Download Table of Contents Print this page

Radiobetrieb - Silvercrest SPU 900 A2 Operating Instructions Manual

Projection alarm clock

Advertisement

Table of Contents
6. Um wieder zurück zur Auswahl von Werk-
tagen, Wochenende oder ganzer Woche
zu gelangen, halten Sie die SNOOZE/
DIMMER-Taste y erneut 2 Sekunden
lang gedrückt.
7. Nach ca. 15 Sekunden kehrt das Display
g zur Uhrzeitanzeige zurück. Die Einstel-
lungen zur Weckfunktion sind nun gespei-
chert und werden angezeigt.
8. Programmieren Sie ggf. die übrigen Spei-
cherplätze für Weckzeiten entsprechend.
9. Wenn Sie mit der Radiofunktion geweckt
werden möchten, schalten Sie jetzt das
Radio ein und wählen den gewünschten
Sender. Dann stellen Sie die Lautstärke
ein, die beim Wecken maximal erreicht
werden soll. Dann schalten Sie das Radio
wieder aus. Die Radiofunktion wird auf
den nächsten Seiten erklärt.
Wenn der Alarm ertönt...
• ... und die Weckfunktion „Radio" gewählt
ist, schaltet sich das Radio mit ansteigen-
der Lautstärke und dem zuletzt eingestell-
ten Sender für eine Stunde ein.
• ... und die Weckfunktion „Signaltöne" ge-
wählt ist, ertönen die Signaltöne 10 Minu-
ten lang mit ansteigender Lautstärke.
Zum Beenden der jeweiligen Weckfunktion
drücken Sie eine beliebige Taste mit Ausnah-
me der SNOOZE/DIMMER-Taste y.
Die Schlummerfunktion
Wenn Sie die SNOOZE/DIMMER-Taste y
drücken, wird der gerade aktive Alarm für
die Zeit ausgesetzt, die für diese Funktion
eingestellt ist (siehe Abschnitt „Zeit für die
Schlummerfunktion einstellen", 1 - 59 min.,
Standardwert = 9 min.). Währenddessen
leuchtet die SNZ-Anzeige im Display g. Um
einen unterbrochenen Alarm endgültig abzu-
brechen, drücken Sie einmal kurz die AL.SET-
Taste a.
Die Erinnerungsfunktion
Das Gerät wird Sie an ein Datum erinnern,
das Sie mit der Erinnerungsfunktion eingestellt
haben. In diesem Falle wird an diesem Tag
von 8:00 - 23:00 zu jeder vollen Stunde für
10 Minuten der Erinnerungsalarm gegeben.
Dazu blinkt die SDA-Anzeige im Display g.
Um den Erinnerungsalarm zu beenden, drü-
cken Sie eine beliebige Taste.
Wechselnde Displayanzeigen einstellen
Wenn das Gerät im Standby-Zustand ist,
drücken Sie die Taste DOWN i. Im Display
D–
erscheint „
" (für Uhrzeit und Datum).
Drücken Sie erneut die Taste DOWN i, so
–W
erscheint „
" (für Uhrzeit und Weltzeit)
im Display. Drücken Sie erneut die Taste
DOWN i, so erscheint „
- Datum - Weltzeit im Wechsel) im Display.
Drücken Sie erneut die Taste DOWN i, so
––
erscheint „
" (nur Uhrzeit) im Display.

Radiobetrieb

Die technischen Gegebenheiten des Gerätes
ermöglichen einen einstellbaren Frequenzbe-
reich außerhalb des zulässigen Frequenzbe-
reichs von 87,5 - 108 MHz. In verschiede-
nen Ländern können abweichende nationale
Regelungen zu den zugewiesenen Rundfunk-
frequenzbereichen bestehen. Beachten Sie,
dass Sie die außerhalb des zugewiesenen
Rundfunkfrequenzbereiches empfangenen In-
formationen nicht verwerten, an Dritte weiter-
leiten oder zweckentfremdet missbräuchlich
verwenden dürfen. Für UKW-Radioempfang
wickeln Sie bitte die Wurfantenne 2) ganz
ab und ermitteln im Betrieb eine günstige
Ausrichtung.
Radiofunktion ein-/ausschalten
1. Drücken Sie die Taste
g wird die aktuelle Frequenz und das
Einschaltsymbol
blinkt das Uhrensymbol und zeigt so an,
dass das Gerät auf die Übertragung der
aktuellen Uhrzeit von einem RDS-Sender
wartet.
2. Drücken Sie die Taste
die Radiofunktion zu beenden und das
Gerät in den Standby-Modus zu versetzen.
- 9 -
DW
" (für Uhrzeit
l. Im Display
angezeigt. Daneben
l erneut, um

Advertisement

Table of Contents
loading

This manual is also suitable for:

90514

Table of Contents