Electrolux ZUCI Installation, Operation And Maintenance Manual

Undercounter dishwasher
Hide thumbs

Advertisement

Quick Links

GB
UNDERCOUNTER DISHWASHER ZUCI/ AUCI/ EUCI - ZUCIWS/ AUCIWS/ EUCIWS
INSTALLATION, OPERATION AND MAINTENANCE
DE
UNTERBAUGESCHIRRSPÜLER ZUCI/ AUCI/ EUCI - ZUCIWS/ AUCIWS/ EUCIWS
INSTALLATION, BEDIENUNG UND WARTUNG
NL
TAFELMODEL VAATWASMACHINE ZUCI/ AUCI/ EUCI - ZUCIWS/ AUCIWS/ EUCIWS
INSTALLATIE, GEBRUIK EN ONDERHOUD
SE
GOLVDISKMASKIN ZUCI/ AUCI/ EUCI - ZUCIWS/ AUCIWS/ EUCIWS
INSTALLATION, HANDHAVANDE OCH UNDERHÅLL
DK
INDBYGNINGSOPVASKEMASKINE ZUCI/ AUCI/ EUCI - ZUCIWS/ AUCIWS/ EUCIWS
INSTALLATION, DRIFT OG VEDLIGEHOLDELSE
FI
ASTIANPESUKONE ZUCI/ AUCI/ EUCI - ZUCIWS/ AUCIWS/ EUCIWS
ASENNUS, KÄYTTÖ JA HUOLTO
NO
INNEBYGD OPPVASKMASKIN ZUCI/ AUCI/ EUCI - ZUCIWS/ AUCIWS/ EUCIWS
MONTERING, BRUK OG VEDLIKEHOLD
FR
LAVE-VAISSELLE ZUCI/ AUCI/ EUCI - ZUCIWS/ AUCIWS/ EUCIWS
INSTALLATION, EMPLOI ET ENTRETIEN
IT
LAVASTOVIGLIE SOTTOTAVOLO ZUCI/ AUCI/ EUCI - ZUCIWS/ AUCIWS/ EUCIWS
INSTALLAZIONE, USO E MANUTENZIONE
ES
LAVAVAJILLAS EMPOTRABLE ZUCI/ AUCI/ EUCI - ZUCIWS/ AUCIWS/ EUCIWS
INSTALACION, USO Y MANTENIMIENTO
PT
MÁQUINA DE LAVAR LOIÇA DE ENCASTRAR ZUCI/ AUCI/ EUCI - ZUCIWS/ AUCIWS/ EUCIWS
INSTALAÇÃO, UTILIZAÇÃO E MANUTENÇÃO
GR
ÐËÕÍÔÇÑÉÏ ÐÉÁÔÙÍ ZUCI/ AUCI/ EUCI - ZUCIWS/ AUCIWS/ EUCIWS
ÅÃÊÁÔÁÓÔÁÓÇ, ×ÑÇÓÇ ÊÁÉ ÓÕÍÔÇÑÇÓÇ
5956.65E.00
DOC. NO.
EDITION: 1
09.2008
Page 3
Seite 19
Pag. 37
Sid 55
Side 71
Sivu 87
Side 103
Page 119
Pag. 137
Pág. 153
Pag. 169
Óåë. 187

Advertisement

Chapters

loading

  Also See for Electrolux ZUCI

  Summary of Contents for Electrolux ZUCI

  • Page 1 LAVAVAJILLAS EMPOTRABLE ZUCI/ AUCI/ EUCI - ZUCIWS/ AUCIWS/ EUCIWS Pág. 153 INSTALACION, USO Y MANTENIMIENTO MÁQUINA DE LAVAR LOIÇA DE ENCASTRAR ZUCI/ AUCI/ EUCI - ZUCIWS/ AUCIWS/ EUCIWS Pag. 169 INSTALAÇÃO, UTILIZAÇÃO E MANUTENÇÃO ÐËÕÍÔÇÑÉÏ ÐÉÁÔÙÍ ZUCI/ AUCI/ EUCI - ZUCIWS/ AUCIWS/ EUCIWS Óåë.
  • Page 3 This booklet is printed on recycled paper. Dieses Handbuch wurde auf Recycling-Papier gedruckt. Dit boekje is gedrukt op kringlooppapier. Denna broschyr är tryckt på återvunnet papper. Denne brugsanvisning er trykt på genbrugspapir. Ohjekirja on painettu kierrätyspaperille. Denne bruksveiledningen er trykket på resirkulert papir. Ce livret a été...
  • Page 4: Table Of Contents

    INHALTSVERZEICHNIS ALLGEMEINE HINWEISE ............... Pag. TRANSPORT........................Pag. ENTFERNUNG DER VERPACKUNG ................Pag. ENTSORGUNG ....................... Pag. TECHNISCHE DATEN ....................Pag. ANWEISUNGEN FÜR DEN INSTALLATEUR/WARTUNGSWART..Pag. WASSERANSCHLUSS ....................Pag. ELEKTROANSCHLUSS ....................Pag. AUF DER BEDIENBLENDE ANGEZEIGTE ALARMMELDUNGEN........ Pag. VORBEREITUNGEN UND DOSIERER FÜR SPÜLMITTEL/KLARSPÜLMITTEL ..Pag. REGULIERUNG DER DOSIERER ..................
  • Page 5: Allgemeine Hinweise

    ALLGEMEINE HINWEISE Unter Verwendung von Arbeitshandschuhen die Ver- HEWISE packung entfernen. DIE INSTALLATIONS-, BETRIEBS- UND WAR- TUNGSANWEISUNGEN VOR DER INSTALLATION DIESES GERÄTES SORGFÄLTIG DURCHLESEN. UNSACHGEMÄSSE INSTALLATION, ANPASSUN- GEN ODER VERÄNDERUNGEN KÖNNEN SCHÄ- GEGENSTÄNDEN PERSONEN VERURSACHEN. ABSICHTLICHE BESCHÄDIGUN- GEN BZW. DURCH NACHLÄSSIGKEIT UND NICHT- BEACHTUNG DER ANWEISUNGEN UND NORMEN HERVORGERUFENE, BWZ.
  • Page 6: A4 Technische Daten

    TECHNISCHE DATEN MODELL ZUCI / AUCI EUCAIML / EUCIM/ EUCI EUCAIMLG EUCAIUSPH Versorgungsspannung: 400...415- 3N~ 400...415- 3N~ 400...440- 3N~ 400...415- 3N~ - umstellbar auf 220...240- 3~ 220...240- 3~ 220...240- 3~ - Einphasenausführung 220...240 1N~ 220...240- 1N~ 220...240 1N~ Frequenz 50 o 60...
  • Page 7 Abb. 4 Installationsschema Zeichenerklärung zu Abb. 4 A – Wasseranschlussrohr ¾ “ G C – Abwasseranschlußrohr Innendurchmesser 40 mm (^) int. – 20 mm (*) – Stromversorgung S – Eingang Spülmittelschläuche Q – Potentialausgleichsschraube (^) – Nur bei Modell mit Fallrohr (*) –...
  • Page 8: Banweisungen Für Den Installateur/Wartungswart

    B ANWEISUNGEN FÜR DEN INSTALLATEUR/WARTUNGSWART Vor dem Gerät einen Trennschalter mit einer Lei- Bei dem Modell mit Fallrohr: stung installieren, die nicht geringer als die in der Das Ablaufrohr „C“ (Abb. 4) unter Verwendung eines Tabelle der technischen Daten aufgeführten ist, Siphons an die Abflussleitung anschließen, oder das einen Differentialschalter von 30mA und eine Rohr über ein im Fußboden eingelassenes Siphonsieb...
  • Page 9 anschließen und den Erdungsdraht an die Klemme Stromversorgung 400...415V 3N (Standard konfiguration) Stromversorgung 220...230V 1N Abb. 8 Abb. 11 Die Klemmenleiste der Versorgung öffnen und die mit- Die Klemmenleiste der Versorgung öffnen und die mit- gelieferten Überbrückungen wie folgt einsetzen: eine gelieferten Überbrückungen wie folgt einsetzen: zwei Überbrückung zwischen der Klemme Nr.
  • Page 10: B3 Auf Der Bedienblende Angezeigte Alarmmeldungen

    Der Hersteller lehnt jede Verantwortung bei 2. Geschirrspüler mit eingebauter peristaltischer Nichtbeachtung der Unfallverhütungsvorschriften Klarspülerdosierpumpe (Abb. 13) Die Pumpe „S“ gibt ca. 0,1 g Klarspülmittel pro Sekunde ab. Bei jedem Klarspülgang gibt sie ca. 0,3 g in 3 Sekunden ab. AUF DER BEDIENBLENDE ANGEZEIGTE Die Betriebszeit der Dosierer kann entsprechend den ALARMMELDUNGEN...
  • Page 11: B5 Regulierung Der Dosierer

    Elektrische Vorbereitung für automatische REGULIERUNG DER DOSIERER Spülmittel- und Klarspülmitteldosierer 1) Peristaltische Dosierer Auf der Versorgungsklemmenleiste befinden sich Klemmen für den elektrischen Anschluß eventueller Alle Arbeiten müssen bei eingeschalteter Maschine, externer Dosierer, die mit 220V ... 240V funktionieren. offener Tür und keinem vorgewählten Zyklus durchge- Leistung max.
  • Page 12: Wartung

    Klarspülmitteldosierung während des Zyklus: Umstellen auf ein anderes Reinigungsmittel/ Klarspühlmittel Wenn Sie auf ein anderes Reinigungsmittel/Klarspühl- mittel umstellen möchten (auch wenn dieses von dem- Einstellung der Aktivierungszeit: selben Hersteller erzeugt wird), müssen Sie die Ansaug- und Druckschläuche mit frischem Wasser spülen, bevor Sie den neuen Reinigungsmittelbehäl- ter/Klarspühlmittelbehälter anschließen.
  • Page 13 CONTENTS GENERAL RECOMMENDATIONS............Pag. HANDLING ........................Pag. UNPACKING........................Pag. DISPOSAL........................Pag. TECHNICAL DATA ......................Pag. INSTRUCTIONS FOR THE INSTALLER/MAINTENANCE PERSON ..Pag. WATER CONNECTION ....................Pag. ELECTRICAL CONNECTION ..................Pag. WARNING MESSAGES DISPLAYED ON THE CONTROL PANEL........ Pag. DETERGENT/RINSE-AID DISPENSERS AND SETTINGS..........Pag. SETTING THE DISPENSERS..................
  • Page 14: General Recommendations

    GENERAL RECOMMENDATIONS Lift the appliance using a lift truck, remove the base WARNING and position the appliance CAREFULLY READ THE INSTALLATION, OPERA- TING MAINTENANCE INSTRUCTIONS BEFORE INSTALLING THIS APPLIANCE. INCOR- RECT INSTALLATION, ADAPTATIONS OR ALTER- NATIONS COULD CAUSE DAMAGE TO PROPERTY OR INJURY TO PERSONS.
  • Page 15: A4 Technical Data

    TECHNICAL DATA MODEL ZUCI / AUCI EUCAIML / EUCIM/ EUCI EUCAIMLG EUCAIUSPH Supply voltage: 400...415- 3N~ 400...415- 3N~ 400...440- 3N~ 400...415- 3N~ - convertible to 220...240- 3~ 220...240- 3~ 220...240- 3~ - single-phase version 220...240 1N~ 220...240- 1N~ 220...240 1N~...
  • Page 16 Figure 4 Installation diagram Legend Figure 4 A - Water inlet pipe with ø 3/4” G fittings C - Outlet pipe øi 40 mm (^) – øi 20 mm (*). - Power supply S - Pipe inlet for detergents Q - Unipotential screw (^) - Only for model with free-fall drainage (*) - Only for model with drain pump...
  • Page 17: Binstructions For The Installer/Maintenance Person

    B INSTRUCTIONS FOR THE INSTALLER/MAINTENANCE PERSON Install a disconnecting switch with a capacity at On the model with free-fall drainage: least equal to that given in the technical data table, connect the waste outlet pipe “C” (Figure 4) to the a 30mA residual current circuit breaker and an main drain pipe, fitting a trap, or place the outlet pipe overcurrent device (magnetothermal cut-out with...
  • Page 18: B3 Warning Messages Displayed On The Control Panel

    Open the power supply terminal board and insert the Open the power supply terminal board and insert the jumpers provided as follows: two jumpers between ter- jumpers provided as follows: one jumper between termi- minals 1, 3, 5 and another two between terminals 2, 4 nals 2 and 4 and another between terminals 4 and 6.
  • Page 19: B4 Detergent/Rinse-Aid Dispensers And Settings

    Connections for automatic detergent dispenser INEFFICIENT DRAINAGE (Figure 13) Check if the overflow has been removed. Check for obstruction on the waste outlet pipe and the overflow aperture. TANK WATER LEVEL TOO HIGH Check for obstruction on the waste outlet pipe and the overflow aperture.
  • Page 20 the wash cycle (see paragraph “Setting the dispen- Display of programming mode: sers”). Initial amount of detergent: Setting the activation time: Figure 15 • Connect the rinse-aid dispenser between termi- nals 8 and 9. These connection points are live during filling of the tank and at the end of the rinse Initial amount of rinse-aid: cycle for a set time (see “setting the dispensers”...

This manual is also suitable for:

EuciZuciwsAuciwsAuciEuciws