Download  Print this page

Elektroarbeiten - Mitsubishi Electric PFFY-P20VKM-E Installation Manual

City multi series conditioner for building application indoor unit.
Hide thumbs

Advertisement

Table of Contents

7. Elektroarbeiten

A Anschlussleiste für Stromversorgung (TB2)
Power supply terminal block (TB2)
B Anschlussleiste der Übertragung (TB5)
Outdoor unit terminal block (TB5)
c Elektroklemme
Wiring clamp
L N
TB2
Fig. 7-2
Steuerungsplatine der Innenanlage
Indoor controller board
M1 M2
M1 M2
S
CN3A
TB3
T
B
5
M1 M2
TB3
TB5
Fig. 7-3
Fig. 7-1
M1 M2 S
TB5
M1 M2
S
1
2
T
B
5
T
B
1
5
M1 M2
S
M1 M2
S
TB5
7.1. Innenanlage (Fig. 7-1)
Entfernen Sie die Abdeckung der Elektronik.
1
• Entfernen Sie die Schraube, die die Abdeckung der Elektronik hält, und nehmen
Sie dann die Abdeckung ab.
• Entfernen Sie die Schraube, die die Kabelklemme hält, und entfernen Sie dann
die Klemme.
Schließen Sie die Netzleitung, die Steuerleitung von der Außenanlage und
2
die Leitungen der Fernbedienung an.
Nach dem Anschließen sichern Sie bitte die Leitungen mit Kabelband.
► Netzstromverdrahtung zum Schaltkasten mit Pufferdurchführung für Span-
nungskräfte (PG-Anschluss oder Ähnliches) befestigen.
• Da der Elektroanschlusskasten zur Wartung oder bei anderen Gelegenheiten her-
ausgezogen werden muss, müssen die Drähte genügend Spiel besitzen.
• Erdung der Klasse 3 muss durchgeführt werden (Erdleitungsgröße: 1,6 mm oder mehr).
Nach Abschluss der Verdrahtung die abgenommenen Teile in umgekehrter Rei-
henfolge wieder anbringen.
7.2. Stromversorgungskabel
• Die Größe der Elektroleitung muß den jeweiligen örtlichen und nationalen
gesetzlichen Vorschriften entsprechen.
• Es ist eine Erdungsleitung zu installieren, die länger als andere Leitungen ist.
• Die Stromversorgung muss mindestens den Normen 60245 IEC 53 oder 60227
IEC 53 entsprechen.
• Ein Schalter mit einem Kontaktabstand von mindestens 3 mm muss bei der In-
stallation der Klimaanlage verwendet werden.
Aderdurchmesser Stromversorgungskabel: größer als 1,5 mm². (3-adrige)
Warnung:
Spleißen Sie niemals das Netzkabel oder das Verbindungskabel zwischen
Innenaggregat und Außengerät, da es andernfalls zu Rauchentwicklung, einem
Brand oder einem Kommunikationsfehler kommen kann.
Verwenden Sie einen Fehlerstromschutzschalter (NV).
Beim Trennschalter sind Mittel vorzusehen, um eine Trennung aller stromführen-
den Phasenleiter der Versorgung zu gewährleisten.
Warnung:
Bei der Verdrahtung dürfen die Strom führenden Kabel keinem mechanischen
Zug unterliegen. Widrigenfalls kann es zu Überhitzung kommen, oder es
kann Feuer ausbrechen.
[Fig. 7-2]
A Schalter 16 A
B Überstromschutz 16 A
C Innenanlage
7.3. Steuerkabelarten
1. Übertragungskabel für die Verdrahtung
Arten von Übertragungs-
Abgeschirmte Elektroleitungen CVVS oder CPEVS
kabeln
Kabeldurchmesser
Mehr als 1,25 mm²
Länge
Weniger als 200 m
2. M-NET Fernbedienungskabel
Kabelarten
Abgeschirmte Elektroleitungen MVVS
Kabeldurchmesser
0,5 bis 1,25 mm²
Beliebige Stücke von mehr als 10 m bis zu der
Länge
größten, zulässigen Übertragungskabellänge
von 200 m hinzufügen
3. MA Fernbedienungskabel
Kabelarten
Umhüllte, 2-adrige Leitung (nicht abgeschirmt)
Kabeldurchmesser
0,3 bis 1,25 mm²
Länge
Weniger als 200 m
7.4. Anschluss der Fernbedienungs-, Innen- und Au-
ßenübertragungskabel (Fig. 7-3)
• Anschluss der Innenanlage TB5 und der Außenanlage TB3. (2-adrig, nichtpolari-
siert) Das "S" auf der Innenanlage TB5 ist ein abgeschirmter Leitungsanschluss.
Angaben über die technischen Daten der Anschlusskabel finden sich in den Mon-
tagehandbüchern der Außenanlage.
• Eine Fernbedienung entsprechend den Angaben im zur Fernbedienung gehö-
renden Handbuch installieren.
• Das Übertragungskabel der Fernbedienung mit einem Kernaderkabel von 0,75 mm
und einer Länge bis zu 10 m anschließen. Wenn die Entfernung mehr als 10 m
beträgt, ein Verbindungskabel von 1,25 mm
MA-Fernbedienung
1
• Den Stecker der MA-Fernbedienung anschließen (2-adrig, nichtpolarisiert).
• 9 bis 13 V Gleichstrom zwischen 1 und 2 (MA-Fernbedienung)
Kabel der MA-Fernbedienung (ZUBEHÖR
a
M-NET-Fernbedienung
2
• "M1" und "M2" am TB5 der Innenanlage an eine M-NET-Fernbedienung anschlie-
ßen (2- adrig, nichtpolarisiert).
• 24 bis 30 V Gleichstrom zwischen M1 und M2 (M-NET-Fernbedienung)
Klemmleiste für Übertragungskabel der Innenanlage
A
Klemmleiste für Übertragungskabel der Außenanlage
B
Fernbedienung
C
D Gesamtbetriebsstrom < 16 A
E Einziehdose
verwenden.
2
)
9
2
15

Advertisement

Chapters

Table of Contents

   Related Content for Mitsubishi Electric PFFY-P20VKM-E

Comments to this Manuals

Symbols: 0
Latest comments: