Download Print this page

Fehlersuche Und -Behebung - Electrolux Clario Instruction Book

Electrolux vacuum cleaner
Hide thumbs

Advertisement

6
4
5
Einsatz der Turbo- oder Motorendüse (einige Modelle)
Vorsicht: Düse nur auf Teppichen mit einer Flortiefe von weniger als
15 mm verwenden. Nicht für Tierfelle oder Teppiche mit langen Fransen
einsetzen. Um eine Beschädigung des Teppichs zu vermeiden,
Düse während der Pinselrotation in Bewegung halten. Düse nicht
über Netzkabel führen und nach Gebrauch sofort abschalten.
7
Turbo- oder motorendüse auf Rohre stecken.
8
Stecker der Motorendüse in Buchse am Schlauchgriff stecken und
Kabel mit Klemmen am Rohr und Schlauch befestigen.
9
Zum Einschalten der Motorendüse Staubsauger einschalten.
10
Bei der Turbodüse kann die Saugstärke auch durch
Öffnen/Schließen der Entlüftungsklappe reguliert werden.
Reinigen der Turbo- oder Motorendüse (einige Modelle)
11
Stecker aus der Steckdose ziehen und in der Düse verfangene
Fäden mit einer Schere abschneiden.
12
Abdeckung der Motorendüse mit einem Schraubendreher
entfernen. Bürstenzylinder und -halter entnehmen. Nach Bedarf
reinigen und wieder einsetzen. Zum Reinigen der Räder diese sanft
vom Gestell lösen.
13
Abdeckung wieder aufsetzen und darauf achten, daß sie sicher
verschlossen ist.
Einsatz der Kombinationsdüse/-bürste (einige Modelle)
14
Zum Reinigen von Polstermöbeln in abgebildeter Position
verwenden.
15
Zum Entfernen von Staub in abgebildeter Position verwenden.
16
Zum Aufbewahren auf Schlauchgriff stecken.
F
ilterwechselanzeige und Auswechseln des s-bag™
Staubbeutels
Optimale Leistung ist nur möglich, wenn volle s-bag™ Staubbeutel
rechtzeitig ausgewechselt werden. Wenn der Staubbeutel im
Staubsauger aus Versehen reißt, lassen Sie den Clario in einer
Electrolux Kundendienstzentrale reinigen. Die Filterwechselanzeige
wird beim Füllen des s-bag™ Staubbeutels allmählich rot und ist bei
vollem Staubbeutel ganz rot.
Zum Prüfen der Filterwechselanzeige muß der Staubsauger
eingeschaltet sein. Alle Geräteteile müssen angeschlossen sein
und dürfen keinen Bodenkontakt haben.
Die Anzeige für einen vollen s-bag™ Staubbeutel kann auch auf einen
verstopften Staubbeutel hinweisen (gelegentlich durch sehr feinen
Staub verursacht). Eine Verstopfung reduziert die Saugleistung und
könnte zu Überhitzung führen. In diesem Fall den Staubbeutel
auswechseln, auch wenn er noch nicht ganz voll ist.
Auswechseln des s-bag™ Staubbeutels:
A) Öffnungstaste des Straubraumes betätigen und Abdeckung öffnen.
B) Gleitlasche herausziehen und s-bag™ Staubbeutel entfernen.
C) Zum Einlegen des neuen s-bag™ Staubbeutels diesen in die
Führungshalterung schieben. Abdeckung schließen.
Wir empfehlen den s-bag™ Staubbeutel auszuwechseln:
*
nach Verwendung eines Teppichreinigungspulvers.
*
wenn ein vom Staubsauger ausgehender, unangenehmer
Geruch feststellbar ist; in diesem Fall sollten Sie auch die Filter
auswechseln/reinigen.
Hinweis: Nur s-bag™ Originalstaubbeutel und -filter von
Electrolux verwenden:
s-bag™ Staubbeutels und Motorschutzfilter (E54)
Mikrofilter (EF17)
Waschbarer, wiederverwendbarer HEPA-Filter (EF26a).
For healthier homes
17
18
19
s-bag™
Staubbeutel-Sicherheitsvorrichtung
Um eine Beschädigung des Geräts zu vermeiden, nicht ohne
Staubbeutel verwenden. Der vorhandene Sicherheitsmechanismus
verhindert ein Schließen der Abdeckung ohne eingelegten Staubbeutel.
Nicht versuchen, die Abdeckung mit Gewalt zu schließen.
Auswechseln/Reinigen der Filter
Die Filter sollten jeweils nach fünf Staubbeuteln
ausgewechselt/gereinigt werden. Den Staubsauger niemals ohne
Motorschutzfilter benutzen.
Auswechseln des Motorschutzfilters:
D) Öffnungstaste betätigen und Abdeckung öffnen.
E) Filterteil entfernen. Neues Filterteil einsetzen und Abdeckung
wieder schließen.
Auswechseln des Mikrofilters (einige Modelle):
F) Filterabdeckung öffnen.
G) Filterteil entfernen. Neues Filterteil einsetzen und Abdeckung
wieder schließen.
Reinigen des HEPA-Filters (einige Modelle):
H) Filterabdeckung öffnen und Filterteil entnehmen.
I) (Verschmutzte) Filterinnenseite unter fließendem warmem
Wasser ausspülen. Keine Reinigungsmittel verwenden und die
emfindliche Filterfläche nach Möglichkeit nicht berühren. Zum
Entfernen von Wasserresten leicht gegen Filterrahmen klopfen.
Reinigungsvorgang viermal wiederholen. Filter an der Luft
trocknen lassen. Die ursprüngliche Filterleistung wird damit
wiederhergestellt. Filterteil wieder in den Staubsauger einsetzen
und Abdeckung schließen.

Fehlersuche und -behebung

Strom: Sollte keine Stromzufuhr vorhanden sein, Netzstecker
rausziehen und entsprechende Stecker, Kabel und Sicherungen
überprüfen.
Verstopfung/verschmutzte Filter: Der Staubsauger kann sich bei
einer schweren Verstopfung oder übermäßigen Filterverschmutzung
selbst abschalten. In diesen Fällen Staubsaugerstecker aus der
Steckdose ziehen und Gerät 20-30 Minuten abkühlen lassen.
Verstopfung entfernen bzw. Filter oder Staubbeutel auswechseln
und Staubsauger wieder einschalten.
Das Säubern verstopfter Schläuche ist nicht durch die
Garantieleistung gedeckt. Um Verstopfungen zu vermeiden und eine
wirksame Saugleistung zu gewährleisten, sollten die Bodendüsen
regelmäßig mit Hilfe des Schlauchgriffs abgesaugt werden.
Bitte auch die zusätzlichen Electrolux-Informationen weiter hinten in
dieser Anleitung lesen.
Wasser: Wenn Wasser in den Staubsauger aufgesaugt wird, muß
der Motor in einer Electrolux Kundendienststelle ausgewechselt
werden.
Falls Sie irgendwelche Anmerkungen zu dem Gerät oder der
Bedienungsanleitung haben, wenden Sie sich bitte an an unsere E-
mail Adresse: floorcare@electrolux.se
4

Hide quick links:

Advertisement

loading

  Related Manuals for Electrolux Clario