Download  Print this page

Wartung - Craftsman 27742 Instruction Manual

Hide thumbs

Advertisement

Vor dem Verlassen der Bedienungsstation:
Die Zapfwelle abstellen und alle AnbaugerAte absen-
ken.
In Leerlauf schalten und die Feststellbremse
einle-
gen.
Den Motor abstellen und den ZQndschIQssel abzie-
hen.
Alle Anbauger&te-Antriebe
ausschalten, den Motor abstel-
len und das (die) ZQndkerzenkabel
abziehen bzw. den
ZQndschlQssel abziehen:
vor dem Entfernen von Verstopfungen aus dem M&h-
werk oder dem Auswurf;
vor dem PrQfen, Reinigen
oder Reparieren
des
Rasenm&hers;
nachdem
auf ein Fremdk6rper
gestol3en wurde.
Den Rasenm&her
auf Sch&den
untersuchen
und
die Reparaturen
durchfQhren, bevor die Maschine
wieder angelassen und in Betrieb genommen wird;
falls die Maschine anfangen sollte, ungew6hnlich zu
vibrieren (sofort pr0fen).
Alle Anbauger&te-Antriebe
ausschalten, wenn die Mas-
chine transportiert
oder nicht gebraucht wird.
Den Motor abstellen und den Anbauger&t-Antrieb
aus-
stellen:
vor dem Tanken;
vor dem Entfernen der Grasfangvorrichtung;
vor der Einstellung
der Schnitth6he,
es sei denn
diese Einstellung kann vonder
Bedienungsstation
aus vorgenommen
werden.
Die Drosselklappe w&hrend des Auslaufens des Motors
schliel3en und, falls der Motor mit einem Absperrventil
ausgestattet ist, dieses bei Beendigung der M&harbeiten
schlieBen.
IV. WARTUNG
UND LAGERUNG
Darauf achten, dab alle Muttern, Bolzen und Schrauben
fest angezogen sind, um zu gew&hdeisten, dab die Mas-
chine fQr den Betrieb sicher ist.
Die Maschine auf keinen Fall mit Benzin im Tank in einem
Geb&ude lagern, in dem die Benzind&mpfe ein offenes
Feuer oder einen Funken erreichen k6nnten.
Den Motor abk0hlen lassen, bevor er in einem geschlos-
senen Raum gelagert wird.
Um die Feuergefahr herabzusetzen, den Motor, den Schall-
d&mpfer, den Batteriekasten
und das Kraftstofflager yon
Gras, Laub und Qberm&13igem Schmierfett freihalten.
Den GrasfAnger h&ufig auf Abnutzung oder VerschleiB
pr0fen.
Abgenutzte oder beschAdigte Teile zur Sicherheit immer
sofort ersetzen.
Falls der Kraftstofftank
entleert werden mul3, sollte dies
im Freien getan werden.
Bei Maschinen mit mehreren
M&hmessern ist Vorsicht
geboten, da beim Drehen eines M&hmessers die anderen
M&hmesser sich wom6glich mit drehen.
Falls die Maschine geparkt, gelagert oder unbeaufsichtigt
zuriickgelassen
werden soil, das M&hwerk absenken, es
sei denn, es wird eine verl&131iche,mechanischeVerriege-
lung verwendet.
WARNUNG:
Bei der Vorbereitung,
dem Transport,
tier Einstellung
und der Vornahme yon Reparaturen
immer das ZiJndkerzenkabel
abziehen
und so an-
bringen, dab es nicht mit tier Zi.indkerze
in Kontakt
kommen kann, um das unbeabsichtigte
Anspringen
des Motors zu verhindern.
6

Advertisement

loading

  Also See for Craftsman 27742