Download Print this page

LG S43A3-D Owner's Manual

Lg bb4330a; s43a3-d network 3d blu-ray sound bar.
Hide thumbs

Advertisement

OWNER'S MANUAL
Network 3D Blu-ray™
Sound Bar
Please read this manual carefully before operating
your set and retain it for future reference.
BB4330A (BB4330A, S43A3-D)

Advertisement

Chapters

   Also See for LG S43A3-D

   Related Manuals for LG S43A3-D

   Summary of Contents for LG S43A3-D

  • Page 1: Sound Bar

    OWNER’S MANUAL Network 3D Blu-ray™ Sound Bar Please read this manual carefully before operating your set and retain it for future reference. BB4330A (BB4330A, S43A3-D)

  • Page 2

    Getting Started Safety Information CAUTION CAUTION : CLASS 1M VISIBLE AND INVISIBLE LASER RISK OF ELECTRIC SHOCK RADIATION WHEN OPEN. DO NOT VIEW DIRECTLY DO NOT OPEN WITH OPTICAL INSTRUMENTS CAUTION: TO REDUCE THE RISK OF ELECTRIC Use of controls, adjustments or the performance of SHOCK DO NOT REMOVE COVER (OR BACK) NO procedures other than those specified herein may USER-SERVICEABLE PARTS INSIDE REFER SERVICING...

  • Page 3: Getting Started 35

    Getting Started Disposal of waste batteries/accumulators This device is equipped with a portable battery or accumulator. 1. When this crossed-out wheeled Safety way to remove the battery or the bin symbol is attached to batteries/ battery from the equipment: Remove the accumulators of Your product it means old battery or battery pack, follow the steps they are covered by European Directive...

  • Page 4

    Because AACS (Advanced Access Content System) is approved as content protection system for Blu-ray Disc format, similar to use of LG Electronics hereby declares that this/these CSS (Content Scramble System) for DVD format, product(s) is/are in compliance with the essential...

  • Page 5

    Getting Started Important Notice for TV colour system The colour system of this player differs according to currently playing discs. For example, when the player plays the disc recorded in the NTSC colour system, the image is output as an NTSC signal. Only the multi system colour TV can receive all signals output from the player.

  • Page 6: Table Of Contents

    – Listening to music during slide show – [NETWORK] menu – Converting 2D content to 3D – [DISPLAY] menu Advanced Features – [LANGUAGE] menu – Enjoying BD-Live™ – [AUDIO] menu – LG AV Remote – [LOCK] menu – Audio CD recording – [OTHERS] menu...

  • Page 7

    Maintenance Using an USB keyboard or mouse – Handling the unit Using the Premium – Notes on discs Using the LG Smart World Important Information relating to Network – Signing in Services – Searching online content Using the My Apps Menu Using Bluetooth technology –...

  • Page 8: Getting Started

    Getting Started Introduction Playable discs and symbols used in this manual Media/Term Logo Symbol Description y Discs such as movies that can be purchased or rented. y “Blu-ray 3D” discs and “Blu-ray 3D ONLY” discs. y BD-R/RE discs that are recorded in BDAV format. Blu-ray y BD-R/RE discs that contain Movie, Music or Photo files.

  • Page 9: About The "7" Symbol Display

    [Mastered] in order to make the discs compatible with the LG players when formatting rewritable discs. When setting the option to Live System, you cannot use it on LG player. (Mastered/Live File System : Disc format system for windows Vista)

  • Page 10: Remote Control

    Getting Started Remote Control ENTER (b): Acknowledges menu • • • • • • a • • • • • • selection. 1 (POWER): Switches the player BACK ( ): Exits the menu or ON or OFF. returns to the previous screen. B (OPEN/CLOSE): Ejects a disc.

  • Page 11: Front Panel

    Getting Started Front panel > Caution a Disc Slot Precautions in using the touch buttons b Operation buttons 1/! (Power) y Use the touch buttons with clean and dry -/+ (Volume) hands. DM (Play / Pause) - In a humid environment, wipe out any Z (Stop) moisture on the touch buttons before F (Function)

  • Page 12: Rear Panel

    Getting Started Rear panel a LAN Port d Antenna Connector b HDMI OUT TO TV e PORT. IN c HDMI IN f OPTICAL IN Active woofer a LED (connection status) b Speaker duct Yellow: The connection is completed. > Caution Yellow (blink): The woofer is trying to connect.

  • Page 13: Connecting

    Connecting Mounting the main 2. When you mount it on a wall (concrete), use the wall plugs (Not supplied). You should drill some unit on a wall holes. A guide sheet (WALL BRACKET INSTALL GUIDE) is supplied to drill. Use the sheet to check the point to drill.

  • Page 14

    Connecting > Caution 5. Hang the main unit onto the brackets, as shown below. y Do not hang onto the installed unit and avoid any impact to the unit. y Secure the unit firmly to the wall so that it does not fall off.

  • Page 15: Setting Up

    Connecting Setting up 4. Use U / u to select the [Connect wireless speakers] option then press ENTER (b) or i to move to the third level. The [Wireless Speaker Connection Guide] Wireless connection appears. 5. Press PAIRING button on the subwoofer. LED indicator of wireless subwoofer - If you see the yellow LED indicator light, pairing was successful.

  • Page 16: Connecting To Your Tv

    Connecting Connecting to your TV Additional information for HDMI y When you connect a HDMI or DVI compatible If you have a HDMI TV or monitor, you can connect device make sure of the following: it to this player using a HDMI cable (Type A, High - Try switching off the HDMI/DVI device and Speed HDMI™...

  • Page 17: What Is Simplink

    The ARC function enables an HDMI capable TV to send the audio stream to HDMI OUT of this player. Some functions of this unit are controlled by the TV’s remote control when this unit and LG TV’s with To use this function: SIMPLINK are connected through HDMI connection.

  • Page 18: Resolution Setting

    Connecting Note Resolution setting y If your TV does not accept the resolution The player provides several output resolutions for you have set on the player, you can set HDMI OUT jack. You can change the resolution resolution to 576p as follows: using [Settings] menu.

  • Page 19: Antenna Connection

    Connecting Antenna connection Connections with external device Connect the supplied antenna for listening to the radio. PORT. IN connection You can enjoy the sound from your portable audio player through the speakers of this system. Rear of the unit Connect the headphones (or line out ) jack of the portable audio player into the PORT.

  • Page 20: Optical In Connection

    Connecting OPTICAL IN connection HDMI IN connection You can enjoy the sound from your component You can enjoy the pictures and sound from your with a digital optical connection through the component through this connection. speakers of this system. Connect the HDMI OUT jack of your component Connect the optical output jack of your component into the HDMI IN jack on this unit.

  • Page 21: Connecting To Your Home Network

    Connecting Connecting to your Home Network Broadband service This player can be connected to a local area network (LAN) via the LAN port on the rear panel. By connecting the unit to a broadband home network, you have access to services such as software updates, BD-Live interactivity and online content services.

  • Page 22: Wired Network Setup

    Connecting Wired network setup Advanced Setting If you want to set the network settings manually, If there is a DHCP server on the local area network use W/S to select [Advanced Setting] on the (LAN) via wired connection, this player will [Network Setting] menu and press ENTER (b).

  • Page 23

    Connecting Notes on network connection y A DSL modem is required to use DSL service and a cable modem is required to use cable modem y Many network connection problems during service. Depending on the access method of and set up can often be fixed by re-setting the subscriber agreement with your ISP, you may not router or modem.

  • Page 24: System Setting

    System Setting Initial Setup 4. Select [Next] and press ENTER (b). 5. You can listen to TV sound through this unit’s speaker automatically when TV is turned on. TV When you turn on the unit for the first time, the and this unit should be connected with optical initial setup wizard appears on the screen.

  • Page 25: Settings

    System Setting Settings Adjust the setup settings You can change the settings of the player in the [Settings] menu. 1. Press HOME ( ). 2. Use A/D to select the [Settings] and press ENTER (b). The [Settings] menu appears. 3. Use W/S to select the first setup option, and press D to move to the second level.

  • Page 26: [network] Menu

    System Setting [NETWORK] menu Smart Service Setting The [NETWORK] settings are needed to use the [Country Setting] software update, BD-Live and online content Select your area for displaying proper online services. content service. Connection Setting [Initialize] If your home network environment is ready Depending on the region, [Initialize] function to connect the player, the player needs to be may not be available.

  • Page 27: [display] Menu

    System Setting [DISPLAY] menu Resolution Sets the output resolution of the HDMI video signal. TV Aspect Ratio Refer to page 18 for details about the resolution setting. Select a TV aspect ratio option according to your TV type. [Auto] [4:3 Letter Box] If the HDMI OUT jack is connected to TVs providing display information (EDID), Select when a standard 4:3 TV is connected.

  • Page 28: [language] Menu

    System Setting 1080p Display Mode [LANGUAGE] menu When the resolution is set to 1080p, select Display Menu [24 Hz] for smooth presentation of film material (1080p/24 Hz) with a HDMI-equipped display Select a language for the [Settings] menu and on- compatible with 1080p/24 Hz input.

  • Page 29: [audio] Menu

    System Setting [AUDIO] menu DRC (Dynamic Range Control) This function allows you to listen to a movie at a Each disc has a variety of audio output options. Set lower volume without losing clarity of sound. the player’s Audio options according to the type of audio system you use.

  • Page 30: [lock] Menu

    System Setting HD AV Sync [LOCK] menu Sometimes Digital TV encounters a delay between The [LOCK] settings affect only Blu-ray Disc and picture and sound. If this happens you can DVD playback. compensate by setting a delay on the sound so To access the any features in [LOCK] settings, you that it effectively ‘waits’...

  • Page 31: [others] Menu

    System Setting Blu-ray Disc Rating [OTHERS] menu Set an age limit of BD-ROM play. Use number Pointer buttons to input an age limit for BD-ROM viewing. Sets the speed and size of an USB mouse’s pointer. [255] All BD-ROM can be played. [Speed] Sets the moving speed of an USB mouse.

  • Page 32: Quick Start

    System Setting Quick Start TV Sound Connecting You can listen to TV sound through this unit’s This player can stay in standby mode with low speaker automatically when TV is turned on. TV and power consumption, so that the player can this unit should be connected with optical cable.

  • Page 33

    (page 63). SIMPLINK / ARC - The SIMPLINK function allows you to control this unit with LG TV’s remote control. - The ARC function enables an HDMI capable TV to send the audio stream to HDMI OUT of this player.

  • Page 34: Operating

    Operating Sound Effect Setting the [User EQ] You can select a suitable sound mode. Press SOUND EFFECT repeatedly until the desired mode appears on the front panel display or the TV screen. The displayed items for the equalizer maybe different depending on sound sources and effects.

  • Page 35: Home Menu Display

    [Smart Share] - Displays Smart Share menu. b [Premium] - Displays the Premium home screen (page 54). c [LG Smart World] - Displays LG Apps titles provided to the unit (page 55). d [My Apps] - Displays the [My Apps] screen (page 56).

  • Page 36: Playing The Linked Devices

    Operating Playing the Linked Playing Blu-ray 3D disc Devices This player can play the Blu-ray 3D disc which contains separate views for the left and right eyes. Playing a disc Preparation erot In order to playback Blu-ray 3D title in 1.

  • Page 37: Playing A File On Disc/usb Device

    Operating Playing a file on disc/USB Notes on USB device device y This player supports USB flash drive/external HDD formatted in FAT32 and NTFS when accessing files (music, photo, movie). However, for BD-Live, use the USB flash drive / external This player can play video, audio and photo files HDD formatted in FAT32.

  • Page 38: Playing A File On A Network Server

    Operating Note Playing a file on a network y The file requirements are described on page server y The thumbnail of the unplayable files can be displayed, but those cannot be played This player can play video, audio and photo files on this player.

  • Page 39: Using Home Network Server For Pc

    Operating Using Home Network MAC OS X 1. Start up your computer, and insert the supplied Server for PC CD-ROM disc into your computer’s CD-ROM drive. DLNA stands for Digital Living Network Alliance, 2. Browse the CD-ROM drive and open the “MediaHome_4_Essentials_MAC”...

  • Page 40: About Nero Mediahome 4 Essentials

    Operating About Nero MediaHome 4 System requirements Essentials Windows PC Nero MediaHome 4 Essentials is a software for y Windows® XP (Service Pack 2 or higher), Windows sharing video, audio and photo files stored on your Vista® (no Service Pack required), Windows® 7 computer to this unit as a DLNA-compatible digital (no Service Pack required), Windows®...

  • Page 41: General Playback

    Operating General Playback Basic operations for photo content To play a slide show Basic operations for video and audio content Press d (PLAY) to start slide show. To stop a slide show To stop playback Press Z (STOP) while slide show. Press Z (STOP) during playback.

  • Page 42: Resume Playback

    Operating Resume playback Last scene memory eroyt This unit memorizes the last scene from the last disc that is viewed. The last scene remains in memory The unit records the point where you pressed the even if you remove the disc from the unit or switch Z (STOP) depending on the disc.

  • Page 43: On-screen Display

    Operating On-Screen Display Displaying content information on- screen eroy You can display and adjust various information and settings about the content. 1. During playback, press INFO/MENU (m). 2. Select an [Option] using A/D, and press To control video playback ENTER (b). eroy You can control playback and set options while watching videos.

  • Page 44: To Control Photo View

    To use the [Movie Information] option, the player must be connected to the broadband internet for accessing the Gracenote Media Database. y LG is a licensee of Gracenote technology and is not responsible or liable for information from the Gracenote Media Database.

  • Page 45: Advanced Playback

    Operating Advanced Playback Repeating a specific portion eroty This player can repeat a portion you have selected. Repeat playback 1. During playback, press REPEAT (h) to select erotu [A-B] and press ENTER (b) at the beginning of the portion you wish to repeat. 2.

  • Page 46: Selecting A Subtitle Language

    Operating Selecting a subtitle language Watching from a different angle eroy 1. During playback, press INFO/MENU (m). 2. Select an [Option] using A/D, and press If the disc contains scenes recorded at different ENTER (b) camera angles, you can change to a different camera angle during playback.

  • Page 47: Changing Subtitle Code Page

    Operating Changing subtitle Code Page Setting the [User setting] option 1. During playback, press INFO/MENU (m). 2. Select an [Option] using A/D, and press If the subtitle is displayed in broken letter, you can ENTER (b) change the subtitle code page to view the subtitle 3.

  • Page 48: Changing Content List View

    Operating Changing content list view Selecting a subtitle file On the [Smart Share] menu, you can change the If the subtitle file name is different from the video content list view. file name, you need to select the subtitle file on the [Movie] menu before playing the movie.

  • Page 49: Listening To Music During Slide Show

    Operating Listening to music during slide Converting 2D content to 3D show eroy This function allows you to convert 2D content to 3D. You can adjust 3D’s depth and distance on the You can display photo files while listening to audio [3D] option while playing back.

  • Page 50: Advanced Features

    Enjoying BD-Live™ wireless network device such as access point. Visit “Apple iTunes” or “Google Android Market (Google Play Store)” for detailed information of “LG AV BD-ROM supporting BD-Live that has a network Remote”. extension function allows you to enjoy more functions such as downloading new movie trailers by connecting this unit to the internet.

  • Page 51: Audio Cd Recording

    This equipment should not be used for such purposes. LG expressly disclaims any responsibility for illegal distribution or use of unauthorized content in commercial purpose.

  • Page 52: Viewing Information From Gracenote Media Database

    This function is not available for on-line content and content in DLNA servers. Music file y LG is a licensee of Gracenote technology Select a music file using W/S/A/D and press and is not responsible or liable for INFO/MENU (m) or MUSIC ID.

  • Page 53: Radio Operations

    Operating Radio Operations Deleting a saved station 1. Press PRESET (- / +) to select a preset number you want to delete. Be sure that the antenna is connected. (Refer to the page 19) 2. Press CLEAR, the preset number will blink in the display window.

  • Page 54: Using An Usb Keyboard Or Mouse

    Operating Using an USB Using the Premium keyboard or mouse You can use various content services via Internet with the Premium feature. You can connect an USB keyboard and/or mouse 1. Check the network connection and settings to type text and navigate menus. (page 21).

  • Page 55: Using The Lg Smart World

    Operating Using the LG Smart Signing in World To use the [LG Smart World] feature, you need to sign in with your account. 1. On the home menu, select [ ] icon and press You can use the LG application services on ENTER (b).

  • Page 56: Searching Online Content

    Note 2. Use W/S to select [Move], and press ENTER y Depending on the region, the [LG Smart (b). World], [My Apps] service and [Search] 3. Use W/S/A/D to select a position you want function may not be available.

  • Page 57: Using Bluetooth Technology

    Bluetooth device Bluetooth® wireless technology. display depending on the type of Bluetooth Available Devices : Mobile phone, MP3, Laptop, device.Your unit appears as “LG-HTS”. 3. When this unit successfully paired with your Bluetooth Profiles Bluetooth device, Bluetooth LED of this unit lights up and “BTPAIRED”...

  • Page 58

    Operating Note y The sound may be interrupted when the connection interfered by the other electronic wave. y You cannot control the Bluetooth device with this unit. y Pairing is limited one Bluetooth device per one unit and multi-pairing is not supported. y Although the distance between your Bluetooth and the set is less than 10m, there are obstacles between both, your Bluetooth...

  • Page 59: Troubleshooting

    Troubleshooting Troubleshooting General Symptom Cause & Solution The Power does not turned on. y Plug the power cord into the wall outlet securely. The unit does not start y Insert a playable disc. (Check the disc type, color system, and regional playback.

  • Page 60: Network

    Troubleshooting Network Symptom Cause & Solution BD-Live feature does not work. y The connected USB storage may not have enough space. Connect the USB storage with at least 1GB free space. y Ensure that the unit is correctly connected to the local area network and can access the internet (page 21).

  • Page 61: Picture

    You can update the Player using the latest software to enhance the products operation and/or add new features. To obtain the latest software for this player (if updates have been made), please visit http://www.lg.com or contact LG Electronics customer care center. Open Source Software Notice To obtain the corresponding source code under GPL, LGPL and other open source licenses, please visit http://opensource.lge.com.

  • Page 62: Appendix

    Appendix Controlling a TV with Setting up the remote to control your TV the Supplied Remote You can operate your TV with the supplied remote Control control. If your TV is listed in the table below, set the appropriate manufacturer code. You can control your TV using the buttons below.

  • Page 63: Network Software Update

    Appendix Network Software Software update Update You can update the player using the latest software to enhance the products operation and/or add new features. You can update the software by connecting the unit directly to the software update Network update notification server.

  • Page 64

    Note The Software Update function may not work properly depending on your internet environment. In this case, you can obtain the latest software from the authorized LG Electronics Service Center then update your player. Refer to “Customer Support” on page...

  • Page 65: Additional Information

    Appendix Additional Information File requirement Video files File File Audio Codec Format Subtitle Location Extension Format “.avi”, “.mpg”, “.divx”, DIVX 3.11, DIVX4, Dolby SubRip (.srt / .txt), SAMI “.mpeg”, “.mkv”, “.mp4”, (.smi), SubStation Alpha DIVX5. DIVX6 (standard Digital, “.asf”, “.wmv”, “.m4v” (.ssa/.txt), MicroDVD playback only) DTS, MP3,...

  • Page 66: Avchd (advanced Video Codec High Definition)

    Appendix Note Note y The file name is limited to 180 characters. y A “avi” file which is encoded “WMV 9 codec” is not supported. y Maximum files/Folder: Less than 2000 (total number of files and folders) y This player supports UTF-8 files even it contains Unicode subtitle content.

  • Page 67: About Dlna

    Appendix About DLNA Compatibility notes This Player is a DLNA Certified digital media player y Because BD-ROM is a new format, certain disc, that can display and play video, photo and audio digital connection and other compatibility issues content from your DLNA-compatible digital media are possible.

  • Page 68: Audio Output Specifications

    Appendix Audio Output Specifications Jack/Setting HDMI OUT Source BitStream PCM Stereo PCM Multi-Ch DTS Re-encode Dolby Digital PCM 2ch PCM 5.1ch Dolby Digital Dolby Digital Plus PCM 2ch PCM 5.1ch Dolby Digital Plus Dolby TrueHD PCM 2ch PCM 5.1ch Dolby TrueHD PCM 2ch PCM 5.1ch DTS-HD...

  • Page 69: Area Code List

    Appendix Area Code List Choose an area code from this list. Area Code Area Code Area Code Area Code Afghanistan Fiji Monaco Singapore Argentina Finland Mongolia Slovak Republic Australia France Morocco Slovenia Austria Germany Nepal South Africa Belgium Great Britain Netherlands South Korea Bhutan...

  • Page 70: Language Code List

    Appendix Language Code List Use this list to input your desired language for the following initial settings: [Disc Audio], [Disc Subtitle] and [Disc Menu]. Language Code Language Code Language Code Language Code Afar 6565 French 7082 Lithuanian 7684 Sindhi 8368 Afrikaans 6570 Frisian...

  • Page 71: Trademarks And Licenses

    Appendix Trademarks and Licenses Manufactured under license under U.S. Patent Nos: 5,956,674; 5,974,380; 6,226,616; 6,487,535; 7,392,195; 7,272,567; 7,333,929; 7,212,872 & other U.S. and worldwide patents issued & pending. DTS-HD, the Symbol, & DTS-HD and the Symbol Blu-ray Disc™, Blu-ray™, Blu-ray 3D™, BD-Live™, together are registered trademarks &...

  • Page 72

    Cinavia Consumer Information Center, P.O. Box by the Bluetooth® SIG, Inc. and any use of such 86851, San Diego, CA, 92138, USA. marks by LG Electronics is under license. This product incorporates proprietary technology Other trademarks and trade names are those of under license from Verance Corporation and is their respective owners.

  • Page 73

    Appendix You agree that your non-exclusive license to use the Gracenote Data, the Gracenote Software, and Gracenote Servers will terminate if you violate these restrictions. If your license terminates, you agree to cease any and all use of the Gracenote Gracenote®, Gracenote logo and logotype, Data, the Gracenote Software, and Gracenote and the “Powered by Gracenote”...

  • Page 74: Specifications

    Appendix Specifications General Power requirements Refer to main label. Power consumption Refer to main label. Dimensions (W x H x D) Approx. 950 mm x 136 mm x 75 mm Net Weight (Approx.) 4.5 kg Operating temperature 5 °C to 35 °C (41 °F to 95 °F) Operating humidity 5 % to 90 % Inputs/Outputs...

  • Page 75

    Appendix System Laser Semiconductor laser wavelength 405 nm / 650 nm Signal system Standard PAL/NTSC color TV system LAN port Ethernet jack x 1, 10BASE-T / 100BASE-TX Bus Power Supply (USB) DC 5 V 0 500 mA Speakers Subwoofer Type 1 Way 1 speaker Max.

  • Page 76: Maintenance

    Appendix Maintenance Notes on discs Handling discs Handling the unit Do not touch the playback side of the disc. Hold the disc by the edges so that fingerprints do not get on the surface. Never stick paper or tape on the When shipping the unit disc.

  • Page 77: Important Information Relating To Network Services

    Appendix Important Information relating to Network Services All information, data, documents, communications, downloads, files, text, images, photographs, graphics, videos, webcasts, publications, tools, resources, software, code, programs, applets, widgets, applications, products and other content (“Content”) and all services and offerings (“Services”) provided or made available by or through any third party (each a “Service Provider”) is the sole responsibility of the Service Provider from whom it...

  • Page 79

    BEDIENUNGSANLEITUNG Netzwerk 3D-Blu-ray™- Sound Bar Bitte lesen Sie diese Bedienungsanleitung vor der Bedienung des Ger- ätes aufmerksam durch und bewahren Sie zum späteren Nachschlagen auf. BB4330A (BB4330A, S43A3-D)

  • Page 80

    Erste Schritte Sicherheitshinweise VORSICHT VORSICHT : SICHTBARE UND UNSICHTBARE STROMSCHLAGGEFAHR LASERSTRAHLUNG DER KLASSE 1M BEI NICHT ÖFFNEN GEÖFFNETEM GEHÄUSE. NICHT MIT OPTISCHEN VORSICHT: UM DIE GEFAHR VON STROMSCHLÄGEN GERÄTEN DIREKT IN DEN LASERSTRAHL BLICKEN ZU VERMEIDEN, DAS GEHÄUSE (BZW. DIE Durch Bedienungen, Einstellungen oder Verfahren, RÜCKSEITE) NICHT ABNEHMEN UND/ODER DAS die in diesem Handbuch nicht erwähnt werden,...

  • Page 81

    Erste Schritte Entsorgung alter Batterien/Akkus Dieses Gerät besitzt eine tragbare Batterie oder Akku-Batterie. 1. Wenn sich dieses Symbol mit Sicherheitshinweise zum Herausnehmen durchgestrichenem Mülleimer auf der Batterie aus dem Gerät: Führen Sie zum den Batterien/Akkus lhres Produkts Herausnehmen der alten Batterie bzw. des befindet, bedeutet das, dass sie die EG- Batteriepakets die Einzelschritte zum Einlegen der Richtlinie 2006/66/EC erfüllen.

  • Page 82

    System zum Schutz von Inhalten für das Blu-ray-Disc-Format, ähnlich CSS (Content Scramble System) für das DVD- Hiermit erklärt LG Electronics, dass diese(s) Format. Für z. B. die Wiedergabe oder den Produkt(e) die grundlegenden Anforderungen analogen Signalausgang bei AACS-geschützten und die sonstigen Bestimmungen der Richtlinien Inhalten können bestimmte Einschränkungen...

  • Page 83

    Erste Schritte Wichtige Hinweise zur TV-Farbnorm Die Farbnorm dieses Players richtet sich nach der gerade wiedergegebenen Disc. Wird auf diesem Player z. B. eine in der NTSC- Farbnorm aufgenommene Disc wiedergegeben, wird das Bild als NTSC-Signal ausgegeben. Nur Multinorm-Farbfernseher können sämtliche Bildsignale dieses Players anzeigen.

  • Page 84

    Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis – Das Menü [AUDIO] – Das Menü [SPERRE] – Das Menü [WEITERE] Erste Schritte Bedienung Sicherheitshinweise Klangeffekte Einführung 3D-Klangeffekt – Spielbare Discs und in dieser Hauptmenü Bedienungsanleitung verwendete – Das [HOME]-Menü Symbole – Smart Share bedienen – Info über das Symbol “7” auf dem Wiedergeben der verbundenen Geräte Bildschirm –...

  • Page 85

    Verwendung einer USB-Tastatur oder Marken und Lizenzen Maus Technische Daten Verwendung der Premium-Funktionen Wartung Verwendung des LG Smart World – Handhabung des Gerätes – Anmelden – Hinweise zu Discs – Suche nach Online-Inhalten Wichtige Informationen zu Die Anwendung des My Apps-Menüs...

  • Page 86: Erste Schritte

    Erste Schritte Einführung Spielbare Discs und in dieser Bedienungsanleitung verwendete Symbole Datenträger/ Logo Symbol Beschreibung Begriff y Gekaufte oder ausgeliehene Spielfilm-DVDs. y “Blu-ray 3D”-Discs und “Blu-ray 3D ONLY”-Discs. y Im BDAV-Format beschriebene BD-R/RE-Discs. Blu-ray y BD-R/RE-Discs mit Film-, Musik- oder Fotodateien.

  • Page 87: Info über Das Symbol "7" Auf Dem Bildschirm

    [Mastered] eingestellt werden, damit wiederbeschreibbare Discs nach der Formatierung mit LG Playern kompatibel sind. Discs, die mit dem Live File System formatiert wurden, können nicht auf LG Playern wiedergegeben werden. (Mastered/ Live File System: Disc-Formatierungssystem unter Windows Vista)

  • Page 88: Fernbedienung

    Erste Schritte Fernbedienung • • • • • • a • • • • • • Bildschirmmenü ein-/ausblenden. 1 (POWER): Player ein- und Pfeiltasten: Option in einem ausschalten. Menü auswählen. B (OPEN/CLOSE): Disc PRESET +/-: Auswahl eines auswerfen oder einlegen. Radiosenders.

  • Page 89: Vorderes Bedienfeld

    Erste Schritte Vorderes Bedienfeld > Vorsicht a Disc-Einschub Vorsichtshinweise bei der Bedienung der b Bedienungstasten Sensortasten 1/! (Power) y Tippen Sie die Sensortasten nur mit -/+ (Lautstärke) sauberen und trockenen Händen an. DM (Wiedergabe / Pause) - Falls Sie sich in einer feuchten Umgebung Z (Stop) befinden, wischen Sie die Sensortasten vor F (Function)

  • Page 90: Aktiver Subwoofer

    Erste Schritte Rückseite a LAN-Anschluss d Antennenanschluss b HDMI OUT TO TV e PORT. IN c HDMI IN f OPTICAL IN Aktiver Subwoofer a LED (Verbindungsstatus) b Lautsprecheröffnung Gelb: Die Verbindung wurde hergestellt. > Vorsicht Gelb (blinkend): Der Woofer stellt eine Verbindung her.

  • Page 91: Anschlüsse

    Anschlüsse Wandmontage des 2. Verwenden Sie zur Wandmontage (Beton) Dübel (nicht im Lieferumfang enthalten). Zur Montage Hauptgerätes müssen einige Löcher in die Wand gebohrt werden. Eine Montageschablone (WALL BRACKET INSTALL GUIDE) für die Bohrungen Sie haben die Möglichkeit, das Hauptgerät an einer ist im Lieferumfang enthalten.

  • Page 92

    Anschlüsse > Vorsicht 5. Hängen Sie das Hauptgerät an der Halterung auf, wie in der folgenden Abbildung gezeigt. y Zur Vermeidung von Schäden am Gerät nicht an das Gerät hängen. y Montieren Sie das Gerät fest an der Wand, um ein Herunterfallen zu vermeiden. Sollte das Gerät herunterfallen, besteht die Gefahr von Verletzungen oder Schäden am Gerät.

  • Page 93: Einstellungen

    Anschlüsse Einstellungen 3. Wählen Sie mit den Tasten U / u die Option [AUDIO] und drücken Sie die Taste i , um in das Unterverzeichnis zu gelangen. Funkverbindung 4. Wählen Sie mit den Tasten U / u die Option [Funklautsprecher verbinden] und drücken LED-Anzeige des Funk-Subwoofers Sie für die dritte Ebene auf ENTER ( bzw.

  • Page 94: Anschluss An Einen Fernseher

    Anschlüsse Anschluss an einen Weitere Informationen zu HDMI Fernseher y Beachten Sie beim Anschluss eines HDMI- oder DVI-kompatiblen Gerätes folgende Punkte: - Schalten Sie das HDMI-/DVI-Gerät sowie Ein HDMI-Fernseher oder Monitor kann über diesen Player aus. Schalten Sie dann das ein HDMI-Kabel an diesen Player angeschlossen HDMI-/DVI-Gerät ein, warten Sie ca.

  • Page 95: Was Bedeutet Simplink

    OUT-Ausgang dieses Players senden. Fernbedienung des Fernsehers aufgerufen werden, wenn dieses Gerät über einen HDMI-Anschluss Verwendung dieser Funktion: an ein LG Fernsehgerät mit SIMPLINK-Funktion - Das Fernsehgerät muss HDMI-CEC sowie die verbunden ist. ARC-Funktion unterstützen, und die Optionen HDMI-CEC und ARC müssen auf Ein eingestellt Folgende Funktionen lassen sich mit der werden.

  • Page 96: Einstellung Der Auflösung

    Anschlüsse Hinweis Einstellung der Auflösung y Falls Ihr Fernsehgerät die am Player Der Player bietet verschiedene eingestellte Auflösung nicht unterstützt, Ausgabeauflösungen für die HDMI OUT-Buchsen. stellen Sie die Auflösung wie folgt auf 576p Die Auflösung wird im Menü [Einstellungen] ein: eingestellt.

  • Page 97: Antennenanschluss

    Anschlüsse Antennenanschluss Anschluss von Zusatzgeräten Schließen Sie zum Radioempfang die mitgelieferte Antenne an. PORT. IN-Anschluss Sie haben die Möglichkeit, den Ton eines tragbaren Audio-Players über die Lautsprecher dieses Systems Geräterückseite wiederzugeben. Verbinden Sie die Kopfhörerbuchse (oder Line Out- Buchse) des tragbaren Audio-Players mit der PORT.

  • Page 98: Optical In-anschluss

    Anschlüsse OPTICAL IN-Anschluss HDMI IN-Anschluss Der Ton eines Gerätes kann über einen optischen Sie haben die Möglichkeit, Bild und Ton eines Anschluss über die Lautsprecher dieses Systems Gerätes über diesen Anschluss wiederzugeben. ausgegeben werden. Verbinden Sie die HDMI OUT-Buchse des Gerätes Verbinden Sie die optische Ausgangsbuchse des mit der HDMI IN Buchse dieses Gerätes.

  • Page 99: Verbindung Mit Dem Heimnetzwerk

    Anschlüsse Verbindung mit dem Heimnetzwerk Breitband- Dienst Dieser Player kann über den LAN-Anschluss auf der Rückseite mit einem lokalen Netzwerk (LAN) verbunden werden. Über eine Verbindung des Gerätes mit einem Breitband-Heimnetzwerk können Sie Software-Aktualisierungen, interaktives BD-Live und Online-Dienste nutzen. Router Kabel-Netzwerkverbindung Ein Kabel-Netzwerk ermöglicht eine optimale Leistung, da die angeschlossenen Geräte direkt...

  • Page 100: Kabel-netzwerkeinstellungen

    Anschlüsse Kabel-Netzwerkeinstellungen Erweiterte Einstellungen Um die Netzwerkeinstellungen manuell vorzunehmen, Falls das kabelgebundene lokale Netzwerk (LAN) wählen Sie mit den Tasten W/S den Eintrag [Erweiterte einen DHCP-Server besitzt, wird dem Player Einstellungen] im Menü [Netzwerkeinrichtung] und automatisch eine IP-Adresse zugewiesen. Für drücken Sie ENTER (b).

  • Page 101

    Anschlüsse Hinweise zur Netzwerkverbindung erforderlich. Falls Ihr Internet-Anbieter einen solchen Anschluss nicht unterstützt, kann mit y Viele Probleme bei der Netzwerkverbindung dem Player keine Internetverbindung hergestellt während der Einrichtung können häufi g durch werden. ein Zurücksetzen des Routers bzw. Modems y Für den xDSL-Dienst ist ein Router erforderlich.

  • Page 102: Systemeinstellungen

    Systemeinstellungen Erste Einrichtung 4. Wählen Sie den Eintrag [Weit.] und drücken Sie ENTER (b). 5. Wenn der TV angeschaltet ist, kann die Nach dem ersten Einschalten des Gerätes wird der Audioausgabe automatisch über die Assistent zur ersten Einrichtung auf dem Bildschirm Lautsprecher dieses Gerätes erfolgen.

  • Page 103: Einstellungen

    Systemeinstellungen Einstellungen Setup-Einstellungen vornehmen Im Menü [Einstellungen] können die Einstellungen für den Player vorgenommen werden. 1. Drücken Sie die Taste HOME ( ). 2. Wählen Sie mit den Tasten A/D den Eintrag [Einstellungen] und drücken Sie ENTER (b). Daraufhin wird das Menü [Einstellungen] aufgerufen.

  • Page 104: Das Menü [netzwerk]

    Systemeinstellungen Das Menü [NETZWERK] Smart Service-Einstellung Für Software-Aktualisierungen, BD-Live und Online- [Ländereinstellung] Dienste müssen die [NETZWERK]-Einstellungen Wählen Sie Ihre Region für die Anzeige des vorgenommen werden. geeigneten Online Content Service. Verbindungseinst. [Initialisieren] Nachdem Sie Ihr Heimnetzwerk zur Verbindung Abhängig von der Region steht die Funktion mit dem Player vorbereitet haben, muss der Player [Initialisieren] u.

  • Page 105: Das Menü [anzeige]

    Systemeinstellungen Das Menü [ANZEIGE] Auflösung Einstellen der Ausgabeauflösung für das HDMI- Bildformat Videosignal. Einzelheiten zur Einstellung der Auflösung finden Sie auf den Seiten 18. Wählen Sie die für das Bildformat des Fernsehers die geeignete Einstellung. [Auto] [4:3 Letterbox] Falls an der HDMI OUT-Buchse ein Fernsehgerät angeschlossen ist, das Anzeigeinformation Beim Anschluss an einen Standard (EDID) bereitstellt, wird die Auflösung für den...

  • Page 106: Das Menü [sprache]

    Systemeinstellungen 1080p-Anzeige Das Menü [SPRACHE] Wählen Sie bei einer Auflösung von 1080p die Anzeigemenü Einstellung [24 Hz], um Filme auf HDMI-fähigen Anzeigegeräten mit 1080p/24 Hz-Eingang ruckelfrei Sprache für das [Einstellungen]-Menü und für die darzustellen (1080p/24 Hz). Bildschirmmenüs festlegen. Hinweis Disc-Menü / Disc-Audio / y In der Einstellung [24 Hz] können beim Disc-Untertitel Wechsel zwischen Video- und Filmmaterial...

  • Page 107: Das Menü [audio]

    Systemeinstellungen Das Menü [AUDIO] DRC (Steuerung des Dynamikbereichs) Jede Disc hat mehrere Audio-Ausgabeoptionen. Legen Sie die Audio-Optionen des Players in Mit Hilfe dieser Funktion können Sie z. B. einen Film Übereinstimmung mit dem Typ des Audiosystems bei geringer Lautstärke anschauen, ohne dass die fest, das Sie einsetzen.

  • Page 108: Das Menü [sperre]

    Systemeinstellungen HD AV Sync Das Menü [SPERRE] Beim Digitalfernsehen kann es zu Verzögerungen Die Einstellungen für die Option [SPERRE] betreffen zwischen Bild und Ton kommen. In diesem Fall nur die Blu-ray Disc- und DVD-Wiedergabe. kann eine Verzögerung für den Ton festgelegt Um eine Funktion mit der Einstellung [SPERRE] werden, so dass der Ton auf das Bild ‘wartet’: Diese aufzurufen, müssen Sie den zuvor erstellten...

  • Page 109: Das Menü [weitere]

    Systemeinstellungen DVD-Einstufung Das Menü [WEITERE] Verhindert die Wiedergabe von nicht jugendfreien Zeiger DVDs. (Es sind jedoch nicht alle DVDs eingestuft.) Wählen Sie Geschwindigkeit und Größe des USB- [Einstufung 1-8] Mauscursors. Stufe 1 bedeutet niedrigste Wiedergabe- einschränkungen. Stufe 8 bedeutet höchste [Geschw.] Wiedergabeeinschränkungen.

  • Page 110

    Systemeinstellungen Schnellstart TV-Tonanschluss Dieser Player kann im Stand-by-Modus bleiben Wenn der TV angeschaltet ist, kann die und verbraucht dabei nur wenig Strom.Der Player Audioausgabe automatisch über die Lautsprecher kann dann sofort ohne Zeitverzögerung auf diesem dieses Gerätes erfolgen. TV und dieses Gerät sollten Gerät hochgefahren werden.

  • Page 111

    Gerät direkt mit dem Software-Update-Server verbunden werden (siehe Seiten 62). SIMPLINK / ARC - Die SIMPLINK-Funktion ermöglicht die Bedienung dieses Gerätes mit einer LG TV- Fernbedienung. - Mithilfe der ARC-Funktion kann ein HDMI-fähiger Fernseher einen Audio-Stream an den HDMI OUT-Anschluss dieses Receivers senden.

  • Page 112: Bedienung

    Bedienung Klangeffekte Einstellen des [Benutz.-EQ] Es stehen verschiedene Klangarten zur Verfügung. Drücken Sie mehrmals die Taste SOUND EFFECT am Gerät, bis die gewünschte Klangart in der Anzeige oder auf dem Fernsehbildschirm erscheint. Die angezeigten Einträge für den Equalizer können je nach Klangquellen und Effekten variieren.

  • Page 113: Hauptmenü

    2. Wählen Sie [Smart Share] und drücken Sie auf ENTER (b). Hinweis Abhängig von Ihrer Region stehen die Dienste [LG Smart World], [My Apps] und die [Suchen]- Funktion u. U. nicht zur Verfügung. a Zeigt alle verbundenen Geräte. a [Smart Share] - Zeigt das Smart Share- b Zeigt Videos, Fotos oder Audiodateien an.

  • Page 114: Wiedergeben Der Verbundenen Geräte

    Bedienung Wiedergeben der Wiedergabe von Blu-ray 3D-Discs verbundenen Geräte Mit diesem Player können Blu-ray 3D-Discs Wiedergabe einer CD wiedergegeben werden, auf denen ein separates Bild für jeweils das linke und das rechte Auge erot aufgenommen wurden. 1. Führen Sie eine Disc in den Disc-Einschub ein. Die Wiedergabe wird bei den meisten Vorbereitung Audio-CDs, BD-ROM- und DVD-ROM-Discs...

  • Page 115: Wiedergabe Einer Datei Auf Einer Cd/einem Usb-gerät

    Bedienung Wiedergabe einer Datei auf Hinweise für USB-Geräte einer CD/einem USB-Gerät y Dieser Player unterstützt USB-Flash-Laufwerke/ externe USB-Festplatten mit dem Dateiformat FAT32 und NTFS (Musik, Foto und Video). Verwenden Sie jedoch für BD-Live das USB-Flash- Mit diesem Player können auf einer CD oder Laufwerk / die externe USB-Festplatte mit dem einem USB-Gerät gespeicherte Film-, Musik- und Dateiformat FAT32.

  • Page 116: Wiedergabe Einer Datei Auf Einem Netzwerk-server

    Bedienung Hinweis Wiedergabe einer Datei auf y Die Dateianforderungen finden Sie auf Seite einem Netzwerk-Server y Die Miniaturansicht nicht abspielbarer Dateien wird zwar angezeigt, diese Dateien Mit diesem Player können Film-, Musik- und können jedoch nicht auf diesem Player Fotodateien auf einem DLNA-Server über das wiedergegeben werden.

  • Page 117: Verbindung Mit Einem Pc-heimnetzwerk

    Bedienung Verbindung mit einem Mac OS X 1. Schalten Sie den Computer ein und legen PC-Heimnetzwerk Sie die enthaltene CD-ROM in das CD-ROM- Laufwerk des Computers ein. herstellen 2. Wechseln Sie zum CD-ROM-Laufwerk und öffnen Sie den Ordner “MediaHome_4_ Essentials_MAC”. Die Abkürzung DLNA steht für Digital Living Network Alliance.

  • Page 118: Systemanforderungen

    Bedienung Über Nero MediaHome 4 Systemanforderungen Essentials Windows PC Nero MediaHome 4 Essentials ist eine Software zur y Windows® XP (Service-Pack 2 oder höher), Freigabe von auf einem Computer gespeicherten Windows Vista® (kein Service-Pack erforderlich), Film-, Musik- und Fotodateien auf diesem Player als Windows®...

  • Page 119: Normale Wiedergabe

    Bedienung Normale Wiedergabe Grundfunktionen für Foto- Inhalte Diashow anzeigen Grundfunktionen für Video- und Audio-Inhalte Drücken Sie zum Starten der Diashow auf d (PLAY). Diashow beenden Wiedergabe anhalten Drücken Sie während der Diashow auf Z (STOP). Drücken Sie während der Wiedergabe auf Z (STOP). Diashow unterbrechen Wiedergabe unterbrechen Drücken Sie während der Diashow auf M (PAUSE).

  • Page 120: Wiedergabe Fortsetzen

    Bedienung Wiedergabe fortsetzen Merken der letzten Szene eroyt Dieses Gerät merkt sich die zuletzt gespielte Szene der letzten Disc. Die letzte Szene wird im Speicher Bei bestimmten Discs merkt sich das Gerät den aufbewahrt, auch wenn die Disc aus dem Player Punkt, an dem die Taste Z (STOP) gedrückt wurde.

  • Page 121: On Screen-anzeige

    Bedienung On Screen-Anzeige Anzeige der Informationen zum Inhalt auf dem Bildschirm eroy Es können verschiedene Informationen und Einstellungen zum Inhalt angezeigt und bearbeitet 1. Drücken Sie während der Wiedergabe auf INFO/ werden. MENU (m). 2. Wählen Sie eine [Option] aus mit den Tasten Die Videowiedergabe steuern A/D und drücken Sie auf ENTER (b).

  • Page 122: Fotoanzeige Steuern

    Zur Anzeige der [Filminformationen] muss der Player über eine Breitband- Internetverbindung für den Zugriff auf die Gracenote Medien-Datenbank verfügen. y LG ist ein Lizenznehmer der Gracenote- Technologie und übernimmt keine a [Geschwindigkeit] - Wählen Sie mit den Haftung und ist nicht Verantwortlich für...

  • Page 123: Erweiterte Wiedergabe

    Bedienung Erweiterte Wiedergabe Abschnittswiederholung eroty Es ist möglich, einen markierten Abschnitt Wiederholte Wiedergabe wiederholt wiederzugeben. erotu 1. Drücken Sie während der Wiedergabe die Taste REPEAT (h), um [A-B] festzulegen und drücken Sie auf ENTER (b), um den Startpunkt des zu wiederholenden Abschnitts Blu-ray-Disc- / DVD- / Videodateien zu bestimmen.

  • Page 124: Auswahl Der Untertitelsprache

    Bedienung Auswahl der Untertitelsprache Anzeige verschiedener Kamerawinkel eroy 1. Drücken Sie während der Wiedergabe auf INFO/ MENU (m). Falls die Disc Szenen enthält, die in verschiedenen 2. Wählen Sie eine [Option] aus mit den Tasten Kamerawinkeln vorliegen, können Sie den A/D und drücken Sie auf ENTER (b) gewünschten Kamerawinkel während der 3.

  • Page 125: Zeichensatz Für Untertitel ändern

    Bedienung Zeichensatz für Untertitel Einstellen der Option [Benutzereinst.] ändern 1. Drücken Sie während der Wiedergabe auf INFO/ MENU (m). Falls die Untertitel nicht korrekt angezeigt werden, 2. Wählen Sie eine [Option] aus mit den Tasten kann der Zeichensatz der Untertitel geändert A/D und drücken Sie auf ENTER (b) werden.

  • Page 126: Listenansicht ändern

    Bedienung Listenansicht ändern Auswahl der Untertiteldatei Die Listenansicht kann über das Menü [Smart Falls Filmdatei und Untertiteldatei unterschiedliche Share] geändert werden. Dateinamen besitzen, muss die Untertiteldatei vor der Wiedergabe des Films im Menü [Spielfilm] Drücken Sie mehrmals die rote Taste (R). ausgewählt werden.

  • Page 127: Während Der Diaschau Musik Hören

    Bedienung Während der Diaschau Musik 2D-Inhalt wird in 3D hören umgewandelt eroy Während der Musikwiedergabe können Sie Fotos Mithilfe dieser Funktion können Sie von 2D-Inhalte anzeigen lassen. in 3D-Inhalte umwandeln. Während der Wiedergabe können Sie die Tiefe und Entfernung 1. Drücken Sie während der Vollbildanzeige von 3D mithilfe der [3D]-Option einstellen.

  • Page 128: Erweiterte Funktionen

    Zum Herunterladen von Bonusmaterial ist ein Point verbunden sein. Für detaillierte Informationen USB-Speichergerät erforderlich. zu “LG AV Remote” finden Sie unter “Apple iTunes” 3. Drücken Sie die Taste HOME ( ) und nehmen oder “Google Android Market (Google Play Store)”.

  • Page 129: Anzeige Von Informationen Der Gracenote Medien-datenbank

    Musiktitel auf dem y Diese Funktion ist für Online-Inhalte und Bildschirm angezeigt. Inhalte auf DLNA-Servern nicht verfügbar. y LG ist ein Lizenznehmer der Gracenote- Musikdatei Technologie und übernimmt keine Wählen Sie über die Tasten W/S/A/D eine Haftung und ist nicht Verantwortlich für...

  • Page 130: Radiobetrieb

    Bedienung Radiobetrieb Einen gespeicherten Sender löschen Die Antennen müssen angeschlossen sein. 1. Wählen Sie mit den Tasten PRESET (- / +) eine (Siehe Seite 19.) Speicherplatznummer zum Löschen aus. 2. Drücken Sie die Taste CLEAR, so dass die Radio hören Speicherplatznummer im Anzeigefenster blinkt.

  • Page 131: Verwendung Einer Usb-tastatur Oder Maus

    Bedienung Verwendung einer Verwendung der USB-Tastatur oder Premium-Funktionen Maus Über die Premium-Funktionen können verschiedene Dienste genutzt werden. Für die Eingabe von Text oder die Menünavigation 1. Überprüfen Sie die Netzwerkverbindung und können Sie eine USB-Tastatur und/oder eine Maus -einstellungen (Seite 21). anschließen.

  • Page 132: Verwendung Des Lg Smart World

    Sie die rote Taste (R). 2. Drücken Sie die Taste HOME ( ). 3. Markieren Sie mit den Tasten W/S/A/D die 3. Wählen Sie [LG Smart World] und drücken Sie Option [OK] und drücken Sie ENTER (b), um auf ENTER (b).

  • Page 133: Suche Nach Online-inhalten

    3. Wählen Sie mit den Tasten W/S/A/D den y Abhängig von Ihrer Region stehen die Speicherort für die verschobene Anwendung Dienste [LG Smart World], [My Apps] und die und drücken Sie auf ENTER (b). [Suchen]-Funktion u. U. nicht zur Verfügung.

  • Page 134: Verwendung Der Bluetooth-technologie

    Liste aller gefundenen Geräte in der Anzeige Bluetooth®-Übertragung über die Kaskaden- des Bluetooth-Gerätes angezeigt. Dieses Gerät Verbindung bedient werden. besitzt die Bezeichnung “LG-HTS”. Unterstützte Geräte : Mobiltelefone, MP3-Player, 3. Nach erfolgter Verbindung dieses Gerätes mit Notebooks, PDA-Geräte dem Bluetooth-Gerät leuchtet die Bluetooth- Bluetooth-Profile LED dieses Gerätes auf und die Meldung...

  • Page 135

    Bedienung Hinweis y Bei Störungen der Übertragung durch andere elektronische Geräte in der Nähe kann der Ton zeitweise unterbrochen werden. y Bluetooth-Geräte können nicht über dieses Gerät bedient werden. y Es kann jeweils nur eine Verbindung zu einem Bluetooth-Gerät hergestellt werden. Mehrfach-Verbindungen sind nicht möglich.

  • Page 136: Störungsbehebung

    Störungsbehebung Störungsbehebung Allgemein Störung Ursache & Lösung Das Gerät lässt sich nicht y Schließen Sie das Netzkabel an eine Steckdose an. einschalten. Das Gerät startet die y Eine spielbare Disc einlegen. (Disc-Typ, Farbnorm und Ländercode Wiedergabe nicht. überprüfen.) y Disc mit der Wiedergabeseite nach unten einlegen. y Die Disc reinigen.

  • Page 137: Netzwerk

    Störungsbehebung Netzwerk Störung Ursache & Lösung Die BD-Live-Funktion ist nicht y Auf dem angeschlossenen USB-Speichergerät ist nicht genügend möglich. Speicher verfügbar. Schließen Sie ein USB-Speichergerät mit mindestens 1 GB freiem Speicher an. y Stellen Sie sicher, dass das Gerät richtig mit dem lokalen Netzwerk verbunden und auf das Internet zugreifen kann (siehe Seiten 21).

  • Page 138: Bild

    Die Software des Players kann auf die aktuellste Version aktualisiert werden, um den Funktionsumfang zu erweitern und/oder neue Funktionen hinzuzufügen. Die aktuelle Software für diesen Player (falls verfügbar) finden Sie unter http://www.lg.com oder wenden Sie sich an den LG Electronics Kundendienst. Hinweise zu Open Source-Software Eine Kopie der GPL-, LGPL- und anderer Open Source-Genehmigungen finden Sie unter http://opensource.lge.com.

  • Page 139: Anhang

    Anhang Bedienung eines Fernbedienung zur Bedienung Ihres Fernsehgerätes Fernsehgerätes über einstellen die mitgelieferte Sie können Ihren vorhandenen Fernseher über die Fernbedienung mitgelieferte Fernbedienung bedienen. Falls Ihr Fernseher in der folgenden Tabelle aufgeführt wird, stellen Sie die jeweilige Der Fernseher wird mit folgenden Tasten bedient. Herstellerkennung ein.

  • Page 140: Software-aktualisierung über Das Netzwerk

    Anhang Software- Software-Akt. Aktualisierung über Die Software des Players kann auf die neueste Version aktualisiert werden, um den das Netzwerk Funktionsumfang zu erweitern und/oder neue Funktionen hinzuzufügen. Um die Software zu aktualisieren, kann das Gerät direkt mit dem Software-Update-Server verbunden werden. Benachrichtigung bei Hinweis Netzwerk-Update...

  • Page 141

    Das System wird ab jetzt mit der neuen Version betrieben. Hinweis Die Software-Aktualisierung ist je nach vorhandener Internetverbindung u. U. nicht störungsfrei möglich. In diesem Fall erhalten Sie die neueste Software für Ihren Player von einem zugelassenen LG Electronics- Servicebetrieb. Siehe Kapitel “Kundendienst” auf Seite 60.

  • Page 142: Weitere Informationen

    Anhang Weitere Informationen Dateivoraussetzungen Filmdateien Datei- Datei-erweiterung Codec-Format Audioformat Untertitel Speicherort “.avi”, “.mpg”, “.divx”, DIVX 3.11, DIVX4, Dolby Digital, SubRip (.srt / .txt), SAMI “.mpeg”, “.mkv”, (.smi), SubStation Alpha DIVX5. DIVX6 (nur DTS, MP3, “.mp4”, “.asf”, “.wmv”, (.ssa/.txt), MicroDVD normale Wiedergabe) WMA, AAC, Disc, “.m4v”...

  • Page 143: Avchd (advanced Video Codec High Definition)

    Anhang Hinweis Hinweis y “Avi“-Dateien, die mit dem “WMV 9-Codec” y Der Dateiname darf maximal 180 Zeichen lang kodiert wurden, werden nicht unterstützt. sein. y Mit diesem Player können keine UTF-8- y Maximale Anzahl Dateien/Ordner: 2000 Dateien angezeigt werden, selbst wenn (Gesamtanzahl der Dateien und Ordner) Unicode-Untertitel enthalten sind.

  • Page 144: Über Dlna

    Anhang Über DLNA Hinweise zur Kompatibilität Dieser Player ist ein DLNA-zertifizierter y Da es sich bei BD-ROM-Discs um ein neues digitaler Medien-Player, mit dem Film- Format handelt, können Probleme mit , Foto- und Musikinhalte über einen DLNA- bestimmten Discs, digitalen Anschlüssen und kompatiblen digitalen Medien-Server (PC andere Kompatibilitätsprobleme auftreten.

  • Page 145: Audio-ausgangseinstellungen

    Anhang Audio-Ausgangseinstellungen Buchse/ HDMI OUT Einstellung DTS-Neucodierung BitStream PCM-Stereo PCM-Mehrkanal Quelle Dolby Digital PCM 2ch PCM 5.1ch Dolby Digital Dolby Digital Plus PCM 2ch PCM 5.1ch Dolby Digital Plus Dolby TrueHD PCM 2ch PCM 5.1ch Dolby TrueHD PCM 2ch PCM 5.1ch DTS-HD PCM 2ch PCM 5.1ch...

  • Page 146: Liste Der Ländercodes

    Anhang Liste der Ländercodes Wählen Sie einen Ländercode aus der Liste. Land Code Land Code Land Code Land Code Afghanistan Fiji Monaco Singapur Argentinien Finnland Mongolei Slowakische Republik Australien Frankreich Marokko Slowenien Österreich Deutschland Nepal Südafrika Belgien Großbritannien Niederlande Südkorea Bhutan Griechenland Niederländische...

  • Page 147: Liste Der Sprachcodes

    Anhang Liste der Sprachcodes Verwenden Sie diese Liste zur Einstellung der gewünschten Sprache für die folgenden Voreinstellungen: [Disc-Audio], [Disc-Untertitel] und [Disc-Menü]. Sprache Code Sprache Code Sprache Code Sprache Code Afar 6565 Französisch 7082 Litauisch 7684 Sindhi 8368 Afrikaans 6570 Friesisch 7089 Mazedonisch 7775...

  • Page 148: Marken Und Lizenzen

    Anhang Marken und Lizenzen Hergestellt unter folgenden U.S.-Patenten: 5,956,674; 5,974,380; 6,226,616; 6,487,535; 7,392,195; 7,272,567; 7,333,929; 7,212,872 und weitere U.S.- und weltweite Patente ausgestellt Blu-ray Disc™, Blu-ray™, Blu-ray 3D™, BD-Live™, und angemeldet. DTS-HD, das Symbol sowie BONUSVIEW™ sowie und die Logos und Marken DTS-HD und das Symbol gemeinsam sind sind Markenzeichen der Blu-ray Disc Association.

  • Page 149

    Zur Anforderung zusätzlicher Die Bluetooth® Markennamen und Logos Information über Cinavia per Post, senden Sie sind Eigentum der Bluetooth® SIG, Inc. LG eine Postkarte mit Ihrer Postanschrift an: Cinavia Electronics besitzt eine Genehmigung für die Consumer Information Center, P.O. Box 86851, San Verwendung dieser Marken.

  • Page 150

    Anhang Vereinbarung entstehenden Rechte direkt und in eigenem Namen Ihnen gegenüber geltend machen darf. Der Gracenote-Dienst nutzt einen speziellen Identifikationsmechanismus, um Abfragen zu statistischen Zwecken zu erfassen. Diese zufällig Gracenote®, das Gracenote-Logo und die zugewiesene numerische Identifikation dient Logoschriftart sowie das Logo „Powered by dazu, dem Gracenote-Dienst das Zählen von Gracenote“...

  • Page 151: Technische Daten

    Anhang Technische Daten Allgemein Stromversorgung Siehe Hauptetikett. Leistungsaufnahme Siehe Hauptetikett. Abmessungen (B x H x T) Ca. 950 mm x 136 mm x 75 mm Gesamtgewicht (ca.) 4,6 kg Betriebstemperatur 5 °C bis 35 °C (41 °F bis 95 °F) Luftfeuchtigkeit bei Betrieb 5 % bis 90 % Eingänge/Ausgänge...

  • Page 152

    Anhang System Laser Halbleiterlaser Wellenlänge 405 nm / 650 nm Fernsehnorm Standard PAL/NTSC Farb-Fernsehnorm LAN port Ethernet-Buchse x 1, 10BASE-T/100BASE-TX Bus Power Supply (USB) DC 5 V 0 500 mA Lautsprecher Sub-Woofer 1-Wege-1- Max. Eingangsleistung 300 W Lautsprecher Gesamtabmessungen Nenn-Impedanz 3 Ω...

  • Page 153: Wartung

    Anhang Wartung Hinweise zu Discs Handhabung von Discs Handhabung des Gerätes Berühren Sie die bespielte Seite der Disc nicht. Fassen Sie die Disc an den Rändern an, um nicht die Oberfläche mit den Fingern zu berühren. Bringen Transport und Versand des Gerätes Sie auf keiner der beiden Seiten der Disc Papier Bewahren Sie den Original-Versandkarton und oder Aufkleber an.

  • Page 154: Wichtige Informationen Zu Netzwerkdiensten

    Anhang Wichtige Informationen zu Netzwerkdiensten Die Bereitstellung oder Zurverfügungstellung sämtlicher Informationen, Daten, Dokumente, Kommunikation, Downloads, Dateien, Texte, Bilder, Fotos, Grafiken, Videos, Webcasts, Veröffentlichungen, Tools, Ressourcen, Software, Code, Programme, Applets, Widgets, Anwendungen, Produkte und andere Inhalte (“Inhalte”) sowie sämtlicher Dienste und Angebote (“Dienste”) durch Sie oder Dritte (jeweils “Dienstanbieter”) liegt in der alleinigen Verantwortung des Dienstanbieters, der diese...

This manual also for:

Bb4330a

Comments to this Manuals

Symbols: 0
Latest comments: