Download  Print this page

Technische Daten; Störungsbehebung - Sony NAV-U NV-U52 Quick Start Manual

Personal navigation system.
Hide thumbs

Advertisement

VORSICHT
Die Batterie kann bei falscher Handhabung
explodieren!
Auf keinen Fall darf sie aufgeladen,
auseinandergenommen oder ins Feuer
geworfen werden.
Entsorgungshinweis: Bitte werfen Sie nur
entladene Batterien in die Sammelboxen beim
Handel oder den Kommunen. Entladen sind
Batterien in der Regel dann, wenn das Gerät
abschaltet und „Batterie leer" signalisiert oder
nach längerer Gebrauchsdauer der Batterien
nicht mehr einwandfrei funktioniert.
Um sicherzugehen, kleben Sie die Batteriepole
z. B. mit einem Klebestreifen ab oder geben Sie
die Batterien einzeln in einen Plastikbeutel.

Technische Daten

Hauptgerät
Betriebstemperatur: 5 – 45 ºC
Betriebsspannung: 5 – 5,2 V Gleichstrom
(über mitgelieferten 12/24-V-Autobatterieadapter
(negative Erdung)/USB-Kabel/Netzteil*)
Verbindungsanschlüsse:
Buchse DC IN 5-5,2 V
USB-Buchse
TMC-Antennenbuchse (nur TMC-Modelle)
Speicherkarteneinschub:
Einschub für Memory Stick Duo
Empfangsfrequenzbereich: 87,5 – 108,0 MHz
Lautsprecher: 20 × 40 mm, oval
Stromaufnahme: ca. 0,5 A
Abmessungen: ca. 108 × 82 × 48 mm
(B × H × T, ohne vorstehende Teile und
Bedienelemente)
Gewicht: ca. 275 g
Monitor
System: Transmissives LCD-Display
Anzeigesteuerung: a-Si-TFT-Aktivmatrixsystem
Abmessungen: 3,5 Zoll (4:3)
ca. 70 × 53, 88 mm (h × v, D)
Segment: 230.400 (960 × 240) Punkte
14
Ladedauer/Betriebsdauer des
eingebauten Akkus
Ladedauer
Mit dem mitgelieferten Autobatterieadapter/
Netzteil*:
ca. 3,5 Stunden (bei eingeschaltetem Gerät) bzw.
2,5 Stunden (im Bereitschaftsmodus)
Mit dem mitgelieferten USB-Kabel:
ca. 4 Stunden (im Bereitschaftsmodus)
Betriebsdauer
Bis zu 3,5 Stunden, je nach
Gebrauchsbedingungen
Sonderzubehör
Autoeinbausatz: XA-49FM
Netzteil: XA-AC13
Autobatterieadapter: XA-DC3
* Sonderzubehör
Änderungen, die dem technischen Fortschritt dienen,
bleiben vorbehalten.
• In bestimmten Leiterplatten werden keine
halogenierten Flammschutzmittel verwendet.
• Verwendung von wiederaufladbaren Lithiumionen-
Akkus.
• Einsatz von Wellpappe als Transportschutz.
• Die Druckfarbe basiert auf Pflanzenölen, frei von
leicht flüchtigen organischen Substanzen.
Störungsbehebung
Anhand der folgenden Checkliste können Sie die
meisten Probleme, die möglicherweise an Ihrem
Gerät auftreten, selbst beheben.
Bevor Sie die folgende Checkliste durchgehen,
überprüfen Sie bitte zunächst, ob Sie das Gerät
richtig angeschlossen und bedient haben.
Das Gerät lässt sich nicht einschalten.
t Laden Sie den eingebauten Akku.
t Überprüfen Sie, ob der Autobatterieadapter fest in
die Zigarettenanzünderbuchse eingesteckt ist.

Advertisement

Chapters

Table of Contents

   Related Manuals for Sony NAV-U NV-U52

Comments to this Manuals

Symbols: 0
Latest comments: