Download Print this page

Whirlpool AFG 6512 Operating Instructions Manual

Hide thumbs

Advertisement

Quick Links

GEBRAUCHSANWEISUNG
2. Alle Kontrolllampen blinken gleichzeitig.
• Rufen Sie den Kundendienst an.
3. Das Gerät verursacht ein zu lautes Betriebsgeräusch.
• Steht das Gerät auf einer perfekt ebenen Fläche?
• Berührt das Gerät andere Möbel oder Gegenstände, die
Vibrationen verursachen können?
• Wurde die Verpackung vom Sockel der Gefriertruhe entfernt?
Anmerkung: Dass das zirkulierende Kühlmittel auch nach
Kompressorstillstand ein leichtes Geräusch verursacht, ist durchaus
normal.
4. Die Kontrolllampen sind ausgeschaltet und das Gerät
funktioniert nicht.
• Liegt ein Stromausfall vor?
• Ist der Netzstecker richtig angeschlossen?
• Ist das Stromkabel unversehrt?
5. Die Kontrolllampen sind ausgeschaltet und das Gerät
funktioniert.
• Rufen Sie den Kundendienst an.
6. Der Kompressor läuft ständig.
• Wurden warme Speisen in die Gefriertruhe eingelagert?
• Hat der Deckel der Gefriertruhe längere Zeit offen gestanden?
• Steht das Gerät in einem zu warmen Raum oder neben einer
Wärmequelle?
• Wurde die Schnellgefrierfunktion aktiviert? (gelbe Kontrolllampe
leuchtet)
7. Übermäßige Reifbildung an den oberen Randflächen.
• Sind die Verschlüsse des Tauwasserabflusses korrekt eingesetzt?
• Ist der Deckel der Gefriertruhe richtig geschlossen?
• Ist die Dichtung am Deckel der Gefriertruhe beschädigt oder
verformt? (Siehe Kapitel "Installation")
• Wurden die 4 Distanzstücke entfernt? (Siehe Kapitel
"Installation")
8. Kondenswasserbildung an den Außenwänden der
Gefriertruhe.
• Unter besonderen klimatischen Bedingungen (Luftfeuchtigkeit
über 85%) oder bei der Aufstellung in feuchten und wenig
belüfteten Räumen ist Kondenswasserbildung durchaus normal.
Dadurch werden die Leistungen der Gefriertruhe aber
keineswegs beeinträchtigt.
9. Die Reifschicht an den Innenwänden ist nicht gleichförmig.
• Diese Erscheinung ist durchaus normal.
INFORMATIONEN ZUM UMWELTSCHUTZ
1.Verpackung
Das Verpackungsmaterial ist zu 100% wieder verwertbar und durch
ein Recyclingsymbol gekennzeichnet. Für die Entsorgung die
örtlichen Vorschriften beachten.
Das Verpackungsmaterial (Plastikbeutel, Styroporteile, usw.)
außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren, da es eine
mögliche Gefahrenquelle darstellt.
KUNDENDIENST
Bevor Sie den Kundendienst rufen:
1. Prüfen Sie erst, ob Sie die Störung selbst beheben können.
2. Schalten Sie das Gerät nochmals ein, um zu prüfen, ob die
Störung immer noch vorliegt. Haben Sie keinen Erfolg,
schalten Sie das Gerät nochmals aus und wiederholen Sie
den Versuch nach einer Stunde.
3. Bleibt das Ergebnis negativ, müssen Sie den Kundendienst
benachrichtigen.
Downloaded from Fridge-Manual.com Manuals
2. Entsorgung
Das Gerät ist aus wieder
verwertbaren Materialien hergestellt
.
Dieses Gerät verfügt über die Konformitäts kennzeichnung
entsprechend der Europäischen Richtlinie 2002/96/EG über Elektro-
und Elektronikaltgeräte (WEEE). Eine umweltgerechte Entsorgung
trägt dazu bei, mögliche umwelt- und gesundheitsbelastende Folgen
zu vermeiden.
Das Symbol
am Gerät oder auf der Produkt dokumentation
weist daraufhin, dass dieses Gerät nicht als unsortierter
Siedlungsabfall beseitigt werden darf, sondern bei einer
entsprechenden Rücknahmestelle für das Recycling von Elektro- und
Elektronikaltgeräten abzugeben ist. Vor der Entsorgung des Gerätes
das Speisekabel durchtrennen, Türen und Ablageflächen entfernen,
damit das Gerät funktionsuntüchtig ist und keine Gefahrenquelle für
spielende Kinder darstellen kann.
Die Entsorgung muss gemäß den örtlichen Bestimmungen zur
Abfallbeseitigung erfolgen. Geben Sie das Gerät bei einer
zugelassenen Sammelstelle ab; das Gerät darf auch nicht für wenige
Tage unbeaufsichtigt bleiben, da es eine Gefahrenquelle für Kinder
darstellt. Bitte wenden Sie sich an das zuständige Amt Ihrer
Gemeindeverwaltung, an den Müllabfuhrdienst oder an den Händler,
bei dem Sie dieses Gerät erworben haben, um weitere
Informationen über Behandlung, Verwertung und
Wiederverwendung dieses Produkts zu erhalten.
Hinweise:
Dieses Gerät ist FCKW-frei. Der Kältekreislauf enthält R134a (HFC)
oder R600a (HC), siehe Typenschild im Innenraum.
Geräte mit Isobutan (R600a): Isobutan ist ein Naturgas das keine
Folgen auf die Umwelt hat aber entzündlich ist. Folglich ist es
erforderlich sicherzustellen, dass die Rohrleitungen des
Kühlungskreislaufs nicht beschädigt sind.
Dieses Gerät könnte fluorierte Treibhausgase im Sinne des Kyoto-
Protokolls enthalten. Das Kühlmittel befindet sich in einem
hermetisch versiegelten System.
Kühlmittel: R134a hat ein Treibhauspotential (GWP) von 1300.
Konformitätserklärung
Dieses Gerät ist der Aufbewahrung von Lebensmitteln bestimmt und
gemäß der Verordnung (EG) Nr. 1935/2004 hergestellt.
Dieses Gerät wurde entwickelt, gebaut und vermarktet gemäß den:
- Sicherheitsanforderungen der „Niederspannungsrichtlinie"
2006/95/EG (die 73/23/EWG und nachfolgende Änderungen
ersetzt);
- Schutzvorschriften der Richtlinie 2004/108/EG bezüglich der
elektromagnetischen Verträglichkeit "EMC".
Die elektrische Sicherheit des Gerätes ist nur dann gewährleistet,
wenn es korrekt an eine funktionstüchtige und den gesetzlichen
Bestimmungen entsprechende Erdung angeschlossen ist.
Machen Sie bitte folgende Angaben:
• Art der Störung,
• das Gerätemodell,
• die Servicenummer (Zahl hinter dem Wort SERVICE auf
dem Typenschild an der Geräterückwand)
• Ihre vollständige Anschrift,
• Ihre Telefonnummer mit Vorwahl.
cod. 5019 613 01170

INSTRUCTIONS FOR USE

GB
1. Lid handle.
2. Lock (if provided).
3. Seal.
4. Defrost water drain plug (depending on model).
5. Control panel.
6. Basket (depending on model).
7. Condenser (located at the rear).
Climatic Class
Amb. T. (°C)
Amb. T. (°F)
SN
From 10 to 32
From 50 to 90
N
From 16 to 32
From 61 to 90
ST
From 16 to 38 From 61 to 100
T
From 16 to 43 From 61 to 110
INSTALLATION
• Refer to chapter "Before using the appliance".
• Unpack the appliance.
• Remove the 4 protection pieces inserted between
lid and appliance.
• Warning: two of the four protection pieces must
be fitted in the seat of the condenser plastic
supports, located at the rear of the product.
This is necessary to ensure the correct distance from the
wall.
• Ensure that the defrosting water drainage plug
(if provided) is correctly positioned (4).
• For best operation of the appliance and in order to avoid
damage when the lid is opened, leave a space of at least
7 cm from the rear wall and 7 cm at the sides.
• Fit the accessories (if provided).
1. Red LED: when flashing, it indicates that an alarm
condition is present (see "TROUBLESHOOTING
GUIDE"
2. Yellow LED: indicates that the fast freeze function is
active.
3. Green LEDS: they indicate that the appliance is in
operation, and the temperature has been set.
4. Temperature setting button: to adjust the set
temperature and to activate/deactivate the fast freezing
operations.
Switching on the appliance
• Plug in the appliance.
• The green LED lights up ("Normal").
• The red LED (if present) flashes to indicate that the
temperature inside the appliance is not yet sufficiently
low for food storage. The red LED will normally switch
off within the first six hours after the appliance is
switched on.
• Place food inside the product only when the red LED
has switched off.
Note:
Thanks to the efficient lid seal, the appliance lid will not re-
open easily immediately after closing. Wait a few minutes
before re-opening the lid of the appliance.
Temperature adjustment
Use the key (4) to select the desired temperature.
To adjust the internal temperature, proceed as follows:
• Repeatedly press the key (4). Each time the key is
pressed, the set temperature is updated, displaying the
"Normal", "Eco" and "Plus" values in succession.
• Select " Plus" for a colder storage temperature.
• With partial loads "Eco" is recommended: this setting will
optimize energy consumption.
Note:
The settings will be saved in the memory even if a power
cut occurs. The time needed for the temperature inside
the freezer to reach the set value, can vary depending on
climatic conditions and the set temperature itself.

Advertisement

loading

  Related Manuals for Whirlpool AFG 6512

  Summary of Contents for Whirlpool AFG 6512

  • Page 1: Instructions For Use

    INSTRUCTIONS FOR USE GEBRAUCHSANWEISUNG 2. Alle Kontrolllampen blinken gleichzeitig. 2. Entsorgung • Rufen Sie den Kundendienst an. Das Gerät ist aus wieder verwertbaren Materialien hergestellt 3. Das Gerät verursacht ein zu lautes Betriebsgeräusch. Dieses Gerät verfügt über die Konformitäts kennzeichnung •...
  • Page 2: Before Using The Appliance

    GEBRAUCHSANWEISUNG INSTRUCTIONS FOR USE BEFORE USING THE APPLIANCE 3. Installation of the appliance and electrical connections ALLGEMEINE HINWEISE UND RATSCHLÄGE einem kühlen Ort oder in einer • Nach der Installation sicherstellen, dass das Gerät nicht Kühltasche aufbewahren. Your new appliance is designed exclusively for domestic use must be carried out by a qualified electrician, in and for storing frozen food, freezing fresh food and making accordance with the manufacturer's instructions and local...
  • Page 3: Troubleshooting Guide

    GEBRAUCHSANWEISUNG INSTRUCTIONS FOR USE PRECAUTIONS AND GENERAL RECOMMENDATIONS • Remove the packs of food from VOR DEM GEBRAUCH DES GERÄTS werden. Bei dem von Ihnen erworbenen Gerät handelt es sich um 2. Warten Sie vor dem Anschluss des Gerätes mindestens •...
  • Page 4: Safeguarding The Environment

    GEBRAUCHSANWEISUNG INSTRUCTIONS FOR USE • Has the packaging been removed from under the appliance? and human health, which could otherwise be caused by Note: Gurgling noises from the refrigerating circuit after the inappropriate waste handling of this product. compressor cuts out are perfectly normal. 4.
  • Page 5 GEBRUIKSAANWIJZING MODE D’EMPLOI 3. Het apparaat maakt erg veel lawaai. Europese Richtlijn 2002/96/CE, Afgedankte elektrische en • Is het apparaat perfect waterpas geïnstalleerd? elektronische apparaten (AEEA). • Staat het apparaat tegen andere meubels of voorwerpen aan die Door ervoor te zorgen dat dit product op de juiste manier als afval trillingen kunnen veroorzaken? wordt verwerkt, helpt u mogelijk negatieve consequenties voor het •...
  • Page 6: Avant D'utiliser L'appareil

    MODE D’EMPLOI GEBRUIKSAANWIJZING AVANT D'UTILISER L'APPAREIL 2. Nous conseillons d'attendre au moins deux heures ALGEMENE VOORZORGSMAATREGELEN EN ADVIEZEN • Haal de levensmiddelen uit de • Zorg ervoor dat het product na de installatie niet op de vriezer, wikkel ze strak tegen elkaar L'appareil que vous venez d'acheter est réservé...
  • Page 7: Alvorens Het Apparaat Te Gebruiken

    GEBRUIKSAANWIJZING MODE D’EMPLOI ALVORENS HET APPARAAT TE GEBRUIKEN 2. Wacht minstens twee uur alvorens het apparaat in PRÉCAUTIONS ET RECOMMANDATIONS GÉNÉRALES • Retirez les aliments du congélateur, Het product dat u heeft aangeschaft is uitsluitend bedoeld werking te stellen, om het koelcircuit perfect te kunnen •...
  • Page 8: Conseils Pour La Protection De L'environnement

    GEBRUIKSAANWIJZING MODE D’EMPLOI • Avez-vous retiré l'emballage de la base du congélateur? D'Équipements Électriques et Électroniques (DEEE ou WEEE). En Remarque: Un léger bruit causé par la circulation du gaz procédant à la mise au rebut correct de cet appareil, vous réfrigérant doit être considéré...
  • Page 9: Istruzioni Per L'uso

    ISTRUZIONI PER L’USO ISTRUZIONI PER L’USO Nota: Un leggero rumore causato dalla circolazione del gas Il simbolo sul prodotto o sulla documentazione di refrigerante, anche dopo che il compressore è stato fermato, deve accompagnamento indica che questo prodotto non deve essere considerarsi assolutamente normale.
  • Page 10 ISTRUZIONI PER L’USO ISTRUZIONI PER L’USO PRIMA DI USARE IL PRODOTTO 2. Consigliamo di attendere almeno due ore prima di PRECAUZIONI E SUGGERIMENTI elettrica. • Dopo l’installazione, accertarsi che il prodotto non poggi • Togliere gli alimenti dal prodotto, Il prodotto che avete acquistato è ad uso esclusivamente mettere in funzione il prodotto, per dar modo al circuito sul cavo di alimentazione.