Download  Print this page

Sicherheitsvorkehrungen; Auswahl Des Installationsortes - Mitsubishi Electric PAC-MK52BCB Installation Manual

Air-conditioners indispensable optional parts branch box, hfc utilized, r410a, only for r410a outdoor unit, only for indoor use.
Hide thumbs

Advertisement

Table of Contents
Inhaltsverzeichnis
1. Sicherheitsvorkehrungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 15
2. Auswahl des Installationsortes . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 15
3. Prüfen des mitgelieferten Zubehörs . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16
5. Kältemittelleitungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19
Dieses Installationshandbuch gilt nur für die Installation des Verteilerkastens. Lesen Sie zur Installation der Innengeräte und Außengeräte das
Installationshandbuch, das jedem Gerät beiliegt.

1. Sicherheitsvorkehrungen

► Vergewissern Sie sich vor dem Einbau des Geräts, dass Sie alle
„Sicherheitsvorkehrungen" gelesen haben.
► Informieren Sie vor dem Anschließen dieses Geräts an das Stromnetz Ihr
Stromversorgungsunternehmen oder holen Sie dessen Genehmigung ein.
► Die Geräte der Baureihe PAC-MK•BC sind als professionelle Geräte ausgelegt.
Installieren Sie bei der Installation des Geräts in einem normalen Haus den
optionalen Reaktorkasten (PAC-RB01BC) zur Unterdrückung der Oberschwingung.
► Je nach verwendetem Innengerät werden die zutreffenden Normen für
das Außengerät eventuell nicht erfüllt, wenn Strom vom Außengerät
empfangen wird.
Warnung:
Beschreibt Vorkehrungen, die beachtet werden müssen, um den Benutzer vor
der Gefahr von Verletzungen oder tödlichen Unfällen zu bewahren.
Warnung:
• Das Gerät darf nicht vom Benutzer installiert werden.
• Bitten Sie Ihren Fachhändler oder einen autorisierten Techniker, die
Installation des Geräts vorzunehmen.
• Folgen Sie bei der Installation den Anweisungen im Installationshandbuch
und verwenden Sie Werkzeuge und Rohrleitungsbestandteile, die
ausdrücklich zum Einsatz mit dem Kältemittel ausgelegt sind, das im
Installationshandbuch des Außengeräts spezifi ziert ist.
• Das Gerät muss entsprechend den Anweisungen installiert werden, um
die Gefahr von Schäden durch Erdbeben, Stürme oder starken Wind zu
minimieren. Ein falsch installiertes Gerät kann herabfallen und dabei
Sachschäden oder Verletzungen verursachen.
• Das Gerät muss sicher an einem Bauteil installiert werden, das sein
Gewicht tragen kann.
• Wenn die Klimaanlage in einem kleinen Raum installiert wird, müssen Maßnahmen
ergriffen werden, damit die Kältemittelkonzentration im Raum auch bei
Kältemittelaustritt den Sicherheitsgrenzwert nicht überschreitet. Sollte Kältemittel
austreten und der Grenzwert der Kältemittelkonzentration überschritten werden,
können durch den Sauerstoffmangel im Raum Gefahren entstehen.
• Lüften Sie den Raum, wenn während des Betriebs Kältemittel austritt. Wenn
Kältemittel mit einer Flamme in Berührung kommt, werden dabei giftige
Gase freigesetzt.
• Alle Elektroarbeiten müssen von qualifizierten Technikern entsprechend
den örtlichen Vorschriften und den Anweisungen in diesem Handbuch
ausgeführt werden.
• Verwenden Sie zur Verkabelung nur die angegebenen Kabel.
• Die Klemmleisten-Abdeckplatte des Geräts muss fest angebracht sein.
• Verwenden Sie nur von Mitsubishi Electric zugelassenes Zubehör und
lassen Sie dieses durch Ihren Fachhändler oder einen autorisierten
Techniker einbauen.
• Der Benutzer darf niemals versuchen, das Gerät zu reparieren oder an
einem anderen Ort aufzustellen.
• Prüfen Sie das Gerät nach Abschluss der Installation auf Kältemittelaustritt.
Wenn Kältemittel in den Raum gelangt und mit der Flamme einer Heizung oder
eines Gasherds in Berührung kommt, werden dabei giftige Gase freigesetzt.
• Achten Sie darauf, die Stromversorgungskabel und die Anschlussdrähte
für die Innengeräte, Außengeräte und Verteilerkästen direkt an die Geräte
anzuschließen (keine Zwischenschaltungen).
Zwischenschaltungen können Verbindungsfehler verursachen, wenn
Wasser in die Kabel oder Leitungen eindringt und ungenügende
Isolierung zur Erde oder unzureichenden elektrischen Kontakt am
Zwischenschaltungspunkt zur Folge hat.
(Wenn eine Zwischenschaltung notwendig ist, ergreifen Sie auf jeden Fall
Maßnahmen, die Wasser am Eindringen in die Kabel und Leitungen hindern.)

2. Auswahl des Installationsortes

* Der Verteilerkasten ist ausschließlich zur Verwendung im Innenbereich
vorgesehen.
Bitte bringen Sie die spezielle optionale Abdeckung (PAC-AK350CVR-E) an,
um den Verteilerkasten im Außenbereich zu installieren.
• Achten Sie darauf, dass der Verteilerkasten an einem Ort installiert wird, der
eine einfache Wartung und Reparatur ermöglicht. (Achten Sie darauf, dass die
erforderliche Wartungsöffnung bzw. Platz für Reparaturen vorhanden ist.)
• Achten Sie darauf, dass der Verteilerkasten über der Decke eines
Korridors, Badezimmers usw. installiert wird, wo sich Personen
normalerweise nicht länger aufhalten.
Installieren Sie ihn nicht in der Nähe von Schlafzimmern, Wohnzimmern
usw. Das Geräusch des durch die Rohrleitungen fl ießenden Kältemittels
kann manchmal hörbar sein.
Installieren Sie ihn auch nicht an einem Ort, an dem die Wartung nicht
durchgeführt werden kann.
• Vergewissern Sie sich, dass der Installationsort so gewählt wird, dass
Betriebsgeräusche kein Problem sein werden.
6. Montage des Verteilerkastens . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 20
7. Installation der Kältemittelleitungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 20
8. Elektroarbeiten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 22
9. Probelauf . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 27
Vorsicht:
Beschreibt Vorkehrungen, die beachtet werden müssen, damit am Gerät
keine Schäden entstehen.
Erläutern Sie dem Kunden nach Abschluss der Installationsarbeiten die
„Sicherheitsvorkehrungen" sowie die Nutzung und Wartung des Geräts
entsprechend den Informationen in der Bedienungsanleitung und führen Sie
einen Probelauf durch, um sicherzustellen, dass das Gerät ordnungsgemäß
funktioniert. Geben Sie dem Benutzer sowohl das Installationshandbuch als auch
die Bedienungsanleitung zur Aufbewahrung. Diese Anleitungen sind auch den
nachfolgenden Besitzern des Geräts weiterzugeben.
: Verweist auf einen Teil, der geerdet werden muss.
Warnung:
Lesen Sie die am Hauptgerät angebrachten Hinweisschilder sorgfältig durch.
Vorsicht:
• Achten Sie darauf, dass die Kältemittelleitungen gut isoliert sind, um
Kondensation zu vermeiden.
N i c h t a u s r e i c h e n d e I s o l i e r u n g k a n n z u K o n d e n s a t i o n a u f d e r
Rohrleitungsoberfl äche führen und somit zu Nässe an Decke, Boden oder
anderen wertvollen Gegenständen.
• Benutzen Sie das Gerät nicht in einer ungewöhnlichen Umgebung. Wenn die
Klimaanlage an Orten installiert wird, die Dampf, ätherischem Öl (einschließlich
Maschinenöl), Schwefelgas oder hohem Salzgehalt, wie z. B. in Meeresnähe,
ausgesetzt sind, kann es zu einer beträchtlichen Leistungseinbuße und zur
Beschädigung der Innenteile kommen.
• Installieren Sie das Gerät nicht an einem Ort, wo brennbare Gase
entweichen, erzeugt werden, fl ießen oder sich ansammeln können. Falls
sich brennbares Gas um das Gerät ansammelt, kann es zu einem Brand
oder einer Explosion kommen.
• Wird das Gerät in einem Krankenhaus oder einem Kommunikationsbüro
installiert, ist mit Störgeräuschen und elektronischer Beeinflussung zu
rechnen. Wechselrichter, Haushaltsgeräte, medizinische Hochfrequenzgeräte
und Funkgeräte können eine Fehlfunktion oder einen Ausfall der Klimaanlage
verursachen. Die Klimaanlage kann auch medizinische Geräte beeinfl ussen,
medizinische Versorgung und Kommunikationsgeräte stören sowie die Bilds
chirmanzeigequalität beeinträchtigen.
• Eine Wärmeisolierung der Kältemittelleitung ist notwendig, um Kondensation
zu verhindern. Wird die Kältemittelleitung nicht ordnungsgemäß isoliert,
bildet sich Kondensation.
• Hüllen Sie die Leitungen in Wärmeisolierung ein, um Kondensation zu
verhindern. Wird das Abflussrohr falsch installiert, kann es zu einem
Wasserleck sowie zu Schäden an Decke, Boden, Möbeln oder anderen
Besitzgegenständen kommen.
• Reinigen Sie die Klimaanlage nicht mit Wasser. Es kann zu einem
elektrischen Schlag kommen.
• Ziehen Sie alle Bördelmuttern mit einem Drehmomentschlüssel bis zum
angegebenen Wert an. Wird eine Bördelmutter zu stark angezogen, kann
sie nach einem längeren Zeitraum brechen.
• Installieren Sie auf jeden Fall Schutzschalter. Anderenfalls kann es zu
einem elektrischen Schlag kommen.
• Verwenden Sie für die Stromleitungen Standardkabel von ausreichender
Kapazität. Anderenfalls kann es zu einem Kurzschluss, zu Überhitzung oder
zu einem Brand kommen.
• Setzen Sie beim Verlegen der Stromleitungen die Kabel keiner Zugkraft aus.
Falls die Verbind ungen gelockert werden, können die Kabel reißen oder
brechen, und es kann zu Überhitzung oder einem Brand kommen.
• Schließen Sie das Erdungskabel nicht an Gas- oder Wasserrohre,
Blitzableiter oder Telefon-Erdleiter an. Falls das Gerät nicht ordnungsgemäß
geerdet ist, kann es zu einem elektrischen Schlag kommen.
Nachdem das Gerät mit Strom versorgt wurde oder nachdem der Betrieb
eine Weile angehalten wurde, ist aus dem Verteilerkasten eventuell
ein leises Klickgeräusch zu vernehmen. Dies ist das elektronische
Ausdehnungsventil, das sich öffnet und schließt. Es stellt keine
Fehlfunktion des Geräts dar.
• Legen Sie den Verlauf der Kältemittelleitungen und der elektrischen Leitungen
im Voraus fest.
• Achten Sie darauf, den Installationsort so zu wählen, dass sich die Länge der
Kältemittelleitungen innerhalb der festgelegten Grenzwerte befi ndet.
• Installieren Sie das Gerät nicht an Orten, an denen für längere Zeit hohe
Temperaturen oder Feuchtigkeit auftreten.
* Achten Sie darauf, dass das Gerät an einem Ort installiert wird, der das
Gewicht des Geräts tragen kann.
Warnung:
Achten Sie darauf, dass das Gerät an einem Ort sicher installiert wird, der
das Gewicht des Geräts tragen kann.
Wenn die Installation nicht mit ausreichender Festigkeit erfolgt, kann das
Gerät herunterfallen und Verletzungen verursachen.
15

Advertisement

Chapters

Table of Contents

   Related Manuals for Mitsubishi Electric PAC-MK52BCB

   Related Content for Mitsubishi Electric PAC-MK52BCB

This manual is also suitable for:

Pac-mk32bcb

Comments to this Manuals

Symbols: 0
Latest comments: