Download Print this page

Bestimmungsgemäßer Gebrauch - Siemens DE18307M Installation Instructions Manual

Hide thumbs

Advertisement

Table of Contents
Bestimmungsgemäßer Gebrauch
Dieses Gerät ist nur für den privaten Haushalt
und das häusliche Umfeld bestimmt.
Sicherheitshinweise
Die Montageanleitung bitte sorgfältig
durchlesen, danach handeln und aufbe-
wahren! Bei Weitergabe des Gerätes diese
Montageanleitung beilegen.
Das Gerät nur von einem Fachmann an-
schließen und in Betrieb nehmen lassen.
Das Gerät wie in Text und Bild beschrie-
ben montieren und bedienen. Wir über-
nehmen keine Haftung für Schäden, die
durch Nichtbeachtung dieser Anleitung
entstehen.
Beiliegende Wasseranschlussstutzen un-
bedingt verwenden und wie im Beiblatt
angegeben montieren. Sicherstellen, dass
im Kaltwasserzulauf ein Rückschlagventil
eingebaut wird.
Dieses Gerät ist für den Gebrauch bis zu
einer Höhe von 2 000 m über dem Meeres-
spiegel bestimmt.
Das Gerät nur in einem frostfreien Raum
installieren und lagern (Restwasser).
Stromschlaggefahr!
Schalten Sie im Fehlerfall sofort die
Netzspannung ab!
Vor dem Öffnen des Gerätes die Strom-
zufuhr zum Gerät unterbrechen.
Bei einer Undichtigkeit am Gerät sofort
die Kaltwasserleitung schließen.
Die gesetzlichen Vorschriften des jeweili-
gen Landes, des örtlichen Elektrizitäts-Ver-
sorgungsunternehmens und des Wasser-
werkes müssen eingehalten werden.
Der Durchlauferhitzer ist ein Gerät der
Schutzklasse I und muss an den Schutz-
leiter angeschlossen werden.
Vorsicht: Geerdete Wasserleitungen kön-
nen das Vorhandensein eines Schutzleiters
vortäuschen.
2
de
Das Gerät muss dauerhaft an festverlegte
Leitungen angeschlossen werden. Der Lei-
tungsquerschnitt muss der zu installie-
renden Leistung entsprechen.
Zur Erfüllung der einschlägigen Sicher-
heitsvorschriften muss installationsseitig
eine allpolige Trennvorrichtung vorhanden
sein. Die Kontaktöffnung muss mindestens
3 mm betragen.
Das Gerät ist nur für den geschlossenen
(druckfesten) Betrieb geeignet.
Armaturen müssen für den Betrieb mit
geschlossenen (druckfesten) Durchlauf-
erhitzern zugelassen sein.
Das Gerät kann an eine Kaltwasserleitung
angeschlossen oder mit vorgewärmtem
Wasser (Solaranlage) betrieben werden.
Dazu technische Daten und Sonderzube-
hör beachten.
Der spezifische Wasserwiderstand darf
nicht unter 1 300 Ωcm liegen. Den Wasser-
widerstand beim örtlichen Wasserversor-
ger erfragen.
Das Gerät ist für den Anschluss an DVGW-
geprüfte Kunststoffrohre geeignet.
Das elektrische Anschlusskabel vor der
Montage spannungslos machen und die
Wasserzuleitung absperren!
Den Elektroanschluss erst nach dem
Wasseranschluss durchführen.
In der Rückwand nur die Öffnungen her-
stellen, die für die Montage benötigt wer-
den. Bei erneuter Montage müssen die
unbenutzten Öffnungen wasserdicht ver-
schlossen werden.
Spannungsführende Teile dürfen nach der
Montage nicht mehr berührbar sein.
Keine Scheuermittel oder anlösende Reini-
gungsmittel verwenden.
Keinen Dampfreiniger benutzen.

Hide quick links:

Advertisement

Table of Contents
loading