Download Print this page

Den Timer Einschalten; Ausschalt-Zeitschalter - Sharp UA-HG50E Operation Manual

With humidifying function
Hide thumbs

Advertisement

Table of Contents

DEN TIMER EINSCHALTEN

Wählen Sie die gewünschte Zeitspanne aus. Das Gerät star-
tet automatisch, sobald die ausgewählte Zeit verstrichen ist.
(Bei AUSGE-
SCHALTETEM
GERÄT)
2 Stunden
4 Stunden
ABBRUCH
14 Stunden
ÜBERWACHUNGSFUNKTION
Der Sensor erkennt während des Betriebs, wenn bei Temperatur und Feuchtigkeit im Raum Aufmerksamkeit geboten ist, und meldet dies mit der Überwa-
chungsleuchte. Es arbeiten sowohl „Überwachung niedriger Luftfeuchtigkeit und niedriger Temperatur" als auch „Überwachung hoher Temperatur und hoher
Luftfeuchtigkeit". (Diese Funktion informiert nur über die Raumbedingungen. Das Gerät kann keine Temperatur oder niedrige Luftfeuchtigkeit einstellen.)
ÜBERWACHUNG NIEDRIGER LUFTFEUCHTIGKEIT UND NIEDRIGER TEMPERATUR
Sie werden darüber informiert, wenn der Raum eine niedrige Luftfeuchtigkeit oder eine niedrige Raumtemperatur aufweist. Wenn die
Überwachungsleuchte auf rot umschaltet, arbeitet das Gerät im intelligenten Modus mit einem etwas stärkeren Luftstrom (Auto-Modus).
Wenn der Piepton „AKTIVIERT" ist. (Vgl. D-12)
Überwa-
chungsleuchte
Feuchtigkeits-/Temperaturü-
berwachung
„%" Licht schaltet sich ein
Rot
o
C" Licht blinkt
Grün
(Normal)
Wenn der Raum trocken und die Raumtemperatur niedrig ist, können Viren leichter überleben.
Wir empfehlen, dass Sie – entsprechend ihrer Raumumgebung – die Luftfeuchtigkeit mit der
Befeuchtungseinstellung und die Temperatur mit einem Heizgerät erhöhen.
Quellenmaterial: Dr. Makoto Shoji, Direktor der Shoji-Klinik für Innere Medizin und
Pädiatrie in Sendai City, Präfektur Miyagi, Japan
Rechte
Absolute Luftfeuch-
*1
Abbildung
tigkeit
(1)
Über 11 g
(2)
11 g oder weniger
(3)
7 g oder weniger
*1 Die absolute Luftfeuchtigkeit ist die gesamte Masse des Wasserdampfs in 1 m
der Temperatur, und wird in g angegeben. Die Luftfeuchtigkeit, die allgemein für die Wettervorhersage
verwendet wird, ist die relative Luftfeuchtigkeit, also das prozentuale Verhältnis zwischen dem
Partialdruck des Wasserdampfs zum Dampfdruckgleichgewicht des Wassers bei einer bestimmten
Temperatur, und wird in % angegeben. Daher liegt die absolute Luftfeuchtigkeit bei 15
o
und bei 30
C etwa bei 18 g – obwohl die relative Luftfeuchtigkeit in beiden Fällen jeweils 60 % beträgt.
*2 Überlebensrate der sich in der Luft befi ndlichen Viren nach 6 Stunden je nach Umgebungsbedingungen.
HINWEIS
• Das Gerät warnt Sie nicht vor den Viren.
• Wenn die Überwachungsleuchte „Grün" leuchtet, bedeutet
das keinen garantierten Schutz vor Infektionen. Betrachten
Sie dies nur als Referenz, um eine Umgebung zu erzeugen,
die Infektionen im alltäglichen Leben ausschließt.
6 Stunden
8 Stunden
12 Stunden
10 Stunden
(30 Sekunden lang)
Virusumgebung
Umgebung, in der Viren weniger
gut überleben
Umgebung, in der Viren gut
überleben können
Umgebung, in der Viren gut
überleben

AUSSCHALT-ZEITSCHALTER

Wählen Sie die gewünschte Zeitspanne aus. Das Gerät
stoppt automatisch, sobald die ausgewählte Zeit erreicht ist.
(Bei EINGE-
SCHALTETEM
GERÄT)
1 Stunde
2 Stunden
Piepton
Pieps (einmal)
Niedrige Temperatur
Pieps (einmal)
Keine niedrige Luft-
Nichts
niedrige Temperatur
*2
Überlebensrate
0 % bis zu kleinen
Prozentzahlen
5 %
20 %
3
Luft, unabhängig von
o
C etwa bei 8 g
Relative Luftfeuchtigkeit (%)
• Wenn Sie die Luftfeuchtigkeit beim Betrieb im intelligenten
Modus (Auto-Modus) auf etwa 55 % bis 65 % einstellen,
regelt das Gerät die Befeuchtung, aber nicht die
Umgebungsbedingungen, in denen sich Viren vermehren.
D-9
4 Stunden
8 Stunden
ABBRUCH
Temperatur- und
Feuchtigkeitsbe-
Wohnraumklima
reich (Abbildung
unten)
Trocken
(3)
feuchtigkeit oder
(1)·(2)
o
(
C)

Advertisement

Table of Contents
loading

This manual is also suitable for:

Ua-hg60eUa-hg40e