Download  Print this page

Einstellen Von Konfigurationsoptionen; Set - Sony CDX-GT630UI Operating Instructions Manual

Fm/mw/lw compact disc player.
Hide thumbs

Advertisement

Einstellen von
Konfigurationsoptionen — SET
1
Halten Sie die Auswahltaste gedrückt.
Die Einstellanzeige erscheint.
2
Drücken Sie die Auswahltaste so oft,
bis die gewünschte Option angezeigt
wird.
3
Wählen Sie durch Drehen des
Steuerreglers die Einstellung aus
(beispielsweise „ON" oder „OFF").
4
Halten Sie die Auswahltaste gedrückt.
Die Einstellung ist damit abgeschlossen und
im Display erscheint wieder die Anzeige für
den normalen Wiedergabemodus bzw.
Empfangsmodus.
Hinweis
Die angezeigten Optionen unterscheiden sich je nach
Tonquelle und Einstellung.
Folgende Optionen können eingestellt werden
(Einzelheiten finden Sie jeweils auf den
angegebenen Seiten):
CLOCK-ADJ (Uhr einstellen) (Seite 6)
CT (Uhrzeit) (Seite 12, 13)
BEEP (Signalton)
Zum Einstellen des Signaltons: „ON", „OFF".
AUX-A*
1
(AUX-Audio)
Zum Einstellen der AUX-Tonquellenanzeige:
„ON", „OFF" (Seite 21).
AUTO OFF
Das Gerät kann nach dem Ausschalten nach
einer voreingestellten Zeit automatisch
vollständig abgeschaltet werden: „NO",
„30S (seconds)", „30M (minutes)", „60M
(minutes)".
DEMO (Demo-Modus)
Zum Einstellen des Demo-Modus: „ON",
„OFF".
DIMMER
Zum Wechseln der Helligkeit im Display.
– „AT": Das Display wird dunkler, wenn Sie die
Beleuchtung einschalten. (Steht nur zur
Verfügung, wenn die Steuerleitung für die
Beleuchtung angeschlossen ist.)
– „ON": Das Display wird dunkler.
– „OFF": Der Dimmer wird deaktiviert.
CONTRAST
Zum Einstellen des Kontrasts im Display. Der
Kontrast lässt sich in 7 Stufen einstellen.
ILLUMI (Beleuchtung)
Zum Wechseln der Farbe der Beleuchtung:
„ILLUMI-1", „ILLUMI-2".
20
M.DSPL (Bewegte Anzeige)
Zum Auswählen des Modus der bewegten
Anzeige.
– „SA": Bewegte Muster und ein
Spektrumanalysator werden angezeigt.
– „ON": Bewegte Muster werden angezeigt.
– „OFF": Die bewegte Anzeige wird deaktiviert.
A.SCRL (Automatischer Bildlauf)
Zum Einstellen des automatischen Bildlaufs für
lange Informationen: „ON", „OFF".
LOCAL (Lokaler Suchmodus)
– „ON": Nur Sender mit starken Signalen
werden eingestellt.
– „OFF": Normaler Empfang beim Einstellen
von Sendern.
MONO*
2
(Monauraler Modus)
Zum Verbessern des UKW-Empfangs durch
Auswahl des monauralen Empfangsmodus:
„ON", „OFF".
REG*
2
(Regional) (Seite 13)
ZAP.TIME (Zappin-Dauer)
Zum Einstellen der Wiedergabedauer für die
Funktion ZAPPIN.
– „ZAP.TIME-1 (6 seconds)", „ZAP.TIME-2
(9 seconds)", „ZAP.TIME-3 (30 seconds)".
LPF (Niedrigpassfilter)
Zum Auswählen der Grenzfrequenz des
Tiefsttonlautsprechers: „OFF", „80Hz",
„100Hz", „120Hz", „140Hz", „160Hz".
LPF NORM/REV (Niedrigpassfilter Normal/
Reverse (umgekehrt))
Zum Auswählen der Phase bei aktiviertem LPF:
„NORM", „REV".
HPF (Hochpassfilter)
Zum Auswählen der Grenzfrequenz der Front-/
Hecklautsprecher: „OFF", „80Hz", „100Hz",
„120Hz", „140Hz", „160Hz".
LOUD (Loudness)
Zum Verstärken von Bässen und Höhen, so dass
auch bei niedriger Lautstärke ein Klang von
guter Qualität erzielt wird: „ON", „OFF".
BTM (Speicherbelegungsautomatik) (Seite 11)
*1 Bei ausgeschaltetem Gerät.
*2 Wenn ein UKW-Sender empfangen wird.

Advertisement

Chapters

Table of Contents

   Related Manuals for Sony CDX-GT630UI

Comments to this Manuals

Symbols: 0
Latest comments: