Download Print this page

Täglicher Gebrauch - Electrolux TWSL6S7000 Instructions For Use Manual

Laundry dryer
Hide thumbs

Advertisement

Table of Contents
Max.
Bela-
Programme
dung
1)
Sport
2 kg
1,5 kg
(oder 7
Hemden
Hem-
den)
1 kg
Leichtbügeln
(oder 5
plus
Hem-
den)
Seide
1 kg
Wolle
1 kg
1) Höchstgewicht der trockenen Wäsche
TÄGLICHER GEBRAUCH
Einschalten des Gerätes / der
Trommelbeleuchtung
Drehen Sie den Programm-Wahlschalter
auf ein beliebiges Programm oder auf Be-
leuchtung . Das Gerät ist jetzt eingeschal-
tet. Die Trommelbeleuchtung wird beim Öff-
nen der Tür eingeschaltet.
Textilien/Wäscheart
Für dünne bügelfreie Sportkleidung aus Polyes-
ter.
Sonderprogramm mit Knitterschutz für pflege-
leichte Textilien wie Hemden und Blusen, das
das Bügeln erheblich erleichtert. Das Ergebnis
hängt von der Art und der Qualität der Textilien
ab. Legen Sie die Textilien sofort nach dem
Schleudern in den Trockner und entnehmen
Sie die Textilien sofort nach dem Trocknen und
hängen Sie sie auf Kleiderbügel.
Sonderprogramm mit Knitterschutz für pflege-
leichte Textilien wie Hemden und Blusen, das
das Bügeln erheblich erleichtert. Das Ergebnis
hängt von der Art und der Qualität der Textilien
ab. Legen Sie die Textilien sofort nach dem
Schleudern in den Trockner und entnehmen
Sie die Textilien sofort nach dem Trocknen und
hängen Sie sie auf Kleiderbügel.
Zum Trocknen von Seide mit Warmluft und sanf-
ter Bewegung.
Nach dem Waschen zum Trocknen von Woll-
gewebe mit Warmluft bei minimaler mechani-
scher Belastung. Näheres finden Sie im Ab-
schnitt Sortieren der Wäsche . Empfehlung: Ent-
nehmen Sie die Wäsche sofort nach dem Trock-
nen, da kein Knitterschutzprogramm folgt.
Wäsche einfüllen
1.
Öffnen Sie die Einfülltür:
Drücken Sie kräftig gegen die Einfülltür
(Druckpunkt)
Pfle-
ge-
Optionen
kenn-
zei-
chen
Alle außer
Zeitwahl
Alle außer
Zeitwahl
Alle außer
Zeitwahl
Alle außer
Zeitwahl
Alle außer
Knitterschutz
Plus und Zeit-
wahl
11

Advertisement

Table of Contents
loading