Download  Print this page

Makita LS0714 Instruction Manual page 43

Slide compound saw
Hide thumbs

Advertisement

Table of Contents
Einstellen der Position der Laserlinie
(Abb. 52 und 53)
Für Modell LS0714FL, LS0714L
WARNUNG:
• Da die Maschine beim Einstellen der Laserlinienposi-
tion am Stromnetz angeschlossen ist, lassen Sie
äußerste Vorsicht walten, besonders bei Schalterbetäti-
gung. Durch versehentliche Betätigung des Ein-Aus-
Schalters kann die Maschine ungewollt eingeschaltet
werden, was Verletzungen zur Folge haben kann.
VORSICHT:
• Blicken Sie auf keinen Fall direkt in den Laserstrahl.
Der direkte Laserstrahl verursacht Sehschäden.
• Setzen Sie die Maschine keinen Schlägen oder Stößen
aus. Ein Schlag oder Stoß kann eine Verstellung der
Laserlinie, eine Beschädigung der Laseroptik oder eine
Verkürzung der Lebensdauer der Maschine zur Folge
haben.
• Lassen Sie die Maschine von einer autorisierten
Makita-Kundendienststelle reparieren, falls eine Stö-
rung der Lasereinheit vorliegt. Keine Änderung mit
einem anderen Lasertyp ist zulässig.
Verschieben der Laserlinie zur linken Seite des Säge-
blatts
1
1
Schraube zum Verstellen des Einstellschrauben-
Bewegungsbereichs
2
Einstellschraube
3
Inbusschlüssel
4
Laserlinie
5
Sägeblatt
Verschieben der Laserlinie zur rechten Seite des
Sägeblatts
1
1
Schraube zum Verstellen des Einstellschrauben-
Bewegungsbereichs
2
Sägeblatt
3
Laserlinie
2
4
3
2
Gehen Sie für beide Einstellungen folgendermaßen vor.
1.
Vergewissern Sie sich, dass der Netzstecker abge-
zogen ist.
2.
Zeichnen Sie die Schnittlinie auf dem Werkstück an,
und legen Sie das Werkstück auf den Drehteller.
Spannen Sie dabei das Werkstück nicht mit einem
Schraubstock oder einer ähnlichen Klemmvorrich-
tung ein.
3.
Senken Sie das Sägeblatt durch Niederdrücken des
Handgriffs ab, um lediglich die Lage der Schnittlinie
und die Position des Sägeblatts zu überprüfen.
(Legen Sie die Schnittposition auf der Schnittlinie
fest.)
4.
Nachdem Sie die Schnittposition festgelegt haben,
bringen
Ausgangsstellung. Sichern Sie das Werkstück mit
dem Vertikal-Schraubstock, ohne es aus der vorge-
prüften Position zu bringen.
5.
Schließen Sie die Maschine an das Stromnetz an,
und schalten Sie den Laserschalter ein.
6.
Stellen Sie die Position der Laserlinie wie folgt ein.
Die Position der Laserlinie kann innerhalb des Verstellbe-
reichs der Laser-Einstellschraube verschoben werden,
indem zwei Schrauben mit einem Inbusschlüssel gedreht
werden. (Der Verstellbereich der Laserlinie wurde werks-
seitig auf 1 mm von der Seitenfläche des Sägeblatts ein-
gestellt.)
5
Um den Verstellbereich der Laserlinie weiter von der Sei-
tenfläche des Sägeblatts zu verlagern, drehen Sie die
zwei Schrauben entgegen dem Uhrzeigersinn, nachdem
Sie die Einstellschraube gelöst haben. Drehen Sie diese
beiden Schrauben im Uhrzeigersinn, um die Laserlinie
näher an die Seitenfläche des Sägeblatts heranzubrin-
gen, nachdem Sie die Einstellschraube gelöst haben.
Nehmen Sie auf den Abschnitt "Laserstrahlbenutzung"
Bezug, und stellen Sie die Einstellschraube so ein, dass
sich die Schnittlinie auf Ihrem Werkstück mit der Laserli-
nie deckt.
HINWEIS:
• Überprüfen Sie die Genauigkeit der Laserlinienposition
regelmäßig.
• Lassen Sie die Maschine von einer autorisierten
Makita-Kundendienststelle reparieren, falls eine Stö-
rung der Lasereinheit vorliegt.
3
Sie
den
Handgriff
wieder
in
seine
43

Advertisement

Table of Contents
loading

  Related Manuals for Makita LS0714

This manual is also suitable for:

Ls0714fLs0714flLs0714l