Access the “Channel Manager” menu. Select among • “Channel Organizer”, • “Channel Sorting”, • “Channel Grouping”, • “Edit Channels” and • “Delete All”. NOTE: Radio channel settings can only be carried out if they are broadcast by the service provider.

  • Page 82

    English Press the “PROG/EXIT“ button after selecting all desired favorite channels. The channels are now saved in the favorite list. Lock You can lock channels, which cannot be accessed without entering the password. In the “Channel Manager” menu select the “Channel Organizer” submenu.

  • Page 83

    English Rename and Sort Channel Sorting You can rename and sort the channels according to different criteria. Rename channels: In the “Channel Manager” menu select the “Channel Organizer” submenu. ▼ and ▲ to select the channel to Use the navigation buttons be renamed.

  • Page 84

    English All TV Channels / All Radio Channels Delete All The submenu “Delete All“ allows you to delete all TV and radio chan- nels. Select the desired option. Press the “ENTER” button. A security prompt is displayed. ◄ to select “Yes“ and press “ENTER“. All saved TV or radio Press channels are deleted.

  • Page 85

    English NOTE: If you assigned the channels to certain categories change the group with the navigation buttons ◄ and ► (see “Channel Grouping”). Display Favorite List Press the “TITLE/FAV” button to display a list with your favorite channels. NOTE: This function is only valid after a favorite list is created (see page 84). ▼...

  • Page 86

    English Submenu Design Top: Menu name Left: Menu items Right: Preview of current channel ■ Channel Manager: Sort, group, edit and delete the stored channels. ■ Installation: Toggle between Auto Search, Manual Search and Frequency Search; see page 80. ■ Configuration: Here you can change the system settings of the unit;...

  • Page 87: Epg (electronic Program Guide)

    English View Photos If you selected the option “Photo” in the main menu only photos from the connected USB device or memory card can be displayed. ▼ and ▲ to select a photo file and Use the navigation buttons press the “ENTER” button. ►II button to display the photos for a longer time.

  • Page 88

    English Games Press the “SETUP” button and select the “Native Games” submenu. Select among Box Man, Tetris and Hit Rat. Box Man Select “Box Man” and press “ENTER” to play the Box Man game. Press the “ENTER” button in field “New Game” to start the game. Move the box man to slide the boxes over the stars.

  • Page 89

    English Hit Rat Select “Hit Rat” and press “ENTER” to play the Hit Rat game. Press the “ENTER” button in field “New Game” to start the game. In this game you must “hit” the rat with the numeric buttons (1-9). The game is over as the playing time is elapsed.

  • Page 90: Troubleshooting

    English Troubleshooting Consult the following table to troubleshoot errors prior to sending the device to customer service. Errors Cause Solution Network display light Lack of power supply WARNING: not on Turn off the device prior to troubleshooting. ■ Check if the mains plug is connected correctly. If necessary, test the outlet with another device for functionality.

  • Page 91

    English Errors Cause Solution No DVB-T reception The received channel is too weak Re-adjust the antenna or connect your main antenna or for reception through the tele- room antenna. scope antenna. No DVB-T reception in your region. The received channel is to weak Re-adjust the antenna.

  • Page 92: Conformity Declaration

    Li = contains lithium Conformity Declaration The company hereby declares ETV – Elektro-technische Vertriebsge- sellschaft mbH, that the following device, CTV 4944 DVB-T/DVD is in compliance with the essential requirements of European regulations for electro-magnetic compatibility (2004/108/EG) and low voltage regulations (2006/95/EG).

  • Page 93: Dvd Osd Menu Overview

    English DVD OSD Menu Overview * * GENERAL SETUP PAGE * * * * PREFERENCE PAGE * * TV DISPLAY 4:3 PANSCAN TV TYPE 4:3 LETTERBOX MULTI 16:9 NTSC ANGLE MARK AUDIO SUBTITLE OSD LANGUAGE DISC MENU CLOSED CAPTIONS PARENTAL 1 KID SAFE SCREEN SAVER 3 PG...

  • Page 94: Dvb-t Osd Menu Overview

    English DVB-T OSD Menu Overview Main Menu Submenu Digital TV Channel Manager Channel Organizer Channel Sorting Channel Grouping Edit Channels Delete All All TV Channels All Radio Channels Installation Area Searche Manual Search Auto Search Configuration Theme 1-5 Time on OSD OSD Timeout OSD Trans 0% - 60%...

  • Page 95

    English Time Time Mode Auto Manual Date Time GMT Offset Summer Time Parental Lock Software Upgrade Download from USB Factory Default Version Movie Music Photo Games Native Games Box Man Tetris Hit Rat...

  • Page 98

    CTV 4944 DVB-T/DVD GARANTIE-KARTE Garantiebewijs • Carte de garantie Certificato di garanzia • Tarjeta de garantia Cartão de garantia • Guarantee card Garantikort • Karta gwarancyjna • Záruční list Garancia lap • Гарантийная карточка CTV 4944 DVB-T/DVD 24 Monate Garantie gemäß Garantie-Erklärung • 24 maanden garantie overeenkomstig schriftelijke garantie •...

Comments to this Manuals

Symbols: 0
Latest comments: