Download Print this page

Yamaha P-155 Bedienungsanleitung

Yamaha bike user manual
Hide thumbs

Advertisement

Quick Links

D I G I T A L
P I A N O
N U M E R I Q U E
Owner's Manual
Bedienungsanleitung
Mode d'emploi
Manual de instrucciones
P I A N O
EN
DE
FR
ES

Advertisement

loading

  Also See for Yamaha P-155

  Summary of Contents for Yamaha P-155

  • Page 1 D I G I T A L P I A N O P I A N O N U M E R I Q U E Owner’s Manual Bedienungsanleitung Mode d’emploi Manual de instrucciones...
  • Page 2: Special Message Section

    This product should be used only with the components sup- plied or; a cart, rack, or stand that is recommended by Yamaha. If a cart, etc., is used, please observe all safety markings and instructions that accompany the accessory product.
  • Page 3 Com- pliance with FCC regulations does not guarantee that * This applies only to products distributed by YAMAHA CORPORATION OF AMERICA. OBSERVERA! Apparaten kopplas inte ur växelströmskällan (nätet) så...
  • Page 4 Netzspannung. Die erforderliche Spannung finden Sie auf dem Typenschild des Instruments. • Ausschließlich den vorgeschriebenen Adapter (PA-301, PA-300B, oder einen gleichwertigen, von Yamaha empfohlenen) verwenden. Wenn Sie den falschen Adapter einsetzen, kann dies zu Schäden am Instrument oder zu Überhitzung führen.
  • Page 5 Sie unbedingt den Netzadapter aus der Steckdose ziehen. Dieses Produkt enthält und bündelt Computerprogramme und Inhalte, die von Yamaha urheberrechtlich geschützt sind oder für die Yamaha die Lizenz zur Benutzung der urheberrechtlich geschützten Produkte von Dritten besitzt. Dieses urheberrechtlich geschützte Material umfasst ohne Einschränkung sämtliche Computersoftware, Styles-Dateien, MIDI-Dateien, WAVE-Daten, Musikpartituren und Tonaufzeichnungen.
  • Page 6: Einführung

    Sample der feinen Geräusche, die beim Loslassen der Tasten entstehen. Zubehör • Bedienungsanleitung • Netzadapter Yamaha PA-301* (unverkäuflich) * Wird u. U. in Ihrem Gebiet nicht mitgeliefert. Wenden Sie sich in diesem Fall bitte an Ihren Yamaha-Händler. • Fußschalter FC4 • Notenablage • Yamaha-Anwender-Registrierungsformular für das Produkt* * Die PRODUKT-ID auf dem Blatt benötigen Sie zum Ausfüllen des Anwender-Registrierungsformulars.
  • Page 7: Table Of Contents

    Liste der Preset-Songs ... 60 Liste der Werkseinstellungen ... 61 MIDI-Datenformat ... 62 MIDI-Implementierungstabelle ... 66 Technische Daten... 68 * Die in dieser Bedienungsanleitung gezeigten Abbildungen und Anzeigen dienen lediglich zur Veranschaulichung und können vom tatsächlichen Aussehen an Ihrem Instrument abweichen. P-155 – Bedienungsanleitung...
  • Page 8: Bedienelemente Und Anschlüsse

    [METRONOME]-Taste Zum Starten/Stoppen des Metronoms. [TEMPO/FUNCTION –, +]-Taste Zum Ändern des Song-Tempos (der Geschwindigkeit) und zum Auswählen weiterer nützlicher Funktionen (Seiten 38–46). P-155 – Bedienungsanleitung Seite 10 Display Hier werden Informationen zu bestimmten Einstellungen und Werten des Instruments angezeigt. Seite 10...
  • Page 9 Für den Anschluss des mitgelieferten Fußschalters FC4 oder eines optionalen Fußpedals FC3/Fußschalters FC5/Fußreglers FC7. [DC IN 16V]-Buchse Zum Anschließen des mitgelieferten Netzadapters. Seite 48 Bedienelemente und Anschlüsse @3 @4 P-155 – Bedienungsanleitung Seiten 11, 48 Seiten 11, 48 Seite 10...
  • Page 10: Vor Der Benutzung Des Instruments

    Stecken Sie das Steckernetzteil in eine Netzsteckdose. WARNUNG Verwenden Sie ausschließlich den Adapter PA-301 bzw. PA-300B oder einen von Yamaha empfohlenen gleichwertigen Adapter. Die Benutzung eines anderen Adapters kann zu irreparablen Schäden am Adapter und am Instrument führen. VORSICHT Ziehen Sie bei Nichtbenutzung des Instruments oder während eines Gewitters den Netzadapter aus der Steckdose.
  • Page 11: Benutzung Der Pedale

    Buchse eingesteckt ist. TERMINOLOGIE Halbpedal: Wenn Sie mit Haltepedal spielen und die ausklingenden Töne nur etwas dämpfen möchten, lassen Sie das Pedal von der maximal gedrückten Stellung etwa bis zur Hälfte los. An der Vorderseite Standard-Stereo- Klinkenstecker P-155 – Bedienungsanleitung...
  • Page 12: Referenz

    ([STRINGS/OTHERS] o 1) • Der Demo-Song der Voice CHURCH ORGAN enthält kurze, neu arrangierte Auszüge der Originalkomposition. • Alle anderen Songs sind Originalkompositionen (© 2008 Yamaha Corporation). Stoppen Sie die Wiedergabe eines Demo-Songs mit einer der Tasten [DEMO] oder [STOP].
  • Page 13: Verwendung Der 50 Preset-Songs Für Klavier

    Reverb-Typ (Seite 20) auswählen, der auf die auf der Tastatur gespielte Voice und den wieder- gegebenen Preset-Song ange- wendet wird. Außerdem können Sie die Effekteinstellungen (Seite 21) und die Anschlagemp- findlichkeit (Seite 22) für die Tastatur-Voice ändern. P-155 – Bedienungsanleitung...
  • Page 14: Üben Eines Parts Für Eine Hand Mit Hilfe Der 50 Preset-Songs (Part-Stummschaltung)

    Wurde die Wiedergabe beendet, stoppt sie automatisch und das Instrument springt zum Anfang des Songs. Um die Wiedergabe in der Mitte eines Songs anzuhalten, drücken Sie die Taste Pause schalten, indem Sie die P-155 – Bedienungsanleitung [RIGHT] -Taste gedrückt und drücken Sie [STOP]...
  • Page 15: Wiederholung Von A Bis B Für Die 50 Preset-Songs

    Nach dem Einstellen der Punkte A und B können Sie den Synchronstart (Seite 14) und die Umschaltung von Wiedergabe/ Pause mit dem Pedal (Seite 14) einstellen. HINWEIS Bei Auswahl eines neuen Songs werden die Punkte A und B automatisch gelöscht. P-155 – Bedienungsanleitung...
  • Page 16: Auswählen Und Spielen Von Voices

    E.CLAVICHORD VIBRAPHONE CHOIR GUITAR WOOD BASS BASS & CYMBAL E.BASS Stellen Sie beim Spielen mit dem Regler Lautstärke ein. P-155 – Bedienungsanleitung wird zwischen den folgenden elf [STRINGS/OTHERS] Voice-Name die gewünschte [MASTER VOLUME] Voice-Name HINWEIS Hören Sie sich die Demo-Songs für jede Voice-Gruppe an...
  • Page 17: Kombinieren Von Voices (Dual-Modus)

    Unter Umständen erhält ein Effekttyp Priorität über den anderen. Der Effektanteil wird entsprechend des Standard- Effektanteils der Voice- Kombination festgelegt. Mit Hilfe der Funktion F3 (Seite 41) können Sie jedoch den Effektanteil für jede Voice wunschgemäß einstellen. P-155 – Bedienungsanleitung...
  • Page 18: Aufteilen Des Tastaturbereichs Und Spielen Mit Zwei Verschiedenen Voices ([Split])

    Namen der momentan als Split-Punkt festgelegten Taste können Sie im LED- Display sehen, während die Ein Beispiel für die angezeigten Tasten des Split-Punkts bei Erhöhung gefolgt von einem hohen Balken bei Verminderung gefolgt von einem niedrigen Balken P-155 – Bedienungsanleitung Split-Punkt (Standardeinstellung: F#2) Bass-Voice Melodie [SPLIT] -Taste gedrückt halten und die Taste...
  • Page 19 Effektanteil für jede Voice wie gewünscht einstellen. Einstellungen des Effektanteils über die Steuerelemente des Bedienfelds (d. h. durch Drücken der Tasten [–/NO] oder [+/YES] bei gehaltener Taste [EFFECT] – siehe Seite 21) gelten nur für die rechte Voice. P-155 – Bedienungsanleitung...
  • Page 20: Hinzufügen Von Klangvariationen [Brilliance]/ [Reverb]/[Chorus]/„Damper Resonance

    Einstellungen der Hallintensität sind für jede Voice verschieden. Der Wertebereich für die Intensität liegt zwischen 0 und 20 (maximaler Hallanteil). Die aktuelle Einstellung erscheint im Display, während die P-155 – Bedienungsanleitung [–/NO] [+/YES], Tasten [BRILLIANCE] der Reihe nach auf). Die gewünschte Brillanz kann...
  • Page 21: Damper Resonance

    Effekttiefe sind für jede Voice verschieden. HINWEIS Wenn Sie die [EFFECT]-Taste loslassen, wird der Effekttyp geändert. Wenn Sie den Hallanteil ändern, indem Sie die [EFFECT]-Taste gedrückt halten, wird der Effekttyp durch Drücken der [EFFECT]-Taste nicht geändert. P-155 – Bedienungsanleitung...
  • Page 22: Anschlagempfindlichkeit - [Touch]

    Im Display wird die aktuelle Lautstärke angezeigt. Der Wertebereich der Lautstärke liegt zwischen 1 (minimale L.) und 127 (maximale L.). Die Standardeinstellung ist 64. P-155 – Bedienungsanleitung [–/NO] [+/YES], Tasten -Taste der Reihe nach auf). Wenn „FIXED“ betätigen, während Sie die Taste [–/NO]...
  • Page 23: Transposition - [Transpose]

    Transponieren: Ändern der Tonart eines Songs. Bei der Transponierung wird auf dem Instrument die Tonhöhe der gesamten Tastatur verschoben. HINWEIS Der Transponierungsbereich: –12: –12 Halbtöne (eine Oktave tiefer) 0: normale Tonhöhe 12: 12 Halbtöne (eine Oktave höher) P-155 – Bedienungsanleitung...
  • Page 24: Verwenden Des Metronoms

    Schlag auf einen Wert zwischen 0 und 15 einstellen. Die aktuelle Einstellung wird im Display angezeigt, während Sie die Taste Drücken Sie die Taste [METRONOME] erneut, um das Metronom auszuschalten. Das Metronom wird ausgeschaltet. P-155 – Bedienungsanleitung [–/NO] [+/YES], Tasten [TEMPO/FUNCTION –, +]-Tasten Die Schlaganzeige blinkt im aktuellen Tempo.
  • Page 25: Aufzeichnen Ihres Spiels

    Über den Anschluss AUX OUT können Sie Ihr Spiel (Audiodaten) auf einem MD-Recorder oder einem anderen Aufnahmegerät aufzeichnen (Seite 47). HINWEIS Der Aufnahmemodus kann nicht während der Wiedergabe von Demo-/PRESET-/USER-/USB- Songs oder im File-Modus (Dateiverwaltungsmodus) aktiviert werden. P-155 – Bedienungsanleitung...
  • Page 26 Drücken Sie die [PLAY/PAUSE] wiederzugeben. Zum Stoppen der Wiedergabe mitten im Song drücken Sie die -Taste. [STOP] P-155 – Bedienungsanleitung fort. blinkt bei der aktuellen Tempoeinstellung des das Tempo regulieren. (Wertebereich: 32–280) drücken. Während der Aufnahme wird im [PLAY/PAUSE] [STANDBY/ON] -Schalter auszuschalten, während...
  • Page 27: Neuaufnahme Eines Zuvor Aufgezeichneten Songs

    Wenn Sie bei der Neuaufnahme eines Parts oder für die Aufnahme auf einem anderen Part Tempo, Reverb-Typ oder Effekttyp ändern möchten, nehmen Sie die Änderungen nach der Aktivierung der Aufnahmebereitschaft vor. HINWEIS Eine Neuaufnahme mitten in einem Song ist nicht möglich. P-155 – Bedienungsanleitung...
  • Page 28: Aufnahme Auf Right/Left

    Die Aufnahmebereitschaft lässt sich vor der Aufnahme deaktivieren, indem Sie [REC] -Taste erneut drücken. Aufnahme starten und beenden. Entspricht den Schritten auf Seite 26. P-155 – Bedienungsanleitung , so dass die USER-Anzeige leuchtet, und [SONG SELECT] , um eine Datei für die Aufnahme [–/NO][+/YES] und dann eine der Tasten...
  • Page 29 • [REVERB]-Anteil • [EFFECT]-Anteil • Dual-Voices • Dual-Balance (F3) • Dual-Verstimmung (F3) • Dual-Oktavverschiebung (F3) • Split-Voices (F4) • Split-Balance (F4) • Split-Oktavenverschiebung (F4) Gesamter Song • Tempo • Taktmaß • [REVERB]-Typ (einschließlich AUS) • [EFFECT]-Typ (einschließlich AUS) P-155 – Bedienungsanleitung...
  • Page 30: Ändern Der Anfangseinstellungen (Der Am Song-Anfang Aufgezeichneten Daten)

    Taste auf der Tastatur anzuschlagen, da ansonsten in beiden Fällen eine Aufnahme gestartet wird und alle zuvor auf dem ausgewählten Part aufgezeichneten Daten gelöscht werden. Drücken Sie die [REC]-Taste, um den Aufnahmemodus zu beenden. P-155 – Bedienungsanleitung [ELECTRIC PIANO 1] ändern möchten, drücken Sie die Taste [ELECTRIC...
  • Page 31: Verwalten Von Aufgezeichneten Songs Mit Einem Usb-Speichergerät

    SMF-Format 0 kompatibel, und die meisten im Handel erhältlichen MIDI-Sequenzdaten werden im SMF-Format 0 angeboten. Das SMF-Format für Sequenzdateien ermöglicht Ihnen, Songdaten zwischen verschiedenen Sequenzern auszutauschen. Auf diesem Instrument aufgenommene Anwender-Songs haben das SMF- Format 0. P-155 – Bedienungsanleitung...
  • Page 32: Speichern Eines Songs

    VORSICHT Benennen Sie „USER“-Dateien nicht an einem Computer um. Wenn der Dateiname auf diese Weise geändert wird, kann die Datei nicht in das Instrument geladen werden. P-155 – Bedienungsanleitung [SONG SELECT] -Taste (die Anzeige „SAVE TO [FILE] -Taste weiter gedrückt, und drücken Sie [FILE] , um eine „USB“-Datei auszuwählen...
  • Page 33: Laden Eines Songs

    Beenden Sie den File-Modus (Dateiverwaltungsmodus). Drücken Sie mehrmals die [FILE] (Die FILE-Anzeigen erlöschen.) Verwalten von aufgezeichneten Songs mit einem USB-Speichergerät -Taste (die Anzeige „LOAD TO [FILE] -Taste weiter gedrückt, und drücken Sie [FILE] -Taste, um den File-Modus zu verlassen. P-155 – Bedienungsanleitung...
  • Page 34: Löschen Von Song-Dateien

    Geräten beschädigt werden. Beenden Sie den File-Modus (Dateiverwaltungsmodus). Drücken Sie die [FILE] Anzeigen erlöschen.) P-155 – Bedienungsanleitung -Taste. (Die Anzeige „DEL./FORMAT“ leuchtet.) , um die zu löschende Datei auszuwählen. Es werden zwei [+/YES] -Taste. [–/NO] -Taste, um den File-Modus zu verlassen. (Die FILE- HINWEIS Hören Sie sich den zu...
  • Page 35: Formatieren Des Usb-Speichergeräts

    KEINES der Geräte AUSSCHALTEN. Andernfalls können die Daten auf einem oder beiden Geräten beschädigt werden. Beenden Sie den File-Modus (Dateiverwaltungsmodus). Drücken Sie die [FILE]-Taste, um den File-Modus zu verlassen. (Die FILE- Anzeigen erlöschen.) Verwalten von aufgezeichneten Songs mit einem USB-Speichergerät -Taste. [+/YES] [–/NO] -Taste. P-155 – Bedienungsanleitung...
  • Page 36: Abspielen Von „User"- Und „Usb"-Songs

    Da Klavierstücke im Allgemeinen nur auf Part 1 und 2 aufgenommen werden, ist die Einstellung „1+2“ am besten für die Wiedergabe mit der Klavier-Voice geeignet. Die Standardeinstellung ist „ALL“. Einstellungsbereich: ALL, 1&2 Zur Einstellung des Song-Parts (Kanals) siehe Funktion F5.5 (Seite 43). P-155 – Bedienungsanleitung (ALL) Part 1 Part 2...
  • Page 37 Instrument haben, können Sie die Wiederholungsfunktion benutzen. ALL: Alle externen Songs werden nacheinander abgespielt. rnd: Alle externen Songs werden in zufälliger Reihenfolge abgespielt. HINWEIS Parts können sowohl vor als auch während der Wiedergabe ein- oder ausgeschaltet werden. P-155 – Bedienungsanleitung...
  • Page 38: Einzelne Einstellungen - [Function]

    Status-Daten Anfangsdatenübertragung Voice MIDI Sicherungsfunk- Stimmung tionen (Backup) Sonstiges Zeichencode P-155 – Bedienungsanleitung Standardeinstellung 440,0 Hz 1 (temperierte Stimmung) Unterschiedlich für jede Voice-Kombination. Unterschiedlich für jede Voice-Kombination. Unterschiedlich für jede Voice-Kombination. Unterschiedlich für jede Voice-Kombination. Unterschiedlich für jede Voice-Kombination. Unterschiedlich für jede Voice-Kombination.
  • Page 39: Grundlagen Der Bedienung Für Den Function-Modus

    4 abzubrechen, können Sie jederzeit die Taste [TEMPO/ FUNCTION –, +] drücken, um den Function-Modus zu verlassen. HINWEIS Nach Auswahl der Funktion wird die aktuelle Einstellung angezeigt, wenn die Taste [–/NO] oder [+/YES] zum ersten Mal gedrückt wird. P-155 – Bedienungsanleitung...
  • Page 40: Die Funktionen Im Einzelnen

    So stellen Sie die Standardtonhöhe wieder her: Halten Sie die Tasten A-1, B-1 und C0 oder die Tasten A-1, B-1 und C#0 gleichzeitig gedrückt, und drücken Sie die Tasten [–/NO] und [+/YES] gleichzeitig. P-155 – Bedienungsanleitung F2. Auswählen einer Skala (Tonleiter) Sie können verschiedene Stimmungen einstellen.
  • Page 41: F3. Funktionen Im Dual-Modus

    Standardwerte zurück. Drücken Sie zum Zurücksetzen der Werte die Taste HINWEIS KURZBEFEHL: Sie können direkt zu den Dual-Funktionen Sie die beiden Voice-Auswahltasten des Dual-Modus gedrückt halten und gleichzeitig die Taste [TEMPO/FUNCTION] drücken. [EFFECT] [+/YES] springen, indem P-155 – Bedienungsanleitung...
  • Page 42: F4. Funktionen Im Split-Modus

    Kombination. Der Lautstärkepegel der beiden im Split-Modus miteinander kombinierten Voices kann wie gewünscht eingestellt werden. Diese Einstellung können Sie für jede Voice-Kombination einzeln vornehmen. P-155 – Bedienungsanleitung F4.3: F4.4: Einstellungsbereich: Standardeinstellung: Unterschiedlich für jede Voice- Sie können die Tonlage für die rechte und die linke Voice unabhängig voneinander in Oktavschritten nach oben...
  • Page 43: F5. Sonstige Funktionen

    Sie das Haltepedal betätigen und auf der Tastatur spielen, eine Simulation des mit Hilfe des Haltepedals eines Flügels ausgehaltenen Klangs anwenden. Dieser Effekt wird auf die auf der Tastatur gespielte Voice und den Part (Kanal 1 & 2) angewendet. P-155 – Bedienungsanleitung [+/YES]...
  • Page 44: F6. Metronomlautstärke

    Daten richtig übertragen werden. Mit diesem Parameter können Sie den Kanal festlegen, über den das Instrument MIDI-Daten empfängt. Einstellungsbereich: ALL, 1&2, 1–16 Standardeinstellung: ALL P-155 – Bedienungsanleitung HINWEIS • ALL: „Multi-Timbre“-Empfang (Empfang mehrerer Kanäle). Dies ermöglicht den gleichzeitigen Empfang verschiedener Parts auf allen 16 MIDI-Kanälen –...
  • Page 45 [+/YES] Statusdaten zu übertragen. erscheint im Display, wenn die Daten erfolgreich übertragen wurden. Die folgenden Daten können übertragen werden. • Voice-Auswahl • [REVERB]-Typ • [REVERB]-Anteil • [EFFECT]-Typ • [EFFECT]-Anteil • Split-Punkt • Stimmung (F1) • Dual-Verstimmung (F3.2) P-155 – Bedienungsanleitung...
  • Page 46: F8. Sicherungsfunktionen

    • Anschlagempfindlichkeit (einschließlich der FIXED- Lautstärke) • Metronom (Takt, Lautstärke- F8.2: MIDI Einstellungsbereich: ON/OFF (Ein/Aus) Standardeinstellung: ON Die MIDI-Funktionen ( (außer P-155 – Bedienungsanleitung F8.3: Einstellungsbereich: ON/OFF (Ein/Aus) Standardeinstellung: ON • Transpose-Funktion • Stimmung ( • Skala (einschließlich Grundton) ( Einstellungen) F8.4:...
  • Page 47: Anschlüsse

    Instruments hat keinen Einfluss auf den Klang, der an den AUX-OUT-Buchsen ausgegeben wird. Aktivlautsprecher AUX IN Klinkenstecker (Standard) Anschlüsse HINWEIS Verwenden Sie Audiokabel und Adapter ohne zusätzlichen Widerstand. HINWEIS Wenn Sie ein Monosignal an der AUX-OUT-Buchse herausführen möchten, schließen Sie ein Kabel an der [L/L+R]-Buchse an. P-155 – Bedienungsanleitung...
  • Page 48 Betätigen Sie das Pedal bzw. den Fußschalter oder Fußregler nicht, während Sie das Gerät einschalten. Anderenfalls wird die Polarität (Ein-/Ausschaltzustand) des Schalters bzw. Pedals vertauscht. P-155 – Bedienungsanleitung HINWEIS Da es vom MIDI-Gerätetyp abhängt, welche MIDI-Daten übertragen oder empfangen werden können, prüfen Sie...
  • Page 49: Anschließen Eines Usb-Speichergeräts

    Trennen Sie das USB-Speichergerät vom Computer, und schließen Sie es an das Instrument an. Dateien des USB-Speichergeräts am Instrument lesen USB-Speichergerät [EXIT] -Taste, um den „USB“- [USB TO DEVICE]-Buchse USB-Speichergerät USB-Speichergerät [USB TO DEVICE]-Buchse Anschlüsse USB-Speichergerät Instrument P-155 – Bedienungsanleitung...
  • Page 50: Anschließen Eines Computers

    Ihres Computers mit den MIDI-Buchsen des Instruments zu verbinden. Instrument Verwendung eines MIDI-Interface und der MIDI- Buchsen des Instruments Verwenden Sie ein MIDI-Schnittstellengerät („Interface“), um einen Computer über MIDI-Kabel am Instrument anzuschließen. Instrument P-155 – Bedienungsanleitung Buchse Buchse MIDI [IN] MIDI [OUT] USB-Buchse USB-MIDI-...
  • Page 51: Übertragung Von Song-Daten Zwischen Computer Und Instrument

    Instrument gespeichert sind, können Sie Daten für weitere Songs spielen, indem Sie sie von einem angeschlossenen Computer laden. Um diese Funktion nutzen zu können, müssen Sie zunächst Musicsoft Downloader von der Yamaha-Website herunterladen. http://music.yamaha.com/download/ Systemanforderungen für Musicsoft Downloader •...
  • Page 52: Daten-Sicherung Auf Dem Computer

    Daten-Sicherung auf dem Computer Daten-Sicherung auf dem Computer Zur größtmöglichen Datensicherheit empfiehlt Ihnen Yamaha, Ihre wichtigen Daten mit Hilfe der mitgelieferten Anwendung „Musicsoft Downloader“ (MSD) auf einem Computer zu speichern. Auf diese Weise erhalten Sie eine praktische Sicherungskopie für den Fall, dass der interne Speicher beschädigt wird.
  • Page 53: Vorsichtsmaßnahmen Bei Verwendung Der [Usb To Device]-Buchse

    • USB-Speichergeräte (Flash-Speicher, Diskettenlaufwerke, Festplatten usw.) Das Instrument unterstützt nicht notwendigerweise alle im Handel erhältlichen USB-Geräte. Yamaha übernimmt keine Garantie für die Betriebsfähigkeit der von Ihnen erworbenen USB-Geräte. Bevor Sie ein USB-Gerät für die Verwendung mit diesem Instrument kaufen, besuchen Sie bitte die folgende Internetseite: http://music.yamaha.com/download/...
  • Page 54: Bedienen Des Diskettenlaufwerks (Fdd) Und Der Umgang Mit Disketten (Optional)

    Um das Diskettenlaufwerk in einen optimalen Betriebszustand zu halten, empfiehlt Yamaha, den Schreib-/Lesekopf einmal im Monat mit einer handelsüblichen Trocken-Reinigungsdiskette zu reinigen. Wenden Sie sich an Ihren Yamaha-Händler um zu erfahren, wo Sie geeignete Reinigungsdisketten für den Schreib-/ Lesekopf erhalten können.
  • Page 55: Liste Der Meldungen

    Fragt nach, ob der jeweilige Vorgang ausgeführt werden soll oder nicht. Fragt erneut nach, ob der Überschreib-, Lösch- oder Formatierungsvorgang ausgeführt werden soll oder nicht. Zeigt an, dass das USB-Speichergerät oder das Medium schreibgeschützt ist. Beschreibung P-155 – Bedienungsanleitung Liste der Meldungen...
  • Page 56: Fehlerbehebung

    Anzeige erneut aus, indem Sie die [SONG SELECT]-Taste drücken. Wenn das Gerät immer noch nicht erkannt wird, wird es eventuell von Yamaha nicht unterstützt. Verwenden Sie nur Geräte, die von Yamaha unterstützt werden (Seiten 53). Das USB-Speichergerät ist nicht kompatibel mit dem Instrument.
  • Page 57: Liste Der Preset-Voices

    Ø — — einfache Kontrabassbegleitungen zu Jazzmelodien. Elektronischer Bass für viele Musikrichtungen wie Jazz, Rock, Ø — — Pop usw. Liste der Preset-Voices Ø : Ja / — : Nein Beschreibungen der Voices wird. Beschreibungen der Voices P-155 – Bedienungsanleitung...
  • Page 58: Index

    Dual-Modus ...17, 41 E01 (Anzeige) ...55 E02 (Anzeige) ...55 E04 (Anzeige) ...55 [EFFECT]-Taste ...21 Effekte ...21 P-155 – Bedienungsanleitung Einstellen Lautstärke (Metronom)... 44 Tempo (50 Preset-Songs für Klavier) ... 13 Tempo (aufgezeichnete Songs) ... 37 Einzelne Einstellungen (FUNCTION) ... 38 End (Anzeige)...
  • Page 59 Üben eines Parts für eine Hand mit Hilfe der 50 Preset-Songs ... 14 „USB“-Song... 36 USB-Speichergerät ... 35 [USB TO DEVICE]-Buchse... 47, 53 „USER“-Song ... 36 VOICE ... 16 Voice-Gruppen, Tasten für ... 16 Wiederholen... 13 Wiederholung ... 15 P-155 – Bedienungsanleitung Index...
  • Page 60: Anhang

    Tango (España) The Entertainer Maple Leaf Rag La Fille aux Cheveux de Lin Arabesque 1 Clair de lune Rêverie Cakewalk P-155 Owner’s Manual / Bedienungsanleitung / Mode d’emploi / Manual de instrucciones Title J.S.Bach J.S.Bach J.S.Bach J.S.Bach No.1) J.S.Bach L-C.Daquin W.A.Mozart...
  • Page 61: Liste Der Werkseinstellungen

    Effect Depth Touch Sensitivity Volume in the FIXED Metronome Metronome Time Signature Tempo Transpose P-155 Owner’s Manual / Bedienungsanleitung / Mode d’emploi / Manual de instrucciones Default Backup Group GRAND PIANO 1 WOOD BASS NORMAL Preset for each voice Preset for each voice...
  • Page 62: Midi-Datenformat

    • Coarse Tune • Fine Tune • Pitch Bend Range P-155 Owner’s Manual / Bedienungsanleitung / Mode d’emploi / Manual de instrucciones 3. MODE MESSAGES Data format: [BnH] -> [cc] -> [vv] BnH = Control event (n = channel number)
  • Page 63 • Caution: If an error occurs during MIDI reception, the Sustain, Sostenuto, and Soft effects for all channels are turned off and an All Note Off message occurs. P-155 Owner’s Manual / Bedienungsanleitung / Mode d’emploi / Manual de instrucciones 7. SYSTEM EXCLUSIVE MESSAGES (Yamaha MIDI Format) Panel Data Transmit Data format: [F0H] ->...
  • Page 64 Only the top address of the block (00H, 00H, 00H) is valid as a bulk data address. P-155 Owner’s Manual / Bedienungsanleitung / Mode d’emploi / Manual de instrucciones 10. SYSTEM EXCLUSIVE MESSAGES (P-155 MIDI Format) Data format: [F0H] ->...
  • Page 65 STAGE EFFECT CHORUS PHASER TREMOLO ROTARY SP P-155 Owner’s Manual / Bedienungsanleitung / Mode d’emploi / Manual de instrucciones Parameter Description MASTER TUNE -50 - +50[cent] 1st bit 3 - 0 ➝ bit 15 - 12 2nd bit 3 - 0 ➝ bit 11 - 8 3rd bit 3 - 0 ➝...
  • Page 66: Midi-Implementierungstabelle

    MIDI Implementation Chart / MIDI-Implementierungstabelle / MIDI Implementation Chart / Gráfico de implementación MIDI MIDI Implementation Chart / MIDI-Implementierungstabelle / MIDI Implementation Chart / Gráfico de implementación MIDI P-155 Owner’s Manual / Bedienungsanleitung / Mode d’emploi / Manual de instrucciones...
  • Page 67 MIDI Implementation Chart / MIDI-Implementierungstabelle / MIDI Implementation Chart / Gráfico de implementación MIDI P-155 Owner’s Manual / Bedienungsanleitung / Mode d’emploi / Manual de instrucciones...
  • Page 68: Technische Daten

    Yamaha Corp. reserves the right to change or modify products or specifications at any time without prior notice. Since specifications, equipment or options may not be the same in every locale, please check with your Yamaha dealer. * Die technischen Daten und Beschreibungen in dieser Bedienungsanleitung die- nen nur der Information.
  • Page 69 Information for Users on Collection and Disposal of Old Equipment This symbol on the products, packaging, and/or accompanying documents means that used electrical and electronic products should not be mixed with general household waste. For proper treatment, recovery and recycling of old products, please take them to applicable collection points, in accordance with your national legislation and the Directives 2002/96/EC.
  • Page 70 Information concernant la Collecte et le Traitement des déchets d’équipements électriques et électroniques Le symbole sur les produits, l’emballage et/ou les documents joints signifie que les produits électriques ou électroniques usagés ne doivent pas être mélangés avec les déchets domestiques habituels. Pour un traitement, une récupération et un recyclage appropriés des déchets d’équipements électriques et électroniques, veuillez les déposer aux points de collecte prévus à...
  • Page 71 For details of products, please contact your nearest Yamaha representative or the authorized distributor listed below. Pour plus de détails sur les produits, veuillez-vous adresser à Yamaha ou au distributeur le plus proche de vous figurant dans la liste suivante.
  • Page 72 Yamaha Home Keyboards Home Page http://music.yamaha.com/homekeyboard/ Yamaha Manual Library http://www.yamaha.co.jp/manual/ U.R.G., Pro Audio & Digital Musical Instrument Division, Yamaha Corporation © 2008 Yamaha Corporation WQ76270 812POCP?.?-01A0 Printed in Japan...