Download Print this page

Black & Decker GLC2500 Instructions Manual page 15

Hide thumbs

Advertisement

Kanten schneiden (Abb. M & N)
Zum Kantenschneiden sollte sich der Kopf des Geräts in der
in Abb. M gezeigten Position befinden. Falls nicht:
Während Sie das Gerät mit einer Hand am Zweithandgriff
halten, halten Sie den Kragen (7) mit der anderen (Abb. M).
Drücken Sie den Ring in Richtung Gerätekopf und drehen
Sie den Ring im Uhrzeigersinn, bis der Gerätekopf in der
Kantenschneid-Position einrastet (Abb. N).
Lassen Sie den Ring los.
Fahren Sie die Kantenführungsschiene (11) ein.
Hinweise für optimale Arbeitsergebnisse (Abb. L)
Trimmen
Halten Sie das Werkzeug gemäß Abb. L.
Schwenken Sie den Rasentrimmer leicht hin und her,
wie in Abb. L dargestellt.
Bei langem Gras arbeiten Sie stufenweise in kleinen
Schritten von oben nach unten.
Halten Sie das Gerät von harten Gegenständen und
empfindlichen Pflanzen fern.
Falls das Gerät beginnt, langsam zu laufen, verringern Sie
die Belastung.
Kantenschneiden
Optimale Schnittergebnisse erhalten Sie bei Kanten mit einer
Tiefe von mindestens 50 mm.
Verwenden Sie das Gerät nicht zum Bilden neuer Kanten.
Verwenden Sie zum Bilden von Kanten einen
Kantenspaten.
Führen Sie das Gerät, wie in Abb. L dargestellt. Halten Sie
die Kantenführungsschiene dicht an die Rasenkante.
Um einen kürzeren Schnitt zu erzielen, neigen Sie das
Gerät ein wenig.
Allgemein
Um optimale Ergebnisse zu erzielen, schneiden Sie nur
trockenes Gras.
Wenn das Gerät nicht verwendet wird, lassen Sie den
Akku möglichst immer am Ladegerät und das Ladegerät
an der Stromversorgung angeschlossen.
Wartung
Ihr Black & Decker Gerät wurde im Hinblick auf eine lange
Lebensdauer und einen möglichst geringen Wartungsaufwand
entwickelt. Ein dauerhafter, einwandfreier Betrieb setzt eine
regelmäßige Pflege und Reinigung voraus.
Ihr Ladegerät bedarf keinerlei Wartung außer einer
regelmäßigen Reinigung.
Achtung! Bevor Sie irgendwelche Wartungsarbeiten
vornehmen, entfernen Sie den Akku vom Gerät. Ziehen Sie
den Netzstecker des Ladegeräts aus der Steckdose, bevor
Sie es reinigen.
Trennen Sie den Akku nach dem Gebrauch und prüfen Sie
das Gerät auf Beschädigungen.
Reinigen Sie regelmäßig die Lüftungsschlitze im Gerät
und Ladegerät mit Hilfe einer weichen Bürste oder eines
trockenen Tuches.
Reinigen Sie regelmäßig das Motorgehäuse mit Hilfe
eines feuchten Tuches. Verwenden Sie keine
scheuernden Reinigungsmittel oder Reinigungsmittel auf
Lösungsmittelbasis.
Reinigen Sie regelmäßig den Schneidfaden und die
Fadenspule mit einer weichen Bürste oder einem
trockenen Tuch.
Verwenden Sie regelmäßig einen stumpfen Schaber, um
Gras und Schmutzreste von der Unterseite der
Schutzvorrichtung zu entfernen.
Aufbewahrung
Auch wenn das Gerät mehrere Monate lang nicht verwendet
wird, lassen Sie es am bestem am Ladegerät angeschlossen.
Falls dies nicht möglich ist, gehen Sie folgendermaßen vor:
Laden Sie den Akku vollständig.
Entfernen Sie den Akku vom Gerät.
Bewahren Sie das Gerät und den Akku an einem sicheren
und trockenen Ort auf. Die Temperatur am
Aufbewahrungsort muß immer im Bereich zwischen +5 °C
und +40 °C liegen. Stellen Sie den Akku auf einer ebenen
Oberfläche auf.
Bevor Sie das Gerät nach längerer Aufbewahrung wieder
verwenden, laden Sie den Akku wieder vollständig auf.
Störungsbehebung
Falls Ihr Gerät nicht ordnungsgemäß funktioniert, befolgen Sie
folgende Hinweise. Falls die Störung damit nicht behoben wird,
wenden Sie sich bitte an den Black & Decker Kundendienst.
Achtung! Nehmen Sie den Akku vom Gerät, bevor Sie die
folgenden Schritte ausführen.
Das Gerät läuft nur langsam.
Überprüfen Sie, ob sich das Spulengehäuse frei drehen
kann. Reinigen Sie es gegebenenfalls sorgfältig.
Überprüfen Sie, ob die Länge des aus dem
Spulengehäuse hervorstehenden Schneidfadens größer
als 10-12 cm ist. Falls doch, dann schneiden Sie den
Faden ab, so daß er gerade das Faden-Kappmesser
erreicht.
DEUTSCH
15

Advertisement

loading