Reinigung Und Wartung; Fehlerbehebung - Haier DW12-KFM ME User Manual

Haier dw12-kfm: user manual
Hide thumbs

Advertisement

Table of Contents

Reinigung und Wartung

Filtergruppe
Zur Gewährleistung der optimalen Leistung und Ergebnisse muss
die Filtergruppe saubergehalten werden.
Die Filtergruppe sorgt für ein wirksames Ausfiltern von
Speiseresten aus dem Spülwasser, das so während des
Spülprogramms umlaufen kann. Aus diesem Grunde sollten Sie
gr??ere Speisereste, die sich am Filter festsetzen, nach jedem
Spüldurchlauf entfernen, indem Sie das halbrunde Filterelement
und den Behälter (A) unter fließendem Wasser ausspülen. Zum
Ausbau der Filtergruppe ziehen Sie am Behältergriff nach oben.
Die gesamte Filtergruppe (bestehend aus dem halbrunden Filter
(A) und dem Feinfilter (B)) muss mindestens einmal pro Monat
gereinigt werden. Verwenden Sie zum Reinigen des Filters
einschließlich des Feinfilters eine Zahnbürste. Setzen Sie dann
die Filterteile gemäß nachstehender Abbildung wieder zusammen
und bauen Sie die ganze Baugruppe wieder in den Geschirrspüler
ein. Setzen Sie die Filtergruppe in der Maschine ein und drücken
Sie sie nach unten.
Der Geschirrspüler darf niemals ohne die Filter betrieben werden.
E i n u n s a c h g e m ä ß e r A u s t a u s c h d e r F i l t e r k a n n d i e
Leistungsfähigkeit des Gerätes beeinträchtigen und das Geschirr
beschädigen.

Fehlerbehebung

Es kann vorkommen, dass der Geschirrspüler nicht richtig oder
überhaupt nicht funktioniert. Bevor Sie einen Mechaniker oder
den Kundendienst anrufen, überprüfen Sie selbst die Maschine.
Vielleicht haben Sie vergessen, einen der Knöpfe zu drücken
oder einen wichtigen Schritt durchzuführen?
Der Geschirrspüler lässt sich nicht starten
überprüfen Sie, ob:
- der Stecker richtig in der Steckdose sitzt;
- der Rest des Haushalts Strom hat;
- die Tür richtig geschlossen ist;
- der Schalter ON-OFF auf "ON" steht;
- die Wasserversorgung aufgedreht ist.
Der Geschirrspüler füllt sich nicht mit Wasser
überprüfen Sie, ob:
- die Wasserversorgung aufgedreht und der Schlauch richtig
angeschlossen ist;
- die Wasserversorgung im Haus in Ordnung ist und genügend
Druck hat;
- der Wasserversorgungsschlauch eingeklemmt oder verbogen
ist;
- der Filter des Wasserversorgungsschlauchs verstopft ist.
Das Geschirr wird nicht sauber
überprüfen Sie, ob:
- die Wasserversorgung aufgedreht und der Schlauch richtig
angeschlossen ist;
Reinigung der Sprüharme
Es kann vorkommen, dass sich Speisereste an den Sprüharmen
verkrusten und die Düsen zusetzen (siehe Abbildung Innenraum,
Buchstaben C-E). Prüfen Sie die Sprüharme regelmäßig und
reinigen Sie sie, wenn erforderlich.
A
B
Reinigung des Wassereinlassfilters
Reinigen Sie periodisch den Wassereinlassfilter , der auf dem
Auslass des Wasserhahns legt. Nach der Schließung des
Wasserhahns drehen Sie das Ende des Wasserschlauchs heraus.
Entfernen Sie den Filter und reinigen Sie ihn vorsichtig mit
auflaufendem Wasser. Dann setzen Sie den Filter und den
Wasserschlauch zurück.
- die Wasserversorgung im Haus in Ordnung ist und genügend
ruck hat;
- der Wasserversorgungsschlauch eingeklemmt oder verbogen
ist;
- der Filter des Wasserversorgungsschlauchs verstopft ist.
Das Spülwasser läuft nicht ab
überprüfen Sie, ob:
- der Ablassschlauch eingeklemmt oder verbogen ist.
Kalksteinflecken oder weißer Film auf dem Geschirr
überprüfen Sie, ob:
- der Deckel des Salzbehälters richtig geschlossen ist;
- die richtige Klarspülermenge verwendet wird.
Wenn die Störung nach den vorstehend beschriebenen Kontrollen
weiterhin bestehen bleibt oder erneut auftritt, rufen Sie bitte Ihre
nächste Kundendienststelle an. Halten Sie folgende Informationen
bereit:
- Art des Problems;
- Modelltypnummer (Mod...) und Seriennummer (S/N...), die auf
dem Schild an der Seite des Innenteils der Tür zu finden sind.
Lassen Sie niemals Arbeiten von nicht autorisierten
Arbeitskräften durchführen und stellen Sie sicher, dass nur
Originalersatzteile verwendet werden.
.19.
Installation
Aufstellen des Geschirrspülers
Stellen Sie den Geschirrspüler an der gewünschten Stelle auf.
Die Rückseite sollte an einer Wand stehen; die Seiten an
danebenstehenden Schränken. Der Geschirrspüler ist mit
Wasserversorgungs- und Ablassschläuchen ausgestattet, die zur
Erleichterung der Installation wahlweise rechts oder links
angebracht werden können.
Nivellieren der Maschine
Wenn der Geschirrspüler an der gewünschten Stelle aufgestellt
ist, stellen Sie die Füße ein (nach unten oder oben), bis die
Maschine gerade steht. Auf keinen Fall darf der Geschirrspüler
um mehr als 2 Grad geneigt sein. Eine gute Nivellierung der
Maschine wirkt sich positiv auf ihre Leistungen aus.
Kaltwasseranschluss
Schließen Sie den Kaltwasserschlauch an einem 3/4 (Gas-)-
Anschluss an und stellen Sie sicher, dass er gut gesichert ist
(siehe Abb. 1).
Wenn die Wasserleitungen neu sind oder lange Zeit nicht benutzt
wurden, lassen Sie das Wasser eine Zeitlang laufen, bis es klar
i s t u n d k e i n e U n r e i n h e i t e n a u f w e i s t . O h n e d i e s e
Vorsichtsmaßnahme besteht die Gefahr, dass der Wassereinlass
blockiert und das Gerät beschädigt wird.
Heißwasseranschluss
Die Wasserversorgung zum Geschirrspüler kann auch am
Heißwassersystem des Haushalts angeschlossen werden
(Zentralheizung), solange die Temperatur 60 C nicht
überschreitet.
In einem solchen Fall wird die Spülprogrammzeit um etwa 15
Minuten verkürzt und die Spülleistung leicht herabgesetzt.
Der Anschluss an die Heißwasserleitung muss nach dem gleichen
Verfahren wie für die Kaltwasserleitung durchgeführt werden.
DE
DE
Anschluss des Ablassschlauchs
Schieben Sie den Ablassschlauch in ein Ablassrohr mit mindestens
4 cm Durchmesser oder lassen Sie das Wasser in das Spülbecken
ablaufen. Stellen Sie sicher, dass der Schlauch nicht verbogen
o d e r e i n g e k l e m m t i s t . V e r w e n d e n S i e d i e s p e z i e l l e
Kunststoffhalterung, die mit dem Geschirrspüler geliefert wird
(siehe Abb.2). Das freie Ende des Schlauchs muss mindestens
40 bis 100 cm hoch liegen und darf nicht in Wasser eingetaucht
sein.
ON
OFF
Achtung:
Die spezielle Kunststoffhalterung für den Schlauch muss
sicher an der Wand befestigt werden, damit sich der
Ablassschlauch nicht bewegen und das Wasser ohne
Verspritzen ablaufen kann.
Elektrischer Anschluss
Stellen Sie zunächst sicher, dass die Spannungs- und
Frequenzwerte in Ihrem Haushalt mit denen auf dem Typenschild
(auf der Stahlinnentür des Gerätes) übereinstimmen und dass die
Stromversorgung der Höchstspannung auf dem Typenschild
entspricht. Stecken Sie dann den Stecker in eine vorschriftsmäßig
geerdete Steckdose. (Die Erdung des Gerätes ist gesetzlich
vorgeschrieben).
Wenn sich die Steckdose, an der das Gerät angeschlossen werden
soll, nicht für den Stecker eignet, tauschen Sie am besten den
Stecker aus, anstatt Zwischenstecker zu verwenden, die überhitzen
und Brandstellen verursachen können.
Abb.1
.20.
MAX 100 MIN 40
Abb.2

Advertisement

Table of Contents
loading

  Related Manuals for Haier DW12-KFM ME

This manual is also suitable for:

Dw12-kfm ss