Download  Print this page

Yamaha Horn 2440630 Bedienungsanleitung

Waldhorn
Hide thumbs

Advertisement

ホル ン
取扱説明書
Horn
Owner's Manual
WALDHORN
Bedienungsanleitung
COR
Mode d'emploi
TROMPA
Manual de instrucciones
圆号
使用手册
Валторна
Руководство пользователя
호 른
사 용 설 명 서

Advertisement

Table of Contents
loading

  Summary of Contents for Yamaha Horn 2440630

  • Page 1 ホル ン 取扱説明書 Horn Owner’s Manual WALDHORN Bedienungsanleitung Mode d’emploi TROMPA Manual de instrucciones 圆号 使用手册 Валторна Руководство пользователя 호 른 사 용 설 명 서...
  • Page 2 Usted es ahora propietario de un instrumento musical de alta calidad. Le agradecemos su elección de un instrumento Yamaha. Le aconsejamos que lea todo este manual de instrucciones para ver las instrucciones para el montaje correcto del instrumento y para aprender a conservar el instrumento en óptimas condiciones durante tanto tiempo como sea posible.
  • Page 3 WALDHORN Bedienungsanleitung Vorsichtsmaßregeln Die folgenden Vorsichtsmaßregeln betreffen den korrekten und sicheren Einsatz des Instru- ments und sollen Sie und andere Personen vor Schäden und Verletzungen schützen. Nehmen Sie bitte von diesen Vorsichtsmaßregeln Kenntnis und befolgen Sie sie. Wenn das Instrument von Kindern gespielt wird, muß die Aufsichtsperson diese Vorsichtsmaßregeln den Kindern auf Schritt für Schritt erklären und sicherstellen, dass sie verstanden und befolgt werden.
  • Page 4 Teilebezeichnungen ■ F-Einfachhorn Dritter Hebel Zweiter Hebel Erster Hebel Mundrohr Mundstück Hauptstimmzug Erster Ventilzug ■ B-Einfachhorn Dritter Hebel Zweiter Hebel Erster Hebel Vierter Hebel Mundrohr Mundstück Hauptstimmzug Vierter Ventilzug Erster Ventilzug Fingerstütze Drittes Ventil Zweiter Ventilzug Fingerstütze Zweiter Ventilzug Zweites Ventil Erstes Ventil Dritter Ventilzug Schallstück...
  • Page 5 ■ F/B-Doppelhorn Fingerstütze Dritter Hebel Zweiter Hebel Erster Hebel Vierter Hebel Mundrohr Mundstück Hauptstimmzug Erster Ventilzug B F-Stimmzug Erster Ventilzug F Fingerstütze Dritter Hebel Zweiter Hebel Erster Hebel Vierter Hebel Mundrohr Mundstück F-Stimmzug B-Stimmzug * Änderungen zum Zwecke der Verbesserung ohne Vorankündigung vorbehalten. Teilebezeichnungen Erstes Ventil Viertes Ventil...
  • Page 6 Bevor Sie das Instrument spielen Handhabung des Instruments Da das Instrument aus dünnem Blech besteht, muss es mit der entsprechenden Umsicht behandelt werden. Vermeiden Sie starke Krafteinwirkung und ein Anstoßen des Instruments, damit keine Dellen oder andere Beschädigungen entstehen. ■ Anbringen des Schallstücks Halten Sie das Schallstück beim Ansetzen und Aufschrauben stets in der Mitte.
  • Page 7 Stimmen des Instruments Stimmen Sie das Instrument vor dem Spielen mit dem Hauptstimmzug. Da die Tonhöhe temperaturabhängig ist, blasen Sie vor dem Stimmen zunächst warme Luft durch das Instrument, um es aufzuwärmen. Die Stimmung hängt von der jeweiligen Situation ab und es gibt keine Standardeinstellung (als Faustregel gilt jedoch, dass bei 20°C ein Herausziehen des Hauptstimmzugs um 15 mm in etwa die Tonhöhe A=442 Hz ergibt).
  • Page 8 Stimmen des Instruments Ziehen Sie die einzelnen Ventilzüge 5 bis 10 mm heraus. Vergessen Sie beim heraus- ziehen eines Zugs nicht, den betreffenden Hebel zu betätigen. Beim Spielen mit Stopftechnik können Sie mit dem vierten Ventil des YHR-332 diese Technik mit normalen Griffen kombinieren. Bei der in der Abbildung gezeigten Einrich- tung des Instruments kann es darüber hin- aus wie das zweite Ventil zum Senken um...
  • Page 9: Pflege Des Instruments

    Pflege des Instruments ■ Pflegende Handgriffe nach dem Spielen Damit das Instrument akustisch und optisch stets in guten Zustand bleibt, sollten Sie nach dem Spielen die nachfolgenden Pflegearbeiten durchführen. Stellen Sie das In- strument dabei auf einen Tisch oder halten Sie es gut fest, damit es nicht zu Fall kommt. ●...
  • Page 10 Pflege des Instruments Geben Sie ein wenig Rotoröl auf die Wechselspindel und die Aufnahme. Geben Sie ein wenig Rotoröl auf die einzel- nen Hebelachsenteile. * Entfernen Sie überschüssiges Öl und säubern Sie die kleineren Teile mit einem Stück Gaze. ■ Ein- oder zweimal pro Monat durchzuführende Arbeiten ●...
  • Page 11 ■ Halbjährlich durchzuführende Arbeiten ● Säubern des Instruments Bereiten Sie eine Messingseifenlösung vor. Mischen Sie 10 bis 15 Teile warmes Wasser (30 °C bis 40 °C) mit 1 Teil Messingseife. Entfernen Sie die Ventilzüge, bevor Sie das Instrument in die Seifenlösung legen. Befeuchten Sie die flexible Bürste mit Seifen- lösung und ziehen die Bürste durch die ein- zelnen Röhren des Instruments.
  • Page 12 ● F/B-Doppelhorn Das Yamaha Doppelhorn ist so konzipiert, dass es normalerweise bei nicht betätigtem vierten Hebel in F (F offen) gespielt wird und bei betätigtem Hebel in B. Durch Verlegen der Hebelstange wie in der unteren Abbildung kann die Funktion umgekehrt werden, so dass das Instrument bei nicht betätigtem Hebel in B (B offen) gespielt wird und bei betätigtem Hebel in F.
  • Page 13: Andere Einstellungen

    Andere Einstellungen Beim YHR-567GDB können Sie den Hebelweg verkürzen, indem Sie die Position der Lager- Anschlagschraube ändern. (F geöffnet in der Illustration abgebildet.) Lager- Anschlagschraube Hier anbringen für Offen Bb. * Wenn die Lager-Anschlagschraube nahe am Drehpunkt angebracht wird, verkürzt sich der Hebelweg. Wenn die Schraube weit vom Drehpunkt entfernt angebracht wird, verlängert sich der Hebelweg.
  • Page 14 Optionen ● Eb-Stimmzug (Option) Dieser optionale Hauptstimmzug ist für das YHR-134 vorgesehen und verwandelt das F-Einfachhorn in ein Eb-Horn, so dass Sie Stücke in Eb ohne Umsetzung spielen können. Der Zug ist so ausgeführt, dass das Instrument mit angebrachtem Zug in den Koffer passt. Bei Verwendung des Eb-Stimmzugs sollten der erste bis dritte Ventilzug ein wenig herausgezogen werden.
  • Page 15 Optionen ● F-Naturzug (Option) Wenn dieser Zug am vierten Ventilzug des YHR-322 angebracht wird, klingt das Instrument wie ein offen gespieltes F-Horn. Er verstärkt die Klangreinheit im mitteltiefen Bereich, z. B. C (tatsächlich F) oder G (tatsächlich C), und sorgt für eine stabilere Intonation. Der F-Naturzug ist so ausgeführt, dass das Instrument mit angebrachtem Zug in den Koffer passt.
  • Page 16 Problembeseitigung Der Klang ist nicht sauber und die Tonhöhe stimmt nicht. • Schmutzansammlung in den Röhren. ➞ Waschen Sie die Röhren aus, wie im Abschnitt “Pflege der Ventilzüge” beschrieben. • Der Kork der Wasserklappe ist rissig und lässt Luft entweichen. ➞...
  • Page 17 フ ィ ンガ リ ングチャ ー ト /Fingering Chart/Grifftabelle/ F シングル F Single Horn F-Einfachhorn Cor en Fa Trompa sencilla de F F 调单一调性法国圆号 Одинарная валторна в строе F F 싱글 호른 in F Bb シングル Bb Single Horn B-Einfachhorn Cor en Si b Trompa sencilla de Bb 降...
  • Page 18 Tablature/Tabla de digitaciones/ F/Bb フルダブル F/Bb Double Horn F/B-Doppelhorn Cor double Fa/Si b Trompa doble de F/Bb F/ 降 B 调双管法国圆号 Двойная валторна в строе F/Bb F/B b 더블 호른 : 押さえる / Close/Geschlossen/Fermé/Cerrado/ 按下 /Закрыт/ 닫기 : 放す / Open/Offen/Ouvert/Abierto/ 放开 /Открыт/ 열기 /Аппликатура/ 운지...
  • Page 19 フ ィ ンガリ ングチャー ト /Fingering Chart/Grifftabelle/Tablature/ : 押さえる / Close/Geschlossen/Fermé/Cerrado/ 按下 /Закрыт/ 닫기 : 放す / Open/Offen/Ouvert/Abierto/ 放开 /Открыт/ 열기...
  • Page 20 Tabla de digitaciones/ 指法表 /Аппликатура/ 운 지 법 慣例上古典派、ロマン派等の曲で、ヘ音記号はこれより 1 オクターブ下げて書かれるもの もあります。同一の音で 2 種類ある運指は、一般的に左側に書かれている運指を用います。 右側は替え指です。 Some bass clef parts in Classical and Romantic, etc., music are customarily written an octave lower. The fingering on the left should be played for notes that have double fingerings.
  • Page 21 This document is printed on chlorine free (ECF) paper with soy ink. Auf Umweltpapier mit Sojatinte gedruckt. Ce document a été imprimé sur du papier non blanchi au chlore avec de l’encre d’huile de soja. Este documento se ha impreso en papel sin cloro alguno, con tinta de soja. 此说明书纸张为无氯漂染纸...