Download Print this page

Lieferumfang; Inbetriebnahme; Hinweise Zum Betrieb - Silvercrest SLE 450 A1 Operating Instructions Manual

Hide thumbs

Advertisement

Table of Contents
__CPE111670_B6.book Seite 21 Mittwoch, 11. März 2015 12:51 12
blockiert wird und das offene Ende des
Schlauches tiefer als das Gerät liegt.
~ Betreiben Sie das Gerät nur mit einge-
setztem Wassertank oder installiertem
Schlauch. Das Schlauchende muss über
einem Abfluss liegen.
~ Verwenden Sie nur das Originalzube-
hör.
~ Verwenden Sie keine scharfen oder
scheuernden Reinigungsmittel.
~ Reinigen Sie das Gerät nur mit einem
leicht feuchten Tuch.

4. Lieferumfang

1 Luftentfeuchter|mit Wassertank 5
1 Schlauch 24
1 Gartenschlauch-Adapter 25
1 Bedienungsanleitung

5. Inbetriebnahme

• Entfernen Sie sämtliches Verpackungs-
material.
• Entfernen Sie alle Transportsicherungen.
• Ziehen Sie die Folie vom Bedienfeld ab.
• Überprüfen Sie, ob alle Teile vorhanden
und unbeschädigt sind.
1. Stellen Sie das Gerät auf einen ebenen,
trockenen und festen Untergrund.
2. Lassen Sie das Gerät in der Einsatzposi-
tion ca. 30 Minuten ruhig stehen, damit
sich die Kühlflüssigkeit setzen kann.
3. Prüfen Sie, dass sich der Schwimmer im
Wassertank 26 frei bewegen kann. Zie-
hen Sie dazu den leeren Wassertank 5
heraus und drehen Sie ihn über Kopf,
sodass sich der Schwimmer bewegt.
4. Prüfen Sie, ob der Wassertank 5 korrekt
eingesetzt ist. Bei falschem Sitz oder
wenn der Wassertank entfernt wurde,
leuchtet die LED 13 TANK FULL.
5. Verbinden Sie den Netzstecker 11 mit
einer Schutzkontaktsteckdose.
6. Hinweise zum
Betrieb
• Sollten Sie in Wohnräumen dauerhaft
eine zu hohe relative Luftfeuchtigkeit ha-
ben, sollte die Ursache gefunden und
beseitigt werden. (Dauerhaftes - jahre-
langes - Entfeuchten ist in der Regel
nicht sinnvoll.)
• Die optimale Umgebungstemperatur, um
der Luft Feuchtigkeit zu entziehen, be-
trägt 5 bis 35|°C. Unter 5|°C hat der
Einsatz eines Luftentfeuchters keinen
Sinn, da nur wenig Feuchtigkeit in der
Luft ist.
• Während des Betriebs kann die
Raumtemperatur je nach Raumgröße
zwischen 1|°C und 4 °C steigen. Dies
ist normal.
Automatische Enteisung
Damit das Gerät im Dauerbetrieb nicht ver-
eist, enteist es sich automatisch. Dabei wird
die Entfeuchtung eingestellt und der Motor
auf höchste Stufe gestellt.
Die Intervalle dafür sind unterschiedlich.
Bedingungen
Temperatur:
kein Enteisen
über 20|°C
nach 40 Minuten ent-
Temperatur:
feuchten
12 bis 20|°C
8 Minuten enteisen
nach 25 Minuten ent-
Temperatur:
feuchten
5 bis 12|°C
10 Minuten enteisen
Temperatur:
kein Betrieb möglich
unter 5|°C
Enteisen
21
DE

Hide quick links:

Advertisement

Chapters

Table of Contents
loading

  Also See for Silvercrest SLE 450 A1