Download Print this page

Advertisement

Gebrauchs- und Montageanweisung
Operating and installation instructions
Dunstabzugshaube
Cooker hoods
DA 119
DA 112
Lesen Sie
die Gebrauchsanweisung
vor Aufstellung – Installation – Inbetriebnahme.
Dadurch schützen Sie sich und vermeiden
Schäden an Ihrem Gerät.
DG
To avoid the risk of accidents or damage to
the appliance it is
to read these
operating instructions before
it is installed or used for the first time.
M.-Nr. 05 934 060

Advertisement

Chapters

   Summary of Contents for Miele DA 112

  • Page 1

    Gebrauchs- und Montageanweisung Operating and installation instructions Dunstabzugshaube Cooker hoods DA 119 DA 112 Lesen Sie die Gebrauchsanweisung vor Aufstellung – Installation – Inbetriebnahme. Dadurch schützen Sie sich und vermeiden Schäden an Ihrem Gerät. To avoid the risk of accidents or damage to...

  • Page 2: Table Of Contents

    ........3 .

  • Page 3

    Altgeräte enthalten vielfach noch wert- volle Materialien. Geben Sie deshalb Ihr Die Verpackung schützt das Gerät vor Altgerät entweder über Ihren Händler Transportschäden. Die Verpackungs- oder über das öffentliche Sammelsys- materialien sind nach umweltverträgli- tem in den Materialkreislauf zurück. chen und entsorgungstechnischen Ge- sichtspunkten ausgewählt und deshalb Bitte sorgen Sie dafür, dass das Altge- recycelbar.

  • Page 4

    Diese Geräteeinheit darf nur in Ver- stallations- und Wartungsarbeiten sowie bindung mit dem entsprechenden Reparaturen an Elektrogeräten nur von qualifizierten Fachleuten durchführen. Holzumbau von Miele montiert und be- trieben werden. Der Einbau und die Montage die- ses Gerätes an nichtstationären Aufstellungsorten (z.B. Schiffe) dürfen nur von Fachbetrieben/Fachleuten durchgeführt werden, wenn sie die Vor-...

  • Page 5

    Die Dunstabzugshaube ist nur Schalten Sie die Dunstabzugshau- dann elektrisch vom Netz getrennt, be immer ein, wenn eine Kochstel- wenn eine der folgenden Bedingungen le benutzt wird. erfüllt ist: Bei nicht eingeschalteter Dunstabzugs- haube kann sich Kondenswasser an- – die Netzanschlussleitung vom Elek- sammeln.

  • Page 6

    Zwischen Kochstelle und der Dunstabzugshaube muss folgen- der Sicherheitsabstand mindestens ein- gehalten werden: – 45 cm über einer Elektro-Kochstelle, – 65 cm über einer Gas-Kochstelle, – 65 cm über einem Elektro-Grill aus unserem Programm Für andere Kochgeräte ist der in der zugehörigen Montage- und Gebrauchs- anweisung angegebene Sicherheitsab- stand einzuhalten.

  • Page 7

    Bei gleichzeitigem Betrieb einer Dunstabzugshaube und einer Ziehen Sie bei ausgedienten Gerä- raumluftabhängigen Feuerstätte (wie ten den Netzstecker aus der Steck- gas-, öl- oder kohlebetriebene Heizge- dose, und machen Sie Netzanschluss- räte, Durchlauferhitzer, Warmwasserbe- leitung sowie Stecker unbrauchbar. reiter, Gaskochmulden, Gasbacköfen) Sie verhindern damit, dass ein Miss- ist Vorsicht geboten, da beim Absau- brauch mit der Dunstabzugshaube ge-...

  • Page 9

    Mit der Taste kann – jederzeit nach Reinigung der Fettfil- Die Hauptfunktionen für Gebläse und ter der Betriebsstundenzähler zu- Kochstellenbeleuchtung können Sie rückgesetzt werden (siehe "Reini- über den Bedienstab schalten. gung und Pflege"). – die abgelaufene Zeit des Betriebs- stundenzählers angezeigt werden (siehe Kapitel "Bedienung / Betriebs- (nur bei Umluftbetrieb) stundenzähler").

  • Page 10

    Die angesaugte Luft wird durch die Fettfilter und zusätzlich durch einen (DA 119) bzw. zwei Ge- ruchsfilter (DA 112) gereinigt. Die Luft Die angesaugte Luft wird durch einen wird durch Öffnungen im Teleskop der Fettfilter (DA 119) bzw. zwei Fettfilter Dunstabzugshaube in die Küche zu-...

  • Page 11: Gebläse Einschalten

    Dem normalen Kochen dienen je nach Intensität der Kochdünste die Leis- tungsstufen "I" bis "III" (grüne Kontroll- lampen). Für vorübergehende starke Wrasen- und Geruchsentwicklung, z.B. beim An- braten, steht Ihnen die Intensivstufe zur Verfügung (gelbe Kontrolllampe). ^ Drücken sie den Bedienstab mehr- mals nach links, bis sich das Geblä- se ausschaltet und keine Kontrollam- pe der Gebläsestufenanzeige mehr...

  • Page 12: Bedienstab

    ^ Wenn der Bedienstab gedrückt ge- halten wird, erfolgt ein ständiger Die Kochstellenbeleuchtung können Sie Wechsel hell/dunkel. unabhängig vom Gebläse ein- oder ausschalten. ^ Zum Ausschalten den Bediensab er- neut einmal kurz nach hinten oder vorne drücken. Wird die eingeschaltete Dunstabzugs- haube 10 Stunden lang nicht bedient, schaltet sich das Gebläse automatisch ab.

  • Page 13: Nachlauf-funktion

    Der Betriebsstundenzähler muss an- schließend wieder zurückgesetzt wer- Es ist sowohl bei Abluft- als auch bei den. Umluftbetrieb empfehlenswert, das Ge- bläse nach dem Kochen noch einige Minuten weiterlaufen zu lassen. Damit wird die Küchenluft von verblie- benen Wrasen und Gerüchen gereinigt. ^ Halten Sie dazu die Fettfilter-Taste ca.

  • Page 14: Betriebsstundenzähler

    Vor Ablauf der Betriebszeit können Sie sich anzeigen lassen, wieviel Prozent Sie können die Betriebsstundenzähler der Zeit bereits abgelaufen ist. Ihren Kochgewohnheiten anpassen. ^ Schalten Sie das Gebläse mit dem – Wählen Sie kurze Betriebszeiten, Bedienstab ein. wenn Sie viel braten und fritieren. –...

  • Page 15

    (bei Umluftbetrieb) Die Geruchsfilter werden für den Um- Die Kontrolllampen der Gebläsestufen- luftbetrieb benötigt. anzeige zeigen die eingestellte Zeit an: 1. Lampe von links = 20 Stunden Im Betriebsstundenzähler für die Ge- 2. Lampe von links = 30 Stunden ruchsfilter ist 3.

  • Page 16

    Die Kontrolllampen der Gebläsestufen- anzeige zeigen die eingestellte Zeit an: 1. Lampe von links = 120 Stunden 2. Lampe von links = 180 Stunden 3. Lampe von links = 240 Stunden 4. Lampe von links = unendlich ^ Wählen Sie mit dem Bedienstab die gewünschte Zeit.

  • Page 17: Gehäuse

    Vermeiden Sie Vor jeder Wartung und Pflege die – soda-, säure-, chlorid- oder lösungs- Dunstabzugshaube vom Elektronetz mittelhaltige Reinigungsmittel, trennen, dazu – den Netzstecker des Gerätes zie- – scheuernde Reinigungsmittel, wie hen oder z.B. Scheuerpulver, Scheuermilch, – die Sicherung der Hausinstallation scheuernde Schwämme, wie z.

  • Page 18: Fettfilter

    Bestandteile des Küchendunstes auf (Fett, Staub usw.) und verhindern so ein Verschmutzen der Dunstabzugshaube. Die DA 119 verfügt über einen, die DA 112 über zwei Fettfilter. ^ Drücken Sie die Verriegelung des Reinigen Sie die Fettfilter spätestens Fettfilters in Richtung Filtermitte und...

  • Page 19: Geruchsfilter Einsetzen / Austauschen

    ^ Für den Betrieb mit Geruchsfilter müssen zwei Haltewinkel (DA 119) ^ Die Fettfilter durch die Aussparungen bzw. 4 Haltewinkel (DA 112) montiert mit einem kleinen Schraubendreher sein (siehe Montageanweisung der entriegeln. Dunstabzugshaube). ^ Die Geruchsfilter aus der Verpackung...

  • Page 20

    ^ Wenn Sie die Geruchsfilter vor Ablauf der Betriebsstunden austauschen, können Sie durch Drücken der Ge- ruchsfilter-Taste für ca. 6 Sekunden den Betriebsstundenzähler zurück- setzen. ^ Den Geruchsfilter einsetzen. Beim ersten Einsetzen: ^ Stellen Sie den Betriebsstundenzäh- ler nach Ihren Wünschen ein (siehe Kapitel "Bedienung").

  • Page 21: Halogen-leuchtmittel Wechseln

    Vor jeder Wartung und Pflege die Dunstabzugshaube vom Elektronetz trennen, dazu – den Netzstecker des Gerätes zie- hen oder – die Sicherung der Hausinstallation ausschalten oder – die Schraubsicherung der Hausin- stallation ganz herausschrauben. ^ Ziehen Sie zum Wechseln der Halo- gen-Leuchtmittel die Lampenabde- ckung a ab.

  • Page 22

    Bei Störungen, die nicht selbst beseitigt werden können, benachrichtigen Sie – Ihren Miele Fachhändler oder – den Miele Werkkundendienst unter der Telefonnummer: D Deutschland 0800 22 44 666 A Österreich 050 800 300* (*österreichweit zum Ortstarif) L Luxemburg (00352) 4 97 11-20/22 Der Kundendienst benötigt Modellbe-...

  • Page 23

    Kochstelle und Dunstab- zugshaube außerdem, dass – auch über Elektro-Kochstellen für ein freies und unkompliziertes Arbeiten unter der Dunstabzugshaube ein Ab- stand von min. 650 mm empfehlens- wert ist. – bei deckenbündiger Montage die mögliche Gerätehöhe dafür aus- DA 112 reicht.

  • Page 25

    Teleskops. mit Sperrverzahnung zur zur Auf- Befestigung der Geräteeinheit. nahme der Geräteeinheit. (DA 119) bzw. (DA 112) mit Befesti- gungsschrauben zur Geruchsfilter- zur Befesti- montage bei Umluftbetrieb gung des Kamins. zur Befesti- gung des Wrasenschirms an der Motor- einheit.

  • Page 26: Montageanweisung

    Diese Geräteeinheit darf nur in Ver- bindung mit dem entsprechenden Holzumbau von Miele montiert wer- den. zur Höhenjustage der Geräteeinheit. Die Montage ist auf beiliegendem Mon- tageblatt beschrieben. Beachten Sie vor der Montage die In- formationen auf den folgenden Seiten und die Kapitel "Gerätemaße"...

  • Page 27

    – Bei waagerechtem Verlegen der Ab- Vergiftungsgefahr! luftleitung muss ein Mindestgefälle Bitte unbedingt das Kapitel “Sicher- von 1 cm je Meter eingehalten wer- heitshinweise und Warnungen” be- den. achten. Damit wird vermieden, dass eventu- ell Kondenswasser in die Dunstab- Lassen Sie sich auf jeden Fall den zugshaube laufen kann.

  • Page 28: Kondenswassersperre

    Wird die Abluftleitung durch kühle Räu- me, Dachböden usw. verlegt, kann sich ein starkes Temperaturgefälle innerhalb der einzelnen Bereiche ergeben. Es ist daher mit Schwitz- oder Kondenswas- ser zu rechnen. Dies macht eine Isolati- on der Abluftleitung erforderlich. Wir empfehlen neben einer entspre- chenden Isolation der Abluftleitung die Installation einer Kondenswassersper- re, die das anfallende Kondenswasser...

  • Page 29

    Dazu gehören LS-Schalter, Sicherun- Die Installation des Gerätes an das gen und Schütze (EN 60335). Elektronetz darf nur von einem quali- Die erforderlichen Anschlussdaten fin- fizierten Elektro-Fachmann durchge- den Sie auf dem Typenschild. Dieses führt werden, der die landesüblichen ist nach dem Herausnehmen der Fettfil- Vorschriften und die Zusatz-Vor- ter sichtbar.

  • Page 30

    DA 119....240 W DA 112....260 W Gebläsemotor .

  • Page 32

    ......... 33 .

  • Page 33

    The transport and protective packing Old appliances contain materials which has been selected from materials which can be reclaimed or recycled. Please are environmentally friendly for disposal contact your dealer, your local waste and can normally be recycled. collection centre or scrap merchant about potential recycling schemes.

  • Page 34

    This appliance must only be by cockroaches or other vermin, pay installed using the wooden facings particular attention to keeping the supplied by Miele. appliance and its surroundings in a clean condition at all times. Any damage which may be caused by cockroaches or other vermin will not be covered by the appliance guarantee.

  • Page 35

    This equipment is not designed for maritime use or for use in mobile Never use an open flame beneath installations such as caravans, aircraft the cooker hood. To avoid the etc. However it may be suitable for danger of fire, do not flambé or grill over such usage subject to a risk an open flame under the cooker hood.

  • Page 36

    All ducting, pipework and fittings must be of non-flammable material. These can be obtained from the Miele Spare Parts department or from builders' merchants. The appliance must not be connected to a chimney or vent flue which is in use.

  • Page 37

    When using the cooker hood at the same time as another heating Before discarding an old appliance which depends on the air in appliance, switch off and the room (e.g. gas, oil or coal fired disconnect it from the power supply. heaters, continuous flow or other water Cut off and render any plug useless.

  • Page 39

    The touch control is used: – to reset the operating hours counter This is used to operate the fan after cleaning the grease filters settings and the lighting. (see Cleaning and care). – to show how long the filters have been in use (see Operation: filter operating hours counter).

  • Page 40

    The air is drawn in and cleaned by The cleaned air is then recirculated either one grease filter (DA 119) or two back into the kitchen through grilles in grease filters (DA 112) and then the top of the cooker hood extension directed outside. piece.

  • Page 41: Joystick

    Operation Joystick When frying or cooking food with a strong aroma, you may wish to select the Intensive setting (yellow indicator light) for a short period. Switching the fan off ^ Press the joystick repeatedly to the left until the fan switches off and the fan setting indicator lights have all gone out.

  • Page 42: Switching The Lighting On

    Operation Switching the lighting on Switching the lighting off ^ Press the joystick once to the rear or The hob lighting can be switched on and off independently of the fan. to the front to switch it off. Safety cut-out Should the cooker hood be left on, the fan will switch off automatically after 10 hours.

  • Page 43: Run-on Option

    It is advisable to run the fan for a few minutes after cooking is finished to neutralise any lingering odours in the ^ To do this, press the grease filter air. touch control and hold for about The fan can be set to switch off 3 seconds.

  • Page 44: Reading The Filter Operating Hours Counter

    To check the percentage of time set You can set the operating hours already used: counter to suit the type of cooking you ^ Switch the fan on with the joystick. – Select a short time if you roast or fry a lot.

  • Page 45

    (with recirculation mode) The charcoal filters must be fitted for The power level touch control lamps the cooker hood to be used in show the time which has been set: recirculation mode. 1st light from the left = 20 hours 2nd light from the left = 30 hours On delivery, the operating hours 3rd light from the left = 40 hours...

  • Page 46

    The power level touch control lights show the time which has been set: 1st light from the left = 120 hours 2nd light from the left = 180 hours 3rd light from the left = 240 hours 4th light from the left = unlimited ^ Use the joystick to select the desired time.

  • Page 47: Housing

    – the screw-out fuse is removed (in material. countries where this is applicable). ^ A microfibre E-Cloth is available from the Miele UK Spare Parts Department which is suitable for cleaning Stainless steel surfaces can be cleaned surfaces such as stainless steel,...

  • Page 48: Cleaning And Care

    – in a dishwasher: place the filters The DA 119 has one grease filter and with the short side upright in the the DA 112 has two grease filters. lower basket, ensuring the spray arm is not obstructed. Wash on a 65°...

  • Page 49: Fitting And Replacing The Charcoal Filter

    (one on When replacing the grease filters, the DA 119 or two on the DA 112) must ensure that the locking clips are facing be inserted in addition to the grease down towards the hob.

  • Page 50

    ^ If the charcoal filters are replaced before the operating hours counter has reached its maximum, the charcoal filter touch control should be pressed for approx. 6 seconds to reset the counter. ^ Fit the charcoal filter into the bracket. When fitting for the first time: ^ Set the operating hours counter to suit your requirements...

  • Page 51: Changing A Halogen Lamp

    Before any cleaning or maintenance work, disconnect the cooker hood from the mains supply. Ensure that: – it is switched off at the wall socket and the plug removed (pull on the plug, not the cable), or – the fuse is withdrawn from the fused spur connection unit, or –...

  • Page 52

    – 450 mm above electric cookers/ hobs – 650 mm above gas cookers/hobs – 650 mm above an open grill from the Miele range. See the Warning and safety instructions for further information. When deciding on the safety distance between the hob and cooker hood, please note that –...

  • Page 54

    2 x M 6 locking nuts for securing the appliance unit. the appliance unit. j 2 brackets for DA 119, or 4 brackets for DA 112 for fitting the charcoal filter in recirculation mode. 2 screws 3.9 x 7.5 mm for securing the tower 4 screws 3.5 x 25 mm for securing the...

  • Page 55: Installation Instructions

    Assembly This appliance must only be installed using the correct wooden facings supplied by Miele. 1 allen key Installation instructions for adjusting the appliance height See enclosed installation sheet for instructions on how to install this appliance. Before installation, it is important to...

  • Page 56

    – Where ducting is horizontal, it must Danger of toxic fumes. be laid to slope away at at least 1 cm Please heed the Warning and Safety per metre. instructions to avoid the danger of This is to ensure that condensate toxic fumes.

  • Page 57: Condensate Trap

    If the exhaust ducting is to run through rooms, ceiling space etc. where there may be great variations in temperature between the different areas, the problem of condensation will need to be addressed. The exhaust ducting will need to be suitably insulated. In addition to insulating the exhaust ducting, we recommend that a suitable condensate trap is also installed to...

  • Page 58: Electrical Connection

    If the socket is not accessible after installation (depending on country) an correct rating. additional means of disconnection must Replacement fuses and fuse covers may be purchased from your local be provided for all poles. electrical supplier or Miele Service agent.

  • Page 59

    The wires in the mains lead are coloured in accordance with the following code: Green/yellow = earth Blue = neutral Brown = live If the appliance is to be connected via a plug and socket, please note the following: As the colours of the wires in the mains lead of this appliance may not correspond with the coloured markings identifying the terminals in your plug,...

  • Page 60

    In the event of a fault which you cannot correct yourself, or if the appliance is under guarantee please contact: – Your Miele Dealer – The Miele Service Department (see back cover for address). When contacting the Service Department, please quote the model and serial number of your appliance.

  • Page 61

    DA 119....240 W DA 112....260 W Fan.

  • Page 64

    Änderungen vorbehalten / Alteration rights reserved / 3503 M.-Nr. 05 934 060 / 01 Dieses Papier besteht aus 100 % chlorfrei gebleichtem Zellstoff und ist somit umweltschonend. This paper consists of cellulose which has been bleached without the use of chlorine.

This manual also for:

Da 119

Comments to this Manuals

Symbols: 0
Latest comments: