Download  Print this page

Philips HeartStart FRx Trainer Instructions For Use Manual Page 56

Defibrillator.
Hide thumbs

Advertisement

52
Szenario-Nummer
Szenario 7
Szenario 8
FRx TRAINER 861306
Schockbarer Rhythmus erkannt, zwei Schocks erforderlich zur
Konvertierung, zurück zum erkannten schockbaren Rhythmus, ein
Schock zur Konvertierung erforderlich
Nähere Angaben:
• Der Trainer erkennt einen schockbaren Rhythmus und fordert
den Benutzer zur Schockabgabe auf.
• Der Trainer erkennt einen schockbaren Rhythmus und fordert
den Benutzer zu einer weiteren Schockabgabe auf.
• Der Trainer erkennt einen nicht schockbaren Rhythmus.
• Der Trainer erkennt Refibrillation (Rückkehr zu schockbarem
Rhythmus) und fordert den Benutzer zur Schockabgabe auf.
• Der Trainer erkennt einen nicht schockbaren Rhythmus.
Elektroden-Fehlerbehebung, zwei Schocks erforderlich zur
Konvertierung
Nähere Angaben:
• Der Trainer erkennt schlechten Elektrodenkontakt und
wiederholt Elektrodenplatzierungsanweisungen.
• Wenn eine Elektrode entfernt und neu angebracht wurde,
erkennt der Defibrillator einen schockbaren Rhythmus und
fordert den Benutzer zur Schockabgabe auf.
• Der Trainer erkennt einen schockbaren Rhythmus und fordert
den Benutzer zu einer weiteren Schockabgabe auf.
• Der Trainer erkennt einen nicht schockbaren Rhythmus.
Nicht alle Szenarios eignen sich für alle Bedienerschulungen.
Schulungsszenario Nummer 1 ist das Standardszenario und wird am
häufigsten verwendet, um Bedienern die Behandlung eines Patienten mit
akutem Herzstillstand beizubringen. Falls die Schulungsszenarios als Teil
eines formellen Schulungskurses eingesetzt werden, kann der
Schulungsleiter Folgendes in Betracht ziehen:
nur Auswahl der Szenarios, die für die entsprechenden Schulungsziele
brauchbar sind,
Erstellung von Fallstudien und Patientendetails für die ausgewählten
Szenarios,
Hervorhebung bestimmter Funktionsmerkmale des Defibrillators,
Szenariobeschreibung

Advertisement

Chapters

Table of Contents

Comments to this Manuals

Symbols: 0
Latest comments: