Download  Print this page

Fehlersuche - AEG ABB68811LS User Manual

Hide thumbs

Advertisement

Table of Contents
54
www.aeg.com
Abtauprozesses vorsichtig Eisstücke,
die sich lösen lassen.
4. Wenn der Gefrierraum vollständig
abgetaut ist, wischen Sie das Innere
sorgfältig trocken.
5. Schalten Sie das Gerät ein.
Legen Sie die ausgelagerten
Lebensmittel nach drei Stunden wieder
in das Gefrierfach.
7.5 Stillstandszeiten
Bei längerem Stillstand des Geräts
müssen Sie folgende Vorkehrungen
treffen:
1. Trennen Sie das Gerät von der
Spannungsversorgung.
2. Entnehmen Sie alle Lebensmittel

8. FEHLERSUCHE

WARNUNG!
Siehe Kapitel
Sicherheitshinweise.
8.1 Was tun, wenn...
Störung
Das Gerät funktioniert nicht.
Das Gerät erzeugt Geräu-
sche.
Es wird ein akustisches oder
optisches Alarmsignal aus-
gelöst.
Der Kompressor ist laufend
in Betrieb.
3. Tauen Sie das Gerät ab (falls
erforderlich).
4. Reinigen Sie das Gerät und alle
Zubehörteile.
5. Lassen Sie die Tür(en) offen, um das
Entstehen unangenehmer Gerüche
zu vermeiden.
Mögliche Ursache
Das Gerät ist ausgeschaltet.
Der Netzstecker wurde nicht
richtig in die Steckdose ge-
steckt.
Es liegt keine Spannung an
der Steckdose an.
Unebenheiten im Boden
wurden nicht ausgeglichen.
Das Gerät wurde vor kurzem
eingeschaltet.
Die Temperatur im Gerät ist
zu hoch.
Die Temperatur wurde falsch
eingestellt.
VORSICHT!
Möchten Sie bei einer
längeren Abwesenheit das
Gerät weiter laufen lassen,
bitten Sie jemanden, es
gelegentlich zu prüfen,
damit die Lebensmittel bei
einem möglichen
Stromausfall nicht im Innern
des Gerätes verderben.
Abhilfe
Schalten Sie das Gerät ein.
Stecken Sie den Netzstecker
korrekt in die Steckdose.
Testen Sie, ob ein anderes
Gerät an dieser Steckdose
funktioniert. Wenden Sie
sich an eine Elektrofachkraft.
Prüfen Sie, ob das Gerät sta-
bil steht.
Siehe „Alarm Tür offen"
oder „Hochtemperaturwar-
nung".
Siehe „Alarm Tür offen"
oder „Hochtemperaturwar-
nung".
Siehe Kapitel „Betrieb".

Advertisement

Table of Contents
loading