Download  Print this page

Siemens EQ.3 Instruction Manual Page 26

Fully automatic espresso machine ti 3.3., ti 3.5..
Hide thumbs

Advertisement

de Störungen, was tun?
Displayanzeige "Wassertank
füllen" trotz vollem Wasser-
tank.
Displayanzeige "Wassertank
füllen" und LEDs blinken.
Displayanzeige "Brüheinheit
reinigen".
Displayanzeige "Falsche Span-
nung".
Displayanzeige "Gerät zu kalt". Die Umgebungstemperatur ist
Displayanzeige "Gerät neu star-
ten", LEDs blinken.
Displayanzeige "Gerät neu star-
ten", keine LED leuchtet.
Können Probleme nicht behoben werden, unbedingt die Hotline anrufen!
Die Telefonnummern befinden sich auf den letzten Seiten der Anleitung
--------
26
Wassertank falsch eingesetzt.
Kohlensäurehaltiges Wasser im
Wassertank.
Schwimmer im Wassertank
hängt fest.
Neuer Wasserfilter nicht nach
Anleitung gespült.
Im Wasserfilter ist Luft.
Wasserfilter alt.
Wassertank fehlt oder nicht
richtig eingesetzt.
Das Leitungssystem im Gerät
ist trocken.
Im Wasserfilter ist Luft.
Verschmutzte Brüheinheit.
Der Mechanismus der Brühein-
heit ist schwergängig.
Falsche Spannung in der Haus-
anlage.
zu kalt.
Sehr stark verschmutzte Brü-
heinheit, oder Brüheinheit kann
nicht entnommen werden.
Störung im Gerät.
Wassertank richtig einsetzen.
Wassertank mit frischem Leitungswas-
ser füllen.
Wassertank entnehmen und gründlich
reinigen.
Wasserfilter nach Anleitung spülen
und in Betrieb nehmen.
Wasserfilter (Öffnung nach oben) so
lange in Wasser tauchen bis keine Luft-
blasen mehr entweichen, Filter wieder
einsetzen. ~ "Wasserfilter einsetzen
oder erneuern" auf Seite 16
Neuen Wasserfilter einsetzen.
Wassertank richtig einsetzen.
Wassertank mit frischem Leitungswas-
ser füllen.
Kein Wasser mit Kohlensäure einfüllen.
Wasserfilter (Öffnung nach oben) so
lange in Wasser tauchen bis keine Luft-
blasen mehr entweichen, Filter wieder
einsetzen.
Brüheinheit reinigen.
Brüheinheit reinigen. ~ "Tägliche
Pflege und Reinigung" auf Seite 19
Gerät nur bei 220-240 V betreiben.
Gerät bei Temperaturen > 5°C betrei-
ben.
Gerät aus- und wieder einschalten, Brü-
heinheit wenn möglich reinigen.
Gerät neu starten.

Advertisement

Chapters

   Also See for Siemens EQ.3

This manual also for:

Ti 303Ti 305

Comments to this Manuals

Symbols: 0
Latest comments: