Download  Print this page

Wichtige Hinweise Für Ihre Sicherheit; Allgemeine Sicherheitsvorschriften; Für Die Sicherheit Ihrer Kinder; Sicherheitsvorschriften Für Die Inbetriebnahme - AEG A 70120 GS4 Instruction Book

Hide thumbs

Advertisement

Table of Contents
DE
Allgemeine
Sicherheitsvorschriften
Sollten Sie Ihr Gerät einmal weitergeben wollen,
vergessen Sie bitte nicht, die Gebrauchsanleitungen
dazuzulegen.
Sie haben ein Gerät für den Haushalt erworben, und es
sollte auch nur zur Lagerung von Lebensmitteln
gebraucht werden.
Wartungen
und
Verbesserung und Austausch der Netzleitung) nur
durch eine autorisierte Werkstatt durchführen
lassen. Für Reparaturen dürfen nur Original-Ersatzteile
benutzt werden, anderenfalls könnte Ihr Gerät
beschädigt oder Sie selbst verletzt werden.
Das Gerät ist nur vom Netz getrennt, wenn Sie den
Netzstecker aus der Steckdose ziehen. Ziehen Sie
deshalb
vor
Reinigungen,
Abtauvorgängen den Netzstecker aus der Steckdose.
Nicht am Anschlußkabel ziehen, um das Gerät vom
Netz zu trennen! Wenn die Steckdose schwer zu
erreichen ist, schalten Sie das Stromnetz ab (Sicherung
herausnehmen).
Es ist verboten, das Netzkabel zu verlängern!
Bitte prüfen, dass das Netzkabel nicht von der
Geräterückseite eingeklemmt und beschädigt wird.
Ein beschädigtes Netzkabel kann überhitzen und
einen Brand verursachen.
- Keine schweren Gegenstände bzw. das Gerät selbst
auf das Netzkabel stellen. Kurzschluss- und
Brandgefahr!
Den Netzstecker nie am Kabel aus der Steckdose
ziehen, besonders wenn das Gerät aus der Nische
gezogen wurde. Eine Beschädigung des
- Netzkabels kann Kurzschluss, Feuer und/oder
Stromschlag verursachen.
Ein beschädigtes Netzkabel muß durch eine
qualifizierte Fachkraft oder vom Kundendienst
ersetzt werden.
- Den Netzstecker niemals in eine lockere oder
beschädigte Steckdose stecken. Stromschlag- und
Brandgefahr!
Die Innenwände sind kratzempfindlich, deshalb sollten
Sie beim Reinigen nie Eiskratzer oder andere spitze
Gegenstände benutzen.
Achten Sie darauf, daß keine Flüssigkeiten mit dem
Temperaturregler,
Bedienelementen in Berührung kommen.
Durch Eis können Sie sich Verletzungen zufügen, wenn
Sie es unmittelbar nach dem Herausnehmen verzehren.
Aufgetaute oder angetaute Produkte nicht erneut
einfrieren. Solche Produkte sollten Sie möglichst
schnell aufbrauchen.
Beachten Sie bitte bei Tiefkühlkost die Hinweise zur
Lagerzeit auf der Verpackung des Herstellers.
Keine Geräte mit elektrischem Antrieb bzw. Motor oder
Chemikalien zum Beschleunigen des Abtauens
anwenden!
Bewahren Sie keine heißen Töpfe in unmittelbarer Nähe
der Kunststoffteile des Gerätes auf.
Warnung: Wenn Sie tiefgefrorene Ware auf das Gerät
legen, kann es vorkommen, dass sich die Feuchtigkeit
im Hohlraum unter dem Oberteil wegen der Berührung
mit der Kälte niederschlägt. In diesem Hohlraum
befinden
sich
elektrische
angesammeltes Wasser darauf tropft, kann dies zu
einem Kurzschluss führen und dadurch einen Schaden
24
Wichtige Hinweise für Ihre Sicherheit
Reparaturen
(einschließlich
Reparaturen
bzw.
den
Kontroll-
Teile
und
am Gerät verursachen. Legen Sie deshalb nie
tiefgefrorene Ware auf das Oberteil des Geräts!
Lagern Sie keine entflammbaren Gase und Flüssigkeiten
im Gerät, es besteht Explosionsgefahr.
Im Gerät dürfen keine kohlensäurehaltigen Getränke in
Flaschen eingelagert werden.
Für die Sicherheit Ihrer Kinder
Ihre Kinder sollten nicht mit den Klebebändern und
Verpackungsmaterialien des Gerätes spielen, da
Lebensgefahr durch Ersticken besteht!
Das Gerät sollte ausschließlich von Erwachsenen bedient
werden. Achten Sie darauf, daß Ihre Kinder mit dem
Gerät oder dessen Bedienungselementen nicht spielen.
Sollte das Gerät am Ende seine Lebensdauer außer
Betrieb gesetzt werden, so ziehen Sie den Netzstecker
oder
aus der Steckdose, trennen Sie das Anschlußkabel durch
(möglichst nah am Gerät) und montieren Sie die Tür ab.
Dadurch verhindern Sie, daß sich spielende Kinder
selbst einsperren oder einen Stromschlag erleiden.
Das Gerät darf von Kindern und Personen, deren
physische, sensorische oder geistige Fähigkeiten sowie
Mangel an Erfahrung und Kenntnissen einen sicheren
Gebrauch des Gerätes ausschließen, nur unter Aufsicht
oder nach entsprechender Einweisung durch eine
Person benutzt werden, die sicherstellt, dass sie sich den
Gefahren des Gebrauchs bewusst sind.
Sicherheitsvorschriften für die
Inbetriebnahme
Stellen Sie das Gerät mit der Rückseite an die Wand. Die
Wärme abgebenden Teile (Kompressor und Verflüssiger)
sollen die Wand nicht berühren.
Bevor Sie das Gerät verschieben, sollte der Netzstecker
aus in der Steckdose genommen sein.
Beim Aufstellen des Gerätes achten Sie darauf, daß es
nicht auf das Anschlußkabel gestellt wird.
Achten Sie auf ausreichende Belüftung des Gerätes.
Nicht ausreichende Belüftung hätte eine Erwärmung des
Gerätes zufolge. Um Ihrem Gerät die erforderliche
Belüftung zu sichern, befolgen Sie bitte die Hinweise
für die „Inbetriebnahme des Gerätes".
Informationen für
Sicherheitsvorschriftenvon
Isobutan
und
Warnung
Ihr Gerät enthält im Kältekreislauf Isobutan (R 600a);
bei diesem Stoff besteht Feuer- und Explosionsgefahr.
Belüftungsöffnungen der Geräteverkleidung oder des
Aufbaus von Einbaumöbeln nicht verschließen.
Zum Beschleunigen der Abtauung keine anderen
mechanischen
künstlichen Mittel als die vom Hersteller empfohlenen
benutzen.
Kühlkreislauf nicht beschädigen.
Keine
Lebensmittellagerraumes betreiben, die nicht vom
Hersteller freigegeben sind.
Um Personen- und Sachschäden zu vermeiden,
halten Sie sich an die Sicherheitsvorschriften der
Gebrauchsanleitung.
wenn
Nichtbeachtung dieser Vorschriften haftet der Hersteller
nicht.
Einrichtungen
elektrischen
Geräte
Für
Schäden
oder
sonstige
innerhalb
des
infolge
von

Advertisement

Table of Contents
loading