Download  Print this page

Den Sound Des Demo-Projekts Ändern - Pioneer toraiz sp-16 Operating Instructions Manual

Professional sampler
Hide thumbs

Advertisement

Table of Contents
2 Tippen Sie auf [ARRANGEMENT].
[ARRANGEMENT] leuchtet. In diesem Zustand werden die Patterns in
der Reihenfolge abgespielt, in der sie auf diesem Bildschirm sortiert
wurden.
3 Drücken Sie die [d]-Taste.
Die [d]-Taste leuchtet grün und das Arrangement des Demoprojekts
wird abgespielt. Das Playback-Symbol (d) wird in der Spalte des aktuell
abgespielten Patterns auf dem Touchscreen angezeigt.
Den Sound des Demo-Projekts
ändern
Step-Modulierung
1 Tippen Sie auf den Track, den Sie ändern möchten,
und tippen Sie für die Eingabe erneut darauf.
Der Track-Menü-Bildschirm wird angezeigt.
! Sie rufen den Track-Menü-Bildschirm auch auf, indem Sie den
Drehregler drehen, um einen Track zu wählen, und dann auf den
Drehregler drücken.
10
De
2 Tippen Sie auf [PLAYBACK] und tippen Sie erneut
darauf im ausgewählten Zustand.
Der Playback-Bildschirm wird angezeigt.
! Sie rufen den Track-Menü-Bildschirm auch auf, indem Sie den
Drehregler drehen, um [PLAYBACK] zu wählen, und dann auf den
Drehregler drücken.
3 Drehen Sie den Parameter 1-Justierknopf, während
Sie die 16-Step-Taste [13] drücken.
Jetzt ändert sich die Tonhöhe des Samples nur beim vierten Beat.
! Andere Steps und andere Parameter können mit demselben
Verfahren geändert werden.
Analogfilter
Verwenden Sie die Drehregler, um Ihren Sound zu modellieren – bear-
beiten Sie Drive, Cut Off und Resonanz und fügen Sie echte, analoge
Wärme und Präsenz hinzu.
1 Drücken Sie die [ACTIVE]-Taste.
Der Analogfiltereffekt wird aktiv (aktiviert). Im aktiven Zustand leuchtet
die Taste rot.
2 Drehen Sie den [LOW PASS CUTOFF]-Regler.
Die Schwellenfrequenz des Tiefpassfilters ändert sich.
! Durch Drehen des Reglers gegen den Uhrzeigersinn verschiebt sich
die Schwellenfrequenz in Richtung niedrige Frequenzen, das Drehen
im Uhrzeigersinn verschiebt die Schwellenfrequenz in Richtung
höhere Frequenzen.
3 Drehen Sie den [LOW PASS RESONANCE]-Regler.
Die Resonanz des Tiefpassfilters ändert sich.
! Durch Drehen des Reglers gegen den Uhrzeigersinn reduziert sich
die Resonanz des Sounds in die Nähe der Schwellenfrequenz, das
Drehen im Uhrzeigersinn erhöht die Resonanz.
4 Drehen Sie den [HIGH PASS CUTOFF]-Regler.
Die Schwellenfrequenz des Hochpassfilters ändert sich.
! Durch Drehen des Reglers gegen den Uhrzeigersinn verschiebt sich
die Schwellenfrequenz in Richtung niedrige Frequenzen, das Drehen
im Uhrzeigersinn verschiebt die Schwellenfrequenz in Richtung
höhere Frequenzen.
5 Drehen Sie den [DRIVE]-Regler.
Die Drive-Intensität des Analogfilters wird angepasst.
! Durch Drehen des Reglers gegen den Uhrzeigersinn wird der Effekt
reduziert, das Drehen im Uhrzeigersinn verstärkt den Effekt.
! Wenn der Effekt zu stark ist, kann die Soundausgabe verzerrt wieder-
gegeben werden. In diesem Fall leuchtet die OVER-Anzeige gelb, so
dass Sie wissen, dass es aufgrund der analogen Filterschaltung zu
einem Verzerrungseffekt gekommen ist.

Advertisement

Table of Contents
loading

  Related Manuals for Pioneer toraiz sp-16

This manual is also suitable for:

Tsp-16