Praktische Tipps Und Hinweise - AEG S92500CNM0 User Manual

Wine-cellar-freezer
Hide thumbs

Advertisement

Table of Contents

PRAKTISCHE TIPPS UND HINWEISE

ENERGIESPARTIPPS
• Öffnen Sie die Tür nicht zu häufig, und
lassen Sie diese nicht länger offen als
unbedingt notwendig.
• Wenn die Umgebungstemperatur hoch
ist und der Temperaturregler auf eine
niedrige Temperatur eingestellt und
das Gerät voll beladen ist, kann es zu
andauerndem Betrieb des Kompressors
und damit zu Reif- oder Eisbildung am
Verdampfer kommen. Stellen Sie in die-
sem Fall den Temperaturregler auf eine
höhere Einstellung ein, die ein automa-
tisches Abtauen und damit auch einen
niedrigeren Energieverbrauch ermög-
licht.
HINWEISE ZUM EINFRIEREN
Im Folgenden finden Sie einige wertvolle
Tipps für einen optimalen Gefriervorgang:
• Wenn Sie die auf dem Typenschild an-
gegebene zulässige Höchstmenge ein-
frieren möchten, drücken Sie 24 Stun-
den (bei kleineren Mengen 4 bis 6 Stun-
den) vor der Einlagerung frischen Ge-
frierguts die FROSTMATIC -Taste Die
Kontrolllampe leuchtet auf
• Zum Einfrieren geringer Mengen brau-
chen Sie die FROSTMATIC -Taste nicht
zu drücken.
• Frieren Sie ausschließlich frische und
gründlich gewaschene Lebensmittel
von sehr guter Qualität ein.
• Teilen Sie die Lebensmittel in kleinere
Portionen ein, damit diese schnell und
vollständig gefrieren und Sie später nur
die Menge auftauen müssen, die Sie
gerade benötigen.
• Verpacken Sie die einzufrierenden Le-
bensmittelportionen stets luftdicht in
Alufolie oder in lebensmittelechte Ge-
frierbeutel und achten Sie darauf, dass
die Verpackung so wenig Luft wie mög-
lich enthält.
• Achten Sie beim Hineinlegen von fri-
schen, noch ungefrorenen Lebensmit-
teln darauf, dass diese keinen Kontakt
mit Gefriergut bekommen, da dieses
sonst antauen kann.
• Weniger fetthaltige Lebensmittel lassen
sich besser lagern als fetthaltigere. Salz
verkürzt die Lagerzeit von Lebensmit-
teln im Gefrierfach.
• Werden Eiswürfel direkt nach der Ent-
nahme aus dem Gefrierfach verwendet,
können sie zu Frostbrand auf der Haut
führen.
• Es empfiehlt sich, das Einfrierdatum auf
jeder einzelnen Packung zu notieren,
um einen genauen Überblick über die
Lagerzeit zu haben.
HINWEISE ZUR LAGERUNG
GEFRORENER PRODUKTE
So erzielen Sie die besten Ergebnisse mit
Ihrem Gerät:
• Vergewissern Sie sich, dass die gefrore-
nen Lebensmittel vom Händler ange-
messen gelagert wurden.
• Achten Sie unbedingt darauf, die ein-
gekauften gefrorenen Lebensmittel in
der kürzest möglichen Zeit in das Ge-
friergerät zu bringen.
• Öffnen Sie die Tür nicht zu häufig, und
lassen Sie die Tür nicht länger offen als
notwendig.
• Aufgetaute Lebensmittel verderben
sehr schnell und eignen sich nicht für
ein erneutes Einfrieren.
• Das Haltbarkeitsdatum auf der Tiefkühl-
kostverpackung darf nicht überschritten
werden.
DEUTSCH
47

Advertisement

Table of Contents
loading