Download Print this page

AEG DVD 4543 HDMI Instruction Manual page 23

Dvd player
Hide thumbs

Advertisement

Table of Contents
Bilder wiedergeben
05-DVD 4543_AEG_D.indd 23
Bitrate: Wählen Sie hier die gewünschte Bitratengröße aus.
Create ID3 TAG: Wählen Sie aus, ob eine ID3 Information kreiert
werden soll ( = Ja,
= Nein).
HINWEIS:
Dies ist nur möglich bei CDs die Datei-Informationen enthalten.
Create Playlist: Wählen Sie aus, ob eine PC Playlist erstellt werden
soll ( = Ja,
= Nein).
Storage: Haben Sie sowohl ein USB Speichermedium, als auch eine
Speicherkarte eingesteckt, können Sie hier das Zielmedium auswäh-
len.
6. Wählen Sie nun unter „TRACKS" die umzuwandelnden Tracks mit den
Richtungstasten und der ENTER Taste aus ( = ausgewählt).
7. Unter „START" werden Ihnen die Anzahl der ausgewählten Tracks, die
gesamte Trackdauer und den benötigten Speicherplatz angezeigt.
HINWEIS:
Wollen Sie alle Tracks der CD umwandeln, wählen Sie unter
„TRACKS" das Kästchen in der obersten Zeile aus.
Um Ihre Auswahl zu löschen, deaktivieren Sie das Kästchen
wieder.
8. Wählen Sie nun das Feld „START" aus und betätigen Sie die ENTER
Taste (Abb. 3/7).
9. Die Umwandlung beginnt. Der Fortschritt wird im Bildschirm ein-
geblendet.
10. Ist die Umwandlung abgeschlossen, wird die Meldung „Ripping
Complete" angezeigt. Drücken Sie anschließend die ENTER Taste, um
in das Ripping Menü zurückzukehren.
11. Zum Verlassen des Ripping Menüs wählen Sie das Feld „QUIT" aus
und betätigen die ENTER Taste.
HINWEIS:
Während der Umwandlung können Sie mit „Cancel" (abbre-
chen) den Vorgang stoppen. Drücken Sie hierzu die ENTER
Taste. Die bis dahin umgewandelten Tracks werden dennoch
abgespeichert.
Unterbrochene und bereits vorhandene Tracks können nur am
PC gelöscht werden.
Der DVD-Player ist geeignet Ihre Digitalfotos wiederzugeben. Diese Fotos
können auf einem beliebigen, vom DVD-Player unterstützen Medium
(DVD, CD, etc.), gespeichert sein.
HINWEIS:
Achten Sie dabei auf eine angemessene Größe der Fotos. Zu große
Fotos werden unter Umständen sehr langsam oder gar nicht an -
ge zeigt. Günstig ist, wenn die Größe der Fotos dem Bildformat des
Wiedergabegerätes entspricht. Dieses beträgt bei Fernsehern normaler-
weise 1024x576 Pixel (Seitenverhältnis 16:9) oder 768x576 (Seiten -
verhält nis 4:3).
Deutsch
23
25.09.2009 9:01:53 Uhr

Advertisement

Chapters

Table of Contents
loading