Black & Decker BT2000 Instruction Manual page 7

Hide thumbs

Advertisement

Akku
BT2000
Informationen für den Akku
Der Blei-säure Akku in Ihrem Handgriff bzw. Ihrer
Akkueinheit ist ein versiegeltes 12-Volt-System
mit Blei-säure. Der Akku enthält absorbierte
Akkumulatorsäure und kann daher ohne das
Risiko des Auslaufens in jeder beliebigen Stellung
gelagert werden.
Der Akku ist in der Fabrik aufgeladen worden;
es ist jedoch notwendig, den Akku vor dem
ersten Einsatz mindestens 24 Stunden
aufzuladen, um die Bestleistung zu erzielen.
Um eine optimale Leistung zu erzielen, sollte der
Akku nach jedem Einsatz aufgeladen und
permanent im Ladegerät gelassen werden.
Aufbewahrung im Winter:
Um die Lebensdauer des Akkus zu
maximieren und die volle Leistungsfähigkeit
zu erhalten, läßt man den Akku am besten
permanent im Ladegerät. Das Ladegerät ist
dazu konstruiert, permanent den Akku
aufzuladen, wobei der Stromverbrauch
minimal ist.
Wenn Sie aus irgendeinem Grund den Akku
nicht in dauernder Aufladung lassen können,
sehen Sie für die Winteraufbewahrung
folgendes vor:
Daß die Batterie vor der Winterlagerung
voll aufgeladen ist.
Daß die Temperatur im Lageraum unter
25°C ist.
Daß die Dauer der Lagerung weniger
als 6 Monate ist.
Daß Sie vor dem nächsten Einsatz
den Akku mindestens 24 Stunden
lang aufladen.
Der Lagerraum
Wählen Sie einen trockenen und kühlen Ort für
die Lagerung innen mit einer Temperatur von
weniger als 25°C und mit genügend Abstand zu
Wärmequellen (wie zum Beispiel Heizkörper und
Flammen) sowie Chemikalien und Wasser.
Anleitung zum Aufladen
Die Aufladezeit von ganz leer bis ganz
aufgeladen ist ungefähr 16 Stunden.
Laden Sie den Akku immer im Innern in
einem gut belüfteten Bereich, der trocken
und vom Wetter geschützt ist und nicht
in der Nähe von Wasser, Wärmequellen
BT2000 ML p1-32.pm.65
!
7
Bedienungsanleitung
(wie zum Beispiel Heizkörper, Heizer,
Öfen usw.) Flammen oder Chemikalien.
Bei der Aufladung darf die Temperatur
nicht weniger als 5°C und nicht mehr als
40°C betragen.
Warnung! Versuchen Sie nicht, nicht
aufladbare Batterien mit dem Gerät zu laden.
Aufladen
Der Akku kann entweder im Produkt
oder separat aufgeladen werden, falls
keine Steckdose in der Nähe ist.
Laden des Akkus IM Produkt
Eine rote Leuchte auf dem Ladegerät
zeigt an, daß der Akku auflädt. Das Licht
bleibt an, bis der Akku voll aufgeladen
ist; dann leuchtet das grüne Licht auf,
womit angezeigt wird, daß der
Ladevorgang abgeschlossen ist. Zu
diesem Zeitpunkt schaltet das Ladegerät
auf Dauerladen, um den Akku auf Dauer
im voll geladenen Zustand zu halten.
Beim Laden muß der Akku entweder fest
an der Wandhalterung eingehakt, im
Produkt eingesetzt oder separat auf einer
ebenen Oberfläche sicher abgestellt sein.
Wenn der Akku separat vom Gerät ist,
muß er auf der Seite abgestellt werden.
Lesen Sie die Bedienungsanleitung des
Produkts, mit der Sie Ihren Akku BT2000
benutzen wollen.
Den Akku separat vom Produkt aufladen
Folgen Sie den Anweisungen im
Handbuch für das Entnehmen des Akkus.
Legen Sie den Akku auf einer ebenen
Oberfläche auf die Seite.
Laden Sie den Akku wie oben beschrieben.
Gleichzeitiges Aufladen von zwei Akkus
Werden zwei Akkus zur gleichen Zeit
aufgeladen, wird das mitgelieferte
Ladekabel gebraucht.
Die Akkus werden auf ihre Seite gelegt.
Der Mutterstecker wird ins Ladegerät
eingesteckt.
Die zwei Vaterstecker werden
miteinander verbunden.
Ladevorgang wie oben beschrieben, die
Ladezeit ist ungefähr 32 Stunden.
20/3/00, 3:32 pm
7

Advertisement

loading

  Related Manuals for Black & Decker BT2000

Table of Contents