Download Print this page

Zanussi ZOP67902XU User Manual

Hide thumbs

Advertisement

Quick Links

Table of Contents
User Manual
GETTING
STARTED?
EASY.
ZOP67902XU
EN User Manual
Oven
DE Benutzerinformation
Backofen
2
31

Advertisement

Table of Contents
loading

  Summary of Contents for Zanussi ZOP67902XU

  • Page 1 User Manual GETTING STARTED? EASY. ZOP67902XU EN User Manual Oven DE Benutzerinformation Backofen...
  • Page 2: Safety Information

    SAFETY INFORMATION Before the installation and use of the appliance, carefully read the supplied instructions. The manufacturer is not responsible for any injuries or damages that are the result of incorrect installation or usage. Always keep the instructions in a safe and accessible location for future reference.
  • Page 3: Safety Instructions

    Ensure that the appliance is switched off before replacing the • lamp to avoid the possibility of electric shock. Do not use a steam cleaner to clean the appliance. • Do not use harsh abrasive cleaners or sharp metal scrapers to •...
  • Page 4: Pyrolytic Cleaning

    must have a contact opening width of minimum • This appliance is for cooking purposes only. It 3 mm. must not be used for other purposes, for • Fully close the appliance door, before you example room heating. connect the mains plug to the mains socket. •...
  • Page 5: Internal Light

    • Read carefully all the instructions for Pyrolytic • Fumes released from all Pyrolytic Ovens / cleaning. Cooking Residues as described are not harmful • Keep children away from the appliance while the to humans, including infants or persons with Pyrolytic cleaning is in operation.
  • Page 6: Before First Use

    ACCESSORIES For cakes and biscuits. To bake and roast or as a pan to collect fat. • Wire shelf For cookware, cake tins, roasts. • Combi pan BEFORE FIRST USE WARNING! Refer to Safety chapters. For True Fan Cooking PLUS function refer to "Activating the True Fan Cooking PLUS function".
  • Page 7: Oven Functions

    OVEN FUNCTIONS Oven function Application Off position The appliance is off. Fast Heat Up To decrease the heat-up time. True Fan Cooking To bake on up to three shelf positions at the same time and to dry food. Set the temperature 20 - 40 °C lower than for Top / Bottom Heat.
  • Page 8: Fast Heat Up Function

    • Do not open the appliance door when the The indicator of the Plus Steam button turns off. function True Fan Cooking PLUS operates, with 8. Remove water from the cavity embossment. the exception of preheating. WARNING! Make sure that the •...
  • Page 9: Heat-Up Indicator

    Button Function Description PLUS To set the time. Plus Steam To activate the True Fan Cooking PLUS func- tion. HEAT-UP INDICATOR When you activate an oven function, the bars in the display come on one by one. The bars show that the oven temperature increases or decreases.
  • Page 10: Using The Accessories

    3. Press to set the minutes and the 5. Press to set the hours and the hours for DURATION time. minutes for END time. 4. Press to confirm. 6. Press to confirm. When the time ends an acoustic signal sounds for Appliance turns on automatically later on, works for the set DURATION time and stops at the set END 2 minutes.
  • Page 11: Additional Functions

    Push the deep pan between the guide bars of the shelf support. Small indentation at the top increase Wire shelf and deep pan together: safety. The indentations are also anti- Push the deep pan between the guide bars of the tip devices.
  • Page 12: Hints And Tips

    HINTS AND TIPS BAKING CAKES WARNING! Refer to Safety chapters. • Do not open the oven door before 3/4 of the set cooking time is up. • If you use two baking trays at the same time, The temperature and baking times in keep one empty level between them.
  • Page 13 Water in the Temperature Shelf posi- Food cavity emboss- Time (min) Comments (°C) tion ment (ml) Plum cake, 160 - 180 30 - 60 Use cake mould. apple pie, cinnamon rolls 1) Preheat in an empty oven for 5 minutes before cooking. Cook from frozen Water in the cavity Food...
  • Page 14: Baking And Roasting Table

    Roasting Water in the Temperature Shelf posi- Food cavity emboss- Time (min) Comments (°C) tion ment (ml) Roast pork 65 - 80 Glass baking dish Roast beef 50 - 60 Glass baking dish Chicken 60 - 80 Glass baking dish BAKING AND ROASTING TABLE Cakes Top / Bottom Heat...
  • Page 15 Top / Bottom Heat True Fan Cooking Food Time (min) Comments Temperature Shelf posi- Temperature Shelf posi- (°C) tion (°C) tion Plum 50 - 60 In a bread cake Small 150 - 160 20 - 30 In a baking cakes - tray one level Small...
  • Page 16 Top / Bottom Heat True Fan Cooking Food Time (min) Comments Temperature Shelf posi- Temperature Shelf posi- (°C) tion (°C) tion Plate tarts 45 - 70 In a 20 cm cake mould Rich fruit 110 - 120 In a 24 cm cake cake mould...
  • Page 17 Flans Top / Bottom Heat True Fan Cooking Food Time (min) Comments Temperature Shelf posi- Temperature Shelf posi- (°C) tion (°C) tion Pasta flan 40 - 50 In a mould Vegetable 45 - 60 In a mould flan 50 - 60 In a mould Quiches 180 - 190...
  • Page 18 Top / Bottom Heat True Fan Cooking Food Time (min) Comments Temperature Shelf posi- Temperature Shelf posi- (°C) tion (°C) tion Lamb 110 - 130 Chicken 70 - 85 Whole Turkey 210 - 240 Whole Duck 120 - 150 Whole Goose 150 - 200 Whole...
  • Page 19: Turbo Grilling

    Quantity Time (min) Temperature Shelf posi- Food (°C) tion Pieces 1st side 2nd side Beef max. 10 - 12 6 - 8 steaks Sausages max. 12 - 15 10 - 12 Pork max. 12 - 16 12 - 14 chops Chicken 1000 max.
  • Page 20 Pork Food Quantity (kg) Temperature (°C) Time (min) Shelf position Shoulder, neck, ham 1 - 1.5 160 - 180 90 - 120 1 or 2 joint Chop, spare rib 1 - 1.5 170 - 180 60 - 90 1 or 2 Meat loaf 0.75 - 1 160 - 170...
  • Page 21: Moist Fan Baking

    MOIST FAN BAKING During cooking, open the appliance For best results follow the baking door only when necessary. times listed in the table below. Food Temperature (°C) Time (min) Shelf position Pasta gratin 190 - 200 45 - 55 Potato gratin 160 - 170 60 - 75 Moussaka...
  • Page 22: Care And Cleaning

    Vegetables Shelf position Food Temperature (°C) Time (h) 1 position 2 positions Beans 60 - 70 6 - 8 1 / 4 Peppers 60 - 70 5 - 6 1 / 4 Vegetables for 60 - 70 5 - 6 1 / 4 sour Mushrooms...
  • Page 23: Removing The Shelf Supports

    We recommend to do the cleaning WARNING! The oven becomes very procedure at least every 5 - 10 True hot. There is a risk of burns. Fan Cooking PLUS cycles. CAUTION! If there are other 1. Put 250 ml of white vinegar into the cavity appliances installed in the same embossment at the bottom of the oven.
  • Page 24: Cleaning The Oven Door

    3. Close the oven door halfway to the first The cleaning reminder goes out: opening position. Then pull forward and remove • after the end of the pyrolysis. the door from its seat. • if you press at the same time while PYR flashes in the display.
  • Page 25: Replacing The Lamp

    REPLACING THE LAMP sure that after the installation the surface of the glass panel frame (B) on the screen-printing zones Put a cloth on the bottom of the interior of the is not rough when you touch it. appliance. It prevents damage to the lamp glass cover and the cavity.
  • Page 26 Problem Possible cause Remedy The oven does not heat up. The Child Lock is on. Refer to "Using the Child Lock". The oven does not heat up. The fuse is blown. Make sure that the fuse is the cause of the malfunction. If the fuse is blown again and again, contact a qualified electrician.
  • Page 27: Service Data

    Problem Possible cause Remedy You want to activate the True The True Fan Cooking PLUS Push the Plus Steam button Fan Cooking function, but the function operates. to stop the True Fan Cook- indicator of the Plus Steam ing PLUS function. button is on.
  • Page 28: Securing The Appliance To The Cabinet

    We recommend that you write the data here: Product number (PNC) ......... Serial number (S.N.) ......... INSTALLATION SECURING THE APPLIANCE TO THE WARNING! Refer to Safety chapters. CABINET BUILDING IN min. 550 min. 560 595 +/-1 ELECTRICAL INSTALLATION The manufacturer is not responsible if you do not follow the safety precautions from the Safety chapters.
  • Page 29: Energy Efficiency

    ENERGY EFFICIENCY PRODUCT FICHE AND INFORMATION ACCORDING TO EU 65-66/2014 Supplier's name Zanussi Model identification ZOP67902XU Energy Efficiency Index 81.2 Energy efficiency class Energy consumption with a standard load, conventional 0.93 kWh/cycle mode Energy consumption with a standard load, fan-forced mode 0.69 kWh/cycle...
  • Page 30: Environmental Concerns

    ENVIRONMENTAL CONCERNS with the symbol with the household waste. Recycle materials with the symbol . Put the Return the product to your local recycling facility or packaging in relevant containers to recycle it. Help contact your municipal office. protect the environment and human health by recycling waste of electrical and electronic appliances.
  • Page 31: Sicherheit Von Kindern Und Schutzbedürftigen Personen

    SICHERHEITSHINWEISE Lesen Sie vor der Montage und dem Gebrauch des Geräts zuerst die Gebrauchsanleitung. Bei Verletzungen oder Schäden infolge nicht ordnungsgemäßer Montage oder Verwendung des Geräts übernimmt der Hersteller keine Haftung. Bewahren Sie die Anleitung immer an einem sicheren und zugänglichen Ort zum späteren Nachschlagen auf.
  • Page 32 8 Jahren vom Gerät fern, wenn sie nicht ständig beaufsichtigt werden. Verwenden Sie zum Anfassen des Zubehörs und der Töpfe • wärmeisolierende Handschuhe. Ziehen Sie bitte vor jeder Wartungsmaßnahme immer den • Netzstecker aus der Steckdose. Vergewissern Sie sich, dass das Gerät ausgeschaltet ist, bevor •...
  • Page 33 • Alle elektrischen Anschlüsse sind von einem • Die Lüftungsöffnungen dürfen nicht abgedeckt geprüften Elektriker vorzunehmen. werden. • Das Gerät muss geerdet sein. • Lassen Sie das Gerät bei Betrieb nicht • Stellen Sie sicher, dass die Daten auf dem unbeaufsichtigt.
  • Page 34 wird. Hinter einer geschlossenen Möbelfront • Lesen Sie die Anleitung zur Pyrolyse sorgfältig können sich Hitze und Feuchtigkeit ansammeln durch. und das Gerät, Gehäuse oder den Boden • Halten Sie Kinder während der Pyrolyse vom beschädigen. Schließen Sie die Möbelfront Gerät fern.
  • Page 35: Vor Der Ersten Inbetriebnahme

    ENTSORGUNG SERVICE • Wenden Sie sich zur Reparatur des Geräts an WARNUNG! Verletzungs- und einen autorisierten Kundendienst. Erstickungsgefahr. • Verwenden Sie ausschließlich Originalersatzteile. • Trennen Sie das Gerät von der Stromversorgung. • Schneiden Sie das Netzkabel in der Nähe des Geräts ab, und entsorgen Sie es.
  • Page 36: Täglicher Gebrauch

    VORHEIZEN 3. Stellen Sie die Funktion ein, drücken Sie Heizen Sie das leere Gerät vor, um Fettreste zu die Taste Plus Dampf und stellen Sie die verbrennen. Höchsttemperatur ein. 4. Lassen Sie das Gerät 15 Minuten lang Zur Funktion Heißluft mit Dampf, siehe eingeschaltet.
  • Page 37: Einschalten Der Funktion Heissluft Mit Dampf

    Ofenfunktion Anwendung Heißluft Mit Ring- Zum Backen auf bis zu drei Einschubebenen und zum Dörren heizkörper von Lebensmitteln.Stellen Sie eine 20 - 40 °C niedrigere Backofentemperatur als bei Ober-/Unterhitze ein. Heißluft mit Zum Hinzufügen von Feuchtigkeit beim Garen. Für die richtige Dampf Farbe und eine knusprige Kruste beim Backen.
  • Page 38 2. Füllen Sie die Garraumvertiefung mit WARNUNG! Stellen Sie sicher, Leitungswasser. dass das Gerät abgekühlt ist, Die maximale Kapazität der Garraumvertiefung bevor Sie das verbleibende beträgt 250 ml. Wasser aus der Füllen Sie die Garraumvertiefung nur bei kaltem Garraumvertiefung entfernen. Backofen mit Wasser.
  • Page 39 Taste Funktion Beschreibung Plus Dampf Einschalten der Funktion Heißluft mit Ring- heizkörper PLUS. AUFHEIZ-ANZEIGE auf. Mit den Balken wird der Anstieg bzw. das Fallen der Backofentemperatur gekennzeichnet. Wenn Sie eine Backofenfunktion einschalten, leuchten die Balken im Display nacheinander UHRFUNKTIONEN TABELLE DER UHRFUNKTIONEN Uhrfunktion Gerät TAGESZEIT...
  • Page 40: Verwendung Des Zubehörs

    EINSTELLEN DER DAUER 4. Mit bestätigen. Im Display blinkt 1. Stellen Sie eine Ofenfunktion ein. 5. Drücken Sie oder , um die Minuten und 2. Drücken Sie wiederholt, bis anfängt zu Stunden für das ENDE einzustellen. blinken. 6. Mit bestätigen. 3.
  • Page 41: Verwenden Der Kindersicherung

    Kombirost und tiefes Blech zusammen: Schieben Sie das tiefe Blech zwischen die Führungsschienen der Einhängegitter und den Kombirost in die Führungsschienen darüber. Tiefes Blech: Schieben Sie das tiefe Blech zwischen die Führungsschienen der Einhängegitter. Die kleine Einkerbung auf der Oberseite erhöht die Sicherheit. Diese Einkerbungen dienen auch als Kippsicherung.
  • Page 42: Tipps Und Hinweise

    des Backofens kann das Kühlgebläse weiterlaufen, Überhitzung führen. Um dies zu verhindern, ist der bis der Ofen abgekühlt ist. Backofen mit einem Sicherheitsthermostat ausgestattet, der die Stromzufuhr unterbrechen SICHERHEITSTHERMOSTAT kann. Die Wiedereinschaltung des Backofens erfolgt automatisch bei Temperaturabfall. Ein unsachgemäßer Gebrauch des Geräts oder defekte Bestandteile können zu einer gefährlichen TIPPS UND HINWEISE •...
  • Page 43 Backwaren Wassermenge Temperatur Gargut in der Vertie- Dauer (Min.) Ebene Bemerkungen (°C) fung (ml) Brot 35 - 40 Backblech verwen- den. Brötchen 20 - 25 Backblech verwen- den. Hausge- 10 - 20 Backblech verwen- machte Piz- den. Focaccia 200 - 210 10 - 20 Backblech verwen- den.
  • Page 44: Back- Und Brattabelle

    Wassermenge in der Gargut Temperatur (°C) Dauer (Min.) Ebene Vertiefung (ml) Brötchen 10 - 20 Hausgemachte 15 - 25 Pizza Focaccia 15 - 25 Gemüse 15 - 25 Reis 15 - 25 Nudelauflauf 15 - 25 Fleisch 15 - 25 Braten Wassermenge Temperatur...
  • Page 45 Heißluft mit Ringheizkör- Ober-/Unterhitze Bemerkun- Gargut Dauer (Min.) Temperatur Temperatur Ebene Ebene (°C) (°C) Apfelku- 2 (links 80 - 100 2 Kuchen- formen chen rechts) (20 cm) auf dem Kombirost Strudel/ 60 - 80 Auf dem Stollen Backblech Marmela- 2 (links 30 - 40 In einer denkuchen...
  • Page 46 Heißluft mit Ringheizkör- Ober-/Unterhitze Bemerkun- Gargut Dauer (Min.) Temperatur Temperatur Ebene Ebene (°C) (°C) Plätzchen/ 140 - 150 2 und 4 35 - 40 Auf dem Feinge- Backblech bäck - zwei Ebe- Plätzchen/ 140 - 150 1, 3 und 5 35 - 45 Auf dem Feinge-...
  • Page 47 Brot und Pizza Heißluft mit Ringheizkör- Ober-/Unterhitze Bemerkun- Gargut Dauer (Min.) Temperatur Temperatur Ebene Ebene (°C) (°C) 60 - 70 1 - 2 Weißbrot Stück, 500 g pro Stück Roggen- 30 - 45 In einer brot Brotform 2 (2 und 25 - 40 6 - 8 Bröt- Brötchen...
  • Page 48 Heißluft mit Ringheizkör- Ober-/Unterhitze Bemerkun- Gargut Dauer (Min.) Temperatur Temperatur Ebene Ebene (°C) (°C) Cannello- 180 - 190 180 - 190 25 - 40 In einer Auflauf- form 1) Backofen 10 Min. vorheizen. Fleisch Heißluft mit Ringheizkör- Ober-/Unterhitze Bemerkun- Gargut Dauer (Min.) Temperatur Temperatur...
  • Page 49 Heißluft mit Ringheizkör- Ober-/Unterhitze Bemerkun- Gargut Dauer (Min.) Temperatur Temperatur Ebene Ebene (°C) (°C) Hase 150 - 200 Zerlegt Fasan 90 - 120 Ganz Fisch Heißluft mit Ringheizkör- Ober-/Unterhitze Bemerkun- Gargut Dauer (Min.) Temperatur Temperatur Ebene Ebene (°C) (°C) Forelle/ 40 - 55 3 - 4 Fi- Seebrasse...
  • Page 50 Menge Dauer (Min.) Temperatur Gargut Ebene (°C) Stück Erste Seite Zweite Seite Hähn- max. 12 - 15 12 - 14 chenbrust- filet Hambur- max. 20 - 30 Fischfilet max. 12 - 14 10 - 12 Belegte 4 - 6 max. 5 - 7 Toastbrote Toast...
  • Page 51: Feuchte Heissluft

    Kalb Gargut Menge (kg) Temperatur (°C) Dauer (Min.) Ebene Kalbsbraten 160 - 180 90 - 120 1 oder 2 Kalbshaxe 1.5 - 2 160 - 180 120 - 150 1 oder 2 Lamm Gargut Menge (kg) Temperatur (°C) Dauer (Min.) Ebene Lammkeule, 1 - 1.5...
  • Page 52: Dörren - Heissluft Mit Ringheizkörper

    Gargut Temperatur (°C) Dauer (Min.) Ebene Kartoffelgratin 160 - 170 60 - 75 Moussaka 180 - 200 75 - 90 Lasagne, Frisch 160 - 170 55 - 70 Cannelloni 170 - 190 65 - 75 Brotpudding 150 - 160 75 - 90 Milchreis 170 - 190 45 - 60...
  • Page 53: Reinigung Und Pflege

    Gemüse Ebene Gargut Temperatur (°C) Dauer (Std.) 1 Ebene 2 Ebenen Bohnen 60 - 70 6 - 8 1 / 4 Paprika 60 - 70 5 - 6 1 / 4 Suppengemüse 60 - 70 5 - 6 1 / 4 Pilze 50 - 60 6 - 8...
  • Page 54: Reinigen Der Garraumvertiefung

    REINIGEN DER GARRAUMVERTIEFUNG VORSICHT! Entfernen Sie alle Der Reinigungsvorgang entfernt Kalkrückstände Zubehörteile und die aus der Vertiefung im Boden nach dem Garvorgang herausnehmbaren Einhängegitter. mit Dampf. Starten Sie die Pyrolyse nicht, wenn Wir empfehlen einen Sie die Backofentür nicht vollständig Reinigungsvorgang nach 5 - 10 geschlossen haben.
  • Page 55: Erinnerungsfunktion Reinigen

    6. Nach Abschluss der Pyrolyse zeigt das Display die Tageszeit an. Die Backofentür bleibt verriegelt. 7. Sobald der Backofen abgekühlt ist, ertönt ein Signal, und die Backofentür wird entriegelt. ERINNERUNGSFUNKTION REINIGEN Durch ein 10 Sekunden langes Blinken von PYR im Display nach jedem Ein- und Ausschalten des Backofens werden Sie auf die Notwendigkeit einer Pyrolysereinigung hingewiesen.
  • Page 56: Austauschen Der Lampe

    Glasscheibe. Achten Sie darauf, dass die Achten Sie darauf, die mittlere Glasscheibe richtig Glasscheiben vollständig aus den Halterungen in die Aufnahmen einzusetzen gezogen werden. AUSTAUSCHEN DER LAMPE Legen Sie ein Tuch unten in den Garraum des Geräts. Auf diese Weise schützen Sie die 8.
  • Page 57 WAS TUN, WENN ... Störung Mögliche Ursache Abhilfe Der Backofen kann nicht ein- Der Backofen ist nicht oder Prüfen Sie, ob der Backofen geschaltet oder bedient wer- nicht ordnungsgemäß an die ordnungsgemäß an die Span- den. Spannungsversorgung ange- nungsversorgung angeschlos- schlossen.
  • Page 58 Störung Mögliche Ursache Abhilfe Das Display zeigt „F102“ an. • Sie haben die Tür nicht voll- • Schließen Sie die Tür sorg- ständig geschlossen. fältig. • Die Türverriegelung ist de- • Schalten Sie den Backofen fekt. über die Haussicherung oder den Schutzschalter im Sicherungskasten aus und wieder ein.
  • Page 59 Störung Mögliche Ursache Abhilfe Das Wasser tritt aus der Gar- Es befindet sich zu viel Wasser Schalten Sie den Backofen raumvertiefung aus. in der Garraumvertiefung. aus und achten Sie darauf, dass das Gerät abgekühlt ist. Nehmen Sie das Wasser mit einem Schwamm oder Tuch auf.
  • Page 60: Montage

    MONTAGE ELEKTRISCHER ANSCHLUSS WARNUNG! Siehe Kapitel Sicherheitshinweise. Der Hersteller haftet nicht für Schäden, die aufgrund der Nichtbeachtung der in den MONTAGE Sicherheitshinweisen beschriebenen Sicherheitsvorkehrungen entstehen. Das Gerät wird nur mit einem Netzkabel geliefert. min. 550 KABEL Einsetzbare Kabeltypen für Montage oder min.
  • Page 61: Energie Sparen

    ENERGIEEFFIZIENZ PRODUKTDATENBLATT UND INFORMATIONEN GEMÄSS EU 65-66/2014 Herstellername Zanussi Modellidentifikation ZOP67902XU Energieeffizienzindex 81.2 Energieeffizienzklasse Energieverbrauch bei Standardbeladung, Ober-/Unterhitze 0.93 kWh/Programm Energieverbrauch bei Standardbeladung, Umluft 0.69 kWh/Programm Anzahl der Garräume Wärmequelle Strom Fassungsvermögen 72 l Backofentyp Einbau-Backofen Gewicht 34.2 kg Garen mit Heißluft EN 60350-1 - Elektrische Kochgeräte für den...
  • Page 62 UMWELTTIPPS mit diesem Symbol nicht mit dem Hausmüll. Recyceln Sie Materialien mit dem Symbol Bringen Sie das Gerät zu Ihrer örtlichen Entsorgen Sie die Verpackung in den Sammelstelle oder wenden Sie sich an Ihr entsprechenden Recyclingbehältern. Recyceln Sie Gemeindeamt. zum Umwelt- und Gesundheitsschutz elektrische und elektronische Geräte.
  • Page 64 WWW.ZANUSSI.COM/SHOP...