Download  Print this page

Fehlersuche; Nähmaschinenoberteil - Brother LS2-B892 Instruction Manual

Single needle unison feed lock stitcher.
Hide thumbs

Advertisement

17. FEHLERSUCHE

Überprüfen Sie bei einer Störung bitte zuerst die folgenden Punkte, bevor Sie einen Reparaturdienst rufen.
Falls die Störung mit den nachstehenden Maßnahmen nicht behoben werden kann, schalten Sie die Stromversorgung der
Nähmaschine aus und wenden Sie sich an die nächste Brother-Reparaturdienststelle.
Vor Beginn der Fehlersuche muß der Netzschalter ausgeschaltet und das Netzkabel aus der Steckdose gezogen
werden, weil sonst durch eine unbeabsichtigte Betätigung des Pedals die Maschine in Gang gesetzt und Verletzungen
verursachen kann.
* Bei Verwendung eines Kupplungsmotors dreht sich der Motor wegen der Trägheit auch nach dem Ausschalten
weiter. Warten Sie deshalb bis der Motor zum vollständigen Stillstand gekommen ist, bevor Sie zu arbeiten
beginnen.
Lösen Sie die Druckluftleitungen von der Druckluftversorgung und warten Sie, bis die Manometeranzeige auf "0"
abgefallen ist, bevor Sie mit dem Kontrollieren, Einstellen oder mit der Reparatur von Teilen beginnen, die mit
Druckluft betrieben werden.
17-1. Nähmaschinenoberteil
Störung
1. Oberfaden ist nicht straff
gespannt
2. Unterfaden ist nicht straff
gespannt
3. In der Naht sind Fadenschleifen
vorhanden
ACHTUNG
Ist die Oberfadenspannung zu schwach oder die Unterfadenspannung zu
stark?
Die Oberfaden-bzw. die Unterfadenspannung einstellen.
Ist die Fadenspannungsfeder zu schwach?
Die Spannung der Fadenspannungsfeder einstellen.
Ist der Betriebsbereich der Fadenabnahmefeder zu klein?
Den Betriebsbereich der Fadenabnahmefeder erhöhen.
Ist der Abstand zwischen der Stichplatte und dem inneren Greiferanschlag
richtig?
Die Position des Öffners einstellen.
Ist die Unterfadenspannung zu schwach oder die Oberfadenspannung zu
stark?
Die Unterfaden-bzw. die Oberfadenspannung einstellen.
Ist die Nadelspitze rauh?
Bei einer rauhen Nadelspitze muß die Nadel ersetzt werden.
Ist das Nadelöhr richtig gerichtet?
Falls das Nadelöhr falsch gerichtet ist, muß die Nadel richtig eingesetzt
werden.
Ist die Nadel für den Faden zu dünn?
Die Nadel gegen eine dickere Nadel austauschen.
Ist die Oberfadenspannung zu gering?
Die Oberfadenspannung einstellen.
Ist die Fadenspannungsfeder zu schwach?
Die Spannung der Fadenspannungsfeder einstellen.
Ist der Betriebsbereich der Fadenabnahmefeder zu klein?
Den Betriebsbereich der Fadenabnahmefeder erhöhen.
Gibt es rauhe Stellen im Fadenweg?
Rauhe Stellen im Fadenweg mit einer feinen Feile oder mit Schleifpapier
glätten.
Ist zu viel Faden auf der Spule aufgewickelt?
Die Spule darf nur zu 80% der Kapazität aufgewickelt werden.
Ist die Spannung zum Aufwickeln des Fadens auf die Spule zu stark oder
zu schwach?
Den Faden mit einer geeigneten Spannung auf die Spule aufwickeln.
LS2-B891, LT2-B892
Mögliche Ursache
17. FEHLERSUCHE
Seite
45
57
57
68
45
27
27
27
45
57
57
29
118

Advertisement

Table of Contents

   Related Manuals for Brother LS2-B892

This manual is also suitable for:

Lt2-b892

Comments to this Manuals

Symbols: 0
Latest comments: