Download  Print this page

Problembehebung; Installation; Sicherheit - AEG DDLE LCD 18 Operating And Installation Instructions

Electronically controlled comfort instantaneous water heater
Hide thumbs

Advertisement

Table of Contents

6. Problembehebung

Problem
Ursache
Das Gerät schaltet
Es liegt keine Span-
trotz voll geöffnetem
nung an.
Warmwasserventil
nicht ein.
Die Durchflussmen-
ge ist zu gering. Der
Strahlregler in der
Armatur oder der
Duschkopf ist verkalkt
oder verschmutzt.
Wunschtemperatur
Die Wasserversor-
> 45 °C wird nicht
gung ist unterbrochen.
erreicht.
Die Kaltwasserzu-
lauftemperatur ist
> 45 °C.
Können Sie die Ursache nicht beheben, rufen Sie den
Fachhandwerker. Zur besseren und schnelleren Hilfe tei-
len Sie ihm die Nummer vom Typenschild mit (000000-
0000-00000):
Behebung
Prüfen Sie die Siche-
rungen in der Hausin-
stallation.
Reinigen und / oder
entkalken Sie den
Strahlregler oder den
Duschkopf.
Entlüften Sie das
Gerät und die Kalt-
wasserzulaufleitung
(siehe Kapitel „Einstel-
lungen").
Verringern Sie die
Kaltwasserzulauftem-
peratur.
Nr.: 000000-0000-00000

INSTALLATION

7. Sicherheit

Die Installation, Inbetriebnahme sowie Wartung und Re-
paratur des Gerätes darf nur von einem Fachhandwerker
durchgeführt werden.
7.1
Allgemeine Sicherheitshinweise
Wir gewährleisten eine einwandfreie Funktion und Be-
triebssicherheit nur, wenn das für das Gerät bestimmte
Original-Zubehör und die originalen Ersatzteile verwendet
werden.
Sachschaden
!
Beachten Sie die maximale Zulauftemperatur. Bei
höheren Temperaturen kann das Gerät beschädigt
werden. Mit dem Einbau einer Zentral-Thermostat-
armatur können Sie die maximale Zulauftemperatur
begrenzen.
WARNUNG Stromschlag
Dieses Gerät enthält Kondensatoren, die sich nach
der Trennung vom Stromnetz entladen. Die Kon-
densator-Entladespannung kann ggf. kurzzeitig
> 60 V DC sein.
7.2
Duschbetrieb
VORSICHT Verbrennung
» Stellen Sie bei Versorgung einer Dusche die
interne Temperaturbegrenzung auf „Tred" ein,
siehe Kapitel „Montage-Alternativen / Tempera-
turbegrenzung".
VORSICHT Verbrennung
Bei Versorgung des Gerätes mit vorgewärmtem
Wasser beachten Sie folgende Hinweis:
Die intern einstellbare Temperaturbegrenzung wird
ggf. überschritten.
» Begrenzen Sie die Temperatur mit einer vorge-
schalteten Zentral-Thermostat-Armatur.
7.3
Vorschriften, Normen und
Bestimmungen
Hinweis
Beachten Sie alle nationalen und regionalen Vor-
schriften und Bestimmungen.
◦ Die Schutzart IP 25 (strahlwassergeschützt) ist nur
mit sachgemäß montierter Kabeltülle gewährleistet.
◦ Der spezifische elektrische Widerstand des Was-
sers darf nicht kleiner sein als auf dem Typenschild
angegeben. Bei einem Wasser-Verbundnetz ist der
niedrigste elektrische Widerstand des Wassers zu
berücksichtigen (siehe Kapitel „Technischen Daten /
Einsatzbereiche / Umrechnungstabelle"). Den spezi-
fischen elektrischen Widerstand oder die elektrische
Leitfähigkeit des Wassers erfahren Sie bei Ihrem
Wasserversorgungs-Unternehmen.
Installation
5

Advertisement

Chapters

Table of Contents
loading

  Also See for AEG DDLE LCD 18

  Related Manuals for AEG DDLE LCD 18

This manual is also suitable for:

Ddle lcd 18/21/24Ddle lcd 27222392222394222395