Download Print this page

Montage - Electrolux ELITE 3325 Instruction Manual

Hide thumbs

Advertisement

Überprüfen Sie regelmäßig, ob alle Schrauben der
Motorsense gut festgezogen sind. Tauschen Sie
beschädigte, abgenutzte, gerissene oder verbo-
gene Schlagblätter aus. Achten Sie stets auf die
korrekte Montage von Schlagblatt und Fadenkopf
(siehe Kapitel MONTAGE VON SCHLAGBLATT
UND NYLONFADENKOPF) sowie auf den festen
Sitz der Sicherungsschraube.
1) REINIGUNG DES LUFTFILTERS (nach
mindestens 25 Arbeitsstunden).
Ein verschmutzter Filter führt zur Veränderung
der Vergasereinstellung, das heißt Verminderung
der Leistung, Erhöhung des Kraftstoffverbrauchs
und Schwierigkeiten beim Anlassen. Entfernen Sie
den Luftfilterdeckel wie abgebildet und säubern
Sie das Gehäuseinnere sorgfältig. Der Filter kann
mit Hilfe von Druckluft vorsichtig gereinigt werden.
HINWEIS:Schieben Sie den Luftfilter
zurück in Position (C). Dabel ist zu
beachten, daß die Zinken wie abgebildet
nach unten zeigen. Stellen Sie sicher, daß
der Luftfilter hörbar einrastet.
2) Nach jeweils 50 Betriebsstunden geben Sie durch
die Öffnung (C) Schmierfett unter Druck in das
Getriebegehäuse.
3) ZÜNDKERZE
Bauen Sie regelmäßig (mindestens alle 50
Stunden) die Zündkerze aus und reinigen Sie sie.
Stellen Sie den Abstand zwischen den Elektroden
ein (0,5/0,6 mm). Bei übermäßiger Verkrustung
DEMONTAGE
1) Lösen Sie die Arretiermutter an der Unterseite
des Fadenkopfes durch Drehen im
Uhrzeigersinn.
2) Entfernen Sie die untere Abdeckung. Nehmen
Sie die leere Spule heraus und entfernen Sie
sämtliche Fadenreste.
AUFROLLEN DES NEUEN FADENS
3) Bereiten Sie 2 Nylonfäden von jeweils ca. 2,5 m
Länge und 2,4 mm Durchmesser vor. Stecken
Sie die Fadenenden in die beiden gegenüber-
liegenden Bohrungen der Spule.Drücken Sie
die herausstehenden Fadenenden mit einer
Zange flach, um ein Herausrutschen zu verhin-
dern.
4) Rollen Sie die beiden Fäden in der gleichen
Richtung auf die Spule auf
M. Regelmäßige wartung
N. Austauschen des nylonfadens
oder Abnutzung, jedoch mindestens nach jeweils
100 Arbeitsstunden, muß die Zündkerze ausge-
tauscht werden.
Überprüfen Sie im Falle übermäßiger Verkrustung
die Vergasereinstellung sowie den Ölanteil des
Kraftstoffgemischs. Vergewissern Sie sich eben-
falls, daß das Öl von guter Qualität und für
Zweitaktmotoren geeignet ist.
4) KRAFTSTOFFILTER
Entfernen Sie für die Reinigung oder den
Austausch den Tankdeckel und ziehen Sie
den Luftfilter mit Hilfe eines Hakens oder
einer Zange mit langen Backen heraus.
Lassen Sie regelmäßig, jedoch mindestens
einmal jährlich, eine allgemeine Wartung
des Gerätes sowie eine Reinigung der
Innenteile von Ihrem Kundendienst
durchführen.
So werden unvorhergesehene Störungen ver-
mieden sowie einwandfreier Betrieb und lange
Lebensdauer des Gerätes gewährleistet.
REGELMÄSSIG: Um Überhitzungen des Motors
zu verhindern, müssen Staub und Schmutz mit
Hilfe eines Holzschabers von Öffnungen,
Zylinderdeckel und Zylinderrippen entfernt werden.
LANGE LAGERUNG: Entleeren Sie den Tank und
lassen Sie den Motor bis zum Verbrauch des
restlichen Kraftstoffes laufen.
Lagern Sie die Motorsense in trockener
Umgebung.

MONTAGE

5) Befestigen Sie die Fadenenden in den beiden
gegenüberliegenden Kehlen.
6) Setzen Sie die Spule wieder ein und stecken
Sie die Fadenenden in die entsprechenden
Hülsen.
7) Ziehen Sie die Fäden an beiden Seiten ca. 12
cm heraus.
8) Setzen Sie den Fadenkopf wie abgebildet
wieder zusammen: Einsatz, Feder,
Arretiermutter (gegen den Uhrzeigersinn
festziehen).
9) Verlängerung des Nylonfadens bei Abnutzung:
Ziehen Sie den Einsatz auf der Unterseite der
Spule nach unten und drehen Sie ihn im
Uhrzeigersinn, um die gewünschte Fadenlänge
auszufahren.
DEUTSCH - 7

Advertisement

loading

  Also See for Electrolux ELITE 3325