Download  Print this page

Brother TL-847A Instruction Manual page 93

Twin needle lock stitcher
Hide thumbs

Advertisement

Störung
4. Übersprungene Stich
5. Schlechte Fadenspannung
6. Nadelbruch
Achtung
¡
Falls sich die obenstehenden Störungen 2 bis 6 nicht mit den rechts aufgeführten Prüfungen beheben lassen, die
Synchronisation zwischen Nadel und Transporteur, bzw. Nadel und Greifer kontrollieren.
¡
Falls sich die Störung mit den obenstehenden Maßnahmen nicht beheben läßt, müssen Sie die Stromversorgung
ausschalten und sich an das Verkaufsgeschäft wenden.
¡
Verbogene nadelspitze? Stumpfe Nadelspitze?
Bei verbogener oder abgebrochener Nadelspitze muß die Nadel
ersetzt werden.
¡
Falsche nadelmontage?
Gegebenenfalls muß die Nadel richtig installiert werden.
¡
Falsch eingefädolte Maschine?
Gegebenenfalls muß der Faden richtig eingefädelt werden.
¡
Zu geringer Stoffdrückerfußdruck?
Den Stoffdrückerfußdruck einstellen.
¡
Zu hohe Nähgeschwindigkeit?
Kontrollieren, ob die richtige Riemenscheibe mit dem richtigen
Durchmesser für die maximale Nähgeschwindigkeit und die
Netzfrequenz für das entsprechende Maschinenmodell und die
verwendeten Spezifikationen verwendet wird.
Gegebenenfalls muß die Riemenscheibe ersetzt werden.
Je nach dem zu bearbeitenden Material können bei der maximalen
Nähgeschwindigkeit auch im richtigen Geschwindigkeitsbereich
übersprungene Stiche auftreten. In diesem Fall muß die
G e s c h w i n d i g k e i t r e d u z i e r t o d e r e i n e n ä c h s t k l e i n e r e
Riemenscheibe verwendet werden.
¡
Falsche Nadelmontage?
Gegebenenfalls muß der Faden richtig eingefädelt werden.
¡
Zu geringer Bewegungsbereich der Fadenabnahmefeder?
Den Bewegungsbereich der Fadenabnahmefeder einstellen.
¡
Zu geringe Ober- bzw. Unterfadenspannung?
Die Ober- und die Unterfadenspannung einstellen.
¡
Zerkratzte Spule?
Bei Beschädigung der Spule muß die Spule mit einem Schleifstein
glattgeschliffen oder ersetzt werden.
¡
Wird das Material beim Nähen mit übermä\hichßiger Kraft gezogen
oder gedrückt?
Bei verbogener oder abgebrochener Nadelspitze muß die Nadel
ersetzt werden.
¡
Nadel richtig auf die Lochmitte des Transporteurs ausgerichtet?
Die untere Nadelstellung kontrollieren. Falls die Nadel nicht in die
Nadellochmitte des Transporteurs einsticht, muß der Transporteur
nochmals neu angebracht werden.
[841A, 842A, 847A, 872A]
Falls die Nadelstange gedreht wurde, muß sie nochmals gedreht
werden, um sie in die richtige Position zu stellen.
Achtung
¡
Es ist gefährlich ein Stück einer abgebrochenen Nadel im
Nähgut zu belassen. Bei einem Nadelbruch muß das Nähgut
darauf untersucht werden, daß alle Teile der abgebrochenen
Nadel entfernt werden.
¡
Es wird außerdem empfohlen geeignete Schritte zu
unternehmen, daß immer alle Teile von abgebrochenen Nadeln
g e s a m m e l t w e r d e n , u m d i e V o r s c h r i f t e n f ü r
Qualitätsanforderungen richtig zu erfüllen.
– 78 –
14. TROUBLESHOOTING GUIDE
14. FEHLERSUCHE
14. RECHERCHES DE PANNES
14. GUIA PARA LA LOCALIZACION DE FALLAS
Prüfung
Seite
22
22
30
38
3 · 4 · 5 · 10
30
52
37 · 38
66
(Schritt 3)
TN-8400, 8700 (German)
TL-8400 (German)

Advertisement

Table of Contents
loading

  Related Manuals for Brother TL-847A

This manual is also suitable for:

Tl-848aTn-841aTn-842aTn-845aTn-872aTn-875a