Download  Print this page

Transport; Lagerung - Kärcher NT 22/1 Ap L Original Instructions Manual

Hide thumbs

Advertisement

 Netzstecker des Elektrowerkzeugs am
Sauger einstecken.
Sauger befindet sich im Standby-Mo-
dus.
 Hauptschalter auf Programm 2 stellen.
Hinweis: Der Sauger wird automatisch mit
dem Elektrowerkzeug ein- und ausgeschal-
tet.
Hinweis: Der Sauger hat eine Anlaufverzö-
gerung bis zu 0,5 Sekunden und eine
Nachlaufzeit von bis zu 5 Sekunden.
Hinweis: Leistungsanschlusswert der Elek-
trowerkzeuge, siehe Technische Daten.
Abbildung
 Krümmer am Saugschlauch entfernen.
 Clipverbindung abschrauben.
 Gummimuffe anschrauben.
Abbildung
 Gummimuffe an Elektrowerkzeug an-
schließen.
Halbautomatische Filterabreinigung
Hinweis: Eine Betätigung der Filterabreini-
gung alle 5-10 Minuten, erhöht die Stand-
zeit des Patronenfilters.
Hinweis: Das Einschalten der halbautoma-
tischen Filterabreinigung ist nur bei einge-
schaltetem Gerät möglich.
 Taster der halbautomatischen Filterab-
reinigung 5x betätigen. Der Patronenfil-
ter wird dann durch einen Luftstoß ge-
reinigt (pulsierendes Geräusch).
 Powerabreinigung (bei besonders star-
ker Verschmutzung des Filters): Saug-
rohr bzw. Krümmer mit der Hand ver-
schließen und gleichzeitig Taster der
halbautomatischen Filterabreinigung 5x
betätigen.
Schmutzbehälter entleeren
VORSICHT
Örtliche Vorschriften zur Abwasserbehand-
lung beachten.
– Der Saugkanal ist mit einem Schwim-
mer ausgestattet.
– Ist der höchstzulässige Schmutzwas-
serpegel im Behälter erreicht, wird der
Saugstrom unterbrochen.
 Gerät am Hauptschalter ausschalten.
8
Gerät ausschalten
 Taster der halbautomatischen Filterab-
reinigung 5x betätigen.
 Gerät am Hauptschalter ausschalten.
 Netzstecker ziehen.
Nach jedem Betrieb
 Behälter entleeren.
 Gerät innen und außen durch Absau-
gen und Abwischen mit einem feuchten
Tuch reinigen.
Gerät aufbewahren
Abbildung
 Saugrohre, Saugschlauch und Netzka-
bel entsprechend Abbildung aufbewah-
ren.
 Gerät in einem trockenen Raum abstel-
len und vor unbefugter Benutzung si-
chern.
VORSICHT
Verletzungs- und Beschädigungsgefahr!
Gewicht des Gerätes beim Transport be-
achten.
 Saugrohr mit Bodendüse aus der Halte-
rung nehmen. Gerät zum Tragen am
Tragegriff und am Saugrohr fassen.
 Beim Transport in Fahrzeugen Gerät
nach den jeweils gültigen Richtlinien
gegen Rutschen und Kippen sichern.
VORSICHT
Verletzungs- und Beschädigungsgefahr!
Gewicht des Gerätes bei Lagerung beach-
ten.
Dieses Gerät darf nur in Innenräumen gela-
gert werden.
– 4
DE

Transport

Lagerung

Advertisement

Table of Contents

This manual is also suitable for:

Nt 22/1 ap te l

Comments to this Manuals

Symbols: 0
Latest comments: