Vorwärtsstufe Und Stop; Cool Down"/Abkühlung; Keine Schleuder; Das Einweichen - Whirlpool IM9 User Manual

Electronic timer
Hide thumbs

Advertisement

Table of Contents
E021001CW
Während des Betriebs zeigen die Leuchtdiode die
gestalteten
Waschmittel
Wann das Display zeigt "WASCHMITTEL", die
Leuchtdiode des Waschmittels leuchtet. Die
Leuchtdiode schaltet sich aus, wann der Behälter
voll ist.
8. VORWÄRTSSTUFE UND STOP
Während
des
Betriebs
Vorwärtsstufetaste drücken.
Kurzer Druck: vorwärt der Programmphase.
Länger
Druck:
Programmzyklus.
Mit dem längeren Druck bleibt die Maschine in
stand by bis wann die Taste „START" gedrückt
wird.
Das Programm start wieder.
Die Taste "PR 1" für 5 Sekunden drücken, um das
Programm
zu
stoppen.
"WARTEN". Die Maschine bleibt für 1 Minute
stehen,
danach
kann
aufmachen.
9. „COLL DOWN" (ABKÜHLUNG)
Vor der Programmwahl od. im Laufen des
Programms kann man die Taste "COOL DOWN"
drücken.
Die Taste „COOL DOWN" drücken, um die
Funktion ein- od. auszuschalten. "COOL DOWN"
im Betrieb mit leuchtender Diode.
Wenn die Funktion "cool down" gewählt wird,
der
Programmwahl.
kann
man
vorwärt
des
ganzen
Das
Display
man
das
Bullauge
kommt die Abkühlung vor dem Wasserablauf. Die
Maschine
ass
kaltes Wasser bis zur Erreichung der
Temperatur v. 40°C rein, um Wärmeschock zu
vermeiden.
10. "NO SPIN" (KEINE SCHLEUDER)
Vor der Programmwahl od. im Laufen des
die
Programms kann man die Taste "NO SPIN"
drücken. Die Taste „NO SPIN" drücken, um die
Funktion ein- od. ausschalten. "NO SPIN" im
Betrieb mit leuchtenden Diode.
Wann die Funktion "no spin" gewählt wird, die
Schleuder im Lauf wird unterbrochen und alle die
weitere Schleudern werden überschlagen. Das
Display zeigt „NO SPIN" bis zum Anhalten der
Trommel,
nächsten Programmphase.
zeigt

11. DAS EINWEICHEN

Im
Laufe
Schleuderphase kann man die Einweichenoption
wählen.
Das Einweichen ist eine Pause, während der die
Trommel bleibt stehen und den Ablauf bleibt zu.
Die Taste "START" für 3 Sekunden drücken, um
die Pause zu wählen.
Die Taste "START" für 3 Sekunden drücken, um
die Pause zu unterbrechen und das gewählte
Programm wieder laufen zu lassen.
12. ZUSÄTZLICHER WASSEREINLAUF
Im
Laufe
Schleuderphase kann man der Wassereinlauf
erhöhen.
Wenn man die Taste "DOOR OPENING" drückt,
das Wasserventil wird geöffnet. Solang die Taste
"DOOR OPENING" gedrückt wird, desto Wasser
eingelaufen wird und das Display zeigt "H
13. ÖFFNUNG DES BULLAUGES
Das Bullauge öffnet sich wann die Diode "DOOR
OPENING" leuchtet.
Man kann das Bullauge öffnen:
25
ass
das warme Wasser ab und
das
Programm
läuft
der
Vorwaschen-, Waschen-
der
Vorwaschen-, Waschen-
26/11/04
danach
zur
od.
od.
O".
2

Advertisement

Table of Contents
loading

Table of Contents