Download  Print this page

Crossover-frequenz Einstellen; Infraschallfilter (p6001bd) - Rockford Fosgate Punch P300-1 Installation And Operation Manual

Punch series mono amplifiers.
Hide thumbs

Advertisement

Table of Contents
B
ETRIEB
CROSSOVER-FREQUENZ EINSTELLEN (P3001)
Zur Wahl des Hochpassmodus den Schalter am Verstärker in die HP-Position bringen. Dadurch werden Frequenzen
oberhalb des Grenzpunkts durchgelassen (kann zwischen 40 und 400 Hz eingestellt werden).
Zur Wahl des Allpassmodus den Schalter am Verstärker in die AP-Position bringen. Dadurch wird eine Anpassung des
Crossovers verhindert und alle Frequenzen werden durchgelassen.
Zur Wahl des Niedrigpassmodus den Schalter am Verstärker in die LP-Position bringen. Dadurch werden Frequenzen
unterhalb des Grenzpunkts durchgelassen (kann zwischen 40 und 400 Hz eingestellt werden).
Den Crossover-Regler vollständig abdrehen.Während das System spielt, den Crossover-Regler langsam aufdrehen, bis der
gewünschte Crossover-Punkt erreicht ist.
CROSSOVER-FREQUENZ EINSTELLEN (P6001bd)
Die Crossover-Frequenz kann zwischen 35 und 250 Hz eingestellt werden. Das Crossover ist auf Betrieb
nur im LP (Niedrigpass) eingestellt.
Den Crossover-Regler vollständig abdrehen.Während das System spielt, den Crossover-Regler langsam
aufdrehen, bis der gewünschte Crossover-Punkt erreicht ist.

INFRASCHALLFILTER (P6001bd)

Durch Einschalten wird ein 28 Hz-Infraschallfilter aktiviert, der die Menge der
Niederfrequenzinformationen, die an den Tieftöner geleitet werden, beschränkt. Nehmen Sie die
Einstellung entsprechend Ihrer Hörvorlieben vor, während Sie das System in der einen und dann in der
anderen Einstellung benutzen.
Wir empfehlen die Benutzung des Infraschallfilters, wenn Tieftöner von kleinem Durchmesser mit
diesem Verstärker verwendet werden.
HINWEIS:
10

Advertisement

Chapters

Table of Contents

   Related Manuals for Rockford Fosgate Punch P300-1

This manual is also suitable for:

Punch p6001bd

Comments to this Manuals

Symbols: 0
Latest comments: