Download Print this page

Täglicher Gebrauch - Electrolux TWGL5IE300 User Manual

Hide thumbs

Advertisement

Table of Contents
9. TÄGLICHER GEBRAUCH
9.1 Vorbereiten der Wäsche
Sehr oft ist die Wäsche nach
dem Waschgang verheddert
und ineinander verwickelt.
Das Trocknen von
verhedderter und
verwickelter Kleidung ist
ineffizient.
Um einen korrekten
Luftstrom und eine
gleichmäßige Trocknung zu
gewährleisten, wird
empfohlen, die
Kleidungsstücke
nacheinander
auszuschütteln und in den
Wäschetrockner zu laden.
Zur Sicherstellung eines
ordnungsgemäßen
Trocknungsprozesses:
• Schließen Sie die Reißverschlüsse.
• Schließen Sie Bettbezüge.
• Trocknen Sie keine Krawatten oder
lose Bänder (z.B. von Schürzen).
Binden Sie sie zusammen, bevor Sie
ein Programm starten.
• Entfernen Sie alle Gegenstände aus
den Taschen.
• Drehen Sie Kleidungsstücke mit
einem Innenfutter aus Baumwolle auf
Pflegeetikett
Beschreibung
Die Wäsche ist trocknergeeignet.
Die Wäsche kann bei höheren Temperaturen getrocknet werden.
links. Das Baumwollfutter muss nach
außen zeigen.
• Stellen Sie ein Programm ein, dass
sich für die Wäscheart eignet.
• Mischen Sie nicht helle mit dunklen
Textilien.
• Achten Sie auf die Auswahl von
geeigneten Programmen für
Baumwolle, Trikotwäsche und
Strickwaren, um das Einlaufen der
Wäsche zu verringern.
• Überschreiten Sie nicht die maximale
Beladungsmenge, die im Kapitel
Programmübersicht oder auf dem
Display angegeben ist.
• Trocknen Sie nur Textilien, die für
Wäschetrockner geeignet sind.
Beachten Sie das Pflegeetikett der
Textilien.
• Trocknen Sie nicht große und kleine
Wäschestücke zusammen. Kleine
Wäschestücke können sich in den
großen verfangen und werden nicht
getrocknet.
• Schütteln Sie die großen
Kleidungsstücke und Textilien aus,
bevor Sie sie in den Wäschetrockner
legen. So vermeiden Sie feuchte
Stellen in den Wäschestücken nach
dem Trockengang.
DEUTSCH
49

Advertisement

Chapters

Table of Contents
loading