Download  Print this page

Einstellung Der Kaffee- Pulverportion - Gaggia 740903008 Operating Instructions Manual

Gaggia espresso machine operating instructions.
Hide thumbs

Advertisement

Table of Contents
48
EINSTELLUNG DER KAFFEEPULVERPORTION - KAFFEEZUBEREITUNG
Die Mahlstufe muss nachgestellt werden, falls der
Kaffee nicht optimal zubereitet wird:
zu schnelle Zubereitung = zu grobe Mahlstufe > Den
Drehgriff auf die niedrigeren Zahlen einstellen;
tröpfelnde oder ganz ausbleibende Zubereitung =
zu feine Mahlstufe > Den Drehgriff auf die höheren
Zahlen einstellen.
6
EINSTELLUNG DER KAFFEE-
PULVERPORTION
In der Maschine kann die zu mahlende Kaffee-
menge (Portion) eingestellt werden. Die Portion
ist werksseitig auf eine mittlere Menge eingestellt,
die die meisten Anforderungen erfüllt, Kerbe
(A) auf dem Bezugspunkt (B). Durch Drehen im
Gegenuhrzeigersinn des Knopfes (4) im Kaffeebehälter
wird die Portion gemahlenen Kaffees größer, durch
Drehen im Uhrzeigersinn wird sie kleiner.
Die Portioneneinstellung muss vor dem Betätigen
der Taste für die Kaffeezubereitung erfolgen. Dieses
System ermöglicht eine optimale Zubereitung mit allen
im Handel erhältlichen Kaffeemischungen.
7
KAFFEEZUBEREITUNG
Anmerkung: Falls die Maschine keinen
Kaffee zubereitet kontrollieren, ob im
Wassertank Wasser vorhanden ist. Auf der linken
Seite der Maschine kann der Wasserstand im Tank
kontrolliert werden.
Bevor man Kaffee zubereitet, muss
man sicherstellen, dass die grüne
Kontrollleuchte (24) "Betriebstemperatur erreicht"
konstant leuchtet sowie der Wassertank als auch
der Kaffeebehälter gefüllt sind.
1 oder 2 Tassen unter den Kaffeeauslauf
(14) stellen; die Höhe des Kaffeeauslaufs kann
eingestellt werden, um sie an die Größe der Tassen
anzupassen.
Der Kaffeeauslauf kann verstellt werden,
wodurch auch große Tassen benutzt werden
können. Zur Verwendung von großen Tassen
muss man den Kaffeeauslauf von Hand bis
zum Anschlag in Richtung Maschine schieben
(in diesem Fall wird jeweils nur eine Tasse
verwendet); um den Kaffeeauslauf in die ideale
Stellung für kleine Tassen zu bringen, muss
man ihn möglichst weit nach außen ziehen und
sicherstellen, dass er blockiert ist.
• Die gewünschte Kaffeefüllmenge in der Tasse
mit dem Drehknopf (22) einstellen: wird er im
Uhrzeigersinn gedreht, wird eine größere Menge
Kaffee zubereitet, beim Drehen im Gegenuhr-
zeigersinn wird die zubereitete Kaffeemenge
kleiner.
Anmerkung: Wenn sich der Schwimmer (13)
nach oben bewegt, sollte die Abtropfschale
geleert werden.
7.1 Zubereitung mit Bohnenkaffee
• Zum Zubereiten des Kaffees, die Taste (23)
drücken; der Kaffeezubereitungszyklus wird nun
gestartet: um 1 Kaffee zuzubereiten, die Taste
(23) einmal drücken, um 2 Kaffees zuzubereiten,
die Taste (23) zweimal drücken.
In dieser Betriebsweise mahlt und dosiert
die Maschine automatisch die richtige
Kaffeemenge. Die Zubereitung von 2 Tassen Kaffee
erfordert zwei Mahl- und zwei Zubereitungszyklen,
die von der Maschine automatisch gesteuert
werden.
• Nachdem der Vorbrühzyklus beendet ist, tritt der
Espresso aus dem Kaffeeauslauf (14) aus.
• Die Kaffeezubereitung wird automatisch gestoppt,
wenn die durch den Drehknopf (22) eingestellte
Füllmenge erreicht ist; man kann jedoch die
Kaffeezubereitung durch Drücken der Taste (23)
unterbrechen.
7.2 Zubereitung mit Kaffeepulver
In den Einfüllschacht (5) nur Kaffeepulver für
Espressomaschinen einfüllen.
Bohnenkaffee, gefriergetrockneter Kaffee oder
anderes können zu Schäden an der Maschine
führen.
Es ist verboten, die Finger in den Ein-
füllschacht zu stecken, da dort in Bewegung
befindliche Organe vorhanden sind.

Advertisement

Table of Contents

This manual is also suitable for:

1000013210000116Syncrony logic

Comments to this Manuals

Symbols: 0
Latest comments: