Download  Print this page

Honeywell GSX Series Installation Instructions Manual page 4

Global explosion-proof safety switch
Hide thumbs

Advertisement

MICRO SWITCH GSX Series
Die maximal erlaubte Fuge (ic) ist kleiner als in Tabelle 2 von
EN/IEC 60079-1:2007, Klausel 5.2.2 (siehe unten).
Flammenpfad
Max. Fuge
Schubstange und
0,076 mm
Lager
GSX-Schalter mit Leitungstyp 1/2-14NPT entsprechen
den nordamerikanischen Anforderungen für gefährliche
Umgebungen:NEMA 7 – Klasse I, Gruppen B, C und D, NEMA
9 – Klasse II, Gruppen E, F und G sowie UL-Standards UL 894
und UL 1203.
GSX-Schalter sind für den Außeneinsatz sowie den Einsatz in
Umgebungen mit gefährlicher Atmosphäre geeignet, in denen
Explosionssicherheit und Versiegelung erforderlich sind. Um
die Anforderungen an die Explosionssicherheit zu erfüllen,
wurde der GSX im Gehäuseinneren mit Flammenpfaden
ausgestattet, die explodierende Gase unter den Zündpunkt
abkühlen, bevor sie in die das Gehäuse umgebende
Atmosphäre entlassen werden. Die Flammenpfade im GSX
bestehen aus (1) einem verlängerten Plunger zwischen
Schalterinnenraum und -kopf sowie (2) den Gewinden der
Gehäuseabdeckung auf der Vorderseite des Schalters.
Alle in der Serie GSX eingesetzten Schalter besitzen
einen Positivunterbrecher, der die Ruhekontakte (NC =
Normally Closed) offen hält. Dieses Produkt erfüllt die
Maschinenrichtlinie (2006/42/EC) sowie IEC/EN 60947-5-1.
KONSTRUKTIONSMATERIALIEN
Im GSX-Grenzwertschalter wurden die folgenden Materialien
verbaut:Aluminiumgehäuse, Buna N-Dichtungen, Walzen/
Plunger aus Gummi, Kupferlegierung oder Kunststoff,
Betriebsköpfe und Aktuatorarme aus Zink. Die Eignung dieser
Materialien für die vorgesehene Umgebung ist vom Kunden
sicherzustellen.
EINSTELLUNG, REPARATUR UND WARTUNG
Der Grenzwertschalter muss regelmäßig von geschultem
Personal auf fehlerfreien Betrieb überprüft werden. Installation,
Inspektion, Reparatur und Wartung müssen von entsprechend
geschultem Personal nach Maßgabe der geltenden Richtlinien
(EN/IEC 60079-14, EN/IEC 60079-19 oder EN/IEC 61241-14)
vorgenommen werden. Der Betriebskopf kann in 90°-Schritten
gedreht werden. Betriebsköpfe und Schaltkomponenten
können als Ersatzteile bestellt und ausgetauscht werden. Von
anderen Reparaturen als dem Austausch dieser Komponenten
wird abgeraten.
AUSTAUSCHEN DES SCHALTELEMENTS
Führen Sie die Schritte 2–13 der Installationsanleitung durch.
Die einzelne Schraube, die das Schaltelement fixiert, ist mit
0,56 Nm bis 0,90 Nm anzuziehen.
4 sensing.honeywell.com
Anmerkung
Zylindrischer
Zapfenanschluss
DREHEN ODER AUSTAUSCHEN DES
BETRIEBSKOPFS (Siehe Abbildung 1)
1.
Verwenden Sie das mitgelieferte TORX®-Bit, lösen Sie die
eingriffssicheren Schrauben, und entfernen Sie den Kopf.
2.
Installieren Sie den Kopf in der gewünschten Position
(90°-Schritte). Stellen Sie beim Einbau des Kopfs sicher,
dass sich die Dichtung an der richtigen Position befindet.
3.
Ziehen Sie die eingriffssicheren Schrauben mit 1,4 Nm bis
1,8 Nm fest.
Abbildung 1. GSX-Drehkopf
UMDREHEN DES HEBELARMS
Außer bei Offset-Hebelarmen kann der Arm umgedreht werden,
die Walze also auf der Außen- oder der Innenseite positioniert
werden.
HEBEL POSITIONIEREN (Siehe Abbildung 2)
Der Hebel der Dreheinheiten kann an jeder beliebigen Position
(360°) auf der Achse fixiert werden.
1.
Lösen Sie die Kopfschraube mit einem 9/64-Zoll-
Inbusschlüssel.
2.
Bewegen Sie den Hebel an die gewünschte Position.
3.
Ziehen Sie die Schraube fest, bis sich der Positionsreiter
nicht mehr von Hand bewegen lässt.
4.
Drehen Sie die Schraube dann um eine weitere 1/8–1/4
Umdrehung, um sicherzustellen, dass der Hebel fest auf
der Achse sitzt.
Abbildung 2. GSX-Hebelarm positionieren
BEWEGUNGSRICHTUNG DES SEITLICHEN
DREHKOPFS ÄNDERN (Siehe Abbildung 3)
Der seitliche Drehkopf kann für die Drehung im oder gegen den
Uhrzeigersinn bzw. in beiden Richtungen konfiguriert werden.
1.
Lösen Sie die vier unverlierbaren Schrauben, um den Kopf
auszubauen.
2.
Heben Sie den Kunststoffplunger, an und drehen Sie ihn
auf die gewünschte Bewegungsrichtung.
3.
Setzen Sie den Kopf wieder auf, und ziehen Sie die vier
Schrauben mit 1,4 Nm bis 1,8 Nm fest.
50032072
ISSUE 10

Advertisement

loading

  Related Manuals for Honeywell GSX Series