Download  Print this page

Husqvarna MP 250 S Operator's Manual page 45

Hide thumbs

Advertisement

Table of Contents
7
Montage
• SCHLEIFKRONENTRÄGERPLATTE
Für die Rohbearbeitung von Verband oder
(leichtem) Beton: trockener Einsatz einer
Schleifkrone vom Typ „Corex" mit versenkten
Muttern.
Achtung! Im Verlustfall auf die
Schraubenlänge achten, um die
Schleifscheibe nicht zu zerstören.
• EGMENTTRÄGERPLATTE
• Für alle Arbeiten; kurzfristig austauschbare
Blöcke, die von Spannkeilen gehalten
werden.
• Den magnesiumhaltigen Block (A) so auf die
Platte (B) legen, dass der winkelförmige Teil
des Blocks zwischen den Keil (C) und den
Plattenrand zu liegen kommt. Den Block mit
einem Druck einpassen und gleichzeitig den
Keil so ausrichten, dass der Block mit der
größtmöglichen Auflagefläche gehalten wird.
(Siehe Abb. 3)
• Der Keil ist außermittig angebracht, um den
Einsatz von mehr oder weniger großen
Blöcken zu ermöglichen.
A
C
ABB. 3
• FILZTRÄGERPLATTE (SIEHE ABB. 4):
ABB. 4
• PLATTENBEFESTIGUNG
B
ABB. 5
• Die Auflagefläche der Platte (A) reinigen.
• Die Filzscheibe (B) mit Kontaktkleber
bestreichen.
Die Auflagefläche der Platte bestreichen.
• Die Filzscheibe auf die Platte legen und 5
Stunden trocknen lassen.
Wir empfehlen, die Filzscheibe während des
Trocknens
mit
irgendeiner
beschweren.
B
A
Vor diesem Eingriff müssen die Schleifkrone,
die Filzscheibe oder die Segmente auf der
Platte angebracht werden [KAPITEL 7].
Befestigung der Platte [Siehe Abb. 5]:
• Die Platte auf den Boden legen.
• Die Feder (um die Nabe herum) auf die Platte
legen.
• Den Polyester- oder Gummistreifen um die
Platte legen.
• Sich während des Einrastens vom richtigen
Sitz des Mitnehmers auf der Platte
überzeugen.
Last
zu
41

Advertisement

Table of Contents
loading

  Related Manuals for Husqvarna MP 250 S